Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.08.2012, 14:23   #1
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat:
Erst am Sonntag war zum Gedenken an die ausländerfeindlichen Krawalle 1992 eine Eiche gepflanzt worden. Jetzt wurde sie abgesägt – weil eine linke Gruppe in ihr ein Symbol für Deutschtümelei sah.
Lichtenhagen: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab - Nachrichten Politik - Deutschland - WELT ONLINE

„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“
Albert Einstein
Sinuhe ist offline  
Alt 29.08.2012, 14:26   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Wo waren denn die, die Eiche bewachenden Polizisten, die Bundesweit im Tv ausgestrahlt wurden, während sich die Politik in Geschwafel ergoß?

Arme Eiche... obwohl andererseits gibts da nun auch keine Eichenprozessspinner-Raupen....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 29.08.2012, 14:31   #3
Huemmel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.06.2012
Ort: Kreis NR
Beiträge: 306
Huemmel Huemmel Huemmel Huemmel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

der Stern schreibt:


Zitat:
Es wird ein neuer Baum gepflanzt

Die Polizei hatte in den vergangenen Tagen ihre Streifengänge verstärkt. Die Baumfällung wurde jedoch von Anwohnern bemerkt, wie ein Stadtsprecher mitteilte. Sozialsenatorin Liane Melzer sagte: „Das Absägen der Eiche ist ein Zeichen, dass der Aufarbeitungsprozess noch längst nicht beendet ist.“ Es werde ein neuer Baum gepflanzt.
...
20 Jahre nach rassistischen Krawallen in Rostock: Friedenseiche von Links-Aktivisten abgesägt - weiter lesen auf FOCUS Online: 20 Jahre nach rassistischen Krawallen in Rostock: Friedenseiche von Links-Aktivisten abgesägt - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

wofür haben wir den eigentlich die BW im inneren ...
Huemmel ist offline  
Alt 29.08.2012, 14:46   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Huemmel Beitrag anzeigen
der Stern schreibt:





wofür haben wir den eigentlich die BW im inneren ...
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 29.08.2012, 16:50   #5
Smudo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 193
Smudo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat:
weil eine linke Gruppe in ihr ein Symbol für Deutschtümelei sah.
Für manche fängt die deutsche Geschichte eben erst bei Hitler an.
Smudo ist offline  
Alt 29.08.2012, 16:54   #6
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Schön den (moralischen) Ast abgesägt auf dem man sitzt.....

sehr "effektiv".....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:06   #7
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Sorry, aber diese Geschichte glaube ich nicht.
Wo sind denn die Beweise, dass "Links-Aktivisten" die Eiche absägten?
xyz345 ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:08   #8
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Wo sind denn die Beweise, dass "Links-Aktivisten" die Eiche absägten?
Zitat:
Eine "Arbeitsgruppe antifaschistischer Fuchsschwanz" bekannte sich im Internet zu der Tat.
So steht es geschrieben ....
Nasenbohrer ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:14   #9
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Sorry, aber diese Geschichte glaube ich nicht.
Wo sind denn die Beweise, dass "Links-Aktivisten" die Eiche absägten?

... nicht sein kann, was nicht sein darf.

Ch.Morgenstern
Sinuhe ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:19   #10
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Dabei war die ja vorher soooooo im öffentlichen Fokus - vor allem wegen ihrer Symbolkraft (Manches braucht eben Zeiiiiiiiit)


Was juckt es die BND-Eiche, wenn sich die rechtsextreme Sau an ihr scheuert ?

Ob nun rechts-oder linksdrehende Kettensäge..... Resultat bleibt wohl inhaltlich fraglich.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:22   #11
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Nasenbohrer Beitrag anzeigen
So steht es geschrieben ....

Ich rede von Beweisen. Uns wird lediglich weisgemacht, dass sich sonstwer dazu bekannt hat. Schreiben kann man vieles.... Wer tatsächlich das harmlose Bäumchen vernichtete und warum - das ist die Frage!
xyz345 ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:24   #12
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
... nicht sein kann, was nicht sein darf.

Ch.Morgenstern
Nee, Sinuhe!
Im Gegensatz zu dir, glaube ich nicht alles, was sonstwer lediglich behauptet.
xyz345 ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:25   #13
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Schade, dass wieder ein Stück Natur dran glauben musste für irgendwelche fanatischen Spinner. Diesmal kamen sie vom linken Flügel.

Ein Bäumchen pflanzen = Symbol für Deutschtümel?

Manche Leute gehören echt einfach in die Ballerburg eingewiesen!
 
Alt 29.08.2012, 18:29   #14
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Manche Leute gehören echt einfach in die Ballerburg eingewiesen!


Idioten gibt es bei jeder Gesinnung, ob rechts, links, oder mitte .
Nasenbohrer ist offline  
Alt 29.08.2012, 18:52   #15
TickTack->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.08.2012
Beiträge: 243
TickTack TickTack
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Alle Extremen in einem Raum und Ring frei!
TickTack ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:03   #16
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Nee, Sinuhe!
Im Gegensatz zu dir, glaube ich nicht alles, was sonstwer lediglich behauptet.

Zitat:
Am Morgen bekannte sich dann aber im Internet eine Gruppe namens „AG Antifaschistischer Fuchsschwanz“ dazu, „gegen halb 2, in etwa einem Meter Höhe, die Eiche neben dem Sonnenblumenhaus abgesägt“ zu haben. Begründung: „Dieses Symbol für Deutschtümelei und Militarismus ist für die Menschen, die 1992 dem Mob in Rostock-Lichtenhagen ausgesetzt waren, ein Schlag ins Gesicht.“
20 Jahre Rostock-Lichtenhagen: Antifa kämpft mit dem Fuchsschwanz | Politik - Frankfurter Rundschau

Die Braunen Deppen würden die Deutsche Eiche eher mit ihrem Leben verteidigen.
Sinuhe ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:19   #17
igelchen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.05.2012
Beiträge: 409
igelchen
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Sorry, aber diese Geschichte glaube ich nicht.
Wo sind denn die Beweise, dass "Links-Aktivisten" die Eiche absägten?
was auf jeden fall bei "bürger einfach" hängen bleibt ist die mes das
"LINKSaktivisten"
"LINKE"
eben
(ausser autos in brand zu setzen,brandcocktails zu werfen, sich strassenschlachten mit polizeibeamten zu liefern,weiss der kuckuck was noch alles)auch nicht davor zurückschrecken solch eine greueltat zu begehen und ein gesundes bäumchen zu fällen.
wie schnell man irgendwas oder wen in die
"SCHMUDDELECKE" stellen kann (mit hilfe der willigen "organe")zeigt dieses beispiel krass(aber nur wenn man hinter die "vermeintliche" wahrheit schauen möchte)
igelchen ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:34   #18
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von igelchen Beitrag anzeigen
(ausser autos in brand zu setzen,brandcocktails zu werfen, sich strassenschlachten mit polizeibeamten zu liefern...
Sowas machen ja auch Linksextreme nicht. Wie kommt mancher bloss auf so eine böswillige Unterstellung?
Möglicherweise sind dass ja auch nur Konservative (also Nazis!), die sich als Linksautonome verkleiden, um diese Verbrechen den armen, friedfertigen Linksextremisten in die Schuhe schieben zu können.

Ich mach mir die Welt, widiwidi wie sie mir gefällt.
 
Alt 29.08.2012, 19:35   #19
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

edit
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:35   #20
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Bethany Beitrag anzeigen
Ein Bäumchen pflanzen = Symbol für Deutschtümel?


Pflanzung einer "Hitler-Eiche"
Photographie: Gustav Rosenkranz
Hattingen, 1. Mai 1933

In der NS-Ideologie wurde das Motiv des „Deutschen Waldes“ vergleichbar mit „Blut und Boden“ ein typisches Muster. Propaganda und Symbolpolitik sowie Landschaftsplanungen für die Zeit nach einem deutschen Endsieg bezogen diesen zentral mit ein. Aus: Heinrich Friedrich Wiepking-Jürgensmann: Deutsche Landschaft als deutsche Ostaufgabe


Wir haben in der Nacht vom 28. auf den 29. August, gegen gegen halb 2, in etwa einem Meter Höhe, die Eiche neben dem Sonnenblumenhaus abgesägt. Denn dieses Symbol für Deutschtümelei und Militarismus ist für die Menschen, die 1992 dem Mob in Rostock-Lichtenhagen ausgesetzt waren, ein Schlag ins Gesicht.

Auch dass dieser Baum in der Zeit des Nationalsozialismus als sogenannte Hitlereiche gepflanzt wurde, macht ihn unvertretbar. Dass ausgerechnet Joachim Gauck, der Sarrazin einen mutigen Man nennt und der Meinung ist, dass das Wort Überfremdung legitim sei, auf einer der Veranstaltungen reden durfte, zeigt für uns wie fehlerhaft und falsch der momentane Ansatz einer offiziellen Aufarbeitung in Rostock ist. Dass zwei Mitgliedern des deutsch-afrikanischen Freundeskreises Daraja e. V. trotz offizieller Einladung und ohne Begründung der Einlass zu dieser Gedenkveranstaltung verwehrt wurde, setzt dem Ganzen nur noch die Krone auf.

Rostock-Lichtenhagen, 20 Jahre nach Pogrom
Arbeitsgruppe antifaschistischer Fuchsschwanz


Wehret den Anfängen - Nie wieder Faschismus!
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:45   #21
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat:
Arbeitsgruppe antifaschistischer Fuchsschwanz
Hoffentlich finden die jetzt ihre Befriedigung mit dem Baumfrevel.

Es gibt auch viele Dummchen bei den extremen Linken (siehe hier)
wie bei den extremen Rechten.

Beide Richtungen sind für mich persönlich nicht tragbar!
Nur Randale und sonst nichts zu bieten >> sehr traurig <<
Nasenbohrer ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:47   #22
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
20 Jahre Rostock-Lichtenhagen: Antifa kämpft mit dem Fuchsschwanz | Politik*- Frankfurter Rundschau

Die Braunen Deppen würden die Deutsche Eiche eher mit ihrem Leben verteidigen.
Braune Deppen haben ein Interesse daran, die Friedenseiche zu vernichten.

Hinterfragt doch mal, wer das größere Interesse haben könnte, dass dort kein Frieden einkehrt?
xyz345 ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:51   #23
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von xyz345 Beitrag anzeigen
Braune Deppen haben ein Interesse daran, die Friedenseiche zu vernichten.

Hinterfragt doch mal, wer das größere Interesse haben könnte, dass dort kein Frieden einkehrt?
Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 29.08.2012, 19:51   #24
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen


Pflanzung einer "Hitler-Eiche"
Photographie: Gustav Rosenkranz
Hattingen, 1. Mai 1933

In der NS-Ideologie wurde das Motiv des „Deutschen Waldes“ vergleichbar mit „Blut und Boden“ ein typisches Muster. Propaganda und Symbolpolitik sowie Landschaftsplanungen für die Zeit nach einem deutschen Endsieg bezogen diesen zentral mit ein. Aus: Heinrich Friedrich Wiepking-Jürgensmann: Deutsche Landschaft als deutsche Ostaufgabe
Langsam wirds pathologisch.

Kommt jetzt als nächstes jeder, der einen Baum pflanzt (am Ende sogar noch eine EICHE! Welch böses böses Gewächs) unter Generalverdacht???
 
Alt 29.08.2012, 19:56   #25
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Linke Gruppe sägt Rostocker Friedenseiche ab

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Langsam wirds pathologisch.

Kommt jetzt als nächstes jeder, der einen Baum pflanzt (am Ende sogar noch eine EICHE! Welch böses böses Gewächs) unter Generalverdacht???
Nö, aber es ist einfach nur dumm-dreist ausgerechnet an diesem Ort eine Eiche zu pflanzen, wäre es eine Buche gewesen, so würde der Baum noch stehen

Man könnte glatt unterstellen, eine böswillige Verhöhnung aller Opfer des Neofaschismus, wie er ja im Unrechtsstaat BRD über Jahrzehnte gehegt und gepflegt wird.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
 

Stichwortsuche
friedenseiche, gruppe, linke, rostocker, sägt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tertia Gruppe seriös? DooNaBae Allgemeine Fragen 10 02.05.2012 17:47
Aufstocker größte Gruppe der Hartz-IV-Empfänger Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 27.08.2010 12:34
rasant wachsende BGE-Gruppe bei facebook Perestroika ...Grundeinkommen 20 25.03.2010 23:28
Künast sägt sich Ast ab Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.09.2009 13:40
Militante Gruppe nicht mehr terroristisch a f a Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 08.07.2009 12:05


Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland