Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.09.2012, 17:27   #1
berliner58->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 117
berliner58
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Beitrag Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Weil die neue Wohnung von Sebastian S. zu klein ist, will das Jobcenter die Kosten nicht für ihn übernehmen.

Er hoffte auf einen Neuanfang – jetzt droht ihm die Obdachlosigkeit.

Im Juli bekam Sebastian S. (27) ein Wohnungsangebot in Spandau, mit dem er schon lange nicht mehr gerechnet hatte: 31 Quadratmeter, siebter Stock, 322 Euro warm. „Ich bin aus allen Wolken gefallen“, sagt er. Denn seine Chancen dafür standen schlecht: Er war lange Zeit drogenabhängig, hat einen negativen Schufa-Eintrag und nur einen 1,50-Euro-Job. Seine Wohnung in einem Therapie-Projekt der Caritas muss er räumen.

http://www.bz-berlin.de/bezirk/spand...le1536492.html



Also im Umkehrschluss wen die 7,40 € kalt in Berlin zahlen den würde meine Wohnung 436,60 kalt voll übernommen werden müssen und jetzt warum nicht ??
__

Ich will eine Menschenwürdige ARBEIT


Deutschland steht am Abgrund doch wir Hartz4 ler sind schon ein Schritt weiter Dank ARGE
berliner58 ist offline  
Alt 06.09.2012, 18:30   #2
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

von Obdachlosigkeit bedroht ..greift da nicht die Regelung das sie 6 Monate ( mindestens ) auf jeden Fall zahlen ?
Wutbuerger ist offline  
Alt 06.09.2012, 19:00   #3
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Also das ist doch hannebüchen.

Die Wohnung liegt unter dem Höchstsatz für Miete und jetzt gibts die Ausrede, sie ist zu klein und die Miete soll nicht übernommen werden.

Langsam fällt einen nichts mehr dazu ein.
 
Alt 06.09.2012, 19:06   #4
wohnHaft
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Dreister geht es (hoffentlich? da war mal was ... ) ja wohl nicht mehr.
Ein Schelm wer dabei denkt, dass ein rechtsstaatliches System nur dann vollständig funktionieren kann, wenn es auch Sanktionen für Angestellte des Staates oder der Länder oder der Kommunen gibt ...

MfG
 
Alt 06.09.2012, 19:09   #5
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Also das ist doch hannebüchen.

Die Wohnung liegt unter dem Höchstsatz für Miete und jetzt gibts die Ausrede, sie ist zu klein und die Miete soll nicht übernommen werden.

Langsam fällt einen nichts mehr dazu ein.
Schikane wo es nur geht (und selbst da wo es eigentlich nicht mehr geht, wie hier).

Ich erwähne an dieser Stelle mal wieder die bayrische Landeshauptstadt mit Hartz, äh, Herz:

Wenn du da ein (bezahlbares) Wohnklo mit 31qm überhaupt findest und vom Ansturm her auch bekommst, kannst eigentlich schon fast von einer Luxusunterkunft sprechen.

edit:
"eigentlich schon fast" nehm ich zurück.
 
Alt 06.09.2012, 19:16   #6
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Also das ist doch hannebüchen.

Die Wohnung liegt unter dem Höchstsatz für Miete und jetzt gibts die Ausrede, sie ist zu klein und die Miete soll nicht übernommen werden.

Langsam fällt einen nichts mehr dazu ein.
Wenn die Miete unter dem Höchstsatz liegt, kann das Argument "zu klein" vor Gericht nicht ziehen.

Ob man bei zuvielen Quadratmetern auf Geld verzichtet und einen Teil selbst zahlt oder bei passender Miethöhe auf einen Quadratmeter verzichtet und sich räumlich einschränkt, geht das JC nichts an.

Das SGB beruht ja gerade darauf, daß der HE selbstbestimmt mit dem Geld umgeht. Das gilt auch für die Miete.

Ich ginge damit vor das SG und zwar mit EA wegen drohender Obdachlosigkeit.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 06.09.2012, 19:40   #7
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Bei dem Herren ist es aber so, dass ihm Obdachlosigkeit droht.

Und das, obwohl die Miete unter dem Höchstsatz liegt.

Ich hoffe, er kriegt professionelle Hilfe.
 
Alt 06.09.2012, 20:17   #8
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport Speedport
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Ein Quadratmeter fehlt ihm zum Leben in Würde

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Bei dem Herren ist es aber so, dass ihm Obdachlosigkeit droht.
Und was habe ich geschrieben?
Zitat:

Und das, obwohl die Miete unter dem Höchstsatz liegt.
Deshalb ja auch meine Argumentation.
Zitat:

Ich hoffe, er kriegt professionelle Hilfe.
Deshalb: Selbst-ist-der-Mann - RA dauert erfahrungsgemäß zu lange!

Das Forum hilft.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
 

Stichwortsuche
leben, quadratmeter, würde

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaltmiete Quadratmeter Kosten Salamitaktik KDU - Miete / Untermiete 19 02.01.2012 00:06
In Deutschland leben 12,5 Mio. Menschen an der Armutsgrenze. Mit 364 Euro leben ... Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.12.2010 12:24
Ute Berg spd,Mit Hartz IV muss ein Leben in Würde möglich sein. wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 22.02.2009 14:15
Wieviel Quadratmeter stehen mir zu? soniqe29 KDU - Miete / Untermiete 10 15.10.2006 13:01


Es ist jetzt 09:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland