Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bußgeld für Minister, die ohne profunde Kenntnis Bußgelder fordern?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2012, 22:17   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Bußgeld für Minister, die ohne profunde Kenntnis Bußgelder fordern?

Zitat:
Das Menschenbild der Arbeitsministerin war nie besonders positiv. Das dürfte schon mehrfach aufgefallen sein. Dass es aber so plump und illusionslos ist, das konnte man ja nicht ahnen. Schuleschwänzen ist aller Laster Anfang, weiß sie nämlich. Langzeitarbeitslosigkeit beginnt dort, wo Jugendliche nicht mehr in die Schule gehen. Ist diese Verallgemeinerung schon ein Schaufenster des leyenschen Menschenbildes, so ist ihr Lösungsansatz von der Totalität des neoliberalen Disziplinierens geprägt. Nicht Gesellschaft und staatliche Institutionen haben sozialarbeiterisch hinzuwirken, um Schulschwänzer wieder in den Unterricht zu integrieren. Nein, deren Eltern sollen in die Pflicht genommen werden - um den Druck auf sie zu erhöhen, sollen sie nun schneller mit einem Bußgeldbescheid rechnen müssen....
ad sinistram: Bußgeld für Minister, die ohne profunde Kenntnis Bußgelder fordern?
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 23.08.2012, 22:23   #2
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bußgeld für Minister, die ohne profunde Kenntnis Bußgelder fordern?

Prima Idee mit Bußgelden für dumme Minister, aber nun versuch mal einem dummen Minister beizubringen daß er/ sie dumm ist.
hemmi ist offline  
Alt 23.08.2012, 22:35   #3
derBayer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bußgeld für Minister, die ohne profunde Kenntnis Bußgelder fordern?

Naja, wenigstens eine Art Grundausbildung würde diesen "Layen" nicht schaden.

Heute Sozialminister, morgen Verteidigungsminister, übermorgen Innenminister und nächste Woche Verkehrsminister.

Es ist schon unglaublich, wieviele Multitalente da am Start sind.
 
Alt 24.08.2012, 03:10   #4
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bußgeld für Minister, die ohne profunde Kenntnis Bußgelder fordern?

Das liegt daran, dass wir nur noch Informationsminister haben, die Kanzlerin eingeschlossen, denn deren heutige Aufgabe ist nicht mehr die Schaffung von Gesetzen - dafür gibts die Lobbyisten - die machen dass, unsere gesamte politische Klasse ist zu Nachplapper-Papageien mutiert und daher ist auch das Ressort unerheblich.

Wir werden ausschließlich von den Finanzoligarchen regiert, die Murksel und Co. nur als Sprachrohr missbrauchen und dass gehört verboten - wir haben nur noch Volksverräter und die gehören in den Knast und nicht in die Parlamente!

Zitat von derBayer Beitrag anzeigen
Naja, wenigstens eine Art Grundausbildung würde diesen "Layen" nicht schaden.

Heute Sozialminister, morgen Verteidigungsminister, übermorgen Innenminister und nächste Woche Verkehrsminister.

Es ist schon unglaublich, wieviele Multitalente da am Start sind.
FrankyBoy ist offline  
 

Stichwortsuche
bußgeld, bußgelder, fordern, kenntnis, minister, profunde

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WDR Westpol "Fordern ohne Fördern" - 1 Euro Jobs Togro Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 02.05.2012 00:09
Bußgelder wegen unerlaubter Telefonwerbung WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 29.01.2010 19:31
Straßenverkehr: Erfolgreich gegen Bußgelder wehren WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 20.01.2010 20:21
Job-Service Leverkusen - Fordern und Fordern Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 07.01.2010 16:58
Hartz IV und die Menschenrechte, Fünf Jahre „Fordern,fordern,fordern“ wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 12.02.2009 06:30


Es ist jetzt 09:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland