Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2008, 18:49   #4301
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
KURSSTURZ
Aktie der Deutschen Bank verliert bis zu sechs Prozent
Trübe Stimmung an den Börsen: Der Dax sackt um 1,6 Prozent ab, der amerikanische Dow Jones notiert ebenfalls im Minus. Besonders heftig trifft es Finanztitel - der Aktienkurs der Deutschen Bank bricht um bis zu sechs Prozent ein, der Kurs der Schweizer UBS fällt auf ein Rekordtief.
Quelle und Rest : Kurssturz: Aktie der Deutschen Bank verliert bis zu sechs Prozent - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Wenn ich nicht an Alzheimer leide, stand die DB doch ganz gut da - im Vergleich zu den anderen Banken.
Wie weit werden dann die anderen Banken absacken ?
Soll Steinbrück schon einige Milliarden zur Abholung bereitstellen ? Am besten als drive-in :-)))
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 01.07.2008, 21:26   #4302
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

"EZB verkauft tonnenweise Gold


Die Europäische Zentralbank trennte sich bis Ende Juni von weiteren 30 Tonnen Gold. ......"

Währungsreserven: EZB verkauft tonnenweise Gold - Wirtschafts-News - FOCUS Online

bald dürfte alles verscherbelt sein
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 01.07.2008, 21:55   #4303
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Banken-Sektor funkt SOS

Banken-Sektor funkt SOS

Dienstag, 1. Juli 2008

von Michael Mross

Klagewelle, Kapitalerhöhungen, weitere Milliarden Abschreibungen. Zweite Tsunami-Welle droht. Banken weltweitweit auf dramatischer Talfahrt an den Börsen. Gerüchteküche kocht über.

Panikverkäufe bei Bankaktien weltweit. Allein die Deutsche Bank verlor heute in der Spitze über 5%. Die UBS, weltweit der größte Vermögensverwalter verlor 6%, nachdem vier Verwaltungsräte zurücktraten und die dritte Hauptversammlung in diesem Jahr einberufen wurde. Die heutigen Kursverluste im Bankensektor gehören zu den größten Tagesverlusten in den Finanztiteln. Aber auch andere Kredithäuser sind auf Talfahrt und nähern sich Tiefstkursen.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 01.07.2008, 22:01   #4304
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Öl auf die Schere

Erstmal kann der Cash-Minister das hier löhnen:

Zitat:
Post: Geld aus EU-Urteil in nächsten Wochen - vorzugsweise an Aktionäre


BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Post rechnet mit dem Eingang der vom Luxemburger EU-Gericht zugesprochenen Milliarde Euro in den nächsten Wochen. ´Abhängig von der Klärung weiterer Fragen rund um das Cash-Management des Unternehmens sollten die Mittel vorzugsweise für eine Auszahlung an die Aktionäre vorgesehen werden´, teilte die Post am Dienstag in Bonn mit.

Die Post wird eine Rückzahlung in Höhe von gut einer Milliarde Euro erhalten, nachdem das Europäische Gericht Erster Instanz in Luxemburg am Dienstag eine Entscheidung der Kommission aus 2002 für nichtig erklärt hat. Damals war die Post von der Kommission zur Rückzahlung angeblicher Beihilfen plus Zinsen in Höhe von 907 Millionen Euro verpflichtet worden./fn/sb

Quellen...
dpa-AFX
 
Alt 02.07.2008, 09:00   #4305
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Chefvolkswirt der Deutschen Bank Norbert Walter verkündet Abschwung

WELT-online | 2. Juli 2008, 08:08 Uhr

Deutsche-Bank-Experte
Jetzt geht's abwärts mit der Wirtschaft

Der Wirtschaftsboom in Deutschland ist nach Einschätzung von Deutsche-Bank-Chefvolkswirt Nobert Walter vorüber. "Der Abschwung ist da", sagte der Forscher. Damit widerspricht er deutlich der jüngsten Prognose des DIW, das von einer Fortsetzung des Aufschwungs ausgeht.

Nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Deutschen Bank, Norbert Walter, kommt die Konjunktur in Deutschland zunehmend in schwieriges Fahrwasser. „Der Abschwung ist da. Er ist nur noch nicht ausgeprägt“, sagte Walter der „Saarbrücker Zeitung“. Nach einem Wachstum von zwei Prozent in diesem Jahr erwarte er nur noch ein Prozent plus im kommenden Jahr. „Das ist so nah an Stagnation, dass man kaum mehr behaupten kann, sie wäre vermieden“.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 02.07.2008, 09:27   #4306
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chefvolkswirt der Deutschen Bank Norbert Walter verkündet Abschwung

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
WELT-online | 2. Juli 2008, 08:08 Uhr

Deutsche-Bank-Experte
Jetzt geht's abwärts mit der Wirtschaft

Der Wirtschaftsboom in Deutschland ist nach Einschätzung von Deutsche-Bank-Chefvolkswirt Nobert Walter vorüber. "Der Abschwung ist da", sagte der Forscher. Damit widerspricht er deutlich der jüngsten Prognose des DIW, das von einer Fortsetzung des Aufschwungs ausgeht.

Nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Deutschen Bank, Norbert Walter, kommt die Konjunktur in Deutschland zunehmend in schwieriges Fahrwasser. „Der Abschwung ist da. Er ist nur noch nicht ausgeprägt“, sagte Walter der „Saarbrücker Zeitung“. Nach einem Wachstum von zwei Prozent in diesem Jahr erwarte er nur noch ein Prozent plus im kommenden Jahr. „Das ist so nah an Stagnation, dass man kaum mehr behaupten kann, sie wäre vermieden“.

weiterlesen...
darf der das so einfach sagen ? Ohne Erlaubnis des Hoisenanzuges, Käpt'n Ahab's und anderen tragender Wirtschaftsexperten (an den wichtigsten Stellen sitzen ja immer die größten Nieten, sieht man an vielen Brücken).
Wo kommen wir denn hin, wenn nun schon die nur noch leicht geschönte Wahrheit verkündet wird ?
Dann muß es ernst sein !

Zusätzlich noch die anderen Kritiken "Geschönte Arbeitslosenzahlen im ARD Nachtmagazin" - realistische, also unvorteilhafte Aufnahmen unseres Hosenanzuges, usw. Ich würde sagen, es geht nun auch öffentlich los - hoffentlich - und die Lügengebäude stürzen nach und nach zusammen.
Mein heißer Investmentip : Teer und Federn
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 02.07.2008, 10:00   #4307
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ja, stimmt. In der Tagesschau wird die neuerliche frohe Botschaft von Weise bezüglich der Erwerbslosenzahlen deutlich in Frage gestellt. Man kann die Problem immer weniger verheimlichen. Siehe hier, von gestern:

Hintergrund: Stimmen die Arbeitslosenzahlen? | tagesschau.de

Zitat:
Mein heißer Investmentip : Teer und Federn
Ja, heiß sollte der Teer schon sein, sonst halten die Federn ja nicht.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 02.07.2008, 11:45   #4308
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Ja, stimmt. In der Tagesschau wird die neuerliche frohe Botschaft von Weise bezüglich der Erwerbslosenzahlen deutlich in Frage gestellt. Man kann die Problem immer weniger verheimlichen. Siehe hier, von gestern:

Hintergrund: Stimmen die Arbeitslosenzahlen? | tagesschau.de

Ja, heiß sollte der Teer schon sein, sonst halten die Federn ja nicht.
Exkurs zum Bankenthema :
Kann sich noch jemand an die frühere Fälschung der Arbeitslosenzahlen erinnern ? Da wurde viel weniger getrickst und trotzdem durfte der BA Chef seine unverdiente Pension genießen gehen. Das wäre heute schon lange wieder fällig. Doch wenn man diesen Maßstab an den BA Chef anlegt, dann sind auch die Typen die ihn decken fällig.
Aber vielleicht bringt die Bankenkrise und die Verheimlichung der Wahrheit/Realität noch einiges in Bewegung.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 02.07.2008, 12:06   #4309
Atlantis
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Sollte man Gesehen haben wie Schwarz unser Zukunft
ist.
War Gestern Abend im TV auf ARTE

Im Auge des Orkans - ARTE+7


im Auge des Orkans


Die Dokumentation untersucht, ob die virtuelle Wirtschaft den Kontakt mit der realen Wirtschaft verloren hat. Außerdem geht sie der momentanen Krise auf dem amerikanischen Immobilienmarkt nach sowie deren unmittelbaren Auswirkungen auf Europa, wo zahlreiche Bankhäuser und Investmentgesellschaften eine Menge Geld verloren haben.




Krach, Crash und Krise


Die Dokumentation erklärt, mit welchen Mitteln Marktregulatoren und internationale Finanzinstitutionen den großen Krisen der letzten zehn Jahren begegnet sind. Sie berichtet von der Asienkrise im Jahr 1997 über den Enron-Skandal in den Vereinigten Staaten und die geplatzte Spekulationsblase zu Beginn des 21. Jahrhunderts bis hin zur jetzigen Krise, die ausgelöst wurde durch die weltweiten Geldverluste im Zusammenhang mit dem Einbruch des US-Immobilienmarktes.


Krach, Crash und Krise - ARTE+7






Mit Mozilla Firefox neben dem Media Player auf Flash Video Mittel Klicken da der Media Player
unter Fiere Fox nicht will dann Geht es die Sendung mit Flash Player Anzusehen.
Atlantis ist offline  
Alt 02.07.2008, 20:02   #4310
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Heißer Abbruch?

Säbelrasseln gegen Iran? Bush bleibt sich treu - n-tv.de
Debra ist offline  
Alt 03.07.2008, 08:06   #4311
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Düstere Prognose der "Bank für internationalen Zahlungsausgleich" (BiZ)

BILD.de | Klartext
Die Bankenkrise – schnell erklärt


Von Paul C. Martin

Die Bankenkrise will nicht weichen. Mehr als 350 Milliarden Euro haben die Kreditinstitute weltweit schon mit faulen Anlagen versenkt, allen voran US- Immobilienkrediten. Jetzt kommt eine neue Warnung von allerhöchster Instanz.

weiterlesen...

Zitat:
Der neueste BIZ-Bericht lässt allerdings selbst hart gesottene Experten erblassen. Die gruseligen Prognosen:
  1. Die Weltwirtschaft steht aufgrund der Kreditklemme vor einer viel tieferen Krise als die größten Pessimisten bisher erwartet hatten.
  2. Nach der gegenwärtigen pha se weltweit in die Höhe schießender Preise wird diese Inflation (im Euroraum jetzt unglaubliche 4 Prozent!) in sich zusammenfallen wie ein Soufflé. Danach folgt eine pha se fallender Preise, eine sog. „Deflation“.
  3. Die Ursache dieses „Drehers“ ist die weltweite Überschuldung – von Staaten, Unternehmen und Privathaushalten. Sie zwingt über kurz oder lang zu massiven Einsparungen bis hin zu Notverkäufen.
  4. Die Kreditkrise wird sich dabei eher noch verschärfen als abschwächen. Dadurch wird sich die ohnehin schon wackelige Stimmung bei Unternehmern und Verbrauchern einschwärzen – eine wirtschaftliche Abwärtsspirale sei unvermeidlich.
  5. Im schlimmsten Fall drohe eine verheerende Weltwirtschaftskrise wie jene der 1930er-Jahre mit Massenarbeitslosigkeit und Stillstand.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 03.07.2008, 08:09   #4312
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Default Swaps oder: Die nächste Weltfinanzkrise rückt näher

Nachrichten Heute
Default Swaps oder: Die nächste Weltfinanzkrise rückt näher


Dr. Alexander von Paleske
Der Finanzguru George Soros hat in einer Stellungnahme vor einer neuen Finanzkrise gewarnt, welche die jetzige Krise mit den faulen Hypotheken, den sog Subprimes, noch in den Schatten stelle. Diese Subprime Krise in den USA hatte auch die SachsenLB zum Absturz gebracht und die BayernLB in die Krise getrieben.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 03.07.2008, 08:29   #4313
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

In den 30iger Jahren war ich nicht dabei; kenne die nur aus den Geschichtsbüchern; wir sind aber langsam wieder so weit - alles deutet darauf hin, Workfare, den kleinen Leuten geht es schlecht wie nie seit dem, Politikermarionetten die denen die sie schmieren auch noch die Parolen nachplappern etc.

Früher hies es: "Arbeit macht frei"; 75 Jahre später scheint unsere Elite ähnlich zu denken - fragt sich nur ob das bei dem Mist, den die im Oberstübchen mit sich rumtragen da überhaupt noch durchblicken?

Habe schon vor Wochen gepostet, dass ich immer mehr Anzeichen dafür erkenne, dass das Dritte Reich gerade wieder eine Renaissance erlebt - mal sehen ob- und wann das einer der Verantwortlichen merkt.
FrankyBoy ist offline  
Alt 03.07.2008, 12:38   #4314
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Ehrenwort der Deutschen Bank - erinnert irgenwie an die Barschel-Affäre

FTD| 03.07.2008

Kampf gegen Gerüchte:
Deutsche Bank gibt ihr Ehrenwort

von Christine Mai (Frankfurt)
Die Deutsche Bank hat nervöse Investoren beruhigt. Der Konzern kündigte seine Rückkehr in die Gewinnzone an. Sie sehe keinen Bedarf an frischem Kapital, teilte Deutschlands größte Bank mit.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 03.07.2008, 15:22   #4315
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ehrenwort der Deutschen Bank - erinnert irgenwie an die Barschel-Affäre

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
FTD| 03.07.2008

Kampf gegen Gerüchte:
Deutsche Bank gibt ihr Ehrenwort

von Christine Mai (Frankfurt)
Die Deutsche Bank hat nervöse Investoren beruhigt. Der Konzern kündigte seine Rückkehr in die Gewinnzone an. Sie sehe keinen Bedarf an frischem Kapital, teilte Deutschlands größte Bank mit.
weiterlesen...
schade, leider nur in der Schlagzeile kommt das Ehrenwort vor. Sonst wäre es eine interessante Reihe gewesen, Barschel, Kohl, Deutsche Bank.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 03.07.2008, 22:18   #4316
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Mich wundert, dass hier der Zusammenbruch der spanischen Immobilienblase noch kein Thema ist?

Ich such später mal den Link, aber es war die Rede von 20 Mio.! Arbeitslosen in Spanien!
Debra ist offline  
Alt 04.07.2008, 06:42   #4317
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ehrenwort der Deutschen Bank - erinnert irgenwie an die Barschel-Affäre

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
schade, leider nur in der Schlagzeile kommt das Ehrenwort vor. Sonst wäre es eine interessante Reihe gewesen, Barschel, Kohl, Deutsche Bank.
Habe gerade einen Filmbeitrag entdeckt, warum ich dieser Schlagzeile Glauben schenken möchte - da könnt ihr sehen, warum die das geben können:

YouTube - extra3 - Bankenkrise, das neue Brettspiel

Ich finde es nur schade, dass Politiker wie Huber & Co. da so viel Mist im Ansatz gebaut haben, keine Konsequenzen zu befürchten haben und den allmählich einsetzenden, konjunkturellen Abschwung letztendlich selber zu verantworten haben.

Erwin Huber ist für mich ein inkompetenter Bauernbegeisterer; werde nie seine Aussage über den angeblich gestiegenen Warenkorb vergessen, der gehört eingemottet.

Noch interessanter: YouTube - Bankenkrise auf Bürgerkosten
FrankyBoy ist offline  
Alt 04.07.2008, 10:31   #4318
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Fluch der spanischen Betonwüsten

Hallo Debra,
das müsste dieser Artikel hier sein:

WELT-online | 29. Juni 2008, 04:00 Uhr

Fluch der spanischen Betonwüsten

Von Detlef Gürtler
Die Bauwut der Iberer hat eine gigantische Immobilienblase entstehen lassen. Nun platzt sie. Dem Land droht ein dramatischer Absturz
weiterlesen...
Zitat:
Santiago Niño Becerra, Professor für Wirtschaftsstruktur an der Universität Ramon Llull in Barcelona, entwirft ein wahrhaft düsteres Panorama. Er sieht Spanien von 2009 bis 2014 in einer Rezession - bereits 2011 werde sich die Arbeitslosenquote von derzeit knapp zehn auf weit über 20 Prozent mehr als verdoppeln. Der Wohnungsbau werde schlicht verschwinden, meint Becerra: "Es wird unsinnig werden, in der Statistik der Immobilienpreise zwischen Neu- und Altbauten zu unterscheiden, weil es für einige Jahre praktisch keine Neubauten mehr geben wird."
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 04.07.2008, 10:45   #4319
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard IWF verkündet "Weltkrise"

Dazu dieser Artikel aus TELEPOLIS:

"Das Bild einer Welt in der Krise"

Ralf Streck 03.07.2008

Der IWF spricht von einer weltweiten Krise, während die EZB wegen der hohen Inflation die Zinsen anhebt und damit vermutlich die Wirtschaft weiter belastet.

weiterlesen...

Interessant dazu auch:

Freitag, 4. Juli 2008
EZB begeht zinspolitischen Selbstmord

Von Michael Mross
Zinserhöhung als Sargnagel für die Wirtschaft. Höhere Zinsen und hohe Energiepreise Gift-Cocktail für Unternehmen, Arbeitsplätze, Verbraucher.
Die Geldgötter in Frankfurt haben wahrscheinlich ziemlich gut in die Lehrbücher geschaut. Dort steht: Steigen die Preise, muss man die Zinsen erhöhen. Hintergrund: den Leuten geht's einfach zu gut, sie haben zu viel Geld in der Tasche, fragen zu viele Waren nach. Folge: die Preise steigen.
Dass die Ursache der Preissteigerung dieses Mal andere Gründe hat, dürfte jedem einleuchten. Wie will die EZB mit höheren Zinsen die Ölpreise runter zwingen? Das wissen die Währungshüter wahrscheinlich auch nicht.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 04.07.2008, 17:17   #4320
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
GOLDMAN-STUDIE
Europäischen Banken fehlen mindestens 60 Milliarden Euro
Diese Studie erregt Aufsehen in der Finanzwelt: Laut der US-Bank Goldman Sachs haben europäische Geldinstitute einen Kapitalbedarf von 60 bis 90 Milliarden Euro. Kommt die Kreditkrise mit neuer Wucht zurück? Die Aktien deutscher Banken geben nach.....
.....
Die Kommentare von Goldman zu einzelnen europäischen Banken fielen denn auch düster aus. Die Amerikaner senkten das Kursziel für die Titel der Deutschen Bank von 73 auf 66 Euro. Das Kursziel für die Schweizer Großbank UBS wurde von 31 auf 25 Franken zurückgenommen. Bei der Postbank definiert Goldman das Kursziel nun mit 60,70 Euro - statt zuvor 64,70.
Quelle und Rest : Goldman-Studie: Europäischen Banken fehlen mindestens 60 Milliarden Euro - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Noch eiin kleiner Exkurs zur realen Welt...
Zitat:
KONSUMVERZICHT
So schmeckt der Abschwung
Von Karsten Stumm
Starbucks verkauft Kaffee in manchen US-Filialen plötzlich für einen einzigen Dollar - der Ramschpreis für das einstige Edelgetränk wird zum Symbol: Denn die Ein-Dollar-Partys zeigen den Zustand der amerikanischen Konjunktur. Auch die Deutschen bekommen das zu spüren.
Quelle und Rest : Konsumverzicht: So schmeckt der Abschwung - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 04.07.2008, 19:58   #4321
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: IWF verkündet "Weltkrise"

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Dazu dieser Artikel aus TELEPOLIS:

"Das Bild einer Welt in der Krise"

Ralf Streck 03.07.2008

Der IWF spricht von einer weltweiten Krise, während die EZB wegen der hohen Inflation die Zinsen anhebt und damit vermutlich die Wirtschaft weiter belastet.

weiterlesen...

Interessant dazu auch:

Freitag, 4. Juli 2008
EZB begeht zinspolitischen Selbstmord

Von Michael Mross
Zinserhöhung als Sargnagel für die Wirtschaft. Höhere Zinsen und hohe Energiepreise Gift-Cocktail für Unternehmen, Arbeitsplätze, Verbraucher.
Die Geldgötter in Frankfurt haben wahrscheinlich ziemlich gut in die Lehrbücher geschaut. Dort steht: Steigen die Preise, muss man die Zinsen erhöhen. Hintergrund: den Leuten geht's einfach zu gut, sie haben zu viel Geld in der Tasche, fragen zu viele Waren nach. Folge: die Preise steigen.
Dass die Ursache der Preissteigerung dieses Mal andere Gründe hat, dürfte jedem einleuchten. Wie will die EZB mit höheren Zinsen die Ölpreise runter zwingen? Das wissen die Währungshüter wahrscheinlich auch nicht.

weiterlesen...
Klar, aber Merkel will ja jetzt die Joblokomotive einführen, fragt sich nur womit? Denke so viel Hirn wie dazu nötig ist, Steckt in dem Hosenanzug einfach nicht drin weil sie immer vom gegenteil ausgeht, was eigentlich zu tun währe.

Aber eins ist klar, die Inflation steigt (Gift 1), die Zinsen steigen (Gift 2), die Konjunktur der Weltwirtschaft ist rückläufig (Gift 3), Die Lohnquote ist seit vielen Jahren rückläufig (Gift 4) und der Binnenkonjunktur ist die mieseste aller OECD-Staaten (Supergift 5).

Dann kommen noch die hausgemachten Probleme, Basel II (Gift 6) und die Bankenkrise (Gift 7) sowie der Vertrag von Maastricht (fiskalisch Gift 8).

Ich werde gleich einen Klingeltononlineshop bauen, wähle Gift 7 wenn du auf Huber stehst - wähle Supergift 5 wenn du auf merkel stehst
FrankyBoy ist offline  
Alt 05.07.2008, 08:05   #4322
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: IWF verkündet "Weltkrise"

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Ich werde gleich einen Klingeltononlineshop bauen, wähle Gift 7 wenn du auf Huber stehst - wähle Supergift 5 wenn du auf merkel stehst
Sollte es statt 5 nicht heißen : Wähle 0, unsere Supernull, nur die 0 und nicht die anderen Nullen :-)))
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 05.07.2008, 08:16   #4323
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: IWF verkündet "Weltkrise"

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
Sollte es statt 5 nicht heißen : Wähle 0, unsere Supernull, nur die 0 und nicht die anderen Nullen :-)))
Ach Bruno, bin wegen der mir vorliegenden EGV nicht gut drauf; hatte gestern nicht das richtige Marketingkozept parat - kann dich ja als Sozius mit in den Onlineshop einbauen - ich hatte gestern den Gedanken, dass Steinbrück irgendwas mit "Flasche leer" zu tun haben müsste - ist halt blöd wenn man durch die ARGE wieder depressiv ist, da flutschen die Gedanken nicht mehr so richtig.
FrankyBoy ist offline  
Alt 05.07.2008, 08:29   #4324
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: IWF verkündet "Weltkrise"

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Ach Bruno, bin wegen der mir vorliegenden EGV nicht gut drauf; hatte gestern nicht das richtige Marketingkozept parat - kann dich ja als Sozius mit in den Onlineshop einbauen - ich hatte gestern den Gedanken, dass Steinbrück irgendwas mit "Flasche leer" zu tun haben müsste - ist halt blöd wenn man durch die ARGE wieder depressiv ist, da flutschen die Gedanken nicht mehr so richtig.
EGV ? Ich habe denen im Feb. 07 meine Vorschläge geschickt, nachdem die ARGE mir ihre EGV zugeschickt hatte, obwohl es hieß, die wird gemeinsam beim nächsten Termin erstellt. Seitdem habe ich nichts mehr davon gehört - obwohl sich die FM sogar schon schriftlich auf die EGV berufen hat. Natürlich ohne auf meine Rückfrage "Welche EGV ? Ich kenne keine!".

Wir könnten ja eine Show starten "Deutschland hat die SuperNull!!! - Wählen Sie noch die anderen Nullen!!!"
Oder wie wäre es mit dem Regierungschor und dem noch zu schriebenden Lied zu meinem Titel "Wir machen alles außer ehrlich.."
Flasche leer paßt doch eher zur pfälzischen Weinkönigin Beck "Flasche leer, ich voll, rüllps".
Aber du hast recht, die ARGE bremst die Denkerei und reduziert es auf das einfache überleben.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 05.07.2008, 08:34   #4325
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: IWF verkündet "Weltkrise"

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen
EGV ? Ich habe denen im Feb. 07 meine Vorschläge geschickt, nachdem die ARGE mir ihre EGV zugeschickt hatte, obwohl es hieß, die wird gemeinsam beim nächsten Termin erstellt. Seitdem habe ich nichts mehr davon gehört - obwohl sich die FM sogar schon schriftlich auf die EGV berufen hat. Natürlich ohne auf meine Rückfrage "Welche EGV ? Ich kenne keine!".

Wir könnten ja eine Show starten "Deutschland hat die SuperNull!!! - Wählen Sie noch die anderen Nullen!!!"
Oder wie wäre es mit dem Regierungschor und dem noch zu schriebenden Lied zu meinem Titel "Wir machen alles außer ehrlich.."
Flasche leer paßt doch eher zur pfälzischen Weinkönigin Beck "Flasche leer, ich voll, rüllps".
Aber du hast recht, die ARGE bremst die Denkerei und reduziert es auf das einfache überleben.
Ja, wenn ich mir meine Kontoauszüge betrachte und dann die Fakten in diesem Thema, dann wird man schon mal stutzig - hätte ich als Mietmaul eine bessere Zukunft? Bin ich noch nicht aalglatt genug oder bin ich schon zu weichgekocht?
FrankyBoy ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland