Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> die aktuellsten meldungen zur bankenkrise


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.03.2008, 08:46   #2976
Papa Bär->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Pianosa
Beiträge: 273
Papa Bär
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von effe Beitrag anzeigen
hallo papa bär :-)

wohnst du in pianosa, oder machst du gerade urlaub dort?

das ist doch eine kleine insel bei italien:

Google Maps

oder?
Naa! Ich fühle mich wie auf Pianosa . Google mal nach Joseph Heller und IKS-Haken. Die Lektüre ist dringend zu empfehlen um die Deutschland AG zu begreifen
So ich gehe jetzt die HKL verschieben, dann habe ich die Krise wenigsten schon hinter mir

Grüße vom Papa Bär
__

Friede den Hütten! Krieg den Palästen!
Georg Büchner, Hessischer Landbote 1834
Papa Bär ist offline  
Alt 06.03.2008, 09:03   #2977
effe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.01.2008
Beiträge: 35
effe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Papa Bär Beitrag anzeigen
Naa! Ich fühle mich wie auf Pianosa . Google mal nach Joseph Heller und IKS-Haken.
alles klar, jetzt versteh ich!
effe ist offline  
Alt 06.03.2008, 10:48   #2978
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Umstrittene Kapitalspritze Ambac gibt Aktien aus - Teleboerse.de
Das kauft doch kein Mensch mehr. Ein SEHR verzweilter Rettungsversuch. Wenn AMBAC kippt...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 06.03.2008, 11:03   #2979
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von zebulon Beitrag anzeigen
Das kauft doch kein Mensch mehr. Ein SEHR verzweilter Rettungsversuch. Wenn AMBAC kippt...
Ich vermute, daß der Dow nun einen ganz wüsten Abflug macht den nur Billigdollars zu stoppen vermögen. Vermutlich wird Bernanke demnächst mal wieder vors Mikrofon treten und Trichet wird ihm panisch zur Seite springen, ungeachtet aller seiner Aussagen der jüngeren Zeit.

Gruß Erntehelfer
Erntehelfer ist offline  
Alt 06.03.2008, 13:27   #2980
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

diesen Text sollte sich jeder mal in ruhe reinziehen, schwierig zu lesen teilweise, aber diese Zahlen sagen alles.

http://mack-weise.de/pdf/aktuell/Ban...ise_200803.pdf

danach gibt es nur noch einen einzigen Schluss

the game is over


übrigens Euro-Dollar über 1,53
 
Alt 06.03.2008, 17:09   #2981
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Frage Hab' da mal nur eine kleine Frage ... ?!

Ich stelle mir gerade vor, wie "heile" die Welt doch für manchen Neureichen, oder das Gros der Mittelschicht sein muss.
Weiter stelle ich mir vor, wie es diesen dann ergeht, wenn der Große Hammer zuschlägt. Ob sie denken werden: "Ich träume", oder " Das ist am Montag alles wieder vorbei"?
Auf jeden Fall wird deren Fall ins bodenlose alle "Rache" in sich bergen für die Gier, das Unverständnis für Ärmere, für ihre Rücksichtslosigkeit und ihre fehlende Solidarität ... ihre Verantwortungslosigkeit.

Was wird geschehen in diesen Reihen und wozu werden sie fähig sein.
Ob man sich gegenseitig die Köpfe einschlagen wird oder einen "Sündenbock" kürt? Wird dann wieder nur der Staatsschmarotzer die Schuld haben, weil sich der Staat deswegen so hoch verschulden musste ... ? Oder Rollen wirklich Köpfe aus Reihen der Politiker, Bänker und Eliten?

Wird es möglicherweise so sein, dass die Eliten dann eben nicht "ohne Kleider" dastehen, sondern besser gewabnet als je zuvor?
Hungernde Menschen sind dankbare Soldaten ...

Jetzt, wo es scheinbar im (für uns!) Realen wirklich zum Explode kommt, eröffnet sich auch die Frage, wie weit sich die Wahrnehmung der Eliten überhaupt dahingehend zur Wahrnehmung eignet. Was ist "ihre Realität"?
Denn wirklich Pleite gehen die Reichen nicht. Ihnen bleibt sicherlich der Rest an "Kaufkraft" um sich die wichtigsten Sektionen letztendlich unter den Nagel zu reißen.

Welche Rolle spielt dabei die Nationalität der jeweiligen Eliten?
Werden sie sich als Patrioten erweisen und daraus neue kommerzielle wie physische Kriege schüren. Hungrige Krieger sind genug da.
Oder entsteht ein neuer Globaler Staat, der nicht nach Land und Erdteil unterscheidet, sondern vielmehr nur nach Herkunft.

Alles erscheint wie in einem Science Fiction, auch die möglichen Szenarien , ..., weswegen wahrscheinlich niemand so richtig daran glaubt oder es für möglich hält.



Die Medien beginnen langsam mit der Vorbereitung einer Meinungsbildung. - Wird nun versucht, eine durch hochkriminelle Eliten und krankgierige Spekulaten verursachter, nein falsch, gigantisch beschleunigter, Kapitalraubbau an Sachwerten und Menschen, als natürliches "Phänomen" darzustellen.

Zitat:
Rezessionen sind ein ökonomisches Naturgesetz






Eichelburg bemerkt dazu:
Rezessionen sind keine Katastrophe, sondern ein ökonomisches Naturgesetz – und eine Chance zum Neuanfang. Diese Erkenntnis haben wir Nikolai Kondratieff zu verdanken.
Da schau her: die Medien haben den Kondratieff-Zyklus entdeckt.

Was heißt das und was ist Status:

Zitat von Wiwo
(...) Dabei entdeckte er einen immer wiederkehrenden langfristigen Zyklus, ein geradezu zwangsläufiges Auf und Ab der Wirtschaft im Zeitraum von 45 bis 60 Jahren.
Wie kommen diese langen Wellen zustande? Was sind ihre Bestimmungsfaktoren? Kondratieff sieht als wichtigste Antriebskraft eine systemimmanente Dynamik des Kapitalismus. Für den Ökonomen ist jede Produktionsweise irgendwann ausgereizt. Wenn Produktionsfaktoren knapper und teurer werden und die Gewinne der Unternehmen dauerhaft zurückgehen, beginnt ein makroökonomischer Suchprozess nach neuen Wachstumspotenzialen und Produktionsmethoden.

Das Grauen naht, aber:

Zitat:
Am Ende jedes großen Zyklus steht zwar zunächst eine große Rezession. Daran aber schließen sich sowohl fundamentale wirtschaftliche als auch gesellschaftliche und institutionelle Umwälzungen an, die einen Produktivitätssprung und neuen Aufschwung generieren.
Ist das nun die Erklärung dafür, "am Ende wird alles wieder gut"
Bleibt das System also erhalten, nur die Zyklusphase ändert sich.

Zitat von Wiwo
Heute lassen sich historisch fünf lange Wellen identifizieren, an deren Anfang stets eine wegweisende Basisinnovation stand.

(...)

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann nach Ansicht vieler Ökonomen eine vierte Welle mit dem Vormarsch des Autos als Massenverkehrsmittel. Dieser Zyklus wurde in den Siebzigerjahren durch das Zeitalter der Informations- und Kommunikationstechnik abgelöst.

Wir gehen also dem Ende des 5. Zyklus entgegen

Wenn man nur genug daran glaubt, sich weiter gehirnpolieren läßt, die neue Realität in sich aufsaugt und sie Kraft der Gedanken lebt und somit zur neuen Realität wird ... wird dann alles gut ?
Joo, dann wird alles gut -

oder?

Zitat:
Wissenschaftler wie Leo Nefiodow, Autor des Buches „Der sechste Kondriatieff“, sehen vor allem Branchen wie Gesundheit und Biotechnologie als möglichen Träger eines neuen Zyklus, da dort enorme Produktivitätsreserven schlummerten.
Hier liegt die Zukunft von menschenloser Produktionen.
Biotech, Biogenetik, Solar ... und Neonukleare Herstellungen bedürfen einer elektronischen, menschenreinen Produktionsumgebung, die fehlerfrei und 24 Std. am Tag funktioniert und produziert. Neuronale Systeme und CADs bewerkeln die Planung und Steuerung.
Hier bestellt nicht nur der Drucker den NAchschub an Patronen.
In dieser Folge wird das Humankapital zunehmend wertlos werden.
Und was wertlos erscheint oder sich in der neuen Realität als wertlos erweist wird, ist nicht erhaltenswert.

Der Status "Mensch" ist online erfasst, alle Bedürfnisse, Einschränkungen und "Mängel" werden elektronisch registriert und vorgehalten. Der Arzt kommt zum Mensch, bevor dieser ein Krankheitssymptom bemerkt, oder der RFiD wird vorher abgeschaltet. Die Matrix ist da und jeder mein ich sei ein Spinner ...


"Es gibt Menschen, die sind von sich so voreingenommen, dass sie sich nicht wundern, wenn sie als einzige wochenlang über leere Autobahnen fahren. - Sie denken, ihre Macht und ihr Einfluss habe ihnen Platz gemacht und sie werden nur nicht gestört."
 
Alt 06.03.2008, 17:51   #2982
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard weiter geht's ... mit der Propaganda

Das wirkt wie ein Kartenhaus, das in Slow-motion zusammenfällt.
Es ist beachtlich, mit welcher Energie da versucht wird, die Realität zu verbiegen und zu verleugnen.

Zitat:
[17:30] Ambac-Lügen - sie brauchen jetzt einen Goebbels:

Rick Ackerman: Could Goebbels Make Ambac Fly?
Nazi propagandist Joseph Goebbels famously said that if you tell a lie big enough and keep repeating it, people eventually will come to believe it. If the steep and relentless decline of Ambac shares is any indication, though, the tactic doesn’t seem to be working. But even if no one actually believed that Ambac’s triple-A rating could be “preserved,” the charade has served to distract us from a lie so outrageous that even Goebbels would have been challenged to make it fly. That lie would have us believe that the financial system is fundamentally sound, as policymakers continue to insist. In plain fact, the world’s credit markets are as deeply rotted as Ambac, and pretending otherwise will only delay the catharsis needed to return the economy to solid ground.
Aber den haben sie nicht.
Ja ja, und Berlin wird bis zum letzten Mann verteidigt.


Zitat:
[17:00] Neue Verlust-Schätzungen:

ManagerMagazin: Der Zwei-Billionen-Dollar-Schock
Mehr als 160 Milliarden Dollar an faulen Kreditpaketen haben Banken weltweit bereits abgeschrieben. Die Folgen der US-Immobilienkrise sind damit aber noch lange nicht verdaut, wie das Beispiel Citigroup zeigt. Jetzt wagen sich Ökonomen an eine Schätzung, wie groß der Schaden insgesamt wird.
Real ist alles hin.

[17:00] Das Nächste was herunterkommt - Baukredite in den USA:

BostonGlobe: Regulators cite construction loan fears
Loans to homebuilders and other developers are the latest slice of the credit market under duress, and analysts say banks could face hundreds of millions of dollars in losses as a result.
more stories like thisAs commercial and residential real-estate prices decline, banks of all sizes face a growing number of loan defaults from builders unable to sell houses, and from developers whose malls and other properties turned out to be less desirable than anticipated.
These problems, if they worsen, are likely to rattle shaky credit markets and could cause more banks to fail in the coming years. They come after the prolonged real estate boom made such lending seem exceptionally safe, and default rates had been low.
Das wird primär die kleineren Banken treffen, die habe primär die Baulöwen gefüttert.
 
Alt 06.03.2008, 18:05   #2983
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

hallo Fleet, ich habe immer mehr den Text meiner Signatur, den in Rot, im Kopf und darauf läuft es hinaus es ist so leicht zu durchschauen.

Dollar fällt immer schneller, Öl und Rohstoffe steigen, im Libanon und im Nahen Osten droht ein Krieg, Südamerika, Iran, Afghanistan. Es scheint als ob das Endspiel nun beginnt, über weitere Pläne der NWO sollte man mal im offtopic einen Extrathread eröffnen. Ich zweifle nicht mehr daran, selbst an den unglaublichsten Plänen die so durchs Netz geistern, sie werden es tun.

Es sind wahnsinnige, nicht menschliche Irre und Psychopathen, und unsere Politiker sind ihre willenlosen, machtgeilen Marionetten.
 
Alt 06.03.2008, 22:44   #2984
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Dow -1,7 %

Dollar 1,5393

das Endgame nimmt Fahrt auf
 
Alt 07.03.2008, 15:24   #2985
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

heute schwarzer Freitag ?

DasGelbeForum - Carlyle - Game over?
 
Alt 07.03.2008, 17:15   #2986
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Carlyle Capital gerät weiter unter Druck

scheint einer der größten Hedgefonds zu sein, der hier einkracht. Der schwarze Freitag ist aber trotz der vielen beunruhigenden Nachrichten vorerst noch ausgeblieben.


FAZ.NET
| 07.03.2008 13:25

Carlyle Capital gerät weiter unter Druck

LONDON (Dow Jones)--Die Carlyle Capital Corp Ltd ist am Freitag weiter unter Druck geraten, weil sie ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann. Die niederländische Börsenaufsicht setzte die Carlyle-Capital-Aktie am Berichtstag vom Handel aus, da sie eine weitere Mitteilung der in Amsterdam notierten Gesellschaft erwartet. Carlyle Capital ist ein auf der Kanalinsel Guernsey ansässiger Hypothekenfonds, der wie ein Investmentfonds strukturiert ist, und von der US-Beteiligungsgesellschaft Carlyle Group gesteuert wird.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 07.03.2008, 18:38   #2987
Schmarasit
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

so langsam wirds aber ein roter Freitag.

Ich gebe dem System noch 4 Monate dann ist game over, warum 4?, weil ich bis dahin verschwunden sein werde und es solange halten muss.

Tja soviel Egoismus sollte man sich gönnen, ist ne reine Überlebensfrage. Diese Realitätsverweigerer denen ich versucht habe das zu erklären was nun passiert, tun mir nicht mal mehr Leid, selber Schuld. Sollen sie bis zum letzten Augenblick heile Welt spielen, sie wollen es nicht anders.

Die Kapelle auf der Titanic spielte auch bis zum letzten Moment.
 
Alt 07.03.2008, 19:48   #2988
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Schmarasit Beitrag anzeigen
so langsam wirds aber ein roter Freitag.
Oh ja, der wüste Abflug von dem ich sprach setzt nun ein.
Zitat:
Arbeitsmarkt sorgt für schlechte Stimmung
Unerwartet schwache US-Arbeitsmarktdaten haben die Wall Street belastet. Außerdem sorgte die Notenbank Fed mit der Ankündigung, im März 40 Mrd. $ mehr an Liquidität bereitstellen zu wollen, für schlechte Stimmung. Ambac-Titel setzten ihre Talfahrt fort.
FTD.de - Marktberichte - US-Börsen - Arbeitsmarkt sorgt für schlechte Stimmung
Erntehelfer ist offline  
Alt 07.03.2008, 20:06   #2989
Susann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 392
Susann
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Hallo,

der Dow kratzt aktuell an einer psychologisch wichtigen Marke, deucht es mir... 11.900 Punkte

Und die IKB ist raus aus dem MDax

IKB wird aus dem MDax ausgeschlossen

@Schmarasit
einfach abhauen und das mitverhungern vermeiden ist ganz schön unsolidarisch...
Susann ist offline  
Alt 07.03.2008, 20:29   #2990
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Guckst Du ...

Ron Paul: Bernanke zerstört absichtlich den Dollar

Zitat:
Der Kongressabgeordnete Ron Paul verurteilte Ende Februar den Vorsitzenden der Zentralbank Federal Reserve während einem Meeting des Finanzkomitees im US-Repräsentantenhaus für dessen Politik einer absichtlichen Zerstörung des Dollars sowie einer Ausradierung der amerikanischen Mittelklasse.
Paul konfrontierte Bernanke mit dessen Weigerung, den Fall des Dollars und die deutliche Verbindung zur Inflation anzusprechen


weiter hier
Lecker Filmchen gibbet auch.

Ist ja listig ...
 
Alt 08.03.2008, 01:27   #2991
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Fingert hier jemand an den Kursen?

Die Manipulationen des PPT werden schon in den Finanz-Massenmedien thematisiert.
Börsenkommentar

Fingert hier jemand an den Kursen?

WIWO.DE | 06.03.2008

Mehrfach wurden die Börsen in den vergangenen Wochen auf recht wundersame Weise gerettet. So mancher Anleger reiht sich ein in die Front der Verschwörungstheoretiker.
weiterlesen...
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 08.03.2008, 14:38   #2992
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter

Anleger flüchten in Bundesanleihen

Von Andrea Cünnen
Die Krise an den Kreditmärkten wirbelt jetzt auch die soliden Staatsanleihen durcheinander. Die Renditeabstände zwischen deutschen Bundesanleihen und anderen Staatsanleihen im Euro-Raum sind so stark gestiegen wie noch nie seit Einführung des Euros vor neun Jahren.

weiterlesen..


Zitat:
Der Markt handelt jetzt so, als ob die Währungsunion auseinanderbrechen würde, und das ist natürlich Unsinn", sagt Purps von Unicredit. Die Turbulenzen seien ein Zeichen dafür, dass die Kreditkrise jetzt auf alle Märkte übergreife. Das spiegle den Ernst der Lage wider.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 10.03.2008, 17:14   #2993
Vanzella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 297
Vanzella
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

OT:

Melde mich aus Krankenhausaufenthalt zurück und hoffe, wieder von euch angenommen zu werden.

Gruß an alle
Van
Vanzella ist offline  
Alt 10.03.2008, 17:27   #2994
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Vanzella Beitrag anzeigen
OT:

Melde mich aus Krankenhausaufenthalt zurück und hoffe, wieder von euch angenommen zu werden.

Gruß an alle
Van

Bäbäbäääh ... weggegangen - Platz vergangen


*lach* nokloar - welcome back!
 
Alt 10.03.2008, 17:53   #2995
Linchen0307->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: im Speckgürtel Hamburg's
Beiträge: 2.166
Linchen0307 Linchen0307 Linchen0307
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat von Vanzella Beitrag anzeigen
OT:

Melde mich aus Krankenhausaufenthalt zurück und hoffe, wieder von euch angenommen zu werden.

Gruß an alle
Van
Willkommen zurück Vanzella und weiterin gute Genesung
__

Hartzer Linchen
Zitat:
Wertestellung: abgewrackte Autos 2500 Euro

..................................Kinder 100 Euro
Bitte beachten
Linchen0307 ist offline  
Alt 10.03.2008, 19:21   #2996
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Melde mich aus Krankenhausaufenthalt zurück und hoffe, wieder von euch angenommen zu werden.
Klar. Freut uns. Hoffe es geht dir gut.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 10.03.2008, 19:24   #2997
zebulon
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von zebulon
 
Registriert seit: 01.08.2005
Ort: TRIER
Beiträge: 2.633
zebulon
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

HANDELSBLATT, Montag, 10. März 2008, 14:34 Uhr

Immobilieninvestments
Ein neuer Teufelskreis droht

Von Nicole Bastian, Robert Landgraf und Michael Maisch
Die weltweite Kreditkrise erreicht immer neue Teile des Finanzsystems. Auch Immobilieninvestments mit guter Bonität geraten im Zuge der Krise unter Druck. Angsichts der illiquiden Märkte müssen Fonds bei Banken nun zunehmend mehr Sicherheiten hinterlegen - Experten befürchten eine Verkaufswelle bei Krediten.
weiterlesen...

Zitat:
Erschreckend sei die Tatsache, dass die Kreditkrise jetzt auch auf Immobilieninvestments mit guter Bonität übergreife, sagte ein Londoner Investmentbanker.
__

"Das Wesen des Faschismus ist es, ein System für schützenswerter zu halten als die darin lebenden Menschen." - ADORNO

"Durch die Aufspaltung der Wähler in das politische Parteiensystem können wir sie dazu bringen, ihre Energie für Kämpfe aufzubrauchen, für Fragen die keinerlei Bedeutung haben." / Montagu Norman, Gouverneur der Bank of England 1920-1944.

"Der schlauste Weg,
Menschen passiv und folgsam zu halten, ist,
das Spektrum akzeptierter Meinungen strikt zu limitieren, aber innerhalb des Spektrums sehr lebhafte Debatten zu erlauben." / Noam Chomsky
zebulon ist offline  
Alt 10.03.2008, 20:27   #2998
Fleet
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Das die geschlossen wurden, hab ich gar nicht so richtig mitbekommen.

Zitat:
Er rechnet damit, dass in den kommenden Wochen auch in anderen Bereichen mehr Sicherheiten verlangt würden und einige Hedge-Fonds dann "mit dem Rücken zur Wand stehen" würden. In den vergangenen Tagen mussten Focus Capital aus den USA und der Londoner Hedge-Fonds Peloton schließen.
Welche direkten Auswirkungen hatte das?

Doch weiter geht's.
Vorhin erschienen bei Eichelburg folgende News
Zitat:

[18:30] Kippt Bear Stearns?

FTD: Wilde Gerüchte um Bear Stearns
Spekulationen um Liquiditätsprobleme bei der US-Investmentbank Bear Stearns haben die Aktien von Banken kräftig belastet. Zwar wies das Management die Gerüchte zurück. Herabstufungen der Ratingagentur Moody's ließen die Risikoprämien jedoch ansteigen.
Das Ausfallrisiko für Bear-Stearns-Schulden stieg kräftig an. Die Kosten, Fremdkapital des Wall-Street-Hauses mit Kreditderivaten zu versichern, erhöhten sich am Montag um 150 auf 590 Basispunkte. Das entspricht einer Dollarsumme von 590.000 für Schulden in Höhe von 10 Mio. $ an.
Warum sollten sie nicht bei der 1. Pleite einer Investmentbank den Anfang machen wie im Juni 2007 mit den CDOs.

[19:00] Die Aktien von UBS und Bear Stearns brechen massiv ein: UBS-Aktie fällt auf 29 Franken, zeitweise darunter
FTD
Zitat:
Sie (die Banken) haben in den vergangenen sechs Monaten insgesamt rund 190 Mrd. $ abgeschrieben - und müssen ihre Kapitalbasis durch die Ausgabe von neuen Aktien und die Verkürzung ihrer Bilanz stärken. Das hat Auswirkungen auf Hedge-Fonds und Private-Equity-Unternehmen, die mehr Sicherheiten hinterlegen müssen. Zusätzlich wirkt noch der US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag nach, der mit einem Abbau von 63.000 Stellen ein deutliches Rezessionssignal aussendete.
Zitat:
Zusätzliche Unruhe stiftete Moody's. Die Ratingagentur hat eine Vielzahl von Hypothekenpapieren von Bear Stearns herabgestuft.
Zitat:
Die Agentur begründete die Herabstufungen mit höheren Ausfallraten dieser Hypotheken und einer zunehmenden Zahl an Zwangsvollstreckungen. Moody's prüft zudem bei weiteren 155 Tranchen eine Herabstufung. Weitere 78 bereits herabgestufte Papiere stünden ebenfalls unter einer solchen Beobachtung.
Mich wundert, dass die Börsen noch so langsam dahingleiten ...
 
Alt 10.03.2008, 20:37   #2999
Erntehelfer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 551
Erntehelfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Zitat:
Mich wundert, dass die Börsen noch so langsam dahingleiten ...
Mich auch Vieleicht liegt es auch an der pressegesteuerten Informationsblockade. Bis jetzt weis es ja kaum jemand was da noch kommt.
Erntehelfer ist offline  
Alt 10.03.2008, 21:02   #3000
Vanzella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.01.2007
Beiträge: 297
Vanzella
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard

Danke für eure welcomebacks.

Noch habe ich nicht alle Horrormeldungen nachlesen können, diese Meldung - so sie denn stimmen sollte - macht einen Funken Hoffnung:

FTD.de - Finanzdienstleister - Nachrichten - Klassenkampf in Manhattan

Sagte uns nicht Rotkäppchen, dass in Argentinien der Anfang vom Ende ähnlich anfing?

LG
Van
Vanzella ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuellsten, meldungen, bankenkrise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meldungen vom 3. Spieltag der Vorrunde Woodruff Fußball Europa Meisterschaft EM 2008 0 17.06.2008 23:44
Spielerisch lernen und verstehen: Unsere Bankenkrise Gozelo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 03.04.2008 16:19
Zwölf Tage vor Weihnachten: zwei Meldungen, ein Schlag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 15.12.2007 15:02


Es ist jetzt 18:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland