Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2008, 09:06   #4801
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
NOTFUSION
Lloyds übernimmt Krisenbank HBOS
Jetzt ist es offiziell: Die angeschlagene britische HBOS-Bank hat sich mit der Lloyds TSB auf eine Notfusion geeinigt. Der Kaufpreis beträgt umgerechnet 15,4 Milliarden Euro. Es wird erwartet, dass die Wettbewerbsbehörden den Deal nicht blockieren werden.
Quelle und Rest : Notfusion: Lloyds
das Rad dreht sich immer schneller...
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.09.2008, 09:40   #4802
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

und weitere 40 mrd. weg...

Zitat:
9.18 Die Europäische Zentralbank pumpt weitere 40 Mrd. $ in den Markt. Banken könnten ihre Gebote bis 10.15 Uhr abgeben, teilte die EZB am Donnerstag mit. Die EZB habe sich dabei mit der US-Notenbank Fed, der Schweizerischen Nationalbank und anderen Notenbanken zu gemeinsamen Aktionen abgesprochen. Ziel sei es, die Liquidität an den weltweiten Finanzmärkten zu verbessern. Die Banken werden weiterhin wegen des andauernden Drucks an den Märkten zusammenarbeiten.
Die Fed erweiterte ihre Devisenswap-Geschäfte um 180 Mrd. $.
FTD.de - +++ Ticker zur Finanzkrise +++9:18: EZB pumpt 40 Mrd. $ in Markt - Seite 1 von 10 - Marktberichte Aktien


na das wird aber ein lustiger tag. zumindest für die, die nicht betroffen sind. noch jemand popcorn???
sickness ist offline  
Alt 18.09.2008, 09:44   #4803
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@sickness:

Die sind nicht weg, die sind da, weil von der EZB aus dem Nichts gezaubert.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 18.09.2008, 09:48   #4804
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@zebulon. klar, aus dem nichts herbeigezaubert und ins feuer geschmissen. die verpuffen auch nur. wie die 70 mrd von gestern und die 40 mrd von vorgestern auch. kurz dagewesen aus dem nichts und schwupps wieder ins nichts zurückgeschickt. nix funktioniert in diesen tagen besser, als geldverbrennung...^^

[edit]: kaum hat die börse ihre arbeit aufgenommen, rutschen commerzbank und allianz weiter ab

Zitat:
COMMERZBANK AG INHABER... 12,80 [-0,68]
-5,01% ALLIANZ SE VINK.NAMENS... 90,17 [-4,46]
-4,71% HYPO REAL ESTATE HOLDI... 14,17 [-0,51]
-3,47% MAN AG STAMMAKTIEN O.N... 47,74 [-1,52]
-3,09% THYSSENKRUPP AG INHABE... 23,03 [-0,39]
-1,67%
Nachrichten

der dax liegt derzeit bei

Zitat:
Kursdaten
akt. Kurs (Punkte) 5.841,11

52 Wochen Spanne 5.825,24
8.117,79
Diff. zum Vortag -0,34% [ -19,87 ] Börse/Handelsplatz Xetra Preise per 18.09.2008 09:35 Uhr

DAX PERFORMANCE-INDEX -

aber mit dem geld der ezb und wer sich sonst so noch im laufe des tages einfindet, werden die die kurse halöbwegs halten, denk ich. aber schon lustig zu sehen, wie auf einmal alle in erklärungsnot kommen. die leute, die sowas vor einem jahr schon vorausgesagt haben, wurden milde belächelt bestenfalls und jetzt? schweigen und betretene gesichter. bin mal gespannt, wann auch der dämliche michel mal endlich aufwacht und sich die ganze lügerei von politikern und wirtschaftsfachleuten nicht mehr anhört. man kann nur hoffen, dass der crash noch bis 2009 anhält. auf die wahlversprechen, an denen man natürlich die parteien nicht messen kann, bin ich mal gespannt. ganz großes kino...
sickness ist offline  
Alt 18.09.2008, 10:50   #4805
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Gute Beschreibung der aktuellen Situation im SPON

Eigentlich eine ganz gute Beschreibung der aktuellen Situation im SPON:

US-FINANZKRISE

"Die Welt, wie wir sie kennen, geht unter"

Von Marc Pitzke, New York

Panik ist an der Wall Street das Wort der Stunde: Jetzt kämpft auch noch Morgan Stanley ums Überleben. Als mögliche Retter werden die Geschäftsbank Wachovia und die chinesische Bank Citic gehandelt. Angesichts der Krise entschied sich Präsident Bush dazu, einen Inlandsbesuch abzusagen.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 18.09.2008, 11:15   #4806
Woodruff
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Woodruff
 
Registriert seit: 25.06.2006
Beiträge: 2.039
Woodruff
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

KfW-Skandal weitet sich aus: Hat die Staatsbank 600 Millionen Euro versenkt? | BBV-Net
Woodruff ist offline  
Alt 18.09.2008, 11:56   #4807
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

nunja, dass der steuerzahler den schlamassel mal wieder ausbaden darf, war von vornherein klar. letztlich wird auch wieder eine absenkung der sozialleistungen geben. irgendwoher muss das geld ja kommen, was die großen spieler verzocken. tja, nur das die mit dem geld-irgendwoher-hervorholen-und-in-den-kreislauf-einbringen derzeit nicht mehr hinterher kommen. bernanke hat zugegeben, die kontrolle verloren zu haben:

Zitat:
"We have lost control," said Hale, quoting Bernanke. "We cannot stabilize the dollar. We cannot control commodity prices."
naked capitalism: Bernanke: "We Have Lost Control"

ein nettes, anschauliches filmchen über die wundersame geldvermehrung hab ich hier gefunden:

Wie funktioniert Geld? (Teil 1-3)

schon was älter, aber nichtsdestotrotz hochaktuell...^^
sickness ist offline  
Alt 18.09.2008, 12:08   #4808
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

das war doch klar mit der kfb..... es wird eine kontrolle gemacht für die öffentlichkeit und irgendein schuldiger dem Volk zum Frass vorgeworfen und das wars,....

die gelder werden eingesteckt.

Der Tag an dem die Abrechnung kommt wird man sie jagen und ich wünsce den eltitis ncihts gutes die das dem westen angetan haben... das ist eine riesensauerei die da in den letzten Jahren seit der wiedervereinigung durchgezogen wurde,,,.....
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.09.2008, 12:36   #4809
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Analysten und Investoren sind allerdings skeptisch, ob eine Verbindung dieser Geldhäuser sinnvoll ist, da beide von der Finanzkrise mitgenommen sind. "Zweimal minus macht nicht plus", sagte ein Fondsmanager.
Hier gehts um Morgan Stanley und Wachovia. Aber ich denk auch an die BoA und Merrill Lynch. Wie lange kann sich die BoA noch halten? Der Hintergrund ist, dass ICH geliehenes Geld auf einem Konto der BoA (oder anderer US-Bank) deponieren müsste im Oktober. Was im Moment eher einem Kamikaze-Unternehmen gleicht...
Wie auch immer, der $ fällt und fällt, steht jetzt schon wieder bei 1,45, morgen schon? wieder bei 1,50?

Zebulon, wo hast Du denn den Garten her? - Ich hoffe, ich krieg noch einen, bevor alles zusammenbricht.
Debra ist offline  
Alt 18.09.2008, 12:41   #4810
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Und wenn sich dieses A****loch zu Wort meldet, dann ist doch was im Bush, oder?

Fischer provoziert die Gr

Man beachte bitte das Bestreben sich unabhängig von russischen Energielieferungen zu machen und die Andeutungen, die Lage im Mittleren Osten könnte eskalieren. Das aus dem Maul eines Mannes, der zum mächtigsten in Europa werden soll...
Debra ist offline  
Alt 18.09.2008, 12:45   #4811
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
NERVÖSE STAATSBANK
Ratsmitglied wirft KfW schlechte Informationspolitik vor
Kakophonie bei der KfW: Vor der Sitzung des Verwaltungsrats zeigen sich die Bankaufseher uneins. Einer erklärte im TV, der Pannenkredit an Lehman sei möglicherweise höher als gedacht. Eine andere kritisiert Unzulänglichkeiten beim Verkauf des IKB-Instituts.
Quelle und Rest : Nerv
300 Millionen hier und 10,7 für die IKB - die KfW oder genauer die Verantwortlichen (inkl. Glos) sind die reinsten Geldvernichter

*Glos - wer den Namen nicht kennt, das ist der deutsche Wirtschaftsminister, der an unserem Aufschwung bastelt - leider bekommt neimand etwas von seiner Existenz mit
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.09.2008, 12:53   #4812
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

die Aufsicht über die Kfw hat aber Steinbrück.
Debra ist offline  
Alt 18.09.2008, 13:10   #4813
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
US-FINANZKRISE
Computer-Hardware macht Restwert von Pleitebanken aus
Wenn Geldgeschäfte weitgehend virtuell abgewickelt werden, Banken ihr Kapital nur über Bildschirme verschieben, was bleibt dann übrig, wenn so ein Kapitalkonzern gegen die Wand fährt? Die Büroräume? Die Mitarbeiter? Weit gefehlt: Der Restwert steckt in vollklimatisierten Räumen.
Quelle und Rest : US-Finanzkrise: Computer-Hardware macht Restwert von Pleitebanken aus - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
mal sehen, wie die KfW hier die 300 Mio. rausziehen kann
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.09.2008, 13:11   #4814
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Konzertierte Aktion

Notenbanken fluten Markt mit 180 Milliarden


Die Zentralbanken aller Welt machen mobil gegen die schlimmste Krise seit der Großen Depression. Gemeinsam einigten sich auf eine Dollar-Liquiditätsspritze von 180 Mrd. $. Auch die EZB pumpt, so viel sie kann. Die Maßnahme zeigt Wirkung – allerdings keine volle. mehr


Jetzt wird noch mal alles gegeben...




Amerika ruft nach dem starken Staat

Von Carsten Volkery
Die Finanzmarktkrise sorgt für ungewohnte Töne aus den USA: Im Musterland des Kapitalismus werden plötzlich Unternehmen verstaatlicht und Konjunkturpakete geschnürt, der Ruf nach Regulierung wird lauter. Wird der Stimmungswandel von Dauer sein?


Berlin - Die meisten Beobachter trauten ihren Augen nicht. Als er die Nachricht von AIG gelesen habe, sei er fast zurück ins Bett gegangen, schrieb der Londoner Wirtschaftsprofessor William Buiter auf "FT.com". "Ich dachte, es war ein Traum."
"Wow, wir haben das Ding de facto verstaatlicht, das ist unglaublich", staunte Princeton-Professor Paul Krugman in seinem "New York Times"-Blog.
Und auch der deutsche Finanzminister kann es nicht fassen, was da gerade jenseits des Atlantiks geschieht. "Ich habe mir gelegentlich vorgestellt, welche Reaktionen es wohl bei uns gegeben hätte, wenn ein sozialdemokratischer Finanzminister für die Verstaatlichung einer Bank eingetreten wäre", sagte Peer Steinbrück im Bundestag.


Für Wirbel sorgt der neue Staatsinterventionismus der US-Regierung, den viele in dieser Radikalität bislang für unmöglich gehalten hatten. Jüngster Fall AIG: 85 Milliarden Dollar leiht der amerikanische Staat dem größten US-Versicherer - und übernimmt dafür die Kontrolle des Riesen mit Vermögenswerten von einer Billion Dollar. Nie zuvor hatte sich die US-Regierung derart massiv für ein Unternehmen engagiert. Entsprechend war gleich von einem "historischen Schritt" die Rede. Auch früher hat es in den USA bereits Milliardenhilfen für bankrotte Fluglinien oder Autobauer gegeben. Aber regelrechte Verstaatlichungen hatte man bisher eher in südamerikanischen Ländern erlebt. Den nächsten Kandidaten hat Washington offenbar auch schon im Visier: die Großsparkasse Washington Mutual.

Da haben wir es auch die Washington Mutual wird verstaatlicht...







We have lost Control -



Bernanke könnte hypothetisch gesehen - eine Warenwirtschaft von ERziehungszinssätzen einschrängen - eine Politik die den Fluss des Geldes einschränken würde bestreben. Das würde aber wiederum Zu einer unausweichlichen Lawine von Bankausällen führen. An einer Finanzkonferenz in Florida am Dienstag formulierte ein in Chikago basierter Ökonom für Investmanagement der Hedgefonts und Internationale Gesellschaften die Antwort des Fed Vorsitzenden:

JP, das Morgans Fundamente beinah zweimal als groß sind. Ich kann es nicht sagen wie es sein und weiter gehen wird bei dieser Erschütterung. Wir dachten das die Bundesbank mit einer Bilanz von $ 900 Billionen es schaffen wird, die Währung und Warenwirtschaftsmärkte zu kontrollieren oder zu Manipulieren. JP Morgans Fundamente waren zweimal so gross. Die Fed ist einfach nicht groß genug um diesen Aufprall aufzufangen.
Meine Angst ist die Tatsache das es eine Illusion ist zu meinen genug kenntniss über den Markt zu haben um ihn Kontrollieren zu können.


Den es könnte in der Depression enden mit all den grausamen folgen. Wir müssen handeln egal wie und den Markt stabilisieren.
Sie fluten Markt fluten und verstaatlichen was geht anderst werden sie nicht mehr Kontrolle bekommen.


CNB -- California


na dann mal los gebt alles...



__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.09.2008, 13:26   #4815
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Fragiles Plus Dax läuft hoch

Der deutsche Aktienmarkt findet aus der Berg- und Talfahrt nicht heraus. Nachdem der Dax im Verlauf bis auf 5.818 Punkte abgerutscht war und damit so niedrig wie seit September 2006 nicht mehr notierte, zog das Börsenbarometer gegen Mittag kräftig an und arbeitete sich gut ein Prozent ins Plus auf 5.919 Zähler. Die leichte Erholung steht aber auf sehr wackeligen Beinen. Schon eine kleine belastende Nachricht aus dem Bankensektor könnte das fragile Gebilde erneut zum Einstürzen bringen, so ein Händler.
... Fragiles Plus Dax l
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.09.2008, 13:28   #4816
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
die Aufsicht über die Kfw hat aber Steinbrück.
..... so ist es die Bank gehört dem Staat... ABZOCKER!
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 18.09.2008, 13:47   #4817
Cuchulainn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich glaube, daß ich zu diesem Thema bislang keinen Kommentar geschrieben habe. Warum ist Euch dieses Thema so wichtig? Es gibt dringlicheres in meinem Leben als über "Banken und Geldgeschäfte" zu diskutieren.

Ich konzentriere mich auf ideelle Werte.
 
Alt 18.09.2008, 14:25   #4818
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen


mal sehen, wie die KfW hier die 300 Mio. rausziehen kann
Wollen die nur die Daten sichern durch ihre Aufkäufe? Oder sich schon mal für die nächste Runde "positionieren" mit Insider-Wissen? Tehehe...
Debra ist offline  
Alt 18.09.2008, 14:54   #4819
Cuchulainn
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von takanima Beitrag anzeigen
Zitat:
"Ich glaube, daß ich zu diesem Thema bislang keinen Kommentar geschrieben habe. Warum ist Euch dieses Thema so wichtig? Es gibt dringlicheres in meinem Leben als über "Banken und Geldgeschäfte" zu diskutieren."

Nun ja, sieh es mal so....
Neben deinem Ich gibt es hier auch andere Iche, mit verschiedenen Interessen und Prioritäten in ihrem Leben. Die Schwerpunkte anderer Iche müssen nicht identisch mit deinen Schwerpunkten in deinem Ich sein. Außerdem ist das hier ein Diskussionsforum mit den verschiedenen Themen wo dein Ich sicherlich fündig werden wird.

Außerdem läßt sich Hartz4, ALGII und die Finanzkrise, Wirtschaftskrise ohne weiteres miteinander verknüpfen. Dafür, das die Gier einiger weniger so groß war und dieses System gegen die Wand gefahren haben, kassieren wir nun ALGII, Menschenverachtung, Krieg, Zynismus und wer weiß, was noch so kommt, denn die Fahnenstange ist längst nicht erreicht.

takanima
Mir geht dieses unnütze Thema dermaßen auf'n Sack - seit es hier immer und immer wieder diskutiert wird. Es führt doch zu absolut nichts.
 
Alt 18.09.2008, 15:02   #4820
Haubold
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Beiträge: 726
Haubold
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Wo sollte man Silber kaufen? Und was wäre z.Z. ein guter Preis?
Fast zu spät!
Bei pro aurum gibt es fast nix mehr. Und Silber schon garnicht (Münzen).
Tageskommentar:
Die Verorgungslage bei den physischen Edelmetallen hat sich weiter zugespitzt. Die Nachfrage übersteigt das Angebot deutlich. Wir bitten um Ihr Verständnis.

pro aurum - Edelmetalle. Münzen. Barren. | Gold
Haubold ist offline  
Alt 18.09.2008, 15:04   #4821
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
FINANZMARKTCHAOS
Amerika ruft nach dem starken Staat
Von Carsten Volkery
Die Finanzmarktkrise sorgt für ungewohnte Töne aus den USA: Im Musterland des Kapitalismus werden plötzlich Unternehmen verstaatlicht und Konjunkturpakete geschnürt, der Ruf nach Regulierung wird lauter. Wird der Stimmungswandel von Dauer sein?
Quelle und Rest : Finanzmarktchaos: Amerika ruft nach dem starken Staat - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft


Wieso wird eigentlich soviel Werbung für Bundeswertpapiere gemacht ?
eher eine rhetorische Frage, denn es geht darum Kohle abzuzocken

"Ich schätze die einfachen Dinge im Leben. Essen, Schlafen, Geld verdienen" Quelle : https://www.bundeswertpapiere.de/

Könnte auch die Arbeitsplatzbeschriebung der Politiker und des öffentl. Dienstes sein.

Zitat von Cuchulainn Beitrag anzeigen
Mir geht dieses unnütze Thema dermaßen auf'n Sack - seit es hier immer und immer wieder diskutiert wird. Es führt doch zu absolut nichts.
nicht anklicken - immerhin eine schöne Dokumentation und vor allem werden die Nachrichten aus unterschiedlichen Gesichtspunkten beleuchtet. Sollte man zur Pflichlektüre der Banker machen, damit sie zumindest wissen, welche Lügen schon dran waren.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.09.2008, 15:25   #4822
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Mir geht dieses unnütze Thema dermaßen auf'n Sack - seit es hier immer und immer wieder diskutiert wird. Es führt doch zu absolut nichts.
wenn dir das thema so sehr auf den sack geht, warum postest und liest du dann hier? bock auf ein wenig rumstänkern, oder nix besseres zu tun?
also, manche....*kopfschüttel*

b2t: citigroup lässt morgan stanley abblitzen:

Zitat:
Die größte US-Bank Citigroup hat der "New York Times" zufolge ein Fusionsgesuch der zweitgrößten US-Investmentbank Morgan Stanley abgelehnt. Morgan-Stanley-Chef John Mack habe am Dienstag bei Citigroup-Chef Vikram Pandit angerufen, um die Möglichkeit eines Zusammenschlusses zu besprechen, berichtete die Zeitung am Donnerstag. Pandit habe jedoch abgelehnt. Die Aktien von Morgan Stanley weiteten ihre Verluste in Folge des Berichtes aus und notierten vorbörlich neun Prozent schwächer.
FTD.de - +++ Ticker zur Finanzkrise +++15:06: Morgan Stanley blitzte bei Citigroup ab - Seite 1 von 2 - Marktberichte Aktien
sickness ist offline  
Alt 18.09.2008, 15:29   #4823
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.684
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich finde den Thread echt lustig und unterhaltsam.Experten,die ständig per copy & paste irgendwelche Horrormeldungen posten und freudig erregt auf den Untergang der Weltwirtschaft warten.
So traurig es für euch sein wird,der Untergang wird nicht stattfinden.Es wird ein paar Banken und Versicherungen weniger geben und die,die überlebt haben werden mehr verdienen.
Aber wer als Hartz IV Empfänger keine anderen Sorgen hat,bitte schön,spielt weiter Weltuntergang.
Und vorsichtig,nicht zuviel Gold ankaufen,könnte ein teurer Fehlkauf werden.
AsbachUralt ist offline  
Alt 18.09.2008, 15:33   #4824
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

KfW : ich habe mich gewundert, wieso nur ein popeliger FDP Politiker sein Stimmchen erhoben hat und mir mal die Seite der www.kfw.de angesehen - zur allgemeinen Unterhaltung (Vorstand steht auch mit Lebenslauf drin und auch der Typ mit den jüdischen Vermächtnissen bekommt Spesen) :
u.a. KfW Bankengruppe | Unsere Organisation

Zitat:
Vorstand
Dr. Ulrich Schröder
(Vorstandsvorsitzender)
Dr. Günther Bräunig
(Tätigkeit ruht für die Zeit seiner Tätigkeit als Vorsitzender des Vorstands der IKB)
Dr. Peter Fleischer
Dr. Norbert Kloppenburg
Wolfgang Kroh
Detlef Leinberger
Ingrid Matthäus-Maier

Verwaltungsrat
Vorsitzender des Verwaltungsrats:
Michael Glos
Bundesminister für Wirtschaft und Technologie
Stellvertretender Vorsitzender:
Peer Steinbrück
Bundesminister der Finanzen
Weitere Mitglieder:
Dr. Günter Baumann
Mitglied des Vorstands des DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag
Anton F. Börner
Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels e.V.
Dr. Uwe Brandl
Präsident des Bayerischen Gemeindetages
Frank Bsirske
Vorsitzender der ver.di - Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft
Professor Dr. Ingolf Deubel
Minister der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz
Professor Dr. Kurt Faltlhauser
Staatsminister des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen a.D.
Sigmar Gabriel
Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Heinrich Haasis
Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes
Gerhard Hofmann
Mitglied des Vorstands des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken
Peter Jacoby
Minister der Finanzen des Saarlandes
Dr. Siegfried Jaschinski (PDF Extern, 127 KB)
Vorsitzender des Vorstands der Landesbank Baden-Württemberg
Bartholomäus Kalb
Mitglied des Deutschen Bundestages
Roland Koch
Ministerpräsident des Landes Hessen
Jürgen Koppelin
Mitglied des Deutschen Bundestages
Oskar Lafontaine
Mitglied des Deutschen Bundestages
Waltraud Lehn
Mitglied des Deutschen Bundestages
Dr. Helmut Linssen
Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
Claus Matecki
Mitglied des Geschäftsführenden Bundesvorstandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Dr. Michael Meister
Mitglied des Deutschen Bundestages
Franz-Josef Möllenberg
Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
Hartmut Möllring
Minister der Finanzen des Landes Niedersachsen
Klaus-Peter Müller (PDF Extern, 44 KB)
Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
Matthias Platzeck
Ministerpräsident des Landes Brandenburg
Alexander Rychter
Bundesgeschäftsführer des Bundesverbandes Freier Immobilien-und Wohnungsunternehmen e.V.
Christine Scheel
Mitglied des Deutschen Bundestages
Hanns-Eberhard Schleyer (PDF Extern, 36 KB)
Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks
Horst Seehofer
Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Michael Sommer
Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes
Gerhard Sonnleitner
Präsident des Deutschen Bauernverbandes e.V.
Dr. Frank-Walter Steinmeier
Bundesminister des Auswärtigen
Ludwig Stiegler
Mitglied des Deutschen Bundestages
Jürgen R. Thumann
Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V.
Wolfgang Tiefensee
Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Heidemarie Wieczorek-Zeul
Bundesministerin für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
N.N.
Vertreter des Industriekredits

Präsidialausschusses
Vorsitzender des Präsidialausschusses:
Michael Glos
Bundesminister für Wirtschaft und Technologie

Stellvertretender Vorsitzender:
Peer Steinbrück
Bundesminister der Finanzen

Weitere Mitglieder:
Roland Koch
Ministerpräsident des Landes Hessen
Dr. Michael Meister
Mitglied des Deutschen Bundestages
Franz-Josef Möllenberg
Vorsitzender der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten
Klaus-Peter Müller
Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.
Hanns-Eberhard Schleyer
Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.09.2008, 15:34   #4825
sickness->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.06.2006
Beiträge: 498
sickness
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
So traurig es für euch sein wird,der Untergang wird nicht stattfinden.Es wird ein paar Banken und Versicherungen weniger geben und die,die überlebt haben werden mehr verdienen.
ich denke eher, traurig wird es, wenn der gesamte finanzmarkt zusammenbricht oder eine weltweite rezession entsteht. btw. welcher alg2 empfänger wird sich schon gold kaufen können? falsches forum für solche ratschläge, schätze ich. wer kein interesse an dem thread hat, muss ihn ja nicht lesen oder gar kommentieren. oder seh ich da was falsch???
sickness ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 09:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland