Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2008, 21:15   #3501
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
KREDITKRISE
EU beschließt umfassende Bankenkontrolle
Die EU will international agierenden Banken und Versicherungen Aufsichtsgremien an die Seite stellen. Darauf verständigten sich die Finanzminister und Notenbankchefs der Gemeinschaft in einer Absichtserklärung im slowenischen Brdo.
Quelle und Rest : http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,545525,00.html
Kaum haben die Füchse die Hühnerställe ausgeplündert werden neue Wachen* eingestellt, um die Aufzucht neuer Hühner zu verhindern.

* hier dürften einige Füchse (abgehalfterte Banker und Haushaltsexperten) und deren Nachwuchs ihre Brötchen plus dick Butter und Schinken abkassieren.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 05.04.2008, 08:35   #3502
Jenie
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Jenie
 
Registriert seit: 15.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.139
Jenie
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

.... In letzter Zeit gewinne ich den Eindruck das man hier ein wenig vorbereitent Personen als schuldige präsentiert....
Will man die Wut des Volkes auf Personen lenken die im Grunde zwar ihren Teil zu beigetragen haben - jedoch die Hauptschuld liegt doch bei denen die solche Personen ins Amt lassen und unterschreiben und das sind nach wie vor unsere scheinbaren Gesetzvertreter und Volksvertreter unserer Regierung!
Aber wie jubelten die Lobbyisten nicht erst vor kurzem? ja wir sind drin....
__

Auch ein Tritt in das Hinterteil, ist ein Schritt nach vorn.
Jenie ist offline  
Alt 05.04.2008, 11:39   #3503
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Dresdner Bank muss angeblich eine Milliarde Euro abschreiben

Dresdner Bank muss angeblich eine Milliarde Euro abschreiben - Y! Finanzen
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 05.04.2008, 12:55   #3504
a f a
Redaktion
 
Benutzerbild von a f a
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.159
a f a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Hi Schmarasit,

hier ist ein Interview mit Deinem Freund:

Zitat:
WELT ONLINE: Kritiker verweisen darauf, dass Ihr Großvater John seinen Erfolg auch der Tatsache verdankt, dass er seine Arbeiter rücksichtslos ausgebeutet hat. Wie sehr trifft Sie das?

David Rockefeller: Für mich war er immer ein liebevoller Großvater. Es gab nichts, dessen er sich geschämt hätte. Sicher hat er auch harte Entscheidungen umgesetzt, aber das ist doch heute nicht anders. Mein Großvater hat nichts Unehrenhaftes getan, im Gegenteil. Dass er ein Unternehmen wie Standard Oil gründete, hat dem ganzen Land genützt. Außerdem verbinden immer mehr Leute mit dem Namen Rockefeller den Wegbereiter der Wohltätigkeit.
David Rockefeller: Warum der Kapitalismus gewinnen wird - NachrichtenWirtschaft - WELT ONLINE

Gruß
Norbert

alles für alle
a f a ist offline  
Alt 05.04.2008, 13:17   #3505
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

ja das hab ich schon gelesen, welch Wohltäter der Menschheit .

ER hat nur vergessen zu erwähnen, das ohne Standard Oil Adolfs kleine Flugzeuge niemals hätten starten können, na und das es bei den Bilderbergern einfach nur um eine humanitäre Menschenfreund Organisation handelt weiss ja auch jedes Kind.


Da lob ich mir übrigens Zbigniew Brzeziński der sagt es wenigstens ehrlich ohne eine Miene zu verziehen.

Schall und Rauch: Brzeziński - Bilderberg saugt den Armen das Blut aus

und ja, das meint der auch genauso wie ers dort sagt.
 
Alt 05.04.2008, 16:11   #3506
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
FEHLSPEKULATIONEN
Finanzaufsicht fürchtet Eskalation der Kreditkrise - Gerüchte um Dresdner Bank
Mehr Risiken, mehr Abschreibungen: In der Kreditkrise steht den Banken das Schlimmste noch bevor, warnen Regierung und Bundesbank. Ein Börsenbrief spekuliert über Probleme bei der Dresdner Bank - und die Finanzaufsicht warnt, auch Versicherungen und Fonds könnten bald erfasst werden....
......Auch Bundesfinanzminister Peer Steinbrück erklärte: "Es ist nicht absehbar, wann da das Tal durchschritten ist." Für das laufende Jahr will der Finanzminister dennoch an seiner Wachstumsprognose von 1,7 Prozent festhalten.
......Die Kernbotschaft eines BaFin-Dokumentes: Viele Risikopotentiale schlummern noch immer unaufgeklärt.
Quelle und Rest : Fehlspekulationen: Finanzaufsicht fürchtet Eskalation der Kreditkrise - Gerüchte um Dresdner Bank - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
so wie ich das sehe, hätten die uns als 0€J viel günstiger anheuern können, wie die hoch bezahlten Experten. Denn so weit waren wir schon lange.
Unser Manko, neben HartzIV : Wir reden den Auftraggebern nicht nach dem Mund.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 05.04.2008, 18:07   #3507
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Eichelburg schraubt am Collapso-Meter

... und setzt den Wert auf 8.1

Collapso-Meter

Da muss es aber mächtig im Karton rappeln.


Das ist wie beim immer schön in Schüben.
Kennt ihr das Feeling
- und zwischendurch glaubt man es wird besser,
doch wenn's grummelt, so richtig aus'm Magen,
weil so viel Sch... einverleibt wurde,
dann wüscht man sich nichts sehnlicher, als wär's vorbei.
 
Alt 05.04.2008, 19:34   #3508
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Naja, man muß dann trotzdem versuchen, die Zeit ZWISCHEN den Kotzschüben zu genießen. ähh...meine natürlich

Vielleicht sollten wir in Ergänzung zu Eichelburg ein Kotz-O-Meter einrichten.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 05.04.2008, 19:50   #3509
Vanzella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 297
Vanzella
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Naja, man muß dann trotzdem versuchen, die Zeit ZWISCHEN den Kotzschüben zu genießen. ähh...meine natürlich

Vielleicht sollten wir in Ergänzung zu Eichelburg ein Kotz-O-Meter einrichten.
@zebulon:

Aufgrund unserer finanziellen Lage kommen diese schübe sowieso automatisch und tagtäglich

Dann braucht es nur noch Eichelburg und das Gelbe und der Tag ist wieder mal zum Würgen.
Vanzella ist offline  
Alt 05.04.2008, 20:58   #3510
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Vanzella schrieb:
Zitat:
Aufgrund unserer finanziellen Lage kommen diese schübe sowieso automatisch und tagtäglich
Das stimmt. Hier sollte man darauf achten, dass die beiden Kotzschübe nicht phasenverschoben auftreten, da man sonst NUR noch am kotzen ist, was dann wirklich nicht mehr lustig ist.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 05.04.2008, 21:00   #3511
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Finanzaufsicht fürchtet Eskalation der Kreditkrise - Gerüchte um Dresdner Bank

FEHLSPEKULATIONEN
Finanzaufsicht fürchtet Eskalation der Kreditkrise - Gerüchte um Dresdner Bank
Mehr Risiken, mehr Abschreibungen: In der Kreditkrise steht den Banken das Schlimmste noch bevor, warnen Regierung und Bundesbank. Ein Börsenbrief spekuliert über Probleme bei der Dresdner Bank - und die Finanzaufsicht warnt, auch Versicherungen und Fonds könnten bald erfasst werden.

weiterlesen...
Zitat:
Es ist bereits offenkundig, das die Subprime-Krise ihrer Natur nach eine globale ist, die sich auf viele Länder erstreckt hat", befinden die BaFin-Experten. Es handle sich um das erste Mal, dass eine Krise in Kernbereichen des globalen Finanzsektors ein dermaßen großes Ausdehnungspotenzial gewonnen hat und die Realwirtschaft weltweit bedeutsam beeinträchtigt, heißt es.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 05.04.2008, 21:40   #3512
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

"Die Unverfrorenen
....Sogar wenn, wie jetzt, dem Weltfinanzsystem der Kollaps droht oder wenn Firmen an die Wand gefahren werden - nie gibt es in den Führungsetagen der Wirtschaft einen Verantwortlichen, der für sein Versagen zahlen müsste, der in Haftung zu nehmen wäre. Plötzlich wurzelt die Misere dann in lückenhafter staatlicher Aufsicht, den Schaden hat gefälligst die Allgemeinheit zu tragen.
Was die Menschen hierzulande besonders erzürnt: Während sich Topmanager immer ungenierter über die Regeln fairen Wirtschaftens hinwegsetzen, werden die Arbeitslosen strengen ökonomischen Regeln unterworfen. Die Sozialsysteme sollten vor Ausbeutung geschützt werden, also wurden die Zumutbarkeitsregeln für Arbeitslose verschärft und die Bezugszeiten des ArbeitslosengeldesI eingeschränkt. ......."

Mangelhafte Haftung der Manager Die Unverfrorenen - Wirtschaft - sueddeutsche.de
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 06.04.2008, 00:19   #3513
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Entzauberte Finanzinnovationen
Eine aktuelle Einschätzung der Finanzaufsichtsbehörde Bafin zur Kreditkrise geht einen Schritt weiter als viele Aussagen dieser Art zuvor.
Die Kernbotschaft lautet: Viele Risikopotenziale schlummern noch. Weitere dreistellige Milliardenverluste sind möglich und könnten zunehmend auch Finanzunternehmen außerhalb der engeren Bankbereichs wie Hedge-Fonds, Versicherungen und andere Fonds treffen.......

Risiken aus neuartigen Finanzprodukten, sogenannten strukturierten Produkten, die einen ohne Vorankündigung wie ein "Spring-ins-Feld-Teufel" angreifen. Und dieser Teufel lauert weiter, folgt man der BaFin......

Entzauberte Finanzinnovationen - Y! Finanzen
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 06.04.2008, 02:29   #3514
Papa Bär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Ausstiegsszenario???

Beginnt sich hier, so langsam aber sicher, das System vor dem davon zu laufen, was es befürchtet... nach dem Motto:


"Haltet den Dieb"

Ermittlungen gegen Tiefensee wegen Vorteilsnahme als Leipziger OB - Newsticker - NETSCAPE.DE

Milbradt machte private Geschäfte mit der Landesbank | MDR.DE


Die Offenheit der letzten Stunden, mit dem die Medien mit diesem Problem umgehen (Links erspare ich mir jetzt mal... ok. den dann doch noch:
Fehlspekulationen: Finanzaufsicht fürchtet Eskalation der Kreditkrise - Gerüchte um Dresdner Bank - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
) ist imho schon bemerkenswert, gleichzeitig aber auch beängstigend! Ich glaube nicht mehr lange, und uns fliegt das ganze um die Ohren.

Papa Bär
__

Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner, Hessischer Landbote 1834
Papa Bär ist offline  
Alt 06.04.2008, 08:23   #3515
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ausstiegsszenario???

Zitat von Papa Bär Beitrag anzeigen
Beginnt sich hier, so langsam aber sicher, das System vor dem davon zu laufen, was es befürchtet... nach dem Motto:
"Haltet den Dieb"
) ist imho schon bemerkenswert, gleichzeitig aber auch beängstigend! Ich glaube nicht mehr lange, und uns fliegt das ganze um die Ohren.
es fliegt schon, nur der Knall ist noch nicht angekommen

Zitat:
DRESDNER SPITZEN
Staatskanzlei verteidigt Milbradts Privatgeschäfte mit SachsenLB
Sachsens Ministerpräsident in Bedrängnis: Georg Milbradt hat zu seiner Zeit als Finanzminister ein privates Fondsgeschäft teilweise mit einem Kredit der SachsenLB finanziert. Nun fordern die Grünen seinen Rücktritt, die SPD eine Erklärung - die Staatskanzlei lobt Milbradt sogar.....
......Zwar sei Milbradt Chef des Verwaltungsrats der Bank gewesen, doch die Rechtsaufsicht habe seinem Staatssekretär oblegen, so die Staatskanzlei. Das gewährte Darlehen wiederum sei schließlich vom Verwaltungsrat der Bank gebilligt worden.
Quelle und Rest : Dresdner Spitzen: Staatskanzlei verteidigt Milbradts Privatgeschäfte mit SachsenLB - Politik - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
der Untergebene prüft die Geschäfte des Chefs
wieso frage ich mich nur, woher mein Gefühl kommt, daß die Prüfungsergebnisse schon vor der Prüfung feststehen mußten - oder welcher öffentliche Mitarbeiter pinkelt seinen Vorgesetzen an - die haben ja Gehorsamspflicht.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 06.04.2008, 10:54   #3516
athene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.12.2005
Ort: Gießen in Hessen
Beiträge: 647
athene
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Schlechter Jahresstart 2008

Hedge-Fonds funken SOS

Experten sprechen vom schlechtesten Jahresstart, den die Branche jemals erlebt habe.

Hedge-Fonds funken SOS

na, das SOS funken ist von allen Seiten zu hören

Eichelburg stellt jede menge Pleitekandidaten vor:

Hartgeld.com
__

Das was vor uns liegt und das was hinter uns liegt ist nichts, verglichen mit dem was in uns liegt.
athene ist offline  
Alt 06.04.2008, 19:56   #3517
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

kleiner Exkurs :

Zitat:
WÜTENDE T-AKTIONÄRE
Showdown in der Stadthalle
Von Nils-Viktor Sorge
Es ist der spektakulärste Prozess der deutschen Wirtschaftsgeschichte: 17.000 Kleinaktionäre kämpfen ab Montag in Frankfurt am Main um Schadensersatz von der Deutschen Telekom. Sie werfen dem Konzern vor, den Emissionsprospekt bewusst geschönt zu haben.....

.....Gut möglich also, dass Unternehmenschefs ihr Vorgehen künftig häufiger vor Gerichten in Stadthallen und Kongresszentren rechtfertigen müssen.
Quelle und Rest : Wütende T-Aktionäre: Showdown in der Stadthalle - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Wenn die Gerichte so schnell arbeiten wie für Bedürftige, dann sind die Unternehmen schon lange abgewickelt.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 06.04.2008, 20:33   #3518
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Grüß dich hier im Thread, rupabo.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 07.04.2008, 14:48   #3519
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Sachsen opfert Infrastrukturprojekte, um Banken zu retten

Hier ein kleines Beispiel, wie die Bankenkrise die Aufrechterhaltung von Infrastrukturen torpediert.

Sachsen opfert Infrastrukturprojekte, um Banken zu retten
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 07.04.2008, 15:50   #3520
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Sachsen opfert Infrastrukturprojekte, um Banken zu retten

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Hier ein kleines Beispiel, wie die Bankenkrise die Aufrechterhaltung von Infrastrukturen torpediert.

Sachsen opfert Infrastrukturprojekte, um Banken zu retten
da wird einem nur übel - nun nochmals 0,9 Milliarden Garantien zu den 2,7 Milliarden - macht also 3,6 Milliarden Garantien
Und weil das Geld direkt gesammelt wird, also nicht nur im Haushalt ausgewiesen, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, bis sich die LbBW und Oettinger über eine kleine Morgengabe freuen.

Den Handwerkern die für Kommunen arbeiten, kann ich nur den Rat geben, so schnell wie möglich Rechnungen zu schreiben und auf die Überweisung zu hoffen.

So gesehen fehlen nun 3,6 Milliarden im Geldumlauf plus weitere "eingesparte" (gestrichene) Gelder aus anderen Haushalten. Wer bezahlt eigentlich die Rechungen für die ganzen Berater ? Die arbeiten ja sicher nicht für 1 €.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 07.04.2008, 16:04   #3521
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hier ist ein ganz Schlauer

Ich stöbere ja auch von Zeit zu Zeit mal in den Empfehlungen und Meinungen der Experten auf boerse.de

Diese Woche darf Gerhard Mahler urteilen/meinen, obwohl er nicht beckchisch rasiert ist:

Zitat:
Der leichtsinnige Bürger

Lieber Leser,

wenn die Kurse an den Börsen eine Zeitlang fallen, verzeichnen die Aktienfonds regelmäßig heftige Geldabflüsse. Diesmal scheinen die Anleger besonders empfindlich und ängstlich zu reagieren. Die Probleme der Banken und die Folgen der Kreditkrise sind lange genug durch die Medien gewälzt worden und haben überall die Furcht vor einem Kollaps der Finanzmärkte geschürt.

Jooo, schon lang genug - es ist sehr unangenehm, wenn einem täglich die Wahrheit ins Gesicht schlägt und dann noch die, die man gar nicht wahrhaben will.

Besser aber ist doch die folgende Aussage.

Bekanntlich haben die Zentralbanken mit Zinssenkungen und massenweise Liquiditätszufuhr dagegengehalten. Und so ist der berüchtigte Dominoeffekt ausgeblieben, wonach ein wackliger Stein den nächsten umstößt und das ganze Gefüge zum Einsturz bringt. Wie gesagt handelt es sich hierbei um eine selbst verschuldete Krise an den Finanzmärkten, die ihren Ausgang am desolaten US-Immobilienmarkt hatte.

Doch das hier ist der absolute Gipfel, Du Michlverderber ...

Es gibt keine Krise der Weltwirtschaft, auch wenn die Konjunktur in den USA zurzeit praktisch stagniert.




Was ich sagen will: Häufig werden die Chancen übersehen, die sich aus solchen „Unfällen“ ergeben. Je weiter die viel zitierten Krisen und Probleme fortschreiten und je tiefer die Kurse an den Börsen fallen, desto wahrscheinlicher wird es, dass das Dilemma sich seinem Ende nähert. Das heißt: Zwar führt an den Märkten die Risikoaversion Regie und jeder will auf der sicheren Seite sein. Doch dabei wird leicht übersehen, dass der Wendepunkt naht und der Zeitpunkt zum Einsteigen in mehrfacher Hinsicht günstig ist. Man kann beispielsweise noch vorhandene Aktienbestände geschickt verbilligen oder vorsichtig neu einzukaufen beginnen. Falls die Kurse wieder steigen, hebt das die Performance im persönlichen Depot ganz gewaltig. Dies ist zum Beispiel ein auch in Sachen Vorsorge nicht zu unterschätzender Faktor.

(...)
Es stellt sich die Frage ob nach Beck denn der Intellekt in der Tat in Relation zur Frisur steht.

Es bleibt nun euch überlassen, den Volksverderber hier gänzlich zu zerreißen :-)
 
Alt 07.04.2008, 16:32   #3522
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Eilmeldung NTV

+++ Neues IKB-Loch +++
Neue Hiobsbotschaft bei der ums Überleben kämpfenden Mittelstandsbank IKB: Nach Angaben des FDP-Politikers Koppelin gibt es einen weiteren Wertberichtigungsbedarf von 1,8 Milliarden Euro.




Nun ja, der Steuermichel zahlt ja gerne in dieses Loch. Ich schliesse mich gewissen Forderungen aus anderen Foren an in Bezug auf diese Verbrecher, die ich hier nicht extra nennen will, aber es wäre kurz und schmerzlos.
 
Alt 07.04.2008, 16:58   #3523
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
REPORT MAINZ bringt heute am Montag, den 07.04.2008 um 21:45 Uhr im Ersten

voraussichtlich folgende Beiträge:

Von der Volksaktie zum Zockerpapier
Wie die Telekom-Aktionäre systematisch hinters Licht geführt wurden


Gekaufte Pseudogewerkschaften
Mit welchen dubiosen Methoden Arbeitgeber im Osten Dumpingtarife
durchsetzen

Hölle Hochschule
Wie der Bachelor - Abschluss zu Studienabbruch und sozialer Ausgrenzung
führt

Lisas Welt
Wer wovon nichts wusste und deshalb auch nichts dafür kann

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre REPORT-Redaktion
Mich hat schon den ganzen Tag gestört, daß die Käufer der "Volksaktie" nun als Zocker hingestellt werden. Während gleichzeitig in den USA 120 Mio. Schadenersatz bezahlt wurden. Typisch arogante und unfähige Beamtenorganisation.

Persönlicher Exkurs : Mich ärgert die wöchentliche Telekom Werbung im Briefkasten (Wurfsendung) die günstige Tarife verspricht - aber NUR für NEUkunden. Altkunden wie ich werden rücksichtslos auf die Vertragslaufzeit verwiesen - obwohl es bei Vertragsabschluss hieß "kommt ein günstiger Tarif, kann man selbstverständlich wechseln - nur nicht zu einem anderen Anbieter". Ich empfehle nun die Billigmarke der Telekom - auch eine Möglichkeit Schaden zu verursachen.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 07.04.2008, 17:43   #3524
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat:
Milliardenloch bei KfW - Chefin Matthäus-Maier tritt zurück
Die Finanzlage der staatlichen Förderbank KfW ist schlechter als erwartet: Wegen der Probleme bei ihrer Beteiligung IKB muss sie noch einmal Milliarden Euro abschreiben. Die Vorstandschefin gibt ihr Amt umgehend auf - aus "gesundheitlichen Gründen".
Quelle und Rest : Bankenkrise: Milliardenloch bei KfW - Chefin Matthäus-Maier tritt zurück - Wirtschaft - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
wieso gesundheitliche Gründe ? da wird doch schon wieder gelogen.
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 07.04.2008, 17:45   #3525
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Zitat von Bruno1st Beitrag anzeigen

wieso gesundheitliche Gründe ? da wird doch schon wieder gelogen.

Bruno - Geldmangel und Armut verklärt und macht erwiesenermaßen auch "krank"! HartzIV für die Banken ! Aloah!
 
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 18.06.2008 00:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 17:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 16:02


Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland