QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Archiv - News Diskussionen Tagespresse

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2012, 16:26   #1
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.873
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Auf den Punkt gebracht:

Zitat:
Mindestlohn statt Armutsfalle

Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Von Konstantin Sakkas

Der wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums hat sich gegen Mindestlöhne ausgesprochen. Der Staat müsse eingreifen, meint dagegen Konstantin Sakkas. Viele Menschen könnten von ihrer Arbeit nicht leben, auch keine Familie ernähren oder gar fürs Alter vorsorgen.
Weiter auf Mindestlohn statt Armutsfalle - Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas | Politisches Feuilleton | Deutschlandradio Kultur

Eigentlich nichts Neues (für uns), aber gut, dass das mal im Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk gesagt wurde.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline  
Alt 27.08.2012, 16:29   #2
Nasenbohrer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nasenbohrer
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Eigentlich nichts Neues (für uns), aber gut, dass das mal im Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk gesagt wurde.
Und was wird das ändern?

Nix ......................
Nasenbohrer ist offline  
Alt 27.08.2012, 16:35   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 7.873
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Zitat von Nasenbohrer Beitrag anzeigen
Und was wird das ändern?

Nix ......................
Gut, dann können wir ja alle Elo-Foren schließen und nicht mehr zu Demos gehen. Regierungskritische Journalisten hören einfach auf Artikel zu schreiben.

Bring ja eh alles nix?
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine Handlungsempfehlungen und Rechtsauslegungen übernehme ich keine Haftung. Dieser Beitrag ist keine Rechtsberatung.
schlaraffenland ist offline  
Alt 27.08.2012, 16:35   #4
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FrankyBoy
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Warum sich an unserem Wirtschaftsleben etwas ändern muss

Das wissen über 90% der Deutschen und es gibt in der Bevölkerung auch eine absolute Mehrheit dafür.

Die SPD ist sogar auch dafür, obwohl sie in den Jahren ihrer Regierung immer die Möglichkeit hatte, diesen einzuführen und was haben die Volksverräter getan? Eben nichts!

Hier wird doch so offenbar, dass wir ausschließlich von Volksverrätern regiert werden und wurden aber der Deutsche wählt diese Schweinebacken immer mehrheitlich - Volksverdummung der besonderen Art.
FrankyBoy ist offline  
 

Lesezeichen

Stichwortsuche
wirtschaftsleben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragwürdige bnw Schulung/muss etwas ausholen*sorry* mami71 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 02.03.2012 15:11
Warum muss sich ein Arbeitslos werdender denn arbeitslos melden ???????? Disco Abbau Bürgerrechte 6 28.11.2010 20:21
Warum kann ich meine Beiträge nich ändern Heinzi1 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 20 29.06.2009 07:25
Von den 68ern kann man lernen, dass sich alles ändern lässt Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.01.2008 17:30


Es ist jetzt 04:22 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland