Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2012, 23:55   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika Kaleika
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmaterial

Zitat:
Ohne Kopiergeld keine Arbeitsblätter

Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmaterial



Eine Mutter bat um Aufschub. Die Schule entschied, dass es für ihre Kinder dann keine Arbeitsblätter gebe
(...)
Ohne Kopiergeld keine Arbeitsblätter | NWZonline
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 22.09.2012, 02:30   #2
Papagina
 
Registriert seit: 19.09.2012
Ort: 5xxxx
Beiträge: 86
Papagina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

ICH KANN ES NICHT FASSEN, WAS ICH DA LESE !!!

Armes Deutschland!

Oder besser,

Reiches Deutschland!
was keine Scham mehr kennt, nur Kapitalinteressen!

Soviel zu dem Ruf nach BILDUNG in unserem von der Politklique abgehalftertem Land!

Papagina ist offline  
Alt 22.09.2012, 08:13   #3
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Unsere Jungs sind ja schon in der 9. und 10. Klasse die 70€ pro Kind waren schon nach der ersten Material und Bücher Bestellung in den Sommerferien mehr als verbraucht .
Dann hatten wir ja den ersten Elternabend und zack bei dem kleinem waren wir 40€ los Kopiergeld und noch Arbeitshefte ....bei dem großen 30€ .
Wieso diese ganzen Sachen nicht auch auf der Materialiste der von den Eltern zu beschaffenen Sachen steht konnte mir keiner sagen.

Also mit 20-30€ sind immer für Extras in der Schule zu rechnen (Monat).

Dabei bleibt es aber nicht ....diese Woche zb. wird es an der Schule ein Rotaryer treffen geben....alles hochrangige Firmeninhaber aus der Umgebung die die Kinder als Paten die nächsten Jahre begleiten wollen.
Die Kinder sollen mit den Eltern kommen ...in Festlicher Kleidung zum Sektempfang .
Erstmal muss ich jetzt was festliches besorgen ..und dann wird für das kalte Buffet gesammelt .
Dann wieder in diesem Jahr zwei Praktika a drei Wochen wo wieder keiner das Fahrgeld übernehmen will .
Die 70€ + 30€ im Jahr sind ein Witz .
 
Alt 22.09.2012, 08:32   #4
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
....diese Woche zb. wird es an der Schule ein Rotaryer treffen geben....alles hochrangige Firmeninhaber aus der Umgebung die die Kinder als Paten die nächsten Jahre begleiten wollen.
Die Kinder sollen mit den Eltern kommen ...in Festlicher Kleidung zum Sektempfang .
...und dann wird für das kalte Buffet gesammelt .
...
ROFL

Da wollen die Bonzen, daß Andere Ihren Sekt bezahlen?

Und wenn man da nicht mitspielt, gibst in ein paar Jahren auch keinen Ausbildungsplatz, was?

Ne Form der Korruption, die ich noch nicht kannte!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 22.09.2012, 08:49   #5
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
ROFL

Da wollen die Bonzen, daß Andere Ihren Sekt bezahlen?

Und wenn man da nicht mitspielt, gibst in ein paar Jahren auch keinen Ausbildungsplatz, was?

Ne Form der Korruption, die ich noch nicht kannte!
In den letzten zwei Jahren wird mehr auf die Berufsvorbereitung wert gelegt als auf den Lernstoff.

2 x drei Wochen Praktika pro Jahr ....besuche im BIZ...Immer wieder Bewerbungen schreiben....AG's für Rollenspiele (wie Bewerbe ich mich richtig)..Rotaryer....besuch der IHK der im Vortrag immer wieder erwähnt das man sich im Berufsleben unterzuordnen hat und viel mehr .....
 
Alt 22.09.2012, 08:56   #6
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Da fehlt dringend noch ne AG zum Ausfüllen von ALG2-Anträgen... und wenns nur zur Abschreckung dient!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 22.09.2012, 09:10   #7
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Also mal zwei Dinge.

In Deutschland herrscht eine Schulpflicht.
Und das diese unsitte mit " die Eltern müssen die Schulbücher selbst anschaffen oder die arbeitsmaterialien" so eingerissen ist, ist wohl alleinige schuld der Eltern.

Es ist natürlich leichter sich ans JC zu wenden als gegen den oben beschriebenen wahnsinn anzugehen. immer schön den bequemen Weg gehen.
Das ist wie wenn der Staat an der Preisspirale dreht und der Arbeitnehmer deswegen vom Chef eine Lohnerhöhung will.
Der Ratlose ist offline  
Alt 22.09.2012, 09:22   #8
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Was ich auch nicht kapiere. Als ich Anfang des Jahres noch den befristeten Job hatte erzählte eine Arbeitskollegin dass sie noch Schulsachen für ihren Sohn kaufen müsse die man kaum irgendwo bekommt weil.......... Die Schnellhefter mussten eine ganz bestimmte Farbe haben, für jedes Fach eine andere. Es musste ein ganz bestimmter Markenfüller sein, ganz bestimmte Markenstiffte usw. usf. Die ist dafür von Laden zu Laden gerannt bis sie die richtigen Farben mal irgendwo gefunden hat.
Da frage ich mich, was spielt die Farbe der Schnellhefter beim lernen für eine Rolle? Und ob das nun eine teure Markenfirma ist oder welche vom Discounter, was soll der Quatsch? Selbst diese Kollegin wo beide arbeiten wusste kaum wie sie das alles noch bezahlen soll weil man einige Sachen eben nur in teuren Fachgeschäften bekam.

Reicht es da nicht wenn die auflisten z.B. 10 Schnellhefter, 2 Bleistifte, 1 Füller usw. und welche man dann kauft bleibt den Eltern überlassen?
Bei uns war das früher auch egal ob der Schnellhefter nun rot, grün, blau oder gelb war, es wurde drauf geschrieben wofür der ist und gut war, wir haben dadurch auch nicht weniger oder schlechter gelernt.
Nur damit alle Kinder blos die gleiche Farbe im gleichen Unterrichtsfach haben oder alle den selben Füller und Bleistift das ist doch der grösste Humbug den es gibt.
Wozu solche Vorschriften? Das kann manch einer der noch Arbeit hat sich kaum noch leisten, ein Alg2 Empfänger ja dann erst recht nicht.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 22.09.2012, 09:35   #9
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen



Es ist natürlich leichter sich ans JC zu wenden als gegen den oben beschriebenen wahnsinn anzugehen. immer schön den bequemen Weg gehen.
Das ist wie wenn der Staat an der Preisspirale dreht und der Arbeitnehmer deswegen vom Chef eine Lohnerhöhung will.
Mit den 70€+30€ sollte man auskommen so JC ...darüberhinaus gibt es nix .
 
Alt 22.09.2012, 09:51   #10
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Ich zitiere mich mal selber aus diesem Thema
http://www.elo-forum.org/news-diskus...g-reichen.html

Zitat:
so wird durch die "Bildungspolitik" die Wirtschaft unterstützt

Ich habe mal in der Grundschule den Rektor gefragt ob Lehrer Markenmaterial verlangen können.
Die Antwort war ja....wegen der Gleichbehandlung der Schüler ....wir wollen doch nicht das ein Kind schlechtere Noten für ein Bild mit billig Wasserfarben bekommt, während ein Kind mit den farblich viel intensiveren Farben von Pelikan eine bessere Note bekommt
Zu den Schnellhefter jedes Fach hat eine eigene Farbe ...ist ja auch nicht schlimm ...dann kommen aber noch die extra Befindlichkeiten der Lehrer ..der eine Möchte gerne aus Plastik ...der andere gerne aus Pappe ....die Mappe fliest mit in die Benotung ein ...und wenn das Kind nicht die richtige Farbe hat ...fehlt es ihm an "ordentlichen Arbeitsverhalten" und das wird auch benotet ...das vorschreiben der Marken ist abgesengt und man kann so gut wie nichts dagegen machen....in der Grundschule zb. ist es der Lehrerin mit einer "SuperMutti" in den Sinn gekommen ...es wäre doch schön wenn die Kinder einheitliche LamiFüller hätten mit Namen Gravur 24€ ich wollte das nicht ....aber mein Sohn weinte und jammerte ...er wird der einzige sein der einen "Billigfüller" hat......über diese schiene ist es fast unmöglich dagegen an zu gehen ....Und immer wieder der gleiche Spruch der Lehrer wenn man sich beschwert " Das muss ihnen doch die Bildung ihres Kindes wert sein"
 
Alt 22.09.2012, 10:17   #11
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Das ist Irrsinn. Ist ein Kind mit einer roten Mappe etwa ordentlicher als ein Kind mit einer grünen Mappe? Oder lernt es besser wenn die Mappe von einer Merkenfirma ist statt von einer Billigfirma? Schreibt es schöner nur weil der Name in den Füller eingraviert wurde?

Das Problem dabei ist das die meisten Eltern sich dem beugen, würden aller oder zumindest der grösste Teil der Eltern dagegen Sturm laufen und diese Spielchen nicht mit machen würde das auch ganz schnell wieder geändert.

Die Bildung hängt nicht von der Farbe einer Mappe oder der Gravur auf einem Füller ab sondern was ihnen wie in der Schule beigebracht und vermittelt wird. Wichtig ist einzig das Arbeitsmaterial was benötigt wird vorhanden ist.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:34   #12
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.267
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Wichtig ist einzig das Arbeitsmaterial was benötigt wird vorhanden ist.
Wichtig ist, dass von früh auf gelernt wird, das jeder zu tun hat was ihm gesagt wird und das Eltern davon auch nicht ausgenommen sind.

Das vermittelt dann gleich die richtige Portion Hilflosigkeit die später für das Arbeiten in einer Skla..Zeitarbeitsfirma benötigt wird.


Und Rotarier... ich mag keine Sekten!
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 22.09.2012, 11:40   #13
Teelicht
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen

Und Rotarier... ich mag keine Sekten!
Hatte wirklich schon was davon, so ehrfürchtig wie die Lehrer sie angepriesen haben .
Ich bin auch nicht glücklich darüber einfach so einen Paten vorgesetzt zu bekommen ...der sich auch in der Freizeit mit meinem Sohn trift um ihn aufs Berufsleben vorzubereiten .
 
Alt 22.09.2012, 11:47   #14
Ollunddoll->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 400
Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll Ollunddoll
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Hatte wirklich schon was davon, so ehrfürchtig wie die Lehrer sie angepriesen haben .
Ich bin auch nicht glücklich darüber einfach so einen Paten vorgesetzt zu bekommen ...der sich auch in der Freizeit mit meinem Sohn trift um ihn aufs Berufsleben vorzubereiten .
ach so? na ich weiss nicht, MIR wäre das nicht recht gewesen, wenn sich ein fremder Mann allein mit meinem Sohn oder einer meiner Töchter beschäftigt. Da klingeln, evtl. irrtümlich, bei mir alle Alarmglocken.
Ollunddoll ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:03   #15
Goldfield
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 29.07.2012
Beiträge: 571
Goldfield Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Im Artikel steht Bücher gekauft, hm.
Ich weiß jetzt nicht, ob das nur bei uns so ist oder obs daran liegt das ich neben der Rente Grundsicherung vom SoZi kriege, statt H4.

Ich bekomme jeweils die 30 und 70 Euro, gebe aber zusätzlich noch den Bücherbestellschein wo man jedes Jahr selbst Besorgen und Bezahlen muss, im Amt ab, wo zusätzlich übernommen werden, kriege aber nicht das Geld für die Bücher, sondern mein Kind bekommt dann die Bücher am 1.Schultag in der Schule ausgehändigt.

Steht auch bei uns immer auf dem Bücherbestellschein drauf, das man den Zettel zwecks Übernahme der Kosten bei der Arge oder SoZi abgeben kann.
Goldfield ist gerade online  
Alt 22.09.2012, 12:18   #16
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Und natürlich alles so selbstlos, diese Rotaryer.
Auch hier Tendenz wie in USA , wo sich die reichen Ehefrauen aus Langeweile in Wohltätigkeit üben.

Auch noch Kleidungsvorschriften machen, eine Anmaßung.

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
In den letzten zwei Jahren wird mehr auf die Berufsvorbereitung wert gelegt als auf den Lernstoff.

2 x drei Wochen Praktika pro Jahr ....besuche im BIZ...Immer wieder Bewerbungen schreiben....AG's für Rollenspiele (wie Bewerbe ich mich richtig)..Rotaryer....besuch der IHK der im Vortrag immer wieder erwähnt das man sich im Berufsleben unterzuordnen hat und viel mehr .....
Was ist das für eine Schulrichtung ? Auffallend viel Praktikumszeiten.
Wir sind dieses Jahr das erste Mal in dieser Maßnahme, 8. Klasse.
Habe aber noch nichts mitbekommen, daß die kommenden Jahre weitere folgen.
Auch hier regelrechte Bewerbungskurse, so ala Jobcenter Bildungsträger.
Ich ärgere mich über so etwas. Es wird massiv versucht, daß sich die Kinder schon in jungen Jahren (13/14) beruflich orientieren, anstatt die Förderung in weiterführende Schulbildungen zu invenstieren. Es werden offenbar neue Sklaven benötigt u. bewußt heran gezüchtet.
Verweise in dieser Sache nochmal auf Arbeiterkind.de und auch auf das Buch "Ausgebremst" v. d. Autorin Katja Urbasch u. Webseiten Betreiberin.

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Das ist Irrsinn. Ist ein Kind mit einer roten Mappe etwa ordentlicher als ein Kind mit einer grünen Mappe?
.
Das macht Sinn, weil auch die Hefte in einem Heftschoner mit der selben Farbe eingebunden werden. So sind Hefte u. Ordner besser u. schneller griffbereit, fördert auch das Ordnungssystem.

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Hatte wirklich schon was davon, so ehrfürchtig wie die Lehrer sie angepriesen haben .
Ich bin auch nicht glücklich darüber einfach so einen Paten vorgesetzt zu bekommen ...der sich auch in der Freizeit mit meinem Sohn trift um ihn aufs Berufsleben vorzubereiten .
Wer bestimmt denn, daß man sich dem fügen muß ?
Es werden unter Umständen Datenschutzverletzungen begangen.

Fakt ist, daß die 100 € bei weitem nicht langen, aber das wird immer wieder erwähnt, nichts neues also.
Es ist eine Schande, daß nicht alle Schulmaterialien kostenlos zu Verfügung gestellt werden.
Die Steuergelder sprießen in D wie die Pilze.

Zitat:
Steuereinnahmen im August um fast 13 Prozentgestiegen

Berlin (dpa) - Die Steuereinnahmen des Staates sind im August so stark gestiegen wie seit etwa eineinhalb Jahren nicht mehr. Bund und Länder nahmen 12,8 Prozent mehr Steuern ein als im Vorjahresmonat, wie aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervorgeht.


weiter lesen: Steuereinnahmen im August um fast 13 Prozent gestiegen - WEB.DE
Einfach nur assozial was sich dieser scheinheilig soziale Drecksstaat leistet.
2010 ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:39   #17
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von 2010 Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von nightangel
Das ist Irrsinn. Ist ein Kind mit einer roten Mappe etwa ordentlicher als ein Kind mit einer grünen Mappe?
Das macht Sinn, weil auch die Hefte in einem Heftschoner mit der selben Farbe eingebunden werden. So sind Hefte u. Ordner besser u. schneller griffbereit, fördert auch das Ordnungssystem.
Meinetwegen. Aber sollte nicht dennoch die Farbe pro Fach wahlfrei sein?

Ich bin auch ohne solche Ordnungssysteme gut durch's Schulleben gekommen, und spätestens ab der 5. Klasse gab's auch keine Heftschoner oder Buchumschläge mehr.

Ich finde es viel einfacher, ein Mathebuch von einem Englischbuch zu unterscheiden, wenn ich die Cover sehen kann, als wenn ich Mathe in blau und Englisch in rot eingebunden habe.
 
Alt 22.09.2012, 12:46   #18
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Malus Beitrag anzeigen
Meinetwegen. Aber sollte nicht dennoch die Farbe pro Fach wahlfrei sein?

Was ist schlimm daran, wenn z.B. Bio die Farbe grün zugeteilt wurde ? Dieses System wird übrigens jedes Schuljahr übernommen.

Ich bin auch ohne solche Ordnungssysteme gut durch's Schulleben gekommen, und spätestens ab der 5. Klasse gab's auch keine Heftschoner oder Buchumschläge mehr.

Es ist doch ein Unterschied, ob man ein farblich eingebundenes Heft aus dem Schulranzen nimmt, auf Anhieb, oder man in einem uneingebundenen Stapel suchen muß u. unnötige Zeit verloren geht, unter Umständen Unterrichtsstoff.

Ich finde es viel einfacher, ein Mathebuch von einem Englischbuch zu unterscheiden, wenn ich die Cover sehen kann, als wenn ich Mathe in blau und Englisch in rot eingebunden habe.

Man erkennt doch schon die Hefte u. Mappen, wenn diese noch im Ranzen stecken. Bei uneingebundenen Heften nicht möglich.
...
2010 ist offline  
Alt 22.09.2012, 12:56   #19
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.267
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Wichtig ist, dass von früh auf gelernt wird, das jeder zu tun hat was ihm gesagt wird und das Eltern davon auch nicht ausgenommen sind.
...um mehr geht es wirklich nicht. Es muss vor allem sofort auffallen, wenn einer aus der Reihe tanzt und etwas anderes auf dem Tisch hat.

Und ganz bestimmt nicht darum, ob es länger dauert das richtige Buch aus dem Rucksack zu holen... Schule ist heute Dressur für die Betriebe. So wird halt der Lehrstoff in bestimmten Gegenden auf die Firmen der Umgebung ausgerichtet.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 22.09.2012, 13:00   #20
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
...um mehr geht es wirklich nicht. Es muss vor allem sofort auffallen, wenn einer aus der Reihe tanzt und etwas anderes auf dem Tisch hat.

Und ganz bestimmt nicht darum, ob es länger dauert das richtige Buch aus dem Rucksack zu holen... Schule ist heute Dressur für die Betriebe. So wird halt der Lehrstoff in bestimmten Gegenden auf die Firmen der Umgebung ausgerichtet.
Da wir uns im aktuellen Schulsystem befinden, kann ich das System der farblichen Materialien wohl besser beurteilen. Im Übrigen war das schon bei meiner Großen so, die heute fast fertig studiert hat. Also schon eine ganze Weile her.
2010 ist offline  
Alt 22.09.2012, 13:01   #21
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Meine Güte, wo bleibt denn da die Eigenverantwortung wenn die Kinder schon alles vorgeschrieben kriegen.
Wo ist das Problem wenn Eltern und Kinder die Bücher und Hefte nach eigenem System kennzeichnen. Ob nun das eine für Bio die Farbe grün oder blau nimmt ist doch dabei sowas von unwichtig. Und ob da nun Herlitz oder NoName drauf steht ist auch völlig unwichtig.
Jeder hat nunmal sein eigenes System um Ordner schnell aufzufinden, wo der eine super mit zurecht kommt, kommt ein anderer garnicht mit klar und macht es dann eben anders wo er besser mit zurecht kommt und es schnell wieder findet.

Ob ich nun grüne oder rote Ordner habe, oder ob da nun zwei rote sind wo auf dem einen fett Bio und auf dem andern fett Mathe steht, erkennbar sind beide direkt.
Wir mussten unsere Sachen früher auch selber sortieren und kenntlich machen. So haben wir aber auch Eigenverantwortung gelernt das wir unsere Sachen selber in Ordnung halten und sortieren konnten.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 22.09.2012, 13:03   #22
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Da frage ich mich, was spielt die Farbe der Schnellhefter beim lernen für eine Rolle?
Keine, aber wenn Lehrer ein Heft verlegt hat läßt es sich schneller finden?

Zitat:
Das Problem dabei ist das die meisten Eltern sich dem beugen
So ist es...
gast_ ist offline  
Alt 22.09.2012, 13:05   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_ gast_
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Teelicht Beitrag anzeigen
Hatte wirklich schon was davon, so ehrfürchtig wie die Lehrer sie angepriesen haben .
Ich bin auch nicht glücklich darüber einfach so einen Paten vorgesetzt zu bekommen ...der sich auch in der Freizeit mit meinem Sohn trift um ihn aufs Berufsleben vorzubereiten .
Würde ich "njet" sagen.

Was meine Kinder oder ich nicht wollten, wurde auch nicht getan - egal was Schule dazu sagt!
gast_ ist offline  
Alt 22.09.2012, 13:06   #24
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Meine Güte, wo bleibt denn da die Eigenverantwortung wenn die Kinder schon alles vorgeschrieben kriegen.
Wo ist das Problem wenn Eltern und Kinder die Bücher und Hefte nach eigenem System kennzeichnen. Ob nun das eine für Bio die Farbe grün oder blau nimmt ist doch dabei sowas von unwichtig. Und ob da nun Herlitz oder NoName drauf steht ist auch völlig unwichtig.
Jeder hat nunmal sein eigenes System und Ordner schnell aufzufinden, wo der eine super mit zurecht kommt, kommt ein anderer garnicht mit klar und macht es dann eben anders wo er besser mit zurecht kommt und es schnell wieder findet.

Ob ich nun grüne oder rote Ordner habe, oder ob da nun zwei rote sind wo auf dem einen fett Bio und auf dem andern fett Mathe steht, erkennbar sind beide direkt.
Wir mussten unsere Sachen früher auch selber sortieren und kenntlich machen. So haben wir aber auch Eigenverantwortung gelernt das wir unsere Sachen selber in Ordnung halten und sortieren konnten.
Was ist schlimm daran gewisse Regeln einzuhalten ?
Wenn es weiter nichts ist, als z.B. die farbliche Auswahl der Heftschoner u. Ordner, ist das doch okay, zumal dieses System nicht negativ ist. Es kann nun mal nicht in einer Klassen Gemeinschaft machen was er will, das wäre kontraproduktiv.
Es wäre auch angebracht Schuluniformen zu tragen.
2010 ist offline  
Alt 22.09.2012, 13:08   #25
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Mutter zahlt aus Sicht der Schule zu spät – Kinder erhalten kein Unterrichtsmater

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Keine, aber wenn Lehrer ein Heft verlegt hat läßt es sich schneller finden?
Ach und weil Lehrer nicht ordentlich arbeiten kann und Hefte verlegt müssen die Eltern dann das doppelte zahlen um bestimmte Marken und Farben zu kaufen, damit Lehrer es blos einfacher hat wenn er selber keine Ordnung halten kann.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
 

Stichwortsuche
erhalten, kinder, mutter, schule, sicht, unterrichtsmaterial, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Termineinladung zu spät erhalten naddensa ALG II 10 28.10.2013 19:39
Wer zu spät zahlt, wird bestraft Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 18.08.2010 18:44
Kein Werben fürs Sterben! - „Die Schule der Nation ist die Schule“ Martin Behrsing NRW 0 11.08.2010 18:28
ARGE-Einladung zu spät erhalten bluemisslola Allgemeine Fragen 7 21.01.2010 17:50
Nebenjob - neben der Schule, um meine Mutter zu unterstützen... maxi Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 12 24.06.2009 10:56


Es ist jetzt 09:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland