Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2012, 09:15   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat:
Scharnagl fordert Separation des Freistaats

Der CSU-Politiker und langjährige Strauß-Vertraute Wilfried Scharnagl plädiert für eine Abspaltung des Freistaats Bayern vom Bundesgebiet. Den FOCUS ließ Scharnagl wissen, es sei Zeit für das große bayerische Aufbegehren. Die Bayern müssten das Recht der demokratischen Entscheidung über ihr Land behalten und dort, wo es verloren gegangen sei, wiedergewinnen. Die Verantwortung für den Freistaat dürfe sich nicht in widerspruchslosen Entscheidungen in den entfernten Ebenen deutscher und in den noch weiter entfernten Ebenen europäischer Politik verlieren. ...
Das große bayerische Aufbegehren | Telepolis
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 14.08.2012, 09:32   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Ist schon wieder 1.April ?
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.08.2012, 09:39   #3
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Liest sich wirklich so wie ein zur falschen Zeit veröffentlichter Aprilscherz. Aber leider wissen wir ja nur zu genau, dass nicht wenige Politiker gerade im Sommer für mehr als nur einen Lacher gut sind.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 14.08.2012, 09:40   #4
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Naja, mag ihnen das Lachen im Halse stecken bleiben......dann hätte es was Gutes....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.08.2012, 09:48   #5
Smiley32
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 481
Smiley32 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Was ist daran so besonderes?
Eine entsprechende kleine Partei gibts ja schon seit Jahren die das fordern...
Smiley32 ist offline  
Alt 14.08.2012, 10:08   #6
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Sollen sie es doch tun. Ich wäre dann echt gespannt, wie sich dieses Land alleine durchsetzen wird.
Denn sie profitieren schon von Deutschland, auch wenn sie Zahlmeister sind, was Länderfinanzausgleich betrifft.
Vincet ist offline  
Alt 14.08.2012, 10:12   #7
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

und hier schon mal der Landespatron Sankt Horst


Quelle
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.08.2012, 14:15   #8
Der Brian->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.01.2011
Ort: Dort, wo die Optionskommune weitermacht, wo 1933 ein anderer angefangen hat ...
Beiträge: 364
Der Brian Der Brian
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Moin,


Ob das mit der bayrischen Autonomie reibungslos funktionieren würde, wage ich zu bezweifeln, denn dann wollten sich sicherlich auch die Franken von Bayern abspalten.

Aber ich kann die Bayern verstehen - sie wollen einfach nicht mehr für andere Bundesländer löhnen; so, wie viele (Gesamt)Deutsche sich mehr und mehr die Frage stellen, wozu Geld für die EU löhnen. Wie im großen so im Kleinen.

Ich hätte auch keine Bedenken, dass sich ein solcher neuer unabhängiger Staat finanziell über Wasser halten könnte - Geld scheint dort genug da zu sein.
Interessant wäre auch der ganze Rattenschwanz an positiven Optionen, die sich daraus ergeben würden. Als da wären zB: Bayern steht nicht mehr für gesamtdeutsche Schulden gerade, Bayern zahlt nichts mehr für die EU und deren Pleitestaaten, zu denen nicht nur ich auch Deutschland zähle, Bayern tritt aus der EU aus usw usf - so ne Art Neue Schweiz sozusagen, ne Fränkische Schweiz haben sie ja schon. Und: im 17. Jahrhundert hatten wir auf dem damaligen deutschen Territorium 322 voneinander unabhängige Kleinstaaten - hat komischerweise irgendwie funktioniert. Back to the roots?


MfG
Der Brian ist offline  
Alt 14.08.2012, 14:17   #9
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Wenigstens einer der dem Globalisierungswahn Paroli bietet!
Nustel ist offline  
Alt 14.08.2012, 14:22   #10
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Ja sollen mal machen, aber dann bitte Franken rauslassen (bzw wir sollten die endlich mal rauskicken), mal schauen, was dann noch groß von Bayern übrigbleibt.
Nur zur Info: Franken ist fast 4mal so groß wie Bayern, außerdem ist Franken so groß wie Belgien und hat soviele Einwohner wie Norwegen

So, was hat Bayern? 25qkm und ca 2,5(wenn übrhaupt) Mio Einwohner?
Jep, sie werden weit kommen so als eigener Staat Die würden nichtmal ein Bundesland geben in der Form, da ist ja selbst Berlin noch mehr.

Wie sich immer erdreisten, so nen Schund zu fordern, so als Minigeschwür an Franken dran
Lexxy ist offline  
Alt 14.08.2012, 14:34   #11
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Wirkliche Themen wie Zuwanderung und Globalisierung wird nicht erwähnt!
Bayern den Bayern!
Hohe Berge, tiefer Verstand.

....gell, sanns nit alle so, gell....
Wahre Demokratie geht auch ohne Preussen, gell, hoast mi???
Nustel ist offline  
Alt 14.08.2012, 14:54   #12
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Diese Thematik geistert seit jahrzehnten durch die Bevölkerung.

Selbstverständlich könnt ihr darüber nur lachen und so einem Mist erzählen "wie wollen die denn alleine Durchkommen" usw.

Vergleicht mal die Größe des Kosovo, seine Einwohnerzahl und die Wirtschaftskraft mit der von Bayern.

Und schwubs bleibt einem das Lachen im Halse stecken.

Was ist denn nun wenn Bayern sich für unabhängig erklären würde?
Der Ratlose ist offline  
Alt 14.08.2012, 14:59   #13
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Diese Thematik geistert seit jahrzehnten durch die Bevölkerung.

Selbstverständlich könnt ihr darüber nur lachen und so einem Mist erzählen "wie wollen die denn alleine Durchkommen" usw.

Vergleicht mal die Größe des Kosovo, seine Einwohnerzahl und die Wirtschaftskraft mit der von Bayern.

Und schwubs bleibt einem das Lachen im Halse stecken.

Was ist denn nun wenn Bayern sich für unabhängig erklären würde?
Natürlich hat Bayern recht!
In dem Puinkt z. B. diesen Irrsinn nicht mehr mitzumachen.
Die Thematik Euro-Wahn, Zuwanderung, Ghettorisierung etc.

Diese Probleme hat NRW zu Hauf.
Nur wird es schön geredet. NRW braucht inzwischen Finanzhilfen.
Bayern nicht.
Nustel ist offline  
Alt 14.08.2012, 15:02   #14
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Eigenes Bundesland Franken? Geniale Idee
 
Alt 14.08.2012, 15:05   #15
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Eigenes Bundesland Franken? Geniale Idee
Ich will auch mein Rheinland zurück.
Weg mit NRW, zurück zu den Wurzeln.
Kein Kölner braucht Westfalen!
Nustel ist offline  
Alt 14.08.2012, 17:17   #16
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Kann großzügig unter Wahlkampf verbucht werden. Die CSU hat die Buxe voll...
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 14.08.2012, 17:36   #17
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Was ist denn nun wenn Bayern sich für unabhängig erklären würde?
Können sie nicht, eben weil Franken da mitreden wird. Bayern ist ohne Franken nix wert, denn ohne unsere "Massen" an Firmenstandorten bzw dem Tourismus alleine von Oberfranken käme überhaupt kein Geld bei denen an. Die sollen mal nicht aufmucken, wie gesagt, eher würde Franken die rauswerfen und dann ist dei Idee eh hinüber, sowas sollte man nicht ernst nehmen. Wobei ich würde es mir wünschen würde und da spreche ich wohl für alle Franken (außer die "neigschmeggdn" ).
Lexxy ist offline  
Alt 14.08.2012, 17:59   #18
Jessy61
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat:
Bayern ist ohne Franken nix wert
 
Alt 14.08.2012, 18:01   #19
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Jessy61 Beitrag anzeigen
Naja wenn ihr unsere Zustrom nicht finanzieren würdet könnten wir auf euch locker verzichten,

Gruß aus Köln
Nustel ist offline  
Alt 14.08.2012, 19:34   #20
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Was ist denn nun wenn Bayern sich für unabhängig erklären würde?
Dann, es wurde bereits genannt, trennt sich Franken vom Rest Bayerns ab.

Franken könnte sich das leisten, da die echte Arbeitslosenquote dort lediglich bei ca. 3% liegt, (Großraum Nürnberg), und Jobcenter bspw. bereits aufgelöst wurden, weil deren Mitarbeiter schlicht nix zu tun hatten.

Franken und Bayern sind sich im Grunde nicht wohlgesonnen, auch deshalb, weil die Bayern bzw. Bajuwaren lediglich ein germanischer Stamm slawischen Ursprunges sind, wohingegen die Franken urgermanische Wurzeln haben, denen zudem mehrere europäische Herrscherdynastien des sog. Mittelalters entsprungen sind.

Wesentliche Teile des damaligen Frankenreiches sind in Frankreich zu finden, (daher auch der Name), aber auch in allen östlich angrenzenden Ländern inkl. Deutschland.

Die Bajuwaren haben nix dergleichen zu bieten. (?)
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 14.08.2012, 19:59   #21
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Die Bajuwaren haben nix dergleichen zu bieten. (?)
Daher sehen Franken sich auch als bayerisch besetzte Zone=BBZ.

Franken kam durch den Verrat des bayerischen Königs an Restdeutschland als Geschenk Napoleons zu Bayern. Entsprechend ist selbst heute noch die Stimmung zwischen Franken und Bayern.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 14.08.2012, 20:56   #22
Nustel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2006
Ort: Köln
Beiträge: 2.134
Nustel Nustel Nustel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Daher sehen Franken sich auch als bayerisch besetzte Zone=BBZ.

Franken kam durch den Verrat des bayerischen Königs an Restdeutschland als Geschenk Napoleons zu Bayern. Entsprechend ist selbst heute noch die Stimmung zwischen Franken und Bayern.
Sehe ich da nationales Denken?
Die Bayern, die Franken. Lustig!
Da lacht oder schmunzelt die Nation.
Schon lustig zu lesen wie einfach man heutiges,in 2012 verdrängt!
Traut sich heute keiner mehr
Nustel ist offline  
Alt 14.08.2012, 21:04   #23
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Entsprechend ist selbst heute noch die Stimmung zwischen Franken und Bayern.
Ich sag' doch, daß die sich mögen.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 14.08.2012, 21:45   #24
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

Und Tschüß.


Wieso sind die nicht schon auf den Gedanken gekommen, als sie noch Nehmerland im Länderfinanzausgleich waren?
 
Alt 14.08.2012, 23:03   #25
Ebberat
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Lacher des Jahres: Das große bayerische Aufbegehren

So weit wird es nie kommen.
Ulli Hoeneß wird es schon zu verhindern wissen.
Denn der FC Bayern in einer Liga mit Regensburg und Augsburg, das wird ihm nicht passen
 
 

Stichwortsuche
aufbegehren, bayerische, große, jahres, lacher

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufbegehren gegen Ausverkauf – die Zukunft der Städte Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 13.08.2012 08:19
Der Lacher des Tages: Stand 27.4.2012 Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 42 02.05.2012 22:05
Lacher des Tages Arge zahlt Stromkosten Opataker ALG II 9 21.11.2010 18:28
Der bayerische Ypsilanti Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.09.2008 19:41
Das bayerische „Tür-Zu-Gesetz“ oder Scheindemokratie Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 09.01.2008 19:08


Es ist jetzt 06:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland