Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2008, 23:07   #4201
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Iren stürzen EU in tiefe Krise


Reformvertrag der Europäischen Union bei Referendum abgelehnt / Weiteres Vorgehen völlig unklar

weiterlesen..

Ahhh...Ich bin begeistert und gelobe fortan nur noch Guinness und Sigle Malt Whiskey zu trinken...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 13.06.2008, 23:32   #4202
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Ich bin auch begeistert - aber bei der Kombination wird ein Körper nicht lange Mitmachen - etwas Mineralwasser, Kaffe und Saft sollte schon auch dabei sein.

P. S. warte mal, könnte mir vorstellen das der M-Dax und der S-Dax das positiv aufnehmen werden - ausserdem lesenswert:
nachrichten.at
FrankyBoy ist offline  
Alt 14.06.2008, 11:26   #4203
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

BIS warnt vor großer Depression

Freitag, 13. Juni 2008

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIS) warnt vor einer Depression, die ähnlich schlimm ausfallen könnte wie die von 1930.

Die BIS („Die Bank der Zentralbanken") warnt vor einem wirtschaftlichen Desaster, welches die große Depression von 1930 sogar in den Schatten stellen könnte. Auslöser sei die internationale Kreditkrise, welche noch lange nicht ausgestanden sei. In ihrem letzten Quartalsbericht schreibt die BIS, dass die große Krise von 1930 nicht vorhergesehen wurde. Ebenso sei den Experten auch dieses Mal nicht bewusst, welches Risiko die heutigen Kreditkrise beinhalte.

Hochkomplexe Kreditinstrumente, großer Appetit für hohe Risiken, steigende Staatsschulden und riesige Ungleichgewichte im Währungssystem sind nach Ansicht des BIS eine hoch explosive Mischung welche eine große Depression zur Folge haben könnte. Der Report berichtet auch darüber, dass zwischen März und Mai der Interbankenhandel praktisch immer noch nicht funktionierte. Kreditinstitute würden sich noch immer untereinander nicht trauen. Die Kreditvergabe unter Banken sei praktisch zum Erliegen gekommen. Es gibt derzeit keine Anzeichen für eine Entspannung in dem Bereich. Man gehe davon aus, dass sich an dieser angespannten Situation in absehbarer Zukunft auch nichts ändere. Die BIS hegt in diesem Zusammenhang auch Befürchtungen über die chinesische Wirtschaft. Es bestehe die Gefahr, dass China die gleichen Fehler begehe wie Japan in den späten Achtziger Jahren. In Japan platze die Blase 1989. Der Nikkei stürzte von 40000 auf 10000. Das Land leidet bis heute unter einer Rezession.

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) (engl. Bank for International Settlements) ist eine Internationale Organisation auf dem Gebiet des Finanzwesens. Sie verwaltet Teile der internationalen Währungsreserven und gilt damit quasi als Bank der Zentralbanken der Welt. Sitz der BIZ ist Basel.

Quelle:
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 14.06.2008, 19:07   #4204
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
GEFÄHRLICHES UNWISSEN
Jedem zweiten Deutschen fehlt Finanz-Kompetenz
Immer mehr Menschen sorgen sich um ihre Finanzen - wirklich kompetent sind die wenigsten. Das Umfrageinstitut Ipos kam zu einem ernüchternden Ergebnis: Fast jeder zweite Bundesbürger weiß nicht genug, um wichtige Geldfragen selbständig und vernünftig entscheiden zu können.
Quelle und Rest : Gefährliches Unwissen: Jedem zweiten Deutschen fehlt Finanz-Kompetenz - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
so ein Mist und genau diese Typen sitzen in Banken, Vorständen, Aufsichtsräten, Politik und der ganzen Bürokratie
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 14.06.2008, 20:45   #4205
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
so ein Mist und genau diese Typen sitzen in Banken, Vorständen, Aufsichtsräten, Politik und der ganzen Bürokratie
Netter Sarkasmus
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 14.06.2008, 23:15   #4206
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

nicht die Iren haben die EU in die krise gestürzt sondern die Fachkompetenz hoher Politiker Und Wirtschaftsbosse die mit ihrem studierten Wissen vergessen haben das es ausser sie selbst auch noch sowas wie ''' MENSCHEN''' gibt!
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 15.06.2008, 00:09   #4207
neugierhoch10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2007
Beiträge: 172
neugierhoch10
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen

GEFÄHRLICHES UNWISSEN
Jedem zweiten Deutschen fehlt Finanz-Kompetenz
...
Fast jeder zweite Bundesbürger weiß nicht genug, um wichtige Geldfragen selbständig und vernünftig entscheiden zu können.

Wohl wieder einer der Meinungsmacher, damit wir selber daran glauben: Wer nichtmal sein Sparbuch im Griff hat, kann auch nicht für oder gegen den EU Vertrag sein, also müssen zwangsläufig die Politiker entscheiden.

Denn wir sind einfach blöd
neugierhoch10 ist offline  
Alt 16.06.2008, 11:28   #4208
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
SKANDAL UM US-DARLEHEN
Club der exklusiven Schuldner
Von Marc Pitzke, New York
Die umstrittene US-Hypothekenbank Countrywide wird von einem neuen Skandal erschüttert: Jahrelang hat sie VIP-Kunden mit bevorzugten Darlehen verwöhnt - während sie bei normalen Schuldnern kein Erbarmen zeigte. Auch ein Obama-Berater ist unter den Begünstigten.......
......Sonderkonditionen ohne eigenes Wissen
Während normale Schuldner von Countrywide eiskalt abgezockt wurden, bekamen die "FOA's" still und leise und manchmal sogar ohne eigenes Wissen Sonderbedingungen eingeräumt, etwa bessere Zinssätze und Gebührenabschläge. Außer Johnson ist dies von zwei demokratischen US-Senatoren, zwei Ex-Ministern und einem früheren Uno-Botschafter bekannt.......
Quelle und Rest : Skandal um US-Darlehen: Club der exklusiven Schuldner - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
ohne eigenes Wissen ? haben die Leute sich nicht über die marktüblichen Zinsen informiert und sich über die Sonderkonditionen oder Spenden gewundert ?

Anmerkung : ich wundere mich immer mehr, wie still es geworden ist - ich vermute, die Lügen sind aufgebraucht und man müßte dann die Wahrheit bringen. Heute morgen mußten in den Landesnachrichten (S4) sogar die Frühkirschen herhalten um die Zeit auszufüllen - vom Sortenname, bis zum Schutz gegen Vögel, usw. bis zu dem Preis 2,50 € pro Pfund. Wer kauft dieses teure Zeugs ?

__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 16.06.2008, 20:04   #4209
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Anmerkung : ich wundere mich immer mehr, wie still es geworden ist - ich vermute, die Lügen sind aufgebraucht und man müßte dann die Wahrheit bringen. Heute morgen mußten in den Landesnachrichten (S4) sogar die Frühkirschen herhalten um die Zeit auszufüllen - vom Sortenname, bis zum Schutz gegen Vögel, usw. bis zu dem Preis 2,50 € pro Pfund. Wer kauft dieses teure Zeugs ?
Das ist die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm, die man noch genießen sollte.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 17.06.2008, 08:48   #4210
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Lehman Brothers wie angekündigt mit Milliarden-Verlust

Jetzt werden die Bankenbilanzen des zweiten Quartals veröffentlicht. Mit Lehman Brothers scheint die zweite Investment Bank nach Bear Stearns unterzugehen. Es gab auch schon gestern eine Meldung, wonach ein Käufer gesucht wird.=> Pleite.

Lehman Brothers wie angekündigt mit Milliarden-Verlust
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 17.06.2008, 10:05   #4211
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
FAULE KREDITE
US-Geldinstitut verklagt Deutsche Bank
Neuer Ärger wegen der Kreditkrise: Eine amerikanische Bank fordert Schadenersatz in Millionenhöhe von der Deutschen Bank. Das US-Geldhaus fühlt sich wegen falscher Risikoangaben hinters Licht geführt.
Quelle und Rest : Faule Kredite: US-Geldinstitut verklagt Deutsche Bank - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten


so langsam machen die sich warm.

Diese Meldung ist bei SpiegelOnline im Bereich Wirtschaft auf der Startseite nur auf Platz 4 aufgetaucht und wird vermutlich gleich wieder rausrutschen.

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Das ist die sprichwörtliche Ruhe vor dem Sturm, die man noch genießen sollte.
danke, ich dachte, ich stehe mit diesem Gefühl alleine da.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 17.06.2008, 17:36   #4212
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:

"STOPPT TRICHET"
Französischer Ökonom startet Online-Kampf gegen EZB
Von Kristin Joachim
Neue Wege in der Geldpolitik: Mit einer Internet-Initiative will der französische Ökonom Marc Touati Einfluss auf die Europäische Zentralbank nehmen. Die Kampagne "Stoppt Trichet" soll den EZB-Chef davon abbringen, die Leitzinsen im Juli wie geplant zu erhöhen.
Quelle und Rest : "Stoppt Trichet": Französischer Ökonom startet Online-Kampf gegen EZB - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
So langsam beginnt die Suppe warm zu werden - mal sehen, wann das kochen beginnt.

Zitat:
FINANZKRISEN-RESISTENZ
Goldman Sachs übertrumpft alle Erwartungen
Hoffnungsschimmer für die Börse: Die weltgrößte Investmentbank Goldman Sachs steuert fast unbehelligt durch die globale Finanzmarktkrise. Das Geldhaus verdiente im zweiten Quartal Milliarden und überflügelte alle Erwartungen.
Quelle und Rest : Finanzkrisen-Resistenz: Goldman Sachs übertrumpft alle Erwartungen - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 18.06.2008, 09:06   #4213
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard SCHULDEN - Der Staat tappt absichtlich in die Falle

SCHULDEN
Der Staat tappt absichtlich in die Falle

Von Robert K. von Weizsäcker

Die Staatsverschuldung ist der größte politische Skandal der deutschen Demokratie. In jeder Sekunde kommen 32 Euro hinzu. 1,56 Billionen sind es insgesamt. Und die Überalterung der Gesellschaft wird die Lage noch verschlimmern.
Weiterlesen..




Aus verschiedenen Gründen finde ich diesen Artikel interessant. Er reiht sich nahtlos in eine Kapagne ein, die vor ein paar Jahren, von einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe losgetreten wurde (würde mal vermuten, der Bürgerkonvent oder eine ähnliche deutsche NEOCON-Gruppierung), die die Demokratie als Ursache für die momentanen Probleme ausmachen möchte. Deswegen vielleicht ein paar Anmerkungen:
Zitat:
Nach meiner Überzeugung sind es keine rein ökonomischen Faktoren, die hinter den Finanzierungsdefiziten stecken, sondern politische. Der Widerspruch zwischen den kurzfristigen Anreizen der repräsentativen Demokratie und den langfristigen Erfordernissen der öffentlichen Finanzwirtschaft scheint ein Politikversagen auszulösen, in dessen Schlepptau sich die öffentlichen Schulden in einem bisher nicht gekannten Ausmaß aufgetürmt haben.
Das mag stimmen, aber wie immer bleibt hier die Rolle der Banken völlig außen vor.
Zitat:
Einen weiteren Einfluss nichtökonomischer Art üben politisch-institutionelle Faktoren wie zum Beispiel das Parteiensystem aus. Im Rahmen der Verfassungsordnung müssen die politischen Parteien in ihren Entschlüssen ja frei und voneinander unabhängig sein. Doch gerade das scheint, insbesondere in Mehrparteien-Koalitionen, auf dem Rücken der Staatsverschuldung ausgetragen zu werden.
Man will diese lästigen kleinen Parteien los werden, dann wird auch die Lobby-Arbeit einfacher und die Wähler werden endgültig zum Stimmvieh. Warum nicht gleich nur EINE Partei. Dann regiert sich's bestimmt am allerbesten.
Zitat:
Ist die Macht verteilt, zum Beispiel zwischen Bundestag und Bundesrat, zwischen Bund, Ländern und Gemeinden, zwischen den politischen Parteien innerhalb einer Koalition oder zwischen den Parteien als Folge der im Zeitablauf stattfindenden Machtwechsel, dann steigt die Wahrscheinlichkeit einer intertemporal ineffizienten Budgetpolitik sprunghaft an.
Was will man da. Vielleicht eine Monarchie ? So wie es jetzt aussieht läuft es es ja wohl eher auf eine versteckte Feudalherrschaft hinaus.
Zitat:
Der Verschuldungstrend kann nur durch eine Einwirkung auf die Anreizmechanismen der Wettbewerbsdemokratie selbst gestoppt werden. Diese Einwirkung könnte auf der Verfassungsebene erfolgen, sich auf das Budgetverfahren beziehen, die Gestalt einer (intertemporalen) Budgetausgleichsvorschrift annehmen, die Zweckbindung von Steuereinnahmen für Zins- und Tilgungsdienste beinhalten, die Teilausgliederung des Instruments der staatlichen Kreditaufnahme aus dem parteipolitischen Prozess fordern oder auf die supranationale Ebene verlegt werden.
Das heißt wohl, Arbeiten für Hungerlöhne für die Mehrheit und der Entzug von finanzpolitischen Entscheidungsbefugnissen aus der demokratischen Kontrolle. Damit ist in der Tat jegliche demokratische Gesellschaft tot und man legt die finanzpolitische Entscheidungsgewalt in die Hände irgendwelcher geschaffener Institutionen, die von "Gott weiß wem" gesteuert werden.

Zitat:
Die später Betroffenen können ihre Interessen heute noch nicht artikulieren; zum größten Teil sind sie noch gar nicht geboren.
Da wäre es doch bestimmt naheliegend, dass die Interessen dieser noch nicht geborenen Gruppe von einem Dritten treuhänderisch verwaltet würden. Dafür würden sich doch ganz bestimmt GERNE die Banken anbieten, nicht wahr Herr Freiherr von Weizsäcker?
Zitat:
Medizinischer Fortschritt, materieller Wohlstand und veränderte Wertmaßstäbe haben in vielen hoch entwickelten Volkswirtschaften in der Tat zu einem drastischen Geburtenrückgang geführt. Ein Fortgang dieser demografischen Entwicklung höhlt noch so kunstvolle Konzepte eines intergenerationellen Altruismus aus und lässt Verfassungsgrenzen der Staatsverschuldung immer dringlicher werden.
Da bietet sich die Lösung doch förmlich an. Abbau von medizinischem Fortschritt und materiellem Wohlstand, zumindest für den Löwenanteil der Bevölkerung, wie es ja auch gerade gemacht wird. Theoretisch könnte man natürlich auch einen Geburtenrückgang als positiven Trend in einer völlig übervölkerten Welt begrüßen, das passt aber nicht so ganz in eine, rein monetäre Sichtweise.
Zitat:
Während die Gestaltung der öffentlichen Ausgaben (letztlich übrigens der Hauptauslöser aller Verschuldungsprobleme) und Steuereinnahmen nach wie vor der jeweiligen Regierung überlassen bliebe, wären dem Gesamthaushalt exogene Kreditgrenzen gesetzt – sei es in Form eines mittelfristigen Budgetausgleichs oder in Form einer nicht zu überschreitenden Verschuldungsquote –, deren Kontrolle einer unabhängigen Institution zu übertragen wäre, zum Beispiel dem Bundesrechnungshof.
Was würde denn passieren, wenn keine weitere Staatsverschuldung mehr möglich wäre, wegen einer Budgetdeckung ?

Wie immer bleibt bei solchen wirtschaftswissenschaftlichen Betrachtungen die Frage offen, WER eigentlich die Zinsen einkassiert, die der Staat für die Schulden bezahlt und warum das Geldschöpfungsmonopol privatisiert wurde. Wäre die Geldschöpfung nämlich wieder in staatlicher Hand, hätte man zwar immer noch das Problem einer sinnvollen Kontrolle der Staatsverschuldung, aber Zinszahlungen, die vermutlich letzlich an irgendwelche privaten Investoren gehen und damit die Einkommensspaltung zu Gunsten von Einkommen aus Vermögen gegenüber den Arbeitseinkommen noch mehr vrschärfen, wären hinfällig. Die bringen nämlich erst so richtig das Süppchen zum kochen. Schreibt man in solcher Form isoliert über die Staatsverschuldung, unterläßt es aber, gleichzeitig darauf hinzuweisen, dass mittlerweile eigentlich nicht der Staat ist, der das Finanzsystem mißbraucht, sondern es die Banken sind, die teilweise mit Finanzhebeln von 1 zu 30 (das heißt nur 1/30 ist Eigenkapital, der Rest Kredit) auf den Geldmärkten für ihre "Investoren" spekulieren, dann ist das schon eine ganz schön eingeschränkte Sichtweise, um es mal vorsichtig auszudrücken. Um zu erkennen, dass da an den Finanzmärkten in dieser Richtung grundsätzlich was schief liegt braucht man keine ökomomische Ausbildung sondern es reicht gesunder Menschenverstand.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 18.06.2008, 10:26   #4214
The Frightener
Elo-User/in
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: in Shicegalien
Beiträge: 179
The Frightener
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Crash mit Ansage? RBS warnt Kunden - n-tv.de
The Frightener ist offline  
Alt 18.06.2008, 10:53   #4215
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard "Veritabler Crash" RBS warnt Kunden

Jau, wollte es auch gerade einstelle. Hier aus der TELEBÖRSE:


"Veritabler Crash" RBS warnt Kunden

Die Royal Bank of Scotland (RBS) hat einem Zeitungsbericht zufolge ihren Kunden geraten, sich in den kommenden drei Monaten auf einen "veritablen Crash" an den weltweiten Aktien- und Rentenmärkten vorzubereiten.

weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 18.06.2008, 11:38   #4216
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Bitte das hier lesen:

Es gibt noch einen wichtigen anderen Grund Silber zu kaufen, als nur zur Rücklagenbildung:

Gerhard Nadolny - Wir Frösche werden codiert !
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 18.06.2008, 14:08   #4217
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Lehman-Brothers-CEO erwägt Verkauf der Bank

Der Chef der wegen der Finanzkrise unter Druck geratenen US-Investmentbank Lehman Brothers erwägt einem Medienbericht zufolge den Verkauf der Bank. .......

derStandard.at
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 18.06.2008, 14:40   #4218
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Die Royal Bank of Scotland löst Crash Alarm aus.

......„Es steht eine furchtbare Zeit bevor - man sollte darauf vorbereitet sein, sagte Bob Janjuah, der Kredit Stratege der RBS. Allerdings glauben die Experten, dass der Aktienmarkt bis Juli noch ein wenig ansteigen werde, bevor es dann knallt. Die Zentralbanken seien hilflos. So müssten mit ansehen, wie die Inflation steige während auch die Arbeitslosigkeit in die Höhe gehen werde. Dies dürfte auch zu gesellschaftlichen Verwerfungen führen.
Die Analysten der Bank gehen davon aus, dass der S&P 500 um mehr als 300 Punkte fällt auf etwa 1050 - bis September. Jetzt müsse man die Zeche für die Übertreibungen der letzten Jahre zahlen........welche einen ähnlichen Verlauf nehmen könne wie der Crash von 1929.


MMnews - Crash Alarm
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 18.06.2008, 15:23   #4219
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

GEAB N°26 ist angekommen!

LEAP/E2020-Warnung für Juli bis Dezember 2008: Die Schockwellen der Aufprallphase der umfassenden weltweiten Krise schlagen über uns zusammen.......

http://www.leap2020.eu/Deutsch_r27.html?PHPSESSID=65e081313bb24b7e3f72ab5b14dc5045
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 18.06.2008, 17:47   #4220
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

zur Unterhaltung :

Zitat:
FRISCHES FRIESISCHES FALSCHGELD
Schüler druckten Zehn-Euro-Scheine
Warum haben Ostfriesen so ausgebeulte Taschen? Weil sie sich ihr Geld selbst drucken. Drei Schüler aus dem Küsten-Städtchen Esens haben sich als Geldfälscher versucht, weil ihr neuer Farbdrucker so schöne Scheine ausspuckte. Das gibt Ärger.
Quelle und Rest : Frisches friesisches Falschgeld: Schüler druckten Zehn-Euro-Scheine - SchulSPIEGEL - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
jetzt bereiten sich sogar die Berufsschüler auf schlechte Zeiten vor

aber wenigstens haben die auch Eigeninitiative und lernen einen zweiten Beruf, neben der ersten Ausbildung :-)))
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 19.06.2008, 08:12   #4221
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

lesenswert:

Freitagsvorbereitungen

DasGelbeForum - Freitagsvorbereitungen
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 19.06.2008, 08:38   #4222
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
UNTREUEVORWURF
Richter sprechen Ex-Chef der WestLB frei
Die Richter sahen keine Zeichen für strafbare Handlungen: Das Düsseldorfer Landgericht hat den Ex-WestLB-Chef Sengera vom Vorwurf der Untreue freigesprochen. Der Manager musste sich wegen eines riskanten Kreditgeschäfts verantworten. Seiner Bank brachte es mindestens 427 Millionen Verlust ein.
.....Zwar hatten auch die Düsseldorfer Richter in einer Zwischenbilanz des Verfahrens Mitte Mai die Auffassung vertreten, dass es bei der Kreditvergabe Pflichtverletzungen und Fehler gegeben habe. Allerdings sei der Straftatbestand der Untreue nicht erfüllt, da Sengera nicht vorsätzlich gehandelt habe.....
Quelle und Rest : Untreuevorwurf: Richter sprechen Ex-Chef der WestLB frei - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
nicht vorsätzlich gehandelt ? werde ich mir mal merken, wenn ich irgendwann auch mal Vermögen umschichten muß.
Schon komisch, da wird einer nach Umsatz bezahlt und seine Methoden der Umsatzsteigerung sind einfach legal.
Anmerkung : es wurde ja auch schon festgestellt, daß Manager über 100% des anvertrauten Vermögens verspekulieren dürfen, denn spekulieren ist ja ihre Arbeit und wenn andere Aufsichtsorgane versagen, dann bezahlt der Bürger die Zeche.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 19.06.2008, 19:52   #4223
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Papiergeld-System
"Wir nähern uns dem Ende"

Finanzkolumnist Bill Bonner rechnet damit, dass das Papiergeld-System bald zusammenbricht. Und er warnt Anleger, wie Vieh zusammen in dieselbe Richtung zu rennen.

weiterlesen..

Sehr interessant. Unbedingt lesen.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 19.06.2008, 22:10   #4224
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Finanzkrise löst Verhaftungswelle aus

Verdacht auf Anlagebetrug

Finanzkrise löst Verhaftungswelle aus

von Tim Bartz (Frankfurt)

Die Immobilienkrise in den USA hat mit einer spektakulären Verhaftungswelle einen neuen Höhepunkt erreicht. Bei landesweiten Razzien nahm die Bundespolizei FBI allein seit Mittwoch 60 Personen fest, die in der Immobilienindustrie arbeiten.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 20.06.2008, 08:51   #4225
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
BIETERVERFAHREN ERÖFFNET
Postbank-Verkauf geht in die heiße Phase
Der geplante Verkauf der Postbank nimmt konkrete Formen an: Einem Zeitungsbericht zufolge will der Mutterkonzern Post bereits ab kommender Woche mögliche Käufer einen Blick in die Bücher des Kreditinstituts werfen lassen.....
.....Noch im Sommer will sich nach Informationen der Zeitung Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) mit Postchef Frank Appel treffen, um den Namen des Gewinners zu erfahren. Die Regierung möchte dem Bericht zufolge den Verkauf auf jeden Fall noch in diesem Jahr abgewickelt sehen.....
.....Auch die Allianz -Tochter Dresdner Bank steht nach mehreren Zeitungsberichten kurz vor dem Verkauf. Hier wird wiederum neben der Commerzbank und der Deutschen Bank auch die Postbank als Kaufinteressent gehandelt.....


Quelle und Rest : Bieterverfahren eröffnet: Postbank-Verkauf geht in die heiße Phase - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Der öffentliche Ausverkauf beginnt - Endspurt vor dem Crash ?
Ich biete auch mit - meinen obligatorischen EURO.

Wieso Gewinner ? Ist das eine Lotterie ? Bisher hieß es doch Käufer. Aber da es sich um die üblichen Geldgeschenke der Regierung habdeln dürfte, kann man schon voneinem Gewinner sprechen.

Zitat:
UBS
Banker legt Geständnis in Liechtenstein-Verfahren ab
Geständnis vom früheren Vermögensverwalter der Schweizer Großbank UBS: Bradley Birkenfeld hat sich vor einem US-Gericht der Beihilfe zur Steuerhinterziehung für schuldig bekannt; es geht um Hunderte Millionen Schwarzgeld. In seiner Aussage belastete er den einstigen Arbeitgeber schwer.
Quelle und Rest : UBS: Banker legt Geständnis in Liechtenstein-Verfahren ab - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 09:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland