QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Strafanzeige gegen Mitarbeiter der KoBa Harz

Strafanzeige gegen Mitarbeiter der KoBa Harz

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2012, 10:04   #1
fresie33
Elo-User/in
 
Benutzerbild von fresie33
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 11
fresie33 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Strafantrag gegen Mitarbeiter der KoBa LK Harz

Strafantrag gegen Jobcenter-Mitarbeiterin:
Skandal im Jobcenter: Verstoß gegen Sozialdatenschutz


http://www.xtranews.de/2012/09/18/st...algeheimnisse/
fresie33 ist offline  
Alt 19.09.2012, 10:45   #2
HartzVerdient
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HartzVerdient
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 4.150
HartzVerdient Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strafantrag gegen Mitarbeiter der KoBa LK Harz

Eine Sache verstehe ich nicht. Ich lese hier zwar hin und wieder, dass einige JC-MA's bzw. Maßnahmeanbieter, welche die Selbststänige versuchen zu beurteilen, versuchen Selbstständige zur Aufgabe ihrer Selbstständigkeit zu motivieren.

Was soll das ? und welche Zielsetzung hat das ?
Kostenersparnis bzgl. der Verwaltung ?

Kostenersparnis, weil es einfacher ist einen Vollzeitarbeitslosen mit 473 Euro abzufinden, als jetzt noch weiteres Personal damit zu beschäftigen, die Ein- und Ausgaben des Selbstständigen gegenzurechnen ?

Das ist das Einzige, was mir spontan dazu einfällt. Vieleicht kann mich der Eine oder Andere etwas genauer aufklären. Es ist meiner Ansicht nach eine gute Sache, wenn jemand durch eigenes Handeln versucht, aus dieser Miesere herauszukommen.
HartzVerdient ist offline  
Alt 19.09.2012, 16:56   #3
Seebarsch
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Seebarsch
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strafantrag gegen Mitarbeiter der KoBa LK Harz

Viel Wind um wenig Substanz.
Zunächst sind nicht die Sozialdaten des HE verletzt worden, sondern allenfalls die des Klägers etc. in dem benannten Urteil.
Zum zweiten hat die BA nicht das geringste mit einem kommunalen Betrieb zu tun!
Seebarsch ist offline  
Alt 20.09.2012, 09:21   #4
fresie33
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von fresie33
 
Registriert seit: 14.02.2012
Beiträge: 11
fresie33 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Strafanzeige gegen Mitarbeiter der KoBa Harz

Strafantrag gegen Jobcenter-Mitarbeiterin: Kommunale Beschäftigungsagentur Landkreis Harz veröffentlichte Sozialgeheimnisse



Hier:

Hartz IV: Strafantrag gegen Jobcenter
fresie33 ist offline  
Alt 20.09.2012, 09:51   #5
BlackForest
Elo-User/in
 
Benutzerbild von BlackForest
 
Registriert seit: 02.05.2010
Beiträge: 361
BlackForest
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strafantrag gegen Mitarbeiter der KoBa LK Harz

Zitat von HartzVerdient Beitrag anzeigen
Ich lese hier zwar hin und wieder, dass einige JC-MA's bzw. Maßnahmeanbieter, welche die Selbststänige versuchen zu beurteilen, versuchen Selbstständige zur Aufgabe ihrer Selbstständigkeit zu motivieren.

Was soll das ? und welche Zielsetzung hat das ?
Kostenersparnis bzgl. der Verwaltung ?

Es ist meiner Ansicht nach eine gute Sache, wenn jemand durch eigenes Handeln versucht, aus dieser Miesere herauszukommen.
Es sind Kleingewerbe, die schon seit Jahren an der Existenzgrenze arbeiten, meist ohne Angestellte. Eine "richtige" Arbeit wäre eigentlich besser. Aber so wie der Arbeitsmarkt heute aussieht, landet man bei Zeitarbeit und dann fragt man sich wirklich, wo der Sinn liegt.
BlackForest ist offline  
Alt 20.09.2012, 09:55   #6
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Strafanzeige gegen Mitarbeiter der KoBa Harz

Zitat von mertenshom Beitrag anzeigen
selbes ding nur kopiert. u nu?
Schon mal was von Threads zusammenführen gehört ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
harz, koba, mitarbeiter, strafanzeige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strafanzeige gegen ARGE Vera....ter ALG II 6 04.01.2013 18:56
Strafanzeige / Strafantrag gegen SB ??? gudea Allgemeine Fragen 10 13.07.2012 17:43
Koba Halberstadt LK Harz Darkspeed ALG II 5 21.05.2011 18:59
Strafanzeige gegen ARGE-Mitarbeiter ich_ich_ich Erfolgreiche Gegenwehr 0 20.07.2007 16:08


Es ist jetzt 02:14 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland