QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2008, 11:40   #3876
Neuerdings
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Neuerdings
 
Registriert seit: 01.09.2007
Beiträge: 504
Neuerdings
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

@zebulon & effe:

Ihr seid noch im richtigen Film, ja ?
Wenn es Dir, Zeb, bisher nicht gelungen ist, etwas "unvoreingenommen Neutrales" über [den] zu lesen, dann lies ihn doch mal auf selbst ...
Abermals: das sind seine Äußerungen, von ihm selbst ins Internet gestellt.

Nochmals an zeb, wegen des besonderen Engagements dieses selbsternannten kritisch-offenen Geistes: Du kannst dir genauso gut auch die passenden Teile aus "Mein Kampf" raussuchen, wenn Du unbedingt willst. Ich halte es aber für gesünder, die ganz kranken Gestalten schon vorher zu "tabuisieren" (heisst nichts anderes als: durch Missachtung kaltstellen, Müll nicht noch verbreiten), und nicht erst hinterher.

Dass dieser Typ mit seinem Verschwörungsgeschepper für leuchtende Augen sogar bei "Linken" sorgt, weiss mittlerweile selbst Wikipedia.
Dass machts aber keinen Deut besser, haben wir uns verstanden ??

fy,
M.

p.s.: meld Dich doch mal wieder, wenn Du aus deinem eigenen Faschismus-Gestrüpp rausgekommen bist. Momentan machen Dir die Definitionsprobleme offensichtlich schwer zu schaffen.
Neuerdings ist offline  
Alt 30.04.2008, 11:51   #3877
effe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von effe
 
Registriert seit: 30.01.2008
Beiträge: 35
effe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Neuerdings Beitrag anzeigen
@zebulon & effe:

Ihr seid noch im richtigen Film, ja ?
ja, aber du offenbar nichtmehr!

schau dir nur mal deine beleidigende worte an, das sagt schon alles!

jede diskussion reinste zeitverschwendung!

schlimmer geht eh nimmer, wenn hier schon meine links zu anderen foren (infokrieg.tv/forum.htm und hartgeld-forum.com) rausgelöscht werden!

wer ist hier radikal, ob rechts oder links?

wo bin ich denn hier gelandet?

hab sowas in 10 jahren forumschreiben auch noch nicht erlebt @zebulon

*hammer*
effe ist offline  
Alt 30.04.2008, 12:28   #3878
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

So an ALLE

Es ist untersagt hier Links zu LaRouche Büso oder den anderen rechtsextrimistischen Gruzppierungen einzustellen. Hier gibt es auch keine Diskussion mehr.

Es gibt hier einige Leute, die ihre ganz schlimmen leidvollen Erfahrungen mit diesen Leuten und Gruppierungen hatten. Und wir stufen die als extrem gefährlich ein und das aus guten Gründen.

Wer meint, die dennoch bei uns ausbreiten zu müssen, ist bei uns falsch. !!!!
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 30.04.2008, 12:40   #3879
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
BRITISCHE IMMOBILIEN
Notenbanker befürchtet Wertverlust der Häuser um ein Drittel
Kredite werden nicht verlängert, Neuabschlüsse an deutlich strengere Bedingungen geknüpft - Millionen Briten bekommen die Immobilienkrise schmerzhaft zu spüren. Nach Überzeugung von David Blanchflower, Mitglied der Bank of England, steht die böse Überraschung aber noch bevor.
Quelle und Rest : Britische Immobilien: Notenbanker befürchtet Wertverlust der Häuser um ein Drittel - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
das Grauen kommt immer näher. 1/3 sind sehr optimistische Zahlen laut Einheimischen die ich kenne. Problematisch soll auch sein, weil der "normale" Kredit für die Kreditkarte (es gibt dort kaum Dispo) über Hausbeleihungen finanziert wurde. Je höher der Wert, desto höher die Kreditlinie.

Dazu hat gestern abend auch plusminus für mich zum ersten Mal öffentlich über das verschwiegene Problem Konsumentenkredite gesprochen. Verschwiegen wird meiner Ansicht nach auch das Thema Wertberichtigungen und mögliche Steuerrückforderungen auf in guten Jahren gezahlte Steuern.

Zitat:
Kreditkrise
Die nächste Welle rollt an
Sendeanstalt und Sendedatum: BR, Dienstag, 29. April 2008 im Ersten
Egal ob Privat- oder Staatsbanken: Milliardensummen mussten sie bisher wegen der US-Immobilienkrise abschreiben und weitere Risiken stecken anscheinend in ihren Bilanzen: Bereits Ende 2007 gab der Präsident des Bundesaufsichtsamtes für Finanzdienstleistungen Jochen Sanio den ersten Hinweis darauf. In einer Rede vor Bankexperten sprach er von einem "bösen Erwachen" und "weiteren Wertberichtigungen". Der Grund: die "Überschuldung privater Haushalte"! Prof. Wolfgang Gerke vom Bayerischen Finanzzentrum erinnert sich an die Ausführungen des obersten deutschen Bankenaufsehers: "Der Präsident der BAFIN hat mich damals überrascht, ich hatte erwartet, er spricht voll über die Finanzkrise und die Immobilienrisiken, die im internationalen Markt sind, er sagte dann, hier ist noch ein weiteres Risiko zu berücksichtigen, der ganze Konsumentenkreditbereich, wo auch leichtfertig Verbriefungen stattgefunden haben."
Quelle und Rest : DasErste.de - Plusminus - Kreditkrise (29.04.2008)
Bruno1st ist offline  
Alt 30.04.2008, 13:15   #3880
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

so da hier ja auch auf diese schreckliche Seite infokrieg hingewiesen wurde mal eine Sichtweise der Antifa:

Zitat:
Infokrieg.tv ist eine Seite, die es sich zum Ziel gesetzt hat eine umfangreiche Verschwörung des internationalen Finanzkapitals, ganz traditionell verortet in den USA und Israel, aufzudecken.
Diese Weltverschwörung steckt, in der Wahrnemung von infokrieg.tv, sowohl hinter den islamistischen Terroranschlägen auf das World-Trade-Center, bei denen über 3000 Menschen ermordet wurden, mit dem Ziel das imaginierte Zentrum des „weltweit agierenden Finanzjudentums“ zu treffen (was in der Grundkonzeption mit der personalisierten Weltwahrnehmung und der Unterscheidung in gutes („schaffendes“) und böses („raffendes“) Kapital zu 100% mit der der NSDAP, der NPD, sonstiger Nazis aber auch attac und vielen, vielen anderen VertreterInnen der „globalisierungskritischen Bewegung“ übereinstimmt), als auch hinter der globalen Erderwärmung, dem fallenden Dollar-Kurs und auch dem jüngsten Amoklauf an der technischen Universität in Virginia (Das waren jetzt keine willkürliche Beispiele. Das steht da alles so!).
Hört sich jetzt erstmal völlig bescheuert an. Ist es auch.
Wir wollen zwar auf keinen Fall dazu aufrufen solch eine Seite zu besuchen, jedoch ist es sonst schwer möglich zu glauben, dass wir nicht übertreiben.
Um das Ganze ein wenig konkreter zu gestalten hier einmal ein paar Zitate dieser Website samt unserer Bemerkungen dazu:
„Wie nimmt man einer Bevölkerung die Meinungsfreiheit? Indem man sie zuerst unbeliebten und sozial nichtakzeptierten Minderheiten wegnimmt (z.B. Holocaust-Leugnern, anti-westliche Muslime, usw. ) und die einschränkenden Gesetze dann schließlich auf alle menschen ausweitet.“
Dieses Zitat fällt in einem Artikel, welcher darüber spekuliert, dass wohl in Zukunft Skeptiker der „Theorie über globale Erderwaärmung“ mit Holocaust-Leugnern gleichgesetzt werden um sie mundtot zu machen.
Die Leugner des barbarischsten Verbrechen in der Geschichte der Menschheit werden hier zum Opfer einer intoleranten Gesellschaft erklärt, die einen regelrechten Kampf gegen diese „unbeliebten und sozial nichtakzeptierten Minderheiten“ führt.
„Die Bombardierung des Libanons durch Israel ist die nächste Eskalation eines Konflikts welcher nach einer festgelegten roadmap orchestriert wird die direkt zum 3. Weltkrieg führt. Israel, die USA und Großbritannien sind in zahlreichen Fällen dabei erwischt worden, wie sie im mittleren Osten in einem Zeitraum von über 50 Jahren Terroranschläge und Provokationen unter falscher Flagge durchgeführt hatten.“
Hier werden ganz offen die antisemitsichen Terroranschläge die zu Hochzeiten fast jeden Tag Todesopfer forderten, umgemünzt zu einer jüdischen Verschwörung, die dadurch einen Weltkrieg herbeiführen will.

Hierzu passt auch der Banner auf infokrieg.tv hervorragend, welcher zum Boykott israelischer Produkte aufruft und auch gleich hilft diese anhand ihres Strichcodes zu erkennen. JedeR sollte den Slogan „Kauft nicht beim Juden!“ kennen und wissen woher dieser stammt. In ihrer grundlegenden Ausrichtung sind diese beiden Slogans völlig identisch.
Da das alles sehr abgedreht klingt hier noch ein Zitat, in dem es um die angeblich viel zu nachsichtige Behandlung von kriminalisierten ImmigrantInnen in die USA geht, welches ganz klar zeigt, was für rassistische Politik auf dieser Seite betrieben wird:
„Illegale haben bereits durch ihre unerlaubte Einreise das Gesetz gebrochen und sie sind per Definition bereits Kriminelle; aber anstatt als solche behandelt zu werden, erhebt der Staat sie in einen Status von Unantastbaren, wo sie sich außerhalb der Gesetze bewegen welche den Rest von uns kontrollieren. Warum werden illegale Einwanderer von der Regierung und von Großkonzernen behütet und warum werden amerikanische Bürger, ganz gleich ob weiß, schwarz oder latino, herumgeschubst und überwacht von Big Brother? Antwort: Es soll die Agenda weitergetrieben werden, die USA, Mexiko und Kanada zu einer nordamerikanischen Union zu verbinden. Deshalb ist die ungezügelte illegale Einwanderung und die Beschützung von illegalen Einwanderern in den USA eine sorgfältig geplante Politik des kriminellen Kartells, welches die Regierung der USA gekapert hat.“
Ihr wollt wissen welches „kriminelle Kartell“ hier gemeint ist?
Na gut hier noch ein (unwidersprochener!) Auszug aus dem Forum dieser Seite:
„Es ist nun mal Fakt dass die Zionisten (und etliche Wallstreet-Banker incl. Prescott Bush) maßgeblich an dem “Verbrechen”, dass als Holocaust bezeichnet wird, mitschuldig sind. Und da ist dieser “gegen das Vergessen und nie wieder Bullshit” unsererseits nicht angebracht (zumal dabei völlig übersehen wird, dass die gleichen Leute ein sehr ähnliches System um uns herum errichten).“
An anderer Stelle findet sich ein Artikel, welcher zum Ziel hat einen amerikanischen Politiker zu diskreditieren und hierzu nichts weiter heranzuziehen für nötig hält als dessen Homosexualität.
Wir sehen hier insgesamt eine ganz klare Grenzüberschreitung:
Die Tatsache, dass diese Inhalte auf der Seite allgegenwärtig und wirklich nicht zu übersehen sind, und die Tatsache, dass die VeranstalterInnen der heutigen „Musikrevue“ diese Seite schon sehr abfeiern müssen um gleich drei ihrer Banner auf ihre Seite zu packen (übrigens die einzige Werbung für andere Internetseiten und die einzigen Webbanner überhaupt auf dieser Seite), lässt ein Erklären dieser Verlinkung als versehentliches Übersehen nicht mehr zu.
Es handelt sich also nicht mehr nur um falsche Inhalte, zustandegekommen dadurch, dass die Menschen die diese verbreiten es einfach nicht besser wissen, was eine konstruktive Aufklärung nötig und möglich gemacht hätte.
Wenn sich jedoch solche Inhalte in solcher Zahl und Vehemenz finden müssen wir dem Ganzen auch den einzig passenden Namen geben:
rassistische, strukturell und explizit antisemitische, revisionistische, homophobe
Nazischei*se!
http://www.oar.antifa.net/?p=27
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 30.04.2008, 13:53   #3881
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
MILLIARDENSCHWERE NOTHILFE
EU genehmigt Rettung der WestLB
Die Europäische Kommission hat die milliardenschwere staatliche Bürgschaft für die WestLB genehmigt. Die Bank war aufgrund der Finanzmarktturbulenzen in Schwierigkeiten geraten - und muss den Kontrolleuren in Brüssel jetzt ein neues Konzept vorlegen.
Quelle und Rest : Milliardenschwere Nothilfe: EU genehmigt Rettung der WestLB - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Was hätte die EU sonst auch machen sollen ? Fällt eine, fällt der Rest auch und rauszögern ist besser (für die Täter) wie plumpsen lassen.
Bruno1st ist offline  
Alt 30.04.2008, 14:42   #3882
Kay
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Kay
 
Registriert seit: 30.04.2008
Beiträge: 6
Kay
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

zum thema infokrieg.tv :

Da ich aktives Mitglied der Antifa jahrelang war,finde ich die obrige Quelle von der Antifa ziemlich beschaemend.

Niemand hat sich dort,wie auch hier anscheinend,wirklich Muehe gemacht,erstmal durchs freie Infokrieg forum zu schauen,und wirklich "zu lesen",was dort gemacht wird.

Nur weil man nicht weiss ist,ist man gleich schwarz,und nicht nur weil nicht rot ist ist man gleich braun.

Gerade hier im Forum,wo ich schon oft gelesen haben,gerade weil auch ich in den Genuss von HartzIV gekommen bin,dachte ich bisher,sei man so weit weg von Links/rechts gehabe (wie auch im infokrieg forum immer wieder mal betont wird),das es angenehm schien.

Schade das dem nicht so ist,und schade,das das System so weit gesiegt hat ,das selbst Kritiker sich das System zu eigen gemacht haben.Vorurteilsfrei in die NWO...Jubelnd wie die Lemminge..

*kopfschuettelnd*

Kay
Kay ist offline  
Alt 30.04.2008, 15:20   #3883
Fleet
Gast
 
Benutzerbild von Fleet
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard ???

Schade um den Thread.
 
Alt 30.04.2008, 15:28   #3884
Debra
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Debra
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Wieso hast Du hier mit solchen Mist angefangen, neuerdings?
Vorher hast Du Dich hier jedenfalls nicht beteiligt an der Diskussion und zur Genialität des Threads nichts, aber auch gar nichts beigetragen.
Außerdem bist Du auch noch so was von Off-Topic!
Genauso Martin.
Daher meine Bitte: löscht doch bitte alles, was hier Off-Topic war über die letzten Seiten, weil "Neuerdings" ein Link nicht gepasst hat, heraus.

Ich brauch auch keine Belehrung von der Antifa, um was es dort auf "Info-Krieg" geht.

"„Illegale haben bereits durch ihre unerlaubte Einreise das Gesetz gebrochen und sie sind per Definition bereits Kriminelle..."

Tausendmal hab ich das schon mehrheitlich von US-Juden und rechtsradikalen Irak-Kriegsbefürwortern gehört. Wenn die Anti-Fa keine Ahnung hat von den Leuten in USA, sollte sie nicht solchen Unsinn verbreiten.

Ich persönlich mag die Info-Krieg Seite nicht, da sie versucht Panik zu verbreiten und dies in einer Krise nicht förderlich ist (nur, damit Neuerdings nicht verlangt, dass mein Beitrag auch gelöscht wird und zur Klarstellung, dass ich hier keine Lanze für Info-Krieg brechen will. Aber was Ihr hier macht, ist total daneben.)
Debra ist offline  
Alt 30.04.2008, 15:49   #3885
Neuerdings
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Neuerdings
 
Registriert seit: 01.09.2007
Beiträge: 504
Neuerdings
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Wieso hast Du hier mit solchen Mist angefangen, neuerdings?
Geht das schon wieder los.....

Mal in anderer Interpunktion: wieso ? Habe ich ?
Dann gibts noch einen kleinen Unterschied zwischen "neuerdings-passt-der link-nicht" und "effe-verbreitet-unwidersprochen-kranke-Ideologien" , ohne angeblich auch nur den Namen des vielfach gescheiterten Präsidentenkandidaten von Dir angehender Neu-US-Bürgerin zu kennen.

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Vorher hast Du Dich hier jedenfalls nicht beteiligt an der Diskussion und zur Genialität des Threads nichts, aber auch gar nichts beigetragen.
Weils beim besten Willen keinen Funken "Genialität" in dem Thread gibt; zu 95% Pressemeldungen von, wohlwollend, variablem Informationsgehalt, der Rest war Panikmache und persönliche Meinung.

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Außerdem bist Du auch noch so was von Off-Topic!
Genauso Martin.
Daher meine Bitte: löscht doch bitte alles[...] heraus.
[...]
(nur, damit Neuerdings nicht verlangt, dass mein Beitrag auch gelöscht wird und zur Klarstellung, dass ich hier keine Lanze für Info-Krieg brechen will. ...)
Da kann ich Dir sogar zustimmen; um Deinen Beitrag brauchst Du dir aber keine Sorgen zu machen, so doll ist der nu' auch nicht (allerdings dito OT).

Ich "verlange" nur die Löschung von richtigen Schweinereien.

Pikiertheiten, persönliche Internet-Emotionalitäten, und schlicht Törichtes zu melden, soviel Zeit hätte ich denn doch nie......

Nur nebenher, war ich durchaus dabei, meine eigenen "OT"-Sachen rauszunehmen, aber die strahlenden Ritter des Infokriegs zitierten schneller.

Von daher kann auch dies hier (mit)verschwinden,
M.
Neuerdings ist offline  
Alt 30.04.2008, 15:53   #3886
Debra
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Debra
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Neuerdings Beitrag anzeigen
Geht das schon wieder los.....

Mal in anderer Interpunktion: wieso ? Habe ich ?
Dann gibts noch einen kleinen Unterschied zwischen "neuerdings-passt-der link-nicht" und "effe-verbreitet-unwidersprochen-kranke-Ideologien" , ohne angeblich auch nur den Namen des vielfach gescheiterten Präsidentenkandidaten von Dir angehender Neu-US-Bürgerin zu kennen.



Weils beim besten Willen keinen Funken "Genialität" in dem Thread gibt; zu 95% Pressemeldungen von, wohlwollend, variablem Informationsgehalt, der Rest war Panikmache und persönliche Meinung.



Da kann ich Dir sogar zustimmen; um Deinen Beitrag brauchst Du dir aber keine Sorgen zu machen, so doll ist der nu' auch nicht (allerdings dito OT).

Ich "verlange" nur die Löschung von richtigen Schweinereien.
Ach so. Du kommst also in fremde threads und machst sie gezielt kaputt. Kommst hier rein und beleidigst einfach alle und verlangst Zensur. Was bildest Du Dir eigentlich ein? Du bist die Forenpolizei oder was?
Und das geht auch noch munter weiter mit Deinem Off-Topic Gequatsche hier, obwohl Du zum Thema nie was beigetragen hattest. Wenn Dir der thread nicht gefällt, wundert mich doch sehr, warum Du ihn zerstörst.
Debra ist offline  
Alt 30.04.2008, 16:00   #3887
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Liebe Debra,
ich hatte sehr klar geschrieben, dass hier Verweise auf LaRouche unerwünscht sind. Ich weiß nicht, warum immer wieder auf diesen antisemetischen Weltverschwörer hingewiesen werden muss. Seine Ableger EAP und Büso sollten ja nun wirklich reichen, dass man sich davon distanziert.
Und das machen wir.


Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Ach so. Du kommst also in fremde threads und machst sie gezielt kaputt. Kommst hier rein und beleidigst einfach alle und verlangst Zensur. Was bildest Du Dir eigentlich ein? Die Forenpolizei oder was?
Und das geht auch noch munter hier mit Deinem Off-Topic Gequatsche hier, obwohl Du zum Thema nie was beigetragen hattest. Wenn Dir der thread nicht gefällt, wundert mich doch sehr, warum Du ihn zerstörst.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 30.04.2008, 16:05   #3888
Debra
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Debra
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Liebe Debra,
ich hatte sehr klar geschrieben, dass hier Verweise auf LaRouche unerwünscht sind. Ich weiß nicht, warum immer wieder auf diesen antisemetischen Weltverschwörer hingewiesen werden muss. Seine Ableger EAP und Büso sollten ja nun wirklich reichen, dass man sich davon distanziert.
Und das machen wir.
Ja, Martin. Das ist ja auch in Ordnung. Aber einmal drauf hinweisen sollte doch reichen, aber anstatt wieder zum Thema zurückzukehren, postest Du auch noch das von Info-Krieg. Das interessiert hier doch niemanden. Und warum muss ich mich von Neuerdings beleidigen lassen? Ich finde seine Beiträge hier jedenfalls "auch nicht so dolle", also meinetwegen kannst Du sie gerne löschen, da er nur provozieren und damit den Thread ruinieren will.
Debra ist offline  
Alt 30.04.2008, 16:12   #3889
Neuerdings
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Neuerdings
 
Registriert seit: 01.09.2007
Beiträge: 504
Neuerdings
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Ach so. Du kommst [in] fremde threads und machst sie gezielt kaputt.
Ja klar, im Internet gibts "private", unfremde Threads, und man kann auch so viel kaputtmachen....

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Kommst hier rein und beleidigst einfach alle und verlangst Zensur. Was bildest Du Dir eigentlich ein? Du bist die Forenpolizei oder was?
Soweit ich zurücklesen kann, und das solltest Du auch mal tun, haben die als echten Beleidigungen zu sehenden Äußerungen gestern 20:33 beim Herrn Effe (letzte Zeile) und später bei Zebulon angefangen.

Sowas fand sich in meinem zurückgenommenen Beitrag vorher nicht, und später kam ebenfalls nix furchtbar Scharfes.
Selbst wenn es dich nicht interessiert: der effe ging heute zu PN-Gepöbel über, hat aber seinen eigenen PN-Empfang gesperrt.
Einen ähnlichen "Umgang" mit mir möchte ich Dir hiermit auch nahelegen; ich kanns schon vertragen.
Schon weil Du dich EXTREM gern beleidigt fühlst.

Zitat in eigener Verwendung:
Und das geht auch noch munter hier mit Deinem Off-Topic Gequatsche hier,

(weiter oder so),
M.
Ende der öffentlichen Debatte.


ps. ich finds mithin zoologisch interessant, wer hier alles sein Deckmäntelchen der "kritischen Wachsamkeit" und Toleranz abwirft, und sich für Ansichten oder Typen ins Zeug legt, die mit gutem Grund verboten gehören/sind.
Happy outing.
Neuerdings ist offline  
Alt 30.04.2008, 16:23   #3890
Bruno1st
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Bruno1st
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

--------------------------------------------------------------

Das ist mein Vorschlag : der Schlußstrich !

Ab hier geht es wieder um den Bankenthread und alles andere wird in einen anderen Bereich ausgelagert.

Bisher war der Thread eine interessante Dokumentation, was so passiert ist, auch mit einigen netten/unterhaltsamen Exkursen.

Auch wenn es in der Presse beim Thema Bankkrise sehr ruhig zugeht, muß man die fehlende Aktivität doch nicht unbedingt mit "Glaubensthemen" kompensieren. Im Moment sind gerade die Zwischentöne interessant. Es kündigen sich einige brisante Themen an - die aber durch den laufenden Wahlkampf unter der Decke gehalten werden.
Bruno1st ist offline  
Alt 30.04.2008, 16:25   #3891
Neuerdings
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Neuerdings
 
Registriert seit: 01.09.2007
Beiträge: 504
Neuerdings
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

von mir aus schon seit gestern.


______________________________________________________________

(Dies war nicht der Werbetrailer für "Flatliners" !)

Hoffentlich fühlt sich nicht wieder wer beleidigt,

M.

(weckt den Italiener in Dir)
Neuerdings ist offline  
Alt 30.04.2008, 16:35   #3892
Papa Bär
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Papa Bär
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Jedem sollte klar sein, dass dieses Erwerbslosenforum eine in der Öffentlichkeit stehende Plattform für alle Interessierten darstellt. Und die Bedeutung der Worte..."in der Öffentlichkeit stehend" hat nunmal erhebliche Konsequenzen, welche in der Zukunft noch wesentlich höhere Bedeutung erlangen wird.
Ich würde es auch nicht zulassen wollen, dass im Rahmen erkenntnistheoretischer Diskurse zu diversen Themen, vergessen wird, wessen Argumenten man vertraut. Das ist dann nämlich schnell eine unfaire Art von "Wahl der Waffen", die dem Grundanliegen dieses Forums gehörig Schaden bereiten kann.
Ich glaube, wir können es überhaupt nicht gebrauchen, in Zusammenhang mit Threadinhalten dieses Boardes als "Dulder" oder gar "Förderer" rechtsextremen Gedankengutes dikreditiert zu werden weil dann ganz schnell Porzelan zerschlagen wird, welches sicher noch gebraucht wird aber nie wieder zu ersetzen ist.

Ich finde die Verlinkung auf die Seite mit den vielen Filmen auch nicht unbedingt grenzwertig und finde es schade, solche Quellen zukünftig vorenthalten zu bekommen.
Und ja, ich habe mir den Film angeschaut und ich habe nix erfahren, was ich nicht anderswo und vor allem aus seriöseren Quellen, bereits wusste.

In einem gebe ich Schmarasit uneingeschränkt Recht. Rechts- und Linksradikalismus sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Ob die nun unbedingt NWO heißen muss... da habe ich so meine Zweifel. Aber beide Seiten dieser Medaille haben ihre Wurzeln in der Mitte der Gesellschaft. Und dieser müssen wir uns auch wieder zuwenden, wenn wir Erkenntniszuwachs in diesem Thema erreichen wollen.
Insoweit stellt die Account-Löschung für mich einen Verlust für dieses Forum dar. Ob es das wert war...

Grüße vom Papa Bär
Papa Bär ist offline  
Alt 30.04.2008, 17:29   #3893
Fleet
Gast
 
Benutzerbild von Fleet
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Wunder?bär !!!

Hallo Papa Bär,

wie deute ich denn zu deinem letzten Eintrag Deine Fußnote?
Zitat:
Der Klügere gibt nach...sagt man zumindest. Und, weil dies schon seit vielen Jahren so gemacht wurde, sind jetzt die Dummen an der Macht!

###############################################

Ich halte es für abenteuerlich was auch in diesem Forum passiert und wie das Kollegtive zunehmend oppositionell wird.

Wie verstehe ich diese Peinlichkeit des Anprangerns, anstatt zunächst
weniger theatralisch beispielsweise per PN diesen Konflikt auszutragen.

Das Verhalten ist kätzerisch, denn mit dem Verbot des Lesens eines "Buches" löse ich keine Konflikte. Insbesondere wird die Meinungsbildung beschnitten mit dem Argument der Indizierung.
Wer bestimmt, dass Inhalte dieser Art nicht zur Kenntnis genommen werden dürfen, um sich eine breite Meinung zu bilden. Und wer legt hier jemandem das Ergebnis der Meinungsbildung in den Mund, ohne die Persönlichkeit zu kennen, noch deren Einstellung beurteilen zu können.

Hier, wie anderswo marodiert der Zusammenhalt und anstatt sich gezielt auf Lösungen und konstruktiven Zusammenschluss zu konzentrieren zerlegt sich die vermeindliche Gemeinschaft, wie gewünscht, selber.
 
Alt 30.04.2008, 17:29   #3894
Papa Bär
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Papa Bär
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die aktuelle Situation der Deutschen Bank

Um wieder ins Thema zurück zufinden...

Hier die aktuelle Beurteilung der Situation der Deutschen Bank:

Leistung aus Leidenschaft auch nur mieses Ergebnis schafft — WEISSGARNIX

Im übrigen, einer der besten Blogs zu diesen Themen...finde ich.

Grüße vom Papa Bär
Papa Bär ist offline  
Alt 30.04.2008, 17:32   #3895
Papa Bär
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Papa Bär
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wunder?bär !!!

Zitat von Fleet Beitrag anzeigen
Hallo Papa Bär,

wie deute ich denn zu deinem letzten Eintrag Deine Fußnote?
So wie es da steht, meine volle Überzeugung!

Ich schlage vor, einen neuen Thread zu öffnen, wo wir uns über solcherlei Probleme austauschen können. Hier passt´s wirklich nicht rein.

Papa Bär
Papa Bär ist offline  
Alt 30.04.2008, 19:44   #3896
Fleet
Gast
 
Benutzerbild von Fleet
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Da bin ich völlig bei Dir !
 
Alt 30.04.2008, 20:42   #3897
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Schade, ich komme gerade aus dem Garten und lese hier, anscheinend ist Schmarasit rausgeflogen ?

Ich hab' alles zu dem Thema gesagt was ich zu sagen habe. Ich sehe die Infokrieg.tv Seite auch kritisch. Mich betrübt, wie schwierig es ist, Inhalte solcher Quellen kontrovers zu diskutieren.

Peinlich finde ich sowieso, dass man solche wichtigen Infos über die globale Finanzkrise - ob das eine Verschwörung ist bliebe zu untersuchen - schon aus solchen "zwielichtigen Quellen" entnehmen muss, währen die LINKE dieses Thema oder zumindest die Bedeutung dieses Themas fast bis heute verschlafen hat. Eigentlich sollten solche Zusammenhänge Brot und Butter der LINKEN sein und vor allen Dingen auch die Intension, die Bevölkerung im Allgemeinen und ihre Wähler im Besonderen über solche Zusammenhänge aufzuklären.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 30.04.2008, 21:13   #3898
Debra
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Debra
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Jo, ist schon seltsam. Obwohl zu Info-Krieg fällt mir gar nix ein. Außer vielleicht: zu reißerisch. Und - sollten die Amis CCs planen, hätten sie diese überall schon längst bauen können, OHNE dass ein Unbeteiligter an diese auch nur heranfahren könnte, geschweige denn, dass diese monatelang im Internet stehen dürften. Obwohl ich sagen muss, dass normale US-Gefängnisse auf mich schon wie CCs wirken, in D teilweise auch.

Zu LaRouche: schon ganz interessant, aber er ist ja auch nicht der einzige, der sich mit dieser Finanzkrise beschäftigt und seine Pläne oder Lösungen finde ich zu "hochtrabend". Eines kommt jedenfalls rüber: UK und USA sind eigentlich "Feinde". Und les ich hier so, dann bestätigt sich da ja wohl. *gg*
Debra ist offline  
Alt 30.04.2008, 22:06   #3899
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Infokrieg.tv dürfte ein Ableger von Alex Jones PRISONPLANET-Webseite sein. Der ist nicht unumstritten, aber wer ist das heutzutage schon noch.

Man muß es ihm positiv anrechnen, dass er gegen Bush ins Feld zieht.


Zitat:
UK und USA sind eigentlich Feinde.
Wie kommst du darauf? Zu Zeiten der Bostoner Teaparty war das ja vielleicht noch der Fall, aber heute? Gerade vor einer Woche hat doch Gordon Brown GB noch förmlich einen in der Öffentlichkeit geblasen, als er demonstrativ nochmal betont hat das er zu Bushs rigider Kriegspolitik steht.
Brown und Bush bekräftigen hartes Vorgehen gegen Iran
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 30.04.2008, 22:45   #3900
Debra
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Debra
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Er [Bush] sei überzeugt, dass sein Nachfolger die "besonderen Beziehungen" zwischen beiden Ländern fortführen werde.
Hach, wie die sich doch immer so sybillinisch ausdrücken können. Und da behauptet manch Presse immer, Bush sei dämlich.

Und bzgl. Gas, wie gut dass wir Schröder haben, oder wie?
Debra ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 04:43 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland