Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2011, 10:39   #76
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zitat von denjen Beitrag anzeigen
hi leute es reicht aber nicht nur die zwei städte es müßen in ganz deutschland leute auf die straße ansonsten bringt es doch nichts alle müßen an einen strang ziehen!!!!!
Wir arbeiten doch daran und laden jeden ein sich zu beteiligen.
Auch in Spanien ist der Protest langsam gewachsen.
Das vergießt man leicht.

Es nützt auch nix zu schreiben, dass es nicht reicht.
Es sind auch mehr als 2 Städte...

Alles was aus Eigeninitiative rührt ist gut.
Alles was wird, wird vielleicht besser.
Das liegt an uns. Ob letztlich alle an einem Strang ziehen werden, wird sich zeigen.

Wieder zum thread Thema
Vollversammlung der Ruhrgruppe Samstag 09.07.2011
15 Uhr HbF Bochum


Treffen der/die Empörten im Ruhrgebiet. Treffpunkt Bahnhof wonach wir je nach Wetterlage im Park oder in in Raum gehen (also bitte pünktlich kommen).

Themen u.a. Planung, Vernetzung, Sensibilisierung, Mobilisierung und eingebrachte Vorschläge von Teilnehmer(inne)n..

Wichtig! Mitglieder von Organisationen, Gewerkschaften, Parteien usw. sind willkommen, aber als Einzelpersonen, d.h. ohne Symbolen, Programm usw.

Facebook: https://www.facebook.com/event.php?eid=1...event_wall

Zitat:
Sichtweise eines Facebook Mitglieds der EDJ Bewegung
Meine Vorsicht gegenüber Medien ist sehr groß, da sie es sind die Tatsachen verdrehen es nirgendwo eine sachliche Berichterstattung gibt. Es ist sehr traurig, da Journalisten vielleicht schon gerne aus reinem Herzen berichten möchten, aber sie einfach gar keine Wahl haben, da über allem der Lobbyismus steht und der Bezug zu Parteien, deren einziger Zweck es ist, bestmöglich für sich zu werben. Und womit? Natürlich mit Fernsehsendern und Tageszeitungen. Ich bin empört! Diese Abhängigkeit dürfte es nicht geben. In unserer ...Welt dreht sich alles nur noch darum möglichst nicht abzusaufen, schnell noch einen Platz zu ergattern ohne Rücksicht auf Verluste und oder zurück Gebliebene.
Dabei könnte man erkennen wenn man nur einen kurzen Augenblick stehen bleibt, dass wir auch unsere eigenen Familien absaufen lassen und wir merken es nicht einmal!

Wenn alles Mögliche gemacht wurde und nicht funktioniert hat, dann möchte ich jetzt gerne versuchen mich an das Unmögliche zu wagen.

Ich kenne mich nicht aus in dem System in dem wir leben, ich kann es nicht verstehen weil es so sehr kompliziert gemacht wurde.

Ich kenne ein paar Namen, ein paar Gesetze...

Aber diese Namen belügen mich seit Jahren und das total öffentlich und diese Gesetze, noch mehr brauche ich von denen nicht zu kennen wenn ich doch weiß dass
die wenigen Experten die UNS vertreten sollen , sie immer zum eigenen Vorteil verändern und sich selbst die größten Schlupflöcher schaffen.

Diese Bewegung "Echte Demokratie Jetzt!" Und das "aCAMPada Berlin - Empört euch!" ist eine rein menschliche Bewegung die all die Nieschen des "empörens" zusammen führen möchte.

STUTTGART 21,
GEGEN HARTZ 4,
FÜR DAS BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN,
DIE ANTI ATOMKRAFT BEWEGUNG, FREE IRAN NOW,
PELZFREI, STUDENTEN BEWEGUNG, GEGEN RECHTS und all die anderen vielen Nieschen in die sich das Grundproblem momentan zurückzieht:

"Wir machen eure Art der Regierung unseres Landes sowie unserer Welt nicht mehr mit.
Unsere Volksvertreter vertreten uns nicht!"

Jeder hat hier ein Platz. Ganz egal, ob er einer Partei oder Organisation angehört, aber er muss in seinem Namen dort sein, nicht im Namen seiner Partei oder Organisation. Er kommt als privater Mensch, der die Zustände wie sie momentan auf Erden herrschen nicht mehr zulassen kann und will.

ob er einen festen Job hat oder nicht, ob er ohne Wohnung hat oder eben nicht.
Ob er manchmal nervt, oder nicht.

Denker, Träumer, Menschen mit sehr guten politischem Wissen, Studierte, Gelehrte, Kreative, Mütter, Rentner, Impulsive, Optimisten, Pessimisten, Diskussionsfreudige. Diese Liste könnte ich endlos weiter führen.

Es ist wie eine kleine Ausbildung, in der jeder kann und niemand muss, aber alle es einfach wollen, weil sie hier den Raum für alles haben. Musik, Organisation, Onlinearbeit, Design, Handwerk, Malerei, Recherche, Fotografie, Vernetzung, Hier wird Wissen frei verschenkt.

Manch einer kann großes beitragen, aber auch jede kleine gute Idee von einer schüchternen Stimme wird gehört und geformt bis sich langsam und oft auch ungeplant der Konsens einfindet.

Es gibt keinen Kompromiss, denn dann müssten einige wenige sich mit dem Entschiedenen abfinden.

Es fällt jedem der dort zum ersten mal hinkommt schwer die eigene festgefahrene Meinung zu lockern, aber mein empfinden ist, dass ich an meinen eigenen Meinungen gar nicht mehr festhalten möchte und kann, denn es gibt da so viele Stimmen, die mich in jedem Moment verändern.

Dafür muss ich regelmäßig meinen Egoismus ablegen, der sich auch an mir immer wieder aufs neue fest krallt.

Aber es klappt und man, wir üben ja auch alle noch

Und daraus entsteht so viel Spaß an der Sache.
Ich glaube behaupten zu können, dass dort Freundschaften entstehen, die wir alle so noch nie erlebt haben.

Ich wollte einfach nur rausgehen auf die Straße um mich zu empören. Ich las das spanische Manifest und dachte über all die Dinge nach die mich seit der Selbstverbrennung des Tunesischen Obsthändlers im Dezember 2010, der Anstoß für den "angeblichen" arabischen Frühling war bewegten.
Ja auch dafür haben die Medien ein schönes Wort gefunden... "arabischer Frühling" !

Ich bin empört!
Das dort so viele Menschen einfach ermordet, weggesperrt, gefoltert wurden und immer noch werden, kann bei so einem schönen Wort anscheinend schon mal schnell in Vergessenheit geraten.

Ich bin empört!
Und deshalb gehe ich jetzt raus auf die Straße und teile den Menschen meine aktuellen Nachrichten mit.
Ich frage sie wie es ihnen so geht und bekomme in 9 von 10 Fällen die Antwort: "Naja EIGENTLICH geht es mir gut!"

In einem Punkt kann ich wahrscheinlich für uns alle sprechen: "Wir möchten die Menschen auf die Straße bringen. Alle gemeinsam. Und wir möchten das auch sie das Gefühl bekommen einfach nicht mehr nach Hause gehen zu wollen.
In sogenannten "Assambleas" erzählen und informieren wir uns gegenseitig über aktuelle Nachrichten, die nicht im Tv oder Radio laufen, sondern die wir uns durch Selbst-Information einholen.
Durch dieses Zusammen führen von Neuigkeiten, Problemen, Ängsten, Wünschen, Ansätze zur Veränderung entsteht ein völlig neues noch nie da gewesenes Bild aus wunderbaren Aktionen sowie das Gefühl gemeinsam etwas völlig neues noch nie da gewesenes zu erschaffen.

Wir haben keinen Plan, wie wir die Welt verändern werden, aber wir wissen dass es an der Zeit ist sie endlich zu verändern und das wir alle (!) miteinander darüber reden müssen. Aus dem MÜSSEN wird ganz schnell ein MÖCHTEN werden, denn der Zwang fällt weg sobald man spürt, dass es schon bewundert und einbezogen wird, wenn jemand einen ganz einfachen menschlichen Gedanken hat.
Wir sind keine Experten, wir brauchen keine Experten und wir möchten auch keine Experten sein.

Man kann die Welt so einfach gestalten, dass jeder sie versteht wenn wir nur endlich anfangen zu verstehen dass es uns alle dazu braucht.

Wir haben alle Probleme, aber wir haben keine Zeit darüber nach zu denken woher diese denn eigentlich rühren. Wir rennen 6 Tage die Woche zur Arbeit um am 7 Tag nicht zu wissen wen man in diesen 24 stunden "frei"glücklich machen soll, denn bei so wenig Zeit bleibt man selbst oder andere garantiert auf der Strecke. Das führt zu Frustration. Nach 26 - 28 (manchmal mehr) nur "verarbeiteten" Tagen eines Monats wissen wir am Monatsende nicht ob wir lieber auf Lebensmittel oder Medikamente verzichten sollen, weil das Geld hinten und vorne nicht reicht.

Ich werde nie wieder einfach nichts tun, denn nichts tun ist zustimmen laut unserer Demokratie.

Aus diesem Grund fordern wir:
"Echte Demokratie JETZT!"
Die menschliche Regierung JETZT!

Eine Empörte"
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 06.07.2011, 11:01   #77
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

hallo ihr lieben,

mir gefällt es auch nicht, wenn trittbrettfahrer oder rechtpopulisten mit solchen demos oder aufrufen werben.

ich komme selbst aus einer kleinstadt und gehöre zu den aktiven bürgern, ich berate in sachen hartz4 und gehöre einem intressanten sozialem projekt an das sich mit dem gendering und stadtentwicklung beschäftigt.

ganz gezielte demos sind hier kaum möglich, allenfalls mit 30 teilnehmern. grad in sozialen fragen ist das splitting der TE recht hoch (da die ELOs, hier die rentner und behinderten, da die migranten etc.). vor ca. 2 jahren gründete sich das bunte bündnis, es ist parteiübergreifend und in erster linie gegen rechts gerichtet. das bündniss steht allen ganz demokratisch offen und bietet inzwischen für viele ziele eine projektionsfläsche. sei es nun das ein picknick vor der arge stattfindet, ein neuer "windbeutel" von priv. investor historische bausubstanz aufkaufen möchte, oder ein tot, töter, geist flughafen am leben gehalten werden soll.

die euro-und wirtschaftskrise und damit einhergehende aushöhlung demokratischer strukturen ist auch entsprechend ein thema. somit bietet es sich durchaus an für demoktatie und gegen sozialabbau auch vor einer kita zu demonstrieren.

Stadtjugendring Zweibrücken e.V.

nur als kleines beispiel innerhalb der jugendbewegung.

das ganze ist überparteilich und bietet eine niederschwellige annäherung an demonstrationskultur an.
somit reichen eigentlich meist 3 oder 4 leutchen mit entsprechendem transparent um auch ihr anliegen anzubringen. beim letzten male war ich selbst überrascht wieviele guy farces masken aufgetaucht waren und anonymus sticker, z.B.

von der warte her ist es mir inzwischen egal welche form von plattform ich wähle um meine ziele durchzusetzen oder publik zu machen. sei es nun dahingestellt ob in einer kleinstadt das "ich will auch in sein!" oder das nachmachen im vordergrund steht, hauptsache es bleiben ein paar hängen die den gesamtblick bekommen haben. so wierden es auch langsam mehr die an einem strang ziehen. ich nutze eben die recourcen die mir zur verfügung stehen um mein anliegen zu propagieren und andere zum mitmachen animiere. bisher fahre ich ganz gut damit.

liebe grüße von barbara
 
Alt 06.07.2011, 14:40   #78
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Nur mal kurz...
Die echte Demokratie Jetzt mag ebenfalls keine Trittbrettfahrer oder Instrumentalisierung der Grundidee.
Darum haben wir auf der Homepage echte-demokratie-jetzt.de den link zur Frankfurter EDJ auch umgehend gelöscht.
aktionen | Echte Demokratie Jetzt!

Wir können aber lediglich für die EDJ.de sprechen. Was andere daraus machen, dafür können wir nicht garantieren.

Ich möchte mich noch mal bei Souverän für die Recherche bedanken.
Wie gesagt...
...wir sind auch nur Menschen und können nicht alles im Blick haben, da wir dafür noch zu wenige sind.

Lg
mirco
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 06.07.2011, 17:02   #79
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zitat:
Vollversammlung der Ruhrgruppe Samstag 09.07.2011
15 Uhr HbF Bochum
mal sehen, ob ich es mit meinem job koordiniert bekomme. komme ich mal wieder nach bo
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 06.07.2011, 21:47   #80
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zu Stegemeier
Er ist solidarisch mit spanischen und portugiesischen "Bewegungen", für die sofortige Abschaltung aller Atomanlagen.

Aus seinen Parteiprogramm:
Das Ziel der Integration von Zuwanderern und ihren Nachkommen ist in Frankfurt unverzichtbar. ... Die große und wachsende Bedeutung des Islams in Frankfurt macht es notwendig, sich den Problemen und Konsequenzen dieser Entwicklung zu stellen. Die FREIEN WÄHLER lehnen jegliche Sonderrechte für Moslems ab (die integrationspolitische Grundsatzerklärung der FREIEN WÄHLER

Er will ein SarrazinTv einrichten, und nennt sich Stimme Deutschlands. Nichts sehr geschmachvoll, aber kein Hinweis für rechts.

Die anderen beiden Hübner ud Beckh scheinen eher von solchem Schrot und Korn.

Hätteste also drauflassen können. Sorry für das Wirrwarr.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 06.07.2011, 22:30   #81
Souverän
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zitat von denjen Beitrag anzeigen
...kann man die seite von dieses portal an viele leute schiecken? wie so ein werbe banner? ist das erlaubt nicht das ich mich strafbar mache
Hallo @denjen,

Ja, Du darfst es verbreiten, es ist sogar erwünscht. Am besten kopierst Du dazu den Adressen-Link der ganzen Seite "http..." oben aus dem Adressleistenfeld. Also den Link, nicht etwa die Seite als PDF-Datei oder so.
Adressen-Links auf einzelne Beiträge zum Verbreiten auf den sogenannten "sozialen Netzwerken" (Verbreiten) oder eben per E-Mail (#76) findest Du rechts von jedem Beitrag.
Aber bitte nicht an tausende Leute versenden (nur Spaß).

Lieben Gruß,
Souverän
 
Alt 06.07.2011, 22:34   #82
Souverän
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo ihr lieben,

mir gefällt es auch nicht, wenn trittbrettfahrer oder rechtpopulisten mit solchen demos oder aufrufen werben.

ich komme selbst aus einer kleinstadt und gehöre zu den aktiven bürgern, ich berate in sachen hartz4 und gehöre einem intressanten sozialem projekt an das sich mit dem gendering und stadtentwicklung beschäftigt.

...

liebe grüße von barbara
Hallo @DieFrettchen, liebe Barbara,

Dich habe ich schon als Gast immer gerne gelesen, Du wirkst auf mich authentisch und selbstsicher genug, um Dich hier nicht anders zu geben als im echten Leben. Du machst mir Mut.
Wer sich wie Du vor Ort in der Praxis sozial engagiert, kommt meiner Erfahrung nach gar nicht auf die Idee, das über Fakebook o.ä. zu organisieren. Wozu auch? Lieber real von Angesicht zu Angesicht und ohne diese endlosen theoretischen Scheindebatten.
Wo andere tröten "Wir fordern dies und das..." hört man von deinesgleichen höchstens einmal ab und zu ein "Wir machen es so und so...". Danke!
Viel Spaß in der tollen Stadt Amsterdam, leider erst im Oktober, ist aber trotzdem auch im Herbst sehr schön dort!

Solidarische Grüße,
Souverän
 
Alt 07.07.2011, 01:48   #83
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Hallo Souverän, zuerst noch ein herzliches Willkommen hier im Forum .

Zitat von Souverän Beitrag anzeigen
Das sind Deine Worte, nicht meine. Herrn Stegmaier habe ich persönlich noch nicht kennengelernt, kann ihn also auch nicht wirklich als "rechtslastigen Populisten" einschätzen.
Über diese nunmehrige Einschätzung deinerseits bin ich etwas verwirrt - .

Denn du legst doch dem Leser (also mir z.B.) in deinem ersten Post (#71) diesen Schluss geradezu in den Mund, wenn
deine Einschätzung zu diesem Herr S. am Ende in Post # 71 überganglos in breite Ausführungen zum Rechtspopulimus der Freien Wähler münden.

Zitat:
...

Die Freien Wähler in Frankfurt, insbesondere deren Vorsitzender Wolfgang Hübner, zählen eher zu den Rechtspopulisten, wie man in einem Interview mit Hübner in der Frankfurter Rundschau auf
Zitat:
http://www.fr-online.de/frankfurt/-d...0/-/index.html nachlesen kann.
Zitat:
Die Fraktion hat sich im niederländischen Rotterdam umgeschaut und empfiehlt es als Vorbild. Dort werde den Migranten „ein Stolz auf die Stadt abverlangt“, sagt Katharina von Beckh, Mitglied der dreiköpfigen Römerfraktion, „Normen und Werte“ wie „Pünktlichkeit“ und „Sauberkeit“ müssten eingehalten werden. Wer dem nicht folge, verliere Sozialleistungen, so Hübner.
Es dürfe keine Straßenprostitution geben und kein Betteln – wer dabei erwischt werde, den weise die Stadt für sechs Monate in eine geschlossene Einrichtung ein. Auf die Frage, ob er das auf Frankfurt übertragen wolle, antwortet Hübner: „Es wäre nicht schlecht.“ Er fordert „Integrationsverträge“ der Kommune mit einzelnen Migranten, in denen „Rechte und Pflichten“ geregelt sind. Er befürwortet die geschlossene Heimunterbringung für Kinder, die mit Drogen handeln...

Auch im Bereich Arbeit/Soziales nehmen sie sich die rechtspopulistisch kontaminierten Niederlande zum Vorbild, wie sie in ihrem derzeitigen Wahlprogramm auf Wahlprogramm - Freie Wähler Frankfurt schreiben.
Zitat:
Allen arbeitsfähigen Menschen, die ausschließlich oder überwiegend von staatlichen und städtischen Transferleistungen abhängig sind, muss eine sinnvolle Tätigkeitsperspektive angeboten werden. Gute und zuverlässige Leistungen müssen mit geldwerten Vergünstigungen honoriert werden. FREIE WÄHLER werden sich dafür einsetzen und aktiv daran beteiligen, ein „Frankfurter Konzept für Gemeinwesenarbeit“ zu entwickeln. Dabei soll an die positiven Erfahrungen im Nachbarstaat Niederlande an geknüpft werden...
Die neoliberale Pest mit ihrer geistlos unmoralischen Wende mal wieder. Nur kleinbürgerliche Spiesser stellen sich so "echte Demokratie" vor.
Man wird auf Trittbettfahrer achten müssen.
Und was haben nun alle diese Ausführungen zum Rechtspopulismus der Freien Wähler in deinen Post #71 mit F.S. zu tun gehabt, wenn du den selbst zusammenfassend eher nicht als Rechtspopulist kennzeichnen magst? - .

***

Aber vermutlich können wir uns die weitere Aufklärungsmüh zu diesem Herrn auch am besten einfach sparen. Nachdem ich einige der zitierten Sites angeklickt habe, denke ich wie du und andere hier: der bekommt vermutlich eh nie größeren Zulauf.
.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 07.07.2011, 02:03   #84
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Ob Zulauf oder nicht ist mir zunächst mal Wurscht. Was nützt mir eine Loveparade in Düsburg mit Zulauf.
Wenn der Typ sich mit schwarz rot gold umgibt ist das eklig. Wer sich da angesprochen fühlt, weiß ich in vornherein. Wer den Sarrazin verehrt (Arbeitslosengen), braucht auf mich nicht zu warten.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 07.07.2011, 04:33   #85
Souverän
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

@ethos07,
ich bitte Dich, ein Streit ist unnötig, wir sind doch klar auf derselben Seite, lass doch bitte dieses Scheingefecht, es schadet nur der Sache der Erwerbslosen und anderer Opfer der neoliberalen Pest. Danke.

Und nachdem Du jetzt Deine gröbsten Angriffsversuche gelöscht hast...

Als Mitglied der Anti-Troll-Gemeinde (der beizutreten mir noch nicht gestattet ist) verstehst Du vielleicht folgendes Argument:

Meiner Einschätzung nach ist dieses Forum geradezu überschwemmt von Leuten, die entweder Links zur Springerpresse, Focus und anderen neoliberalen Ergüssen posten, ohne diese in den verlinkten Artikeln gemachten Aussagen in den entsprechenden Erwerbslosenpolitischen Kontext zu setzen und somit die neoliberale Meinungsmache zu durchbrechen, oder die neoliberale Aussagen posten, ohne diese mit entsprechenden Links zu belegen und damit überprüf- und widerlegbar zu machen. Also der typische Weg der Meinungsmanipulation.
Ich war auch einmal so (jung) und hatte diese Schwarzweissdenke. Jetzt bin ich einfach zu alt dazu oder habe mich weiterentwickelt *hust*.

Es ist doch gerade dieser Wunsch nach simplifizierten Erklärungsmustern, nicht nur von Dir sondern auch von vielen Anhängern dieser "EDJ-Bewegung", welcher für solche Populisten wie Frank Stegmaier ein gefundenes Fressen darstellt und seiner Partei den (geringen) Zulauf beschert. Indem er nur hohle Sprüche absondert, die ebenso aus einer Eisreklame stammen könnten und in die jeder etwas anderes hineininterpretieren kann, lässt er sich einfach nicht so leicht klassifizieren. Simples Marketing. Diese Leute werden Dir immer Honig ums Maul schmieren und Dir vormachen, die Probleme der Welt seien einfach zu lösen und sie könnten das für Dich übernehmen. Deine (Denk-)Faulheit ist ihr politisches Kapital, mit dem sie Macht über Dich erlangen und Du das sogar noch gut findest. Denn so hast Du selbst keine Arbeit und Verantwortung für ihre Schweinereien, die sie in Deinem Namen und ihrem Interesse begehen. So ändert sich nichts.

Diese "EDJ-Bewegung" mit ihren meiner Meinung nach politisch unerfahrenen und größtenteils gutmütig/naiven Mitgliedern ist doch für alte Politikveteranen geradezu lächerlich ahistorisch und ohne die geringste Perspektive, ihre Ziele gegen die neoliberale Übermacht zu verwirklichen, es sei denn jeder einzelne macht sich klar, daß er seine Verantwortung für sich und seine Umwelt nicht delegieren kann. Schon gar nicht an Menschen, die nicht mal diesen offensichtlichen Hoax namens Stegmaier auf den ersten Blick durchschauen.
Fakebook boykottiere ich, kann also nur dieses ominöse Forum mit seinen 24 Mitgliedern beurteilen. Man lese dort wirre Ansichten von Klimaleugnern und Kleinbürgern, die Angst um ihre wenigen Ersparnisse haben sowie den Glauben an einfache Lösungen der Probleme einer Welt, deren Komplexität sie überfordert. Das ganze ist dazu auch noch von zwei Bürgern aus Konstanz initiiert, die fest verwoben in unserem neoliberalen System niemals in die Situation eines Erwerbslosen, schon gar nicht eines Mitglieds der griechischen oder spanischen etc. Unterschicht kommen werden oder etwa wollen.
Die können gar nicht solidarisch sein mit diesen Opfern der neoliberalen Politik, welche sie selbst ja gewählt und somit zu verantworten haben. Den Zusammenhang zwischen ihrem Wohlstand und deren Leid können und wollen sie nicht herstellen. Das hiesse ja, aus Verantwortung auf ihren Luxus zu verzichten. Ja, das geht ja gar nicht. Wer also von CO2-Lüge spricht, will billiges Benzin. Wer von Freigeld schwafelt, der will mehr Profit machen. Wer an die etablierten Mächte Forderungen stellt, verdient es einfach, ausgelacht zu werden. Das System wird so nie in Frage gestellt und somit wird sich alles wiederholen. Fressen kommt vor der Moral. Schade. Menschlich.

Aus meiner persönlichen Perspektive habe ich gelernt, nicht mehr auf irgendeine klitzekleine Spur von Vernunft oder Solidarität zu hoffen, nicht einmal unter Erwerbslosen, schon gar nicht unter Europäern. Ist traurig, ja, und ich konnte bis ins hohe Alter nicht von meinen Idealen lassen, doch irgendwann hatte ich dann keine Kraft mehr und bin hart in der Realität gelandet. Hartz 4 eben.
So versuche ich nun etwas für die mir nachfolgende Generation zu tun und hoffe auf einen Neuanfang dieser nach dem unausweichlichen Crash.

Frieden?
 
Alt 07.07.2011, 05:31   #86
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

hallo souverän,

danke für das lob.

ja mit facebook, der prollausführung "WKW", xing und co. hab ich echt gar nichts am hut. die meisten hier wissen das ich eine DiLi und gewerkschaftlerin bin. 2 mal habe ich meine eigene wahl zurückgezogen innerhalb des verbandes. das hat mir nicht unbedingt freunde eingebracht, mir aber auch die gewissheit, nicht instrumentalisiert zu werden und authentisch bleiben zu können. es erhält mir auch die freiheit, mich lediglich mit den sachen zu beschäftigen, wo ich wirklich etwas "kann".

egal was ich die letzten jahre anzettelte, irgendwann war ich schlicht ernüchtert. also nutze ich eben bestehende strukturen mache den bogenschlag von der schließung einer kita, zum demonstrieren für eine "echte" demokratie oder gegen die EU, gegen hartz4.

ob beim gewerkschaftstreff oder beim frauentrommeln, überall begegnen mir dieselben vorbehalte gegen ELOs, ressignation gegenüber unserer polit-und wirtschaftslandschaft, überall fliegt eine "B***" irgendwo in einer ecke rum. also hilft mir nur eines REDEN und einfach zusammenhänge erklären. oftmals bediene ich mich einfacher literatur um beispiele rauszukramen. sorry die meisten mögen eben lieber den medikus lesen als seneca. wer passagen kennt und die parallelen findet hat dann meist bessere karten. somit manipuliere ich eigentlich auch.

mein etwas schräger weg, die welt ein wenig zu verbessern, liegt mir schlicht mehr, als auf großdemos mitzumachen, oder den karder der linken geschlossen zu halten um ein einheitliches bild abzugeben. jemanden im internet; auch hier im ELO anzugreifen ist einfach. persönlich gegenüber ist das kaum in der art möglich.

die von mir beschriebene situation mit den masken hat mir auch eines deutlich gezeigt. springerpresse und co. zeigen sie, auch die angeblich seriösen nachrichten. ein gewisser mainsteam weiß wofür sie stehen. ich hab selten so beunruhigte gesichter bei stadträten und Obs und ihrem hofstaat gesehen, ob dieses anblickes. dann werden gedanken laut sichtbar: "was? auch hier? in meinem so schön eingerichtetem scheinrevier?" ja, auch revolution in der kleinstadt, weil inzwischen ein paar meinen so eine maske macht die sache der demonstration eben ein wenig schicker. egal, wenn auch jetzt vielleicht nur nachahmung von großdemos (aber man ahmt ja ganz gerne vorbilder nach...) aber bald auch mit tieferem verständnis und echter überzeugung.

liebe grüße von barbara
 
Alt 07.07.2011, 18:19   #87
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

betr. Erstauftritt von Souverän in diesem Forum:

1. Sorry Souverän, deinen letzten langen Beitrag habe ich nun gar nicht mehr ganz gelesen, denn...

2. Souverän unterlasse die Unverschämtheit , sich hier, kaum dass er neu aktiv wird, sich über in üblicher Frist Gelöschtes eines anderen Users öffentlich mit lauthalsen Rügen auszulassen.
!

(keine Ahnung ob da gestern ungewollt was Agressives bei dem von mir Gelöschten bei war, hatte lediglich wieder mal Einiges gelöscht, weil
a. zu lang.
b. ich einen Absatz betr. der vielen zitierten links dann noch ins technische Unterforum schieben will.
C'etait tout!!
)

2.Meine Verwirrung und eine kleine nachträglich Ent-Täuschung über Post #71 ist halt vorhanden.
Was daran agressiv sein soll, keine Ahnung.

3. Kann meine Meinung zu Post #71 aber auch nochmals neu formulieren:

Der lange Beitrag #71 ist inhaltlich eigentlich ungehörig konstruiert.

Weil im 1. Teil eine konkrete Person breit auseinader genommen wird und im 2.Teil diese persönliche Kritik mit breiten Ausfürhungen zum Rechtspopulismus gekoppelt wird.

Wenn dann Leser (wie z.B. icke) den naheliegenden Schritt vollziehen und die beiden kommentarlos ineinander übergehenden Teile zusamenfügen und die breit kiritsierte Person logisch dem Rechtspopulismus zuordnen...

. ... dann macht Souverän flugs einen zweiten ungehörigen Schritt, nun in seinem Benehmen: das Problem der irreführenden Verknüpfung der beiden Teile in seinem Post #71schiebt Souverän nun nicht etwa sich selbst zu, nein, sowas wird unsouverän flugs dem Leser (mir) in die Schuh geschubst, der diese Fehlkonstruktion des Post #71 halt recht freundlich mit benannt hat: Dieser Leser wird unvermittel mit den unfreundlich rügenden Worten begrüßt: "Das sind deine Worte nicht meine. Ich ..." [ souverän, wasche meine Hände in Unschuld...]

***
Nun jaaaa.

Werter Souverän, probiere nun deinen weiteren Forums-Auftritt einfach noch an anderen Altgedienten aus. Ich meinerseits verabschiede mich hiermit erstmal von dir. In der Hoffung, du lässt mich auch einfach in Ruh.Tschüss.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 08.07.2011, 23:00   #88
Souverän
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo souverän,

danke für das lob.

ja mit facebook, der prollausführung "WKW", xing und co. hab ich echt gar nichts am hut... die meisten hier wissen das ich eine DiLi und gewerkschaftlerin bin. 2 mal habe ich meine eigene wahl zurückgezogen innerhalb des verbandes. das hat mir nicht unbedingt freunde eingebracht, mir aber auch die gewissheit, nicht instrumentalisiert zu werden und authentisch bleiben zu können. es erhält mir auch die freiheit, mich lediglich mit den sachen zu beschäftigen, wo ich wirklich etwas "kann".

...

liebe grüße von barbara
Danke Dir, liebe Barbara, und viel Erfolg bei Deinen Aktivitäten. Lass Dich auch weiterhin nicht entmutigen!

Zurück zum Thema.

Meine Fragen an den Threadersteller, die sogenannten "Empörten" und alle Erwerbslosen, die sich nicht nur über diese "Bewegung" amüsieren, sondern praktisch und solidarisch beteiligen wollen:

- Was stellt ihr euch konkret unter "echter Demokratie" vor, was unterscheidet diese von der jetzigen "Demokratie"?
- Was glaubt ihr könnt ihr als Erwerbslose(r) tun, um von dem Gefühl der "Empörung" zur "Zufriedenheit" zu gelangen, wie stellt ihr euch euren persönlichen Weg dahin vor?
- Wie geht ihr als Erwerbslose(r) persönlich mit der Machtlosigkeit, dem Verlust des gesellschaftlichen Status, der Desillusionierung, den Rückschlägen und Enttäuschungen in eurem Leben um?
- Kennt ihr von den sozialen Einschnitten betroffene Europäer persönlich und welche praktische Unterstützung bietet ihr diesen?
- Welche Möglichkeiten kennt ihr, an authentische Informationen zu gelangen, und wie entgeht ihr der neoliberalen Meinungsmache durch Presse und Rundfunk?
- Habt ihr das Buch "Indignez vous!" (dt. Titel: "Empört Euch!") von Stéphane Hessel gelesen? Oder das Pamphlet "L‘insurrection qui vient" (dt. Titel: "Der kommende Aufstand") des sog. Unsichtbaren Komitees?
- Kennt ihr die Bücher von Jean Ziegler (http://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Ziegler), in denen das globale neoliberale Imperium durchleuchtet wird?
- Welche etablierten Strukturen nutzt ihr, um nicht nur virtuell im Web sondern praktisch für eure Interessen einzutreten, und mit welchem Erfolg?
- Wie kann eurer Meinung nach die leistungslose Elite und ihre zahlreichen Funktionäre in Wirtschaft, Politik und Verwaltung entmachtet werden, wie werden diese sich dagegen wehren?
- Was glaubt ihr folgt dann auf diese Entmachtung, welche organisatorischen Strukturen sollten beibehalten, was verworfen, was und wie reformiert werden?
- Wie kann unabhängig davon sichergestellt werden, dass allen Menschen, die sich nicht selbst helfen können, sozial, medizinisch und ökonomisch geholfen wird auf Basis des maximal möglichen Standards?

Im Web habe ich eine Presseerklärung der Volksversammlung Syntagma-Platz, Athen vom 3.7.2011 gefunden, die glaube ich sehr gut verdeutlicht, um was es nicht nur mir persönlich geht.
Die Suche im Web nach "presseerklärung griechischen volksversammlung" findet den gemeinten Text.

An einer inhaltlichen Auseinandersetzung interessiert und nicht mehr bereit darauf zu warten, dass andere selbsterklärte "Macher" und tatsächliche Schwätzer mein Schicksal bestimmen,
Souverän
 
Alt 10.07.2011, 10:26   #89
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Meine Fragen an den Threadersteller, die sogenannten "Empörten" und alle Erwerbslosen, die sich nicht nur über diese "Bewegung" amüsieren, sondern praktisch und solidarisch beteiligen wollen:
Praktisch beteiligen kannst Du Dich indem Du mit Menschen der Bewegung in Kontakt kommst.
Leichter könnte es werden wenn Du nicht im Vorfeld schon die Initiatoren verurteilst.

- Was stellt ihr euch konkret unter "echter Demokratie" vor, was unterscheidet diese von der jetzigen "Demokratie"?
Du denkst das herrschende System wäre demokratisch? Hat die Mehrheit dem EURO, Lissabon Vertrag, Bankenrettungsschirm, Griechenlandhilfen, Panzerverkauf, Agenda2010 u.s.v.m. zugestimmt?
Müssten demokratisch gewählte Volksvertreter darüber nicht in Ihren Wahlkreisen einen Dialog mit dem Volk darüber führen und die Ergebnisse nach Berlin tragen um dort einen transparenten Entschluss zu fassen?
Würden so nicht echte demokratische Verhältnisse erst entstehen können oder habe ich mit meiner Stimme bei der Wahl schon dem gewählten 4 jährige ALLMACHT gegeben?

Wenn dem so wäre könnte ich keinen Unterschied zu einer Perioden-Diktatur erkennen.


- Was glaubt ihr könnt ihr als Erwerbslose(r) tun, um von dem Gefühl der "Empörung" zur "Zufriedenheit" zu gelangen, wie stellt ihr euch euren persönlichen Weg dahin vor?
Zufriedenheit kann nur jeder Mensch für sich beantworten und ist auch nur meist von kurzer Dauer, da alles eben vergänglich ist. Die Zufriedenheit kommt und geht und kommt und geht.

- Wie geht ihr als Erwerbslose(r) persönlich mit der Machtlosigkeit, dem Verlust des gesellschaftlichen Status, der Desillusionierung, den Rückschlägen und Enttäuschungen in eurem Leben um?
Ich bin nicht die Meinung der anderen. Rückschläge und Enttäuschungen gehören im Leben dazu. Die Frage ist, was ich daraus lerne.

- Kennt ihr von den sozialen Einschnitten betroffene Europäer persönlich und welche praktische Unterstützung bietet ihr diesen?

- Welche Möglichkeiten kennt ihr, an authentische Informationen zu gelangen, und wie entgeht ihr der neoliberalen Meinungsmache durch Presse und Rundfunk?
- Habt ihr das Buch "Indignez vous!" (dt. Titel: "Empört Euch!") von Stéphane Hessel gelesen? Oder das Pamphlet "L‘insurrection qui vient" (dt. Titel: "Der kommende Aufstand") des sog. Unsichtbaren Komitees?
Und wenn wir Sie gelesen haben ändert das was?

- Kennt ihr die Bücher von Jean Ziegler (Jean Ziegler), in denen das globale neoliberale Imperium durchleuchtet wird?
Und wenn wir Sie gelesen haben ändert das was? Respekt für Zielger doch dokumentiert er nur das Elend - kann es aber nicht in die Herzen der Entscheidungsträger tragen.
Wir können diese Informationen nur aufnehmen und uns anschließend noch schlechter fühlen.
Durch unser Kaufverhalten können wir im kleinen etwas ändern.
Manchmal fällt es nicht leicht eine Konstante im ignoranten Fluss des Konsums zu sein.


- Welche etablierten Strukturen nutzt ihr, um nicht nur virtuell im Web sondern praktisch für eure Interessen einzutreten, und mit welchem Erfolg?
- Wie kann eurer Meinung nach die leistungslose Elite und ihre zahlreichen Funktionäre in Wirtschaft, Politik und Verwaltung entmachtet werden, wie werden diese sich dagegen wehren?
Sie spielen mit unseren Gewohnheiten. Wir sollten unsere Gewohnheiten ändern.
Sie (Politiker) werden alle durch uns legitimiert. So lang die Masse diesen Zustand duldet könnten Sie meinen, Sie seien auf dem richtigen Weg, da kein Widerstand.


- Was glaubt ihr folgt dann auf diese Entmachtung, welche organisatorischen Strukturen sollten beibehalten, was verworfen, was und wie reformiert werden?
- Wie kann unabhängig davon sichergestellt werden, dass allen Menschen, die sich nicht selbst helfen können, sozial, medizinisch und ökonomisch geholfen wird auf Basis des maximal möglichen Standards?
Die Ressourcenbasierte Wirtschaft
Die Ressourcenbasierte Wirtschaft | The Zeitgeist Movement Deutschland

Das sind meine persönlichen Ansichten und spiegeln nicht unbedingt die der EDJ.
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 10.07.2011, 22:03   #90
Souverän
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Ich hatte vor ein paar Monaten an anderer Stelle einen satirischen Aufruf zu einem ähnlichen auf Fakebook basierenden "Projekt" sich plötzlich "empört" gebender unpolitischer BILD-Leser geschrieben. Es gab damals tatsächlich ein paar Leute, die das nicht als Satire erkannt hatten, daher: ACHTUNG SATIRE!
Ich stelle den mal hier rein für alle, die Lachen der Resignation vorziehen. Vielleicht ist ja der ein oder andere darin geäußerte Tip von Nutzen?

Zitat:
Das erste Mal ist immer peinlich!

Zugegeben, das war jetzt nicht so der erhoffte Erfolg, das können wir glaub ich noch besser. Ist ja auch alles noch neu für uns, das mit der Demokratie und der eigenen Meinung und so. Wir von der schweigenden Mehrheit sind jetzt ja auch noch nicht so die homogene Masse, die ER halt braucht, um hoffentlich bald wieder zu kommen.

Unser einzigstes Ziel muss sein:
1. unseren geliebten Kanzler Karl-Theodor Feldherr zu Guttenberg zurück.
2. deutlich machen, dass wir die Mehrheit haben, und somit bestimmt ER!
3. den Medien gesetzlich befehlen, nur das zu zeigen, was wir sehen wollen.
4. das Grundrecht auf Gedanken-, Gefühls- und Verantwortungslosigkeit in der Verfassung verankern.
Was danach kommt, sehen wir dann bzw. überlassen wir IHM oder so halt eben.

Diese verwirrten und unfair hetzenden Berufsopportunisten können wir glaub ich noch nicht zum Schweigen bringen, aber erstmal mit handfesten Argumenten von unserer Mehrheitsmeinung überzeugen oder wenigstens durch unser Auftreten, unsere Masse und Geld einschüchtern.
Vielleicht können wir ja von der jahrelangen Demonstrationspraxis von denen etwas lernen? Eine Möglichkeit, Aufmerksamkeit zu bekommen, wäre öffentliches Partnering mit denen ihre Frauen, solange die nicht bekifft sind. Oder uns an einem Fluss oder See versammeln, zu einer Smoke-On-The-Water-Aktion, und eben auch dabei dynamisch unsere großen Zapfen streichen. Hauptsache möglichst KREATIVER sein wie die!

Etwa auch Aktionen zivilen Gehorsams wie z.B. Schwarzzahlen, also Fahrkarten kaufen und dann abhauen, kurz bevor der Zug einfährt. Macht ganz schön Spaß, die Bahn zu beExkrementen! Oder bei den nächsten Wahlen auf den Wahlzettel unten Gutti draufschreiben und dahinter drei Haken oder Kreuze oder beides, aus Protest halt. Das wird sie lehren!
Noch so als Beispiel könnten wir mit Bündeln großer Geldscheine beeindruckend herumwedeln. Und das viele Geld dann halt von denen nachzählen lassen, so dass die eben ganz neidisch werden! Am besten auch Freibier und Koks verteilen, dann werden die lockerer und es kommen halt eben noch mehr von und zu uns. Auf jeden Fall müssen wir halt eben mehr Wind machen! Und SPEKTAKULÄRER!

Das nächste Mal werden wir dann halt eben auch unsere Kinder, Pflegebedürftigen, Ghostwriter, Doktoranden, Geschäftsfreunde, schnellen Eingreiftruppen, Praktikanten, Pförtner, Stallburschen, Kadetten, Chauffeure, Leibwächter, Putzfrauen, Diener, Knechte, Mägde, Assistenten, Schuldner, Kindermädchen, Reitlehrer, Buchmacher, Einkäufer, Zuhälter, Agenten, Sekretärinnen, Schwiegermütter, Anwälte, Therapeuten, Ankleidehilfen, Frisöre, Pressesprecher, Leibeigene, Steuerberater, Telefondesinfizierer, Werbetexter, Dominas, Abgeordneten, Priester, Trainer, Haustiere und Kriegsgefangenen mitbringen. Das sieht halt eben auch schon mal nach 100x mehr aus dann.

Achtung: Keine Interviews geben, Presse boykottieren und auf gar keinen Fall mit denen argumentieren oder Fragen beantworten oder überhaupt rumreden und so. Die wollen damit nur provozieren. Macht von eurem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch! Vertraut nur den Personen, die ihr persönlich kennt, oder Uniformierten und Bewaffneten. Allen Anornungen der Autoritäten und Ordnungskräfte ist widerspruchslos sofort zu folgen!
Trotzdem immer freundlich Lächeln und Haltung bewahren! Weil dann sieht das nicht gleich wieder so wie eine Sekte aus sonst. Keine Witze machen oder rumblödeln! Ernst bleiben und ORDENTLICH benehmen! Möglichst genau wie ER blicken! Halt eben BEDEUTEND aussehen! Also beim Lächeln Zähne zeigen, wenn noch vorhanden! Das Kreuz durchdrücken, den Bauch einziehen! Die Schultern oder das Dekolletee oder beides auspolstern lassen! Hände aus den Taschen nehmen! Keine wilden Haare oder Bärte! Eine Rolle Münzgeld im Schritt signalisiert, je nach Münzwert und Hygiene, Jugendliche Frische oder Hohes Einkommen.

Für die nächsten Kundgebungen sollten wir alle ein einheitliches Kennzeichen tragen (Sonnenbrille?), und am besten das schon bekannte Konterfei von IHM, und darunter eine der unten stehenden Parolen kleben, je nachdem, mit welcher wir uns halt am meisten identifizieren.
Also Gesicht und Spruch darunter geklebt im Format A3 (im Copyshop vergrössern lassen) hochhalten in die Kameras und dann Deine Parole auch laut rufen oder singen, marschieren, mit den Armen herumfuchteln, die Haare raufen, mit beiden Beinen abwechselnd aufstampfen oder fluchen und spucken! Hauptsache damit dann alle endlich auf uns aufmerksam werden und sehen, dass wir WICHTIG sein wollen und so.

Nur Mut, sucht euch einfach etwas aus! Jeder nur einen Spruch!

Torten backen - Rücken stärken!
I want to believe!
Endlich wieder Krieg!
Unsere Wut hat ein Gesicht!
Reich und Schön!
Nicht evident unzureichend!
Einer wie Uns!
Es gibt kein Links und Rechts, nur Oben!
Habt Mitleid mit meinem Zwerchfell!
Och Menno!


Zieht eure besten Sachen an, tragt Statussymbole, kommt zahlreich und lustvoll!
Jeden Samstag um 12 Uhr vor dem Rathaus heisst es ab jetzt: "Lasst uns zusammen ringen"!
Ich danke für Eure Aufmerksamkeit,
Souverän
 
Alt 11.07.2011, 07:36   #91
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Echte Demokratie Jetzt! Berlin, Alexanderplatz
Bambuser | Echte Demokratie Jetzt! Berlin, Alexanderplatz #echteDemokratieJetzt #edjhh (3c5x9)

Köln: Rudolfplatz
Der Protest muss umziehen - Kölner Stadt-Anzeiger

Europas Demokratie im Koma - Die EU in der Krise - derStandard.at

Europäische Union: Soll von Demokratie noch die Rede sein? - Debatten - Feuilleton - FAZ.NET
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 11.07.2011, 12:06   #92
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Berlin nochmal :)
Berlin Treffen 11.07.2011
aCAMPada Berlin Treffen 11.07.2011 on Vimeo

Wow - sieht ja schon recht gut aus :)
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 11.07.2011, 14:45   #93
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.938
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Die Thread-Überschrift nennt den 11. Juli. Im Videotitel steht ebenfalls 11. Juli.

Die Video-Aufnahmen sind scheinbar vom Sonntag, 10. Juli.

Kann mir das jemand erklären?

Zitat:
aCAMPada Berlin Treffen 11.07.2011

by hari_belafonté

14 hours ago: Sun, Jul 10, 2011 7:12pm EST (Eastern Standard Time)
aCAMPada Berlin Treffen 11.07.2011 on Vimeo
Erolena ist offline  
Alt 11.07.2011, 18:10   #94
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Das ist bestimmt nur ein Tippfehler.
Oder was meinst Du was es sein soll?
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 19.07.2011, 06:42   #95
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Zeit: Samstag, 23/07/2011 von 09:30 bis 20:00
Ort: Danzigerstr. 13, 10435 Berlin, @ Kastner Kysilenko (2. Etage links)
p.kaskys (at) gmail.com

Workshop - "Wörterditschen" or how plan, organise and execute an action - PAD Company

Auf Facebook zu finden unter
Anmelden | Facebook

Zitat:
ECHTE DEMOKRATIE JETZT !!

JA, ABER WIE ??

Zum Beispiel in dem man auf die Strasse,in einen Park oder ein Café geht und dort ein grosses Schild aufstellt auf dem ein Frage steht.
Und dann auf kleinere Schilder die Antworten der Anwesenden und Passanten aufschreibt, bis die Leute mit einander über die Frage debattieren und selbst nach Schildern greifen um ihre Antworten aufzuschreiben.
So entsteht eine « Blase » in der wir wieder miteinander über unser Leben sprechen und wo jeder an der politischen Debatte teilnehmen kann.

Das ist ein WÖRTERDITSCHEN.

Ein alternative Aktion die:
* Teilnahme fördert und politischen Aktivismus auslöst
* Einfach und schnell zu organisieren ist
* Eine Gruppe zusammenbringt und ermöglicht immer mehr Menschen anspricht

Lerne selber ein WÖRTERDITSCHEN zu organisieren!

Komm zu unserem nächsten WORKSHOP !
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 19.07.2011, 07:00   #96
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Stéphan Hessel
Engagiert Euch Podcast WDR 5
WDR 5 Tischgespräch: Sendung vom 13.07.11 (Audio) - WDR 5 - Tischgespräch - Episode 2404668

Buch:
Engagiert Euch!, Stphane Hessel - Ullstein Hardcover Verlag

Die Revolution der Bloggerin
Kultur-Nachrichten | RP ONLINE.DE | RP ONLINE

Vernetzt Euch!
Vernetzt Euch!, Lina Ben Mhenni - Ullstein Hardcover Verlag
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 19.07.2011, 19:39   #97
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Engagiert Euch hab ich mir grade geholt. Ullstein ist zwar nicht mein Lieblingsverlag, aber das erste Heft war gut.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 21.07.2011, 07:16   #98
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Es geht weiter in Berlin...

Eine Gruppe von Leuten hat für Donnerstag (21.07.11) ein Starter-Meeting organisiert. Wir werden uns dort zum ersten Mal treffen, um dort über unsere Ziele zu diskutieren, wie wir uns organisieren möchten und alles andere, was uns noch wichtig erscheint. Das Treffen findet um 19.00 im „Soziokulturellem Zentrum NewYorck“ statt (zweiter Stock, Ende des Korridors, linke Seite), Mariannenplatz 2a, Berlin (http://osm.org/go/0MbEz9_z​M)
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 22.07.2011, 06:51   #99
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

Interessantes Daten Video
‪Die Wahrheit‬‏ - YouTube
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
Alt 23.07.2011, 13:40   #100
mirco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.11.2009
Ort: NRW
Beiträge: 258
mirco
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aktuelle Demo´s in Deutschland - Echte Demokratie jetzt!

An die Berliner hier

heute sind 2 Termine rein geflogen
https://www.google.com/calendar/embe...&gsessionid=OK

Viel Spass
mirco
__

Es gibt keine Passagiere auf dem Raumschiff Erde, jeder gehört zur Besatzung
mirco ist offline  
 

Stichwortsuche
aktuelle, demokratie, demo´s, deutschland, echte

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir haben in Wahrheit keine Demokratie in Deutschland FrankyBoy Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 153 04.09.2013 00:40
Aktuelle Zahl Überschuldeter Haushalte in Deutschland Anno 04.11. 2010 Scroll Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.11.2010 22:18
H.Prantl,Proteste gegen Suttgart 21 Demo, Demos, Demokratie wolliohne Stuttgart 21 2 02.10.2010 22:48
Ist Deutschland eine gekaufte Demokratie? Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 24.02.2010 20:07
Deutschland ist keine echte Demokratie mehr BerndH Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 06.05.2008 16:56


Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland