Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Olympiade der Konzerne


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.07.2012, 11:29   #1
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Olympiade der Konzerne

Erst lassen sie das Olympische Feuer ausgehen, was für sich spricht und dann das...

Da machen die Tommys ihrer Mentalität wieder aller Ehre:

Alles Schall und Rauch: Protest gegen die Olympiade der Konzerne

Ich wünsche eine verrregnete Olympiade 2012 in London

LG MM
Minimina ist offline  
Alt 28.07.2012, 15:32   #2
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Olympiade der Konzerne

Das ist nicht nur eine Olympiade der Konzerne, sondern auch der politischen Mitteilungen.

Wofür sich die Briten entschieden haben, falls es dem Establishment an den Kragen gehen sollte, wird ja nun mehr als nur deutlich!

Die Briten wählen die Militärdiktatur.

Das es dermaßen viele verblödete Sportler gibt, die diesen Affenzirkus auch noch mitmachen, allein durch ihre Teilnahme, das verwundert mich doch heftig..., oder vielleicht doch nicht?

Ich bin fast sicher das es auch Sportler mit Rückgrat gibt und die nicht an diesem Zirkus in London teilnehmen. Und fast genauso sicher bin ich, das diese Sportler totgeschwiegen werden...

Kennt jemand Sportler, die sich verweigern?

MfG,
Zalino
zalino ist offline  
Alt 28.07.2012, 23:29   #3
hemmi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hemmi
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: in F südlich D
Beiträge: 2.156
hemmi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Olympiade der Konzerne

Zur Richtigstellung eine Olympiade ist die Zeit zwischen zwei Olympischen Spielen, weil eben jede Olympiade mit Olympischen Spielen endet.
Und ob Sportler an Olympischen Spielen teilnehmen bleibt ihnen ganz persönlich selbst überlassen.
hemmi ist offline  
Alt 28.07.2012, 23:58   #4
Minimina
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Olympiade der Konzerne

Zitat von hemmi Beitrag anzeigen
Zur Richtigstellung eine Olympiade ist die Zeit zwischen zwei Olympischen Spielen, weil eben jede Olympiade mit Olympischen Spielen endet.

Aber was gemeint ist hast Du schon verstanden, 9mal..?


Und ob Sportler an Olympischen Spielen teilnehmen bleibt ihnen ganz persönlich selbst überlassen.

Genau und wir alle können uns auch auf den Kopf stellen und mit den Füßen wackeln, bleibt uns auch überlassen. Ob das allerdings eine mutige Entscheidung ist oder eine Zeichen an die Welt...wer weiß
LG MM
Minimina ist offline  
Alt 29.07.2012, 09:21   #5
zalino->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 417
zalino
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Olympiade der Konzerne

Olympia-Hauptsponsor
Zitat:
Gewerkschaften und Menschenrechtsorganisationen in Großbritannien üben scharfe Kritik an einem Hauptsponsor der heute beginnenden olympischen Sommerspiele 2012. Der deutsche Adidas-Konzern habe sich seinen Auftritt als Olympia-Hauptsponsor 100 Millionen britische Pfund kosten lassen, berichtet das britische Aktionsbündnis "Playfair 2012". Gleichzeitig habe er die Arbeitskräfte, die in zahlreichen asiatischen Zulieferbetrieben Adidas-Produkte für das aktuelle Sport-Megaevent herstellten, unter miserablen Arbeitsbedingungen schuften lassen und ebenso miserabel bezahlt. Exemplarisch nennt das Aktionsbündnis Betriebe in China, auf den Philippinen und in Sri Lanka, die - nicht selten unter Bruch nationaler Gesetze - zahllose Überstunden verlangten, Arbeitsschutzregeln brechen ließen und Proteste der Belegschaften mit schmutzigen Tricks unterbänden. In der britischen Öffentlichkeit ist Adidas erst vor wenigen Tagen aufgrund eines Zulieferbetriebs in Kambodscha in die Schlagzeilen geraten; dort würden, heißt es, für eine 48-Stunden-Woche nur zehn britische Pfund gezahlt. Mit dem kostspieligen Olympia-Sponsoring bei Niedrigstlöhnen in der Produktion zielt Adidas darauf ab, die Marktführerschaft in Großbritannien zu erringen und die weltweiten Profite zu steigern, um seine Position gegenüber dem Rivalen Nike, der globalen Nummer eins, zu stärken. Konzernkreise hoffen auf einen Jahresgewinn von mehr als einer dreiviertel Milliarde Euro - dank Olympia.
Weiterlesen: www.german-foreign-policy.com


Schon eine merkwürdige Welt, nicht wahr?
Die größten Arschlöcher sind zugleich die Beliebtesten..., wie geht sowas bloß?

MfG,
Zalino
zalino ist offline  
 

Stichwortsuche
konzerne, olympiade

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzerne zocken Stromverbraucher ab Regelsatzkämpfer Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 19.06.2012 11:22
Skandal bei EU-Behörde Verbraucherschützer im Auftrag der Konzerne yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 18.11.2010 14:48
Union und SPD beschenken Konzerne edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.06.2009 12:56
Dax-Konzerne bildeten schon vor Krise weniger aus Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.05.2009 14:00
Wie deutsche Konzerne Jobs ins Ausland verlagern Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.04.2009 16:20


Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland