Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2012, 14:23   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.827
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Aufruf Entweder wir kämpfen oder wir verhungern

Entweder wir kämpfen oder wir verhungern

Die Lehrerin ARGIRO BADUVA und ALKISTIS TSOLAKOU, Software-Ingenieurin, waren zehn Tage lang Gäste der der DGB-Jugend Hessen-Thüringen, berichteten auf Veranstaltungen über die Lage in Griechenland. Mit den beiden jungen Gewerkschafterinnen sprach Hans-Gerd Öfinger im Neues Deutschland vom 07.09.2012 07.09.2012: Entweder wir kämpfen oder wir verhungern (neues-deutschland.de)

Aus dem Text: „(…) [Frage:] Was ist Ihre Botschaft an die europäische Gewerkschaftsbewegung?
[Antwort Tsolakou:] Alle abhängig Beschäftigten in Europa sitzen im gleichen Boot. Wir brauchen mehr Vernetzung, Informationsaustausch und gemeinsame europaweite Aktionen. Wenn wir etwa gleichzeitig vor den Parlamenten und Regierungssitzen demonstrieren, können wir etwas verändern. Griechenland ist nur ein Versuchskaninchen. Es trifft über kurz oder lang alle. Die deutschen Gewerkschaften sollten sich stärker gegen die Regierung Merkel engagieren, denn die Bundeskanzlerin ist europaweit eine Haupttriebkraft dieser Politik…"


LabourNet@labournet.de
LabourNet Infoseite
-----
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 10.09.2012, 18:56   #2
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aufruf Entweder wir kämpfen oder wir verhungern

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Entweder wir kämpfen oder wir verhungern

Die Lehrerin ARGIRO BADUVA und ALKISTIS TSOLAKOU, Software-Ingenieurin, waren zehn Tage lang Gäste der der DGB-Jugend Hessen-Thüringen, berichteten auf Veranstaltungen über die Lage in Griechenland. Mit den beiden jungen Gewerkschafterinnen sprach Hans-Gerd Öfinger im Neues Deutschland vom 07.09.2012 07.09.2012: Entweder wir kämpfen oder wir verhungern (neues-deutschland.de)

Aus dem Text: „(…) [Frage:] Was ist Ihre Botschaft an die europäische Gewerkschaftsbewegung?
[Antwort Tsolakou:] Alle abhängig Beschäftigten in Europa sitzen im gleichen Boot. Wir brauchen mehr Vernetzung, Informationsaustausch und gemeinsame europaweite Aktionen. Wenn wir etwa gleichzeitig vor den Parlamenten und Regierungssitzen demonstrieren, können wir etwas verändern. Griechenland ist nur ein Versuchskaninchen. Es trifft über kurz oder lang alle. Die deutschen Gewerkschaften sollten sich stärker gegen die Regierung Merkel engagieren, denn die Bundeskanzlerin ist europaweit eine Haupttriebkraft dieser Politik…"


LabourNet@labournet.de
LabourNet Infoseite
-----
Es trifft über kurz oder lang alle.

Ich denke es ist eher ein Gesellschaftsproblem und Soziale Kompetenz.
Die Griechen hatten es in jüngster Vergangenheit zweimal selbst in der Hand ihre korrupte Regierung abzuwählen,...
und.... ne letztendlich sind die Verursacher wieder gewählt worden.

Und hier in Deutschland?
Nächstes Jahr könnte die Schwarz/Rot/Gelbe/Grüne- Bagage abgewählt werden. Wir haben selbst in der Hand.
Schaun wir mal
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 10.09.2012, 20:06   #3
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Aufruf Entweder wir kämpfen oder wir verhungern

Zitat von left Beitrag anzeigen
Und hier in Deutschland?
Nächstes Jahr könnte die Schwarz/Rot/Gelbe/Grüne- Bagage abgewählt werden. Wir haben selbst in der Hand.
Schaun wir mal

Hoffnung ist der erste Schritt auf dem Pfad der Enttäuschung!
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
 

Stichwortsuche
aufruf, entweder, kämpfen, verhungern

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Entweder oder/oder 2x Überprüfungsantrag akjos12 Anträge 3 27.08.2009 19:57
Entweder Prostitution – oder Geld weg wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 51 20.01.2009 22:39
Verhungern oder klauen? Manchmal wird diese Frage zur bitteren Realität Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 235 15.10.2008 08:10
Erfrieren oder verhungern ? Roadqueen KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 17 07.06.2007 17:05
AZ.: L 7 AS 22/05 ER - Entweder ALG II oder Ich-AG edy ... Beruf 0 09.08.2005 18:05


Es ist jetzt 07:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland