Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2008, 20:03   #4851
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Nun macht mal keine Panik, ihr Beiden!
Die Bühne ist sooo groß, dass Platz überall ist.
Da kann es an zwei Sesselchen nicht scheitern.

Allerdings habe ich mir überlegt, dass ich ja Kohle scheffeln kann,
ich biete kostengünstig jede Menge Popkorn - also her mit den Hartzgroschen!

------------>
Gerade tickerts rein: Zwei KFW-Vorstände geschasst, plus ein Bereichsleiter.

Und der Steini spielt den "lieben Gott" und schwingt das Richterschert. Jämmerlich!
 
Alt 18.09.2008, 20:17   #4852
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Lloyds TSB - HBSO spucken gerade 40.000 Mitarbeiter aus.

Zitat:
Lloyds-Chef Eric Daniels sagte, der Zusammenschluss mit HBOS sei keine "Zwangshochzeit", die beiden Institute hätten schon länger miteinander gesprochen. Einen Stellenabbau könne er nicht ausschließen, Medienberichte über den Verlust von 40.000 Stellen hörten sich aber "sehr hoch gegriffen" an. Die Übernahme solle im Jahr 2009 abgeschlossen werden.

Quelle ...
 
Alt 18.09.2008, 20:28   #4853
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von takanima Beitrag anzeigen
Zitat aus dem Zusammenhang gerissen:

".....Verlust von 40.000 Stellen......"

40.000 Engländer, wen juckt es? Die Engländer, klar, aber die bringen es fertig und sehen zu, das die in Deutschland Hartz4 bekommen. Kein Problem, bei einigem Geschick fällt das doch gar nicht auf. Wenn die KFW nun mittlerweile 600 Millionen Euro an die Amis vertickt hat, dann schaffen das die Engländer mit links....

takanima

Wie, was ... ? bei mir steht doch der vollverständliche Text. Ach - wen juckt's ;-)

Das Filmchen geht weiter *Bruno, nicht wegdösen!*

Zitat:
Lehman-Pleite trifft Landesbanken hart
Zitat:

Deutschlands Landesbanken droht neues Ungemach: Nach der Eskalation der Finanzkrise kommen auf die noch sieben selbständigen Institute neue Abschreibungen zu. Nach Angaben aus Branchenkreisen beläuft sich allein die Nettobelastung aus dem Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers auf deutlich mehr als eine Milliarde Euro.

weiter ...
 
Alt 18.09.2008, 20:37   #4854
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Fleet Beitrag anzeigen
Das Filmchen geht weiter *Bruno, nicht wegdösen!*
ich versuche um 20.00 abzuschalten, habe abe rnochmals einegschatet - nachdem mittlerweile von einer 350 Mio. Überweisung die Rede ist, statt "nur" 300 Mio - vermutlich Provisionen und Überweisungskosten - und von einem Gesamtschaden bei der Kfw von über 500 durch die Lehmann Pleite, bin ich gespannt, wann auch heir die Milliardengrenze überschritten wird . wie gewohnt.
Zwei Vorstände wurden zwar suspendiert, doch das bedeutet üblicherweise, spazierengehen bei vollem Gehalt.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.09.2008, 21:51   #4855
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

"Lehman-Pleite trifft Landesbanken hart

Nach Angaben aus Landesbankkreisen blieben die Dekabank, die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), die NordLB und auch die WestLB „relativ unauffällig“. Deutlicher betroffen seien dagegen die HSH Nordbank, die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und die BayernLB........"

Lehman-Pleite trifft Landesbanken hart - Unternehmen - Banken + Versicherungen - Handelsblatt.com

da dürfte auch bald was zu lesen sein von den Zockern......
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 18.09.2008, 22:55   #4856
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

... Ich habe heute zumindest zum teil meine Augen versucht von der Börse zu lassen .... Sie ist nicht das Problem....

Ich habe dahinter geguckt ganz viel und stelle ganz nüchtern fest das mit dieser aktion des angekündigten Börsencrashes tausende Menschen vor allem Amerikaner und auch deutsche soeben um ihre ersparnisse erleichtert wurden...
Um ihre Häuser..... um ihre Besitztümer usw.... um ihre renten versicherungen usw...
Man hat ihnen was gegeben und wieder weggenommen
und sie zu schuldsklaven gemacht für sehr lange zeit....
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.09.2008, 23:14   #4857
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

LOL @ all

Na hier hat sich ja ne lustige Runde eingefunden... Wieso eigentlich immer nur Popcorn? Ich finde, angesichts der Dauer der Krise, sollten wir langsam mal dazu übergehen, kalte Platten zu machen. (Aber ohne teuren Schickimicki, nur belegte Brote.)

Zitat von takanima Beitrag anzeigen
Die Engländer, klar, aber die bringen es fertig und sehen zu, das die in Deutschland Hartz4 bekommen.
Na, die werden net herkommen, GB hat doch Mindestlohn. Aber 40.000, wow... Wo sollen die denn unterkommen?
Debra ist offline  
Alt 19.09.2008, 01:21   #4858
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Wenn Ihr mich fragt:
Geheimer Börsentip:

Popcorn!

Kauft Popcornaktien
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline  
Alt 19.09.2008, 07:16   #4859
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Run auf Washington Mutual ist da .--- oh wie schön ich hab noch den Aufkleber von denen an meiner Pinwand hängen.. den hebe ich dann mal als erinnerung auf....





FT: Queuing to withdraw cash
The queue to get into Washington Mutual's ***** Santa Monica branch on Wilshire Boulevard started forming half an hour before the bank opened yesterday, writes Matthew Garrahan in Los Angeles. The anxious faces of those in the line highlighted the uncertainty now surrounding its future.
Washington Mutual has been beset by rumours it would be the next retail bank to fail following the collapse of California-based IndyMac earlier in the summer.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 19.09.2008, 07:24   #4860
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

US-Regierung feilt an Mega-Rettungsplan

Nach der dramatischen Zuspitzung der Finanzmarktkrise erwägt die Bush-Regierung, sämtliche faulen Kredite der Banken zu übernehmen. Der Plan erinnert an ein Modell aus den 80er-Jahren. Auch der strauchelnden Investmentbank Morgan Stanley könnte er helfen
Angesichts der schweren Finanzmarktkrise erwägt die US-Regierung eine Auffanglösung für notleidende Vermögenswerte der Finanzbranche. US-Finanzminister Henry Paulson arbeitet bereits an einem solchen Rettungsplan. "Wir beschäftigen uns mit einem Ansatz, die systemischen Risiken in den Kapitalmärkten anzugehen", sagte Paulson nach einem Treffen mit Vertretern der US-Regierung in Washington dem US-Sender CNBC. "Wir sprachen über eine umfassende Herangehensweise, die per Gesetz das Problem der nicht-liquiden Vermögenswerte in den Bilanzen bewältigen soll." US-Notenbankchef Ben Bernanke beschrieb die Gespräche im Kongress als "sehr, sehr positiv". Er freue sich auf eine enge Zusammenarbeit mit den Abgeordneten, "um die Finanzkrise zu lösen".
Paulson und Bernanke waren am Donnerstag mit Vertretern des US- Kongresses und der Präsidentin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, zusammengekommen, um den Plan zu beraten, bestätigte eine Sprecherin des Finanzministers am Donnerstagabend. Auch Senat und Repräsentantenhaus zeigten sich optimistisch: "Wir hoffen, sehr schnell voranzukommen. Tempo ist entscheidend", sagte Pelosi. Der demokratische Mehrheitsführer im Senat, Harry Reid, sagte, er erwarte einen Vorschlag binnen Stunden. Die US-Regierung wolle sich zunächst der Unterstützung des Kongresses versichern, bevor sie die Maßnahme weiterverfolge, berichtete der Sender.
In einer vom Staat organisierten Zweckgesellschaft könnten demnach riskante Papiere und faule Kredite gebündelt werden, die den Unternehmen derzeit massive Probleme bereiten. Die Lösung wäre ähnlich wie das Vorgehen bei der schweren Finanzkrise bei Sparkassen und Genossenschaften in den späten 1980er Jahren, berichtete CNBC. Die Überlegungen Paulsons sollen sich demnach an dem Modell der Resolution Trust Corp. orientieren. Der Sender berief sich auf Informationen von der Wall Street nach entsprechenden Gesprächen mit dem Minister. Das US-Finanzministerium lehnte eine detailliertere Stellungnahme ab.

Teil 2: Wie die Rettung klappen könnte >>

Also werden alle verluste verstaatlicht... Würg...
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 19.09.2008, 07:50   #4861
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Also werden alle verluste verstaatlicht... Würg...
Heißt das konkret, das die Schulden dem Steuerzahler an die Backe genagelt werden !?
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 19.09.2008, 09:16   #4862
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.183
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Das war doch immer so. Gewinne wandern in die Taschen der Kapitalisten, und Verluste zahlt der Steuerzahler.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 19.09.2008, 10:15   #4863
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Linchen0307 Beitrag anzeigen
Heißt das konkret, das die Schulden dem Steuerzahler an die Backe genagelt werden !?
Ja (wie immer - wir müssen zusammen die Probleme lösen, blablabla - und wer in dieser Phase die Verfolgung der Schuldigen verlangt wird als Schädling hingestellt = 2 Fliegen mit einer Klappe, einerseits sind gewissen Kreise die Schulden los und gleichzeitig wieder einige Kritiker dazu)

Zitat:
BÖRSENKRISE
US-Regierung will Banken Milliardenschulden abnehmen
Von Marc Pitzke, New York
Sensation in der US-Finanzkrise: Washington will den wankenden Banken laut einem TV-Bericht Schulden von rund 500 Milliarden Dollar abnehmen. Die Wall Street reagierte begeistert. Doch wie diese größte Staatsintervention seit den dreißiger Jahren bewältigt werden soll, bleibt vorerst unklar.
Quelle und Rest : B
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 19.09.2008, 10:38   #4864
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
KNAUSERIGE BANKEN
Arcandor bangt um Kredite
Der Reise- und Handelskonzern Arcandor steckt in der Kreditklemme. Gespräche über die Refinanzierung des Unternehmens ziehen sich länger hin als geplant. Vor allem die Royal Bank of Scotland soll Gelder für den ehemaligen Karstadt-Konzern blockieren.....
.....Dabei hätten sich die übrigen Konsortialbanken wie die Bayerische Landesbank, Dresdner Bank und nachgeordnet auch die Commerzbank grundsätzlich bereit erklärt, das im MDax notierte Unternehmen weiter zu unterstützen.
Quelle und Rest : Knauserige Banken: Arcandor bangt um Kredite - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
Knauserige Banken ? Ich dachte, ich lese nicht richtig. Aber wenn ich die Liste der beteiligten "Hobby"Banker sehe, dann ist klar, daß die gerne Kredite nachwerfen - um nicht vor der Bayern Wahl die weiße Fahne hissen zu müssen.

Frage/Anregung : Wie hoch sind / lange laufen eigentlich die Kredite die die Heuschrecken für den Kauf der Unternehmen diesen dann als Kredite aufgebürdet haben ?
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:11   #4865
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Wie hätten sie denn sonst entscheiden sollen? F&F Pleite gehen lassen und alle anderen auch? Dann wär doch jetzt schon alles zusammen gebrochen, oder nicht?
Und wie kann ein Krieg ihnen da nützen? Den können sie doch gar nicht mehr finanzieren?
Debra ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:18   #4866
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Damit gehts in die Hyperinflation... Das Zahlen aber nicht die Steuerzahler alleine sondern auch die Anleger.

Im Grunde kann Oskar Lafontaine sich die enteignung der Reicheren sparen -- sie werden nun selbst dadurch enteignet nur leider nicht die die es verdient hätten...

Bayern und Baden-Württemberg tief im Lehman-Sumpf – Finanzminister sollten zurücktreten


„Huber und Stächele sollten sich ihrer Verantwortung bewusst werden und schnellstmöglich zurücktreten“, fordert Ulrich Maurer als Konsequenz aus den gigantischen Verlusten der Bayrischen und der Baden-Württembergischen Landesbank nach Geschäften mit der Pleite gegangenen Lehman-Bank. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE weiter:

Es ist auffällig, dass gerade die unionsgeführten Länder Bayern und Baden-Württemberg über ihre Landesbanken bis zum Hals im Lehman-Sumpf stecken. Früher strotzten die Unionsfürsten dieser Länder vor Arroganz wegen ihrer angeblichen finanzpolitischen Kompetenz – heute müssen die Finanzminister Erwin Huber und Willi Stächele kleinlaut zugeben, dass die von ihnen kontrollierten Landesbanken fahrlässig zig Millionen Steuergelder verbrannt haben.

Der BayernLB drohen wegen des Zusammenbruchs der Investmentbank Lehman Brothers Ausfälle in dreistelliger Millionenhöhe. Sie soll bis zu 350 Millionen Euro in Geschäftsbeziehungen mit dem US-Institut investiert haben. Die Landesbank Baden-Württemberg hat ihre Gewinnprognose für das laufende Jahr angesichts der Finanzmarktkrise zurückgezogen.

Stächele und Huber müssten als Oberaufseher dieser Institute eigentlich ihren Hut nehmen und von ihren Ämtern zurücktreten. Das gebietet schon die politische Hygiene. Doch die scheint für diese sogenannten Finanzexperten ein Fremdwort zu sein.“

..... und vorher hat man sich stoiber aus dem weg geräumt....
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:26   #4867
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Wie hätten sie denn sonst entscheiden sollen? F&F Pleite gehen lassen und alle anderen auch?

Ja

Dann wär doch jetzt schon alles zusammen gebrochen, oder nicht?

das weiß ich nicht - aber vielleicht hätten dann diese Typen diese krummen Geschäfte nicht weitergemacht

Und wie kann ein Krieg ihnen da nützen?

wieso wieder Krieg ?

Den können sie doch gar nicht mehr finanzieren?
Kriege werden auf Kredit finanziert - die Besiegten werden ausgeplündert - machen die Heuschrecken ebenso
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:29   #4868
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Jenie Beitrag anzeigen
Damit gehts in die Hyperinflation... Das Zahlen aber nicht die Steuerzahler alleine sondern auch die Anleger.

Im Grunde kann Oskar Lafontaine sich die enteignung der Reicheren sparen -- sie werden nun selbst dadurch enteignet nur leider nicht die die es verdient hätten...

Bayern und Baden-Württemberg tief im Lehman-Sumpf – Finanzminister sollten zurücktreten


„Huber und Stächele sollten sich ihrer Verantwortung bewusst werden und schnellstmöglich zurücktreten“, fordert Ulrich Maurer als Konsequenz aus den gigantischen Verlusten der Bayrischen und der Baden-Württembergischen Landesbank nach Geschäften mit der Pleite gegangenen Lehman-Bank. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE weiter:

Es ist auffällig, dass gerade die unionsgeführten Länder Bayern und Baden-Württemberg über ihre Landesbanken bis zum Hals im Lehman-Sumpf stecken. Früher strotzten die Unionsfürsten dieser Länder vor Arroganz wegen ihrer angeblichen finanzpolitischen Kompetenz – heute müssen die Finanzminister Erwin Huber und Willi Stächele kleinlaut zugeben, dass die von ihnen kontrollierten Landesbanken fahrlässig zig Millionen Steuergelder verbrannt haben.

Der BayernLB drohen wegen des Zusammenbruchs der Investmentbank Lehman Brothers Ausfälle in dreistelliger Millionenhöhe. Sie soll bis zu 350 Millionen Euro in Geschäftsbeziehungen mit dem US-Institut investiert haben. Die Landesbank Baden-Württemberg hat ihre Gewinnprognose für das laufende Jahr angesichts der Finanzmarktkrise zurückgezogen.

Stächele und Huber müssten als Oberaufseher dieser Institute eigentlich ihren Hut nehmen und von ihren Ämtern zurücktreten. Das gebietet schon die politische Hygiene. Doch die scheint für diese sogenannten Finanzexperten ein Fremdwort zu sein.“

..... und vorher hat man sich stoiber aus dem weg geräumt....
Enteignung ist eh Steinzeitkommunismus, der jeden treffen kann, damit hat sich Herr Lafontaine eh von der politischen Bühne geputzt, die Linken werden sicher bald eine Lösung finden ihn loszuwerden
Arania ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:29   #4869
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Hmm... mehr Kredite können sie nicht aufnehmen. F&F konnten sie nicht Pleite gehen lassen, da China große Anteile hält.
Debra ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:30   #4870
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Arania Beitrag anzeigen
Enteignung ist eh Steinzeitkommunismus, der jeden treffen kann, damit hat sich Herr Lafontaine eh von der politischen Bühne geputzt, die Linken werden sicher bald eine Lösung finden ihn loszuwerden
Wieso? Wagenknecht hat ebenfalls die Enteignung von Quandt gefordert. Dann müssten sie die ja auch loswerden wollen.
Debra ist offline  
Alt 19.09.2008, 11:48   #4871
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Enteignung ist eh Steinzeitkommunismus, der jeden treffen kann, damit hat sich Herr Lafontaine eh von der politischen Bühne geputzt, die Linken werden sicher bald eine Lösung finden ihn loszuwerden
"Enteignung" ist ein fieses Wort, das hat so etwas entschädigungsloses, so etwas von Diebstahl, das hat Lafontaine, bestimmt weder gesagt, noch so gemeint. Es geht ihm, denke ich, um Vergesellschaftung. Wenn Du mit Deinem Wohneigentum, z.B. einem öffentlichem Bauprojekt im Wege stehst, wirst Du ja auch nicht enteignet.

Gruß
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 19.09.2008, 12:00   #4872
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Mit kriegen versucht man sich auch heraus Zu inflationieren das dürfte aber bei der hohen inflation und verschuldung kein effect mehr haben dazu müsste man die erde komplett bekriegen...

Das Merkelmärchen vom Großen schwarzen Finanzloch und dem Nichts

Liebe Bürgerlein gebt fein acht ich hab euch etwas mitgebracht...

Sicher habt ihr schon von CERN gehört diesem tollen Tollenteilchenbeschleuniger. Ja dann will ich euch heute mal erklären was das genau ist und wie das funktioniert...

Als erstes wird das Gerät erst mal umstellt in dem falle die Banken. Am Mittwoch war es die Lehmann Bank und dann gibt es noch die IKB und die Kfw. Ja das sind alles Bankgeräte. Die benötigen wir für unser Experiment.

Nun werfen wir den Teilchenbeschleuniger an. In dem falle macht das Onkel Ben und Onkel Paulson. Damit die Teile auch wirklich beschleunigt werden stehen noch die Wissenschaftlichen Assistenten bereit.

Das ist der Onkel Steinmeier und noch weitere Onkels aus der Union.
Nachdem nun alle bereit stehen für das Experiment brauchen wir nur noch die Teilchen. Diese Teilchen holen wir aus dem Nichts.
Das Nichts das sind die Bundesbanken die kennt ihr sicherlich. Die haben so tolle Spitznamen wie FED oder EZB usw...

Erst wollten noch die Chinesischen Wissenschaties mitmachen bei dem Experiment aber die haben angst bekommen weil wieder andere Wissenschaftler gesagt haben der Teilchenbeschleuniger macht Schwarze Löcher die dann was verschwinden lassen könnten. Also noch mehr Nichts.

Nun werfen wir die Teilchen in den Beschleuniger und nun rennt es los. Alle Mamis und Papis starren gebannt auf die Fernseher den da sind noch die vielen kleinen Helferchen aus den Medien die dafür sorgen das dieses Experiment nicht langweilig wird.

Erst beginnt es langsam und immer schneller werden die Teilchen beschleunigt und immer schneller. Zuerst sahen wir 4,4 Milliarden Teilchen und am Ende 3000 Milliarden Teilchen.
Super Experiment geglückt und alle können aufatmen.

Aber haben wir nicht etwas übersehen? Liebe Bürger habt ihr auch gut aufgepasst? Ja natürlich die Schwarzen Löcher. Sie haben tatsächlich Teilchen verschluckt. Dafür waren die Assistenten zuständig Erst 10 Milliarden Teilchen dafür stand das IKB Loch bereit und dann nochmal fast 600 Milliarden Teilchen in das Loch der Kfw. und wohin sind sie verschwunden? Ja natürlich ins Nichts.

Sooo und nun geht fein schlafen und morgen wenn ihr aufsteht und auf eurer eigenen Bank ist plötzlich ein Nichts dann denkt an den Lieben onkel Ben.
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 19.09.2008, 12:24   #4873
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ein Glas Cashnewmus kostet dann demnächst 26 statt "nur" 13$. Und das bei einem Durchschnittslohn von nur 10 $.
Debra ist offline  
Alt 19.09.2008, 12:25   #4874
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von a f a Beitrag anzeigen
"Enteignung" ist ein fieses Wort, das hat so etwas entschädigungsloses, so etwas von Diebstahl, das hat Lafontaine, bestimmt weder gesagt, noch so gemeint. Es geht ihm, denke ich, um Vergesellschaftung. Wenn Du mit Deinem Wohneigentum, z.B. einem öffentlichem Bauprojekt im Wege stehst, wirst Du ja auch nicht enteignet.

Gruß
Norbert

alles für alle

Nein hat er nicht so gesagt? Nun ich war nicht dabei, ich kann mich nur an die Zitate halten die in mehreren Artikeln standen, und da stand das so, vielleicht war ja jemand dabei und kann uns näheres berichten?
Arania ist offline  
Alt 19.09.2008, 12:30   #4875
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

na aber hallo. da hat die finanzspritze von den paar mrd peanuts doch was gebracht. der dax geht ja wieder ab wie schmitz katze. alles wird gut. hat ja schon der finanzminister gesagt.
Zitat:
Kursdaten
akt. Kurs (Punkte) 6.134,28

52 Wochen Spanne 5.812,77
8.117,79
Diff. zum Vortag +4,62% [ +270,86 ] Börse/Handelsplatz Xetra Preise per 19.09.2008 13:10 Uhr
zum glück geht es jetzt wieder bergauf. *hüstel* zumindest die nächsten ein, zwei tage. und wahrscheinlich kommen jetzt jede menge beteuerungen, dass der steuerzahler nicht deswegen tiefer in die tasche greifen muss. ich könnt mich kringeln, wenn die ganzen aussagen von den oberfinanzguru´s höre, die so durch den mainstreampressewald rauschen...


[edit]: alles wird gut. commerzbank und allianz gehen auch wieder nach oben. friede, freude, eierkuchen. (oder doch lieber popcorn?)

Zitat:
COMMERZBANK AG INHABER... 15,92 [+2,70]
+20,42% DEUTSCHE BANK AG NAMEN... 58,77 [+8,49]
+16,88% DEUTSCHE BÖRSE AG NAME... 72,50 [+9,01]
+14,19% ALLIANZ SE VINK.NAMENS... 101,43 [+12,03]
+13,46% HYPO REAL ESTATE HOLDI... 16,37 [+1,69]
+11,51%
zumindest für heute...
sickness ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland