Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.07.2012, 20:32   #1
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Info "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Jobcenter verhängen überdurchschnittlich oft Sanktionen gegen Terminschwänzer. Die Ursache dafür ist eigentlich positiv.

In Berlin halten viele HartzIV-Empfänger ihre Termine in den Jobcentern nicht ein. Von 36.000 Sanktionen gegenüber HartzIV-Beziehern zwischen Januar und März dieses Jahres betreffen fast 80 Prozent Meldeversäumnisse. Damit liegt Berlin über dem Bundesdurchschnitt von 76,6 Prozent. [...]

Die abgestuften Bezugskürzungen werden auch dann verhängt, wenn sich Hartz-IVEmpfänger weigern, eine zumutbare Arbeit oder eine Qualifizierungsmaßnahme anzunehmen. Das allerdings betrifft nur neun Prozent der verhängten Sanktionen.


430.000 HartzIV-Empfänger leben in Berlin. Neben den Kosten zur Unterkunft erhalten sie einen Regelsatz von 374 Euro pro Monat. Dass Leistungsempfänger Termine versäumen, erklärt Olaf Möller mit der besseren Arbeitsmarktlage. Im Juni seien den Berliner Arbeitsagenturen 6.000 offene Stellen neu gemeldet worden - acht Prozent mehr als im Juni 2011. "Deshalb haben die Vermittler auch mehr Gründe, mit den Arbeitslosen zu sprechen und ihnen Jobvorschläge zu unterbreiten", sagte Möller. Daß viele HartzIV-Empfänger einfach keine "Lust auf Arbeit" hätten, könne man anhand der Zahlen nicht belegen.


Franziska Norberg von der Allgemeinen Sozialberatung der Caritas Neukölln kennt andere Gründe, warum Arbeitslose Termine bei Vermittlern nicht wahrnehmen. "Jobcenter sind Orte des Schreckens, Mitarbeiter oft inhaltlich überfordert oder nervlich am Ende." Ein Großteil der HartzIV-Empfänger sei überdies psychisch oder physisch krank.


Die Arbeitsagentur ist mit dem im Juni 2011 gestarteten Projekt "Berliner Joboffensive" dennoch erfolgreich. 40.000 Hilfeempfänger konnten bisher in sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze vermittelt worden. Für die Grünen-Arbeitsmarktpolitikerin Sabine Bangert reicht das nicht aus. "Arbeitslose müssen besser beraten und qualifiziert werden, um wirklich existenzsichernde Arbeit zu erhalten." Viele könnten davon nicht leben. In der Tat gibt es in Berlin 120.000 "Aufstocker", die neben ihrem Gehalt anteilig HartzIV beziehen. Dieter Pienkny, Sprecher des DGB Berlin-Brandenburg, fordert deshalb einen bundesweiten Mindestlohn von 8,50 Euro
.

http://www.Tagesspiegel.de/berlin/be...r/6904324.html
BiancaBerlin ist gerade online  
Alt 21.07.2012, 21:05   #2
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Du hast den ganzen Artikel kopiert, bitte kürzen da sonst Urheberrechte Missachtet werden und eine kostenpflichtige Abmahnung erfolgen kann.
FrankyBoy ist offline  
Alt 21.07.2012, 21:11   #3
BiancaBerlin
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.275
BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin BiancaBerlin
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Danke für Deinen Hinweis. Zum Glück war die Änderungsfunktion noch aktiv. Ich habe den Teil gelöscht, in dem beschrieben wird, wann wieviel Prozent sanktioniert wird. Das dürfte ja sowieso jedem hier bekannt sein. Meinst Du, das reicht so, oder sollte ich noch mehr Inhalt löschen?
BiancaBerlin ist gerade online  
Alt 21.07.2012, 22:10   #4
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Zitat:
Dass Leistungsempfänger Termine versäumen, erklärt Olaf Möller (Sprecher der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg) mit der besseren Arbeitsmarktlage. „Deshalb haben die Vermittler auch mehr Gründe, mit den Arbeitslosen zu sprechen und ihnen Jobvorschläge zu unterbreiten“.
Quelle: Der Tagesspiegel
Zitat:
Die gestiegenen Sanktions-Zahlen begründet Jobcenter-Sprecher Uwe Mählmann (56) mit der verbesserten Lage auf dem Arbeitsmarkt: „Es gibt öfter Arbeitsangebote, mehr Termine im Jobcenter.“
Quelle: BLÖD
Diese Aussagen entbehren jeder Logik, denn sie erklären weder was die wahren "Gründe" für Sanktionen sind, noch ob die Sanktionen rechtlich haltbar waren.

Genau genommen, schreiben die Schmierfinken unreflektiert von einander ab.
Widerlich!
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 22.07.2012, 01:00   #5
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Genau genommen, schreiben die Schmierfinken unreflektiert von einander ab.
Widerlich!
Oder sie bekommen ihre Vorgaben alle direkt von der Agentur für Arbeit. Dann kommt natürlich immer das gleiche raus. Was für dreiste Lügen als Vorwand für ihre Verfolgungsbetreuung.
Henrik55 ist offline  
Alt 22.07.2012, 07:27   #6
swavolt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 8.718
swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt swavolt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Fast 80 % sind aber auch deutlich viel mehr als der Durchschnitt von 76,6 %.

Lachhaft solch eine Korinthenkackerei.

Heißt im Umkehrschluss aber auch das viel weniger fürchterlich böse Buben in Berlin 30% Sanktionen und mehr bekommen haben wie im Bundesdurchschnitt.
swavolt ist gerade online  
Alt 22.07.2012, 08:32   #7
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Berlin hat die säumigsten Hartz-IV-Empfänger - Sanktionen gegen Terminschwänzer"

Wundert es einen, wenn immer noch viele der Mobbingcenter den Betroffenen die Fahrtkosten verweigern und diese sich oft genug einfach die Fahrt dorthin dann nicht leisten können?

Mich nerven diese Medienschwachköpfe ziemlich. Guten Journalismus kennen die nur noch aus den Geschichtsbüchern...und selbst die entsprechen oft nicht der Wahrheit.
Regelsatzkämpfer ist offline  
 

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die SYSTEMFRAGE .. oder warum Widerstand gegen "Hartz IV" oder "S21" nicht ausreicht! Ziviler Ungehorsam Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 18.12.2013 17:33
Berlin:Protest gegen die "Immobilienschweinchen" ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 19.06.2012 15:47
Berlin: Aktion gegen Ausbeutung bei "Reds Deli" Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.10.2009 17:20
BA: Zahl der Hartz IV-Empfänger ursächlich für die "Flut an Widersprüchen und Klagen" Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 19.02.2009 14:43
DEMONSTRATION IN BERLIN,7000 protestieren gegen "Sozialabbau" wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 37 18.10.2007 08:50


Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland