Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2012, 18:19   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter

Zitat:
Während eine Studie ein erhöhtes Risiko bei Alleinlebenden sieht, führt eine andere das höhere Mortalitäts- und Morbiditätsrisiko auf Einsamkeit zurück, die es auch bei Paaren gibt

Letzte Woche legte das Statistische Bundesamt die neuesten Daten über die Alleinlebenden in Deutschland vor. Zu dieser Bevölkerungsgruppe gehören mittlerweile fast 20 Prozent der Gesamtbevölkerung. Die Zahl der Alleinlebenden ist in den letzten Jahren stark gestiegen und wird weiterhin tun, während die Lebensformen Familien, inklusive Alleinerziehende, ebenso stetig wie Paare ohne Kinder abnimmt (Tendenz zum Alleinleben, Anteil der Familien schrumpft). Alleinlebend bedeutet allerdings nicht, dass es sich um Singles handeln muss, es können auch Partner einer Beziehungen nicht zusammen, sondern in unterschiedlichen Haushalten leben. Das dürfte auch wichtig hinsichtlich einer vor wenigen Tagen online in den Archives of Internal Medicine erschienene Studie sein, die allgemein feststellte, dass Alleinlebende ein höheres allgemeines Todesrisiko und insbesondere ein höheres Risiko haben, an Herzkreislauf-Erkrankungen zu sterben. Eine weitere, ebenfalls in den Archives veröffentlichte Studie, belegt, dass die Alleinlebenden, die sich unglücklich und einsam fühlen, schneller krank und gebrechlich werden. ...
Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter | Telepolis
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 11.08.2012, 18:26   #2
espps
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter

Ich denke, dass es unabhängig von der Lebensform ist, ob man nun früher krank + sterbenskrank wird.

Es ist eher eine Frage der psychischen Gesundheit und des Umfeldes. Mit Umfeld meine ich die Menschen, mit denen man täglich zusammenkommt, mit denen man sich austauscht, mit denen man in einer Hausgemeinschaft wohnt und arbeitet.

Ich kenne sehr viele Single, die sich in ihrer Rolle sehr wohl fühlen und um nichts in der Welt in eine Wohngemeinschaft ziehen würden.

Ich kenne auch das Gegenteil, allerdings stehen hier die Versorgungsgründe an 1. Stelle.
 
Alt 11.08.2012, 18:28   #3
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Zitat:
dass die Alleinlebenden, die sich unglücklich und einsam fühlen, schneller krank und gebrechlich werden. ...
DAS ist der Punkt, auf den es ankommt. Wer freiwillig alleine ist, wird kaum darunter leiden.
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline  
Alt 11.08.2012, 19:07   #4
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter

Ach deswegen wird man vom Jobcenter finanziell bestraft wenn man mit jemanden zusammenzieht....
 
Alt 11.08.2012, 19:34   #5
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alleinlebende haben höheres Sterberisiko im mittleren Alter

Zitat:
Alleinlebend bedeutet allerdings nicht, dass es sich um Singles handeln muss, es können auch Partner einer Beziehungen nicht zusammen, sondern in unterschiedlichen Haushalten leben.
Tja, wenn die Arbeitsplätze zweier Partner mehrere hundert Kilometer auseinanderliegen, dann bleibt eben nur die Wochenendbeziehung, also unter der Woche das Alleinleben. Da kenne ich so einige Fälle. Nicht immer hält die Beziehung dieser Belastung stand.

Und natürlich überlegt sich ein Elo auch mehrmals, ob er mit einem Partner zusammenzieht und dem JC die Möglichkeit gibt, ihn in eine BG zu "stecken" und so Geld zu sparen. Bzw. der Partner, so er Geld verdient, überlegt es sich dreimal, ob er das Kostenrisiko auf sich nimmt, mit einem Elo zusammenzuziehen.

Zitat:
Alleinlebende [haben] ein höheres allgemeines Todesrisiko und insbesondere ein höheres Risiko haben, an Herzkreislauf-Erkrankungen zu sterben
Einen Grund dafür sehe ich darin, daß z. B. bei einem Herzinfarkt oder einem Schlaganfall keiner da ist, der Hilfe holen kann.
 
 

Stichwortsuche
alleinlebende, alter, höheres, mittleren, sterberisiko

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Es wird grausam für die armen und mittleren Schichten Westzipfler Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 18.06.2011 20:22
Rückzahlung wegen höheres Kindergeld/höheres UVG Shadow315 Kinder-, Elterngeld, Kinderzuschlag 4 01.02.2010 22:54
Ab wann höheres Schonvermögen? PhilHarmony ALG II 11 18.12.2009 12:09
Kluft zwischen niedrigen und mittleren Löhnen in Vollzeitjobs wächst weiter Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 09.11.2009 19:54
Lohnt sich eigenverantwortliches Handeln für Bürger mit mittleren und unteren Ei Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 17.06.2009 18:07


Es ist jetzt 06:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland