Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2012, 16:22   #1
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Oh, welch Überraschung:
Zitat:
NSU-Affäre

Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

In der NSU-Affäre muss erstmals auch Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich unangenehme Fragen beantworten. Warum ordnete sein Haus die Vernichtung von Akten an, nachdem die NSU-Terroristen aufgeflogen waren? Die Einschläge rücken näher für den CSU-Politiker
Zitat:
Inzwischen liefert auch Friedrichs Ministerium selbst Munition für Verschwörungstheorien, seit am Donnerstag bekannt geworden ist, dass es in einem bislang nicht bekannten Fall die Zerstörung von Akten mit Rechtsextremismusbezug beim BfV anordnete - zehn Tage nach dem Auffliegen der drei Rechtsterroristen vom Nationalsozialistischen Untergrund (NSU).
NSU-Affäre: Innenministerium unter Vertuschungsverdacht | FTD.de

Wenn der große Friedrich gegangen wird, sind die Aussichten wohl nicht besser. Ich tippe auf den Uhl.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 19.07.2012, 16:48   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Schade, daß man dem Ex-Innenminister Schäuble da keinen Strick mehr draus drehen kann...
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 26.07.2012, 19:29   #3
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Es geht weiter, der nächste "ungeheuerliche Vorgang":

Zitat:
Donnerstag, 26. Juli 2012 19:00 Uhr

MDR: Ermittler in Thüringen finden Akten über eigene Sonderkommission nicht mehr

Das Landeskriminalamt Thüringen kann einem Medienbericht zufolge seine eigenen Akten über eine Sonderkommission gegen rechte Gewalt nicht mehr finden. Wie der Mitteldeutsche Rundfunk berichtet, sollte die Kommission in den Jahren 2000 und 2001 zu der rechtsextremen Organisation "Thüringer Heimatschutz" ermitteln. Landesinnenminister Geibert sagte dem Sender, es sei ein ungeheuerlicher Vorgang, dass die Akten nicht auffindbar seien. Zu den Mitgliedern der Organisation gehörten auch die drei Neonazis, die später die Zwickauer Terrorzelle bildeten. Sie werden für zehn Morde verantwortlich gemacht.
MDR: Ermittler in Thüringen finden Akten über eigene Sonderkommission nicht mehr - dradio.de
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 26.07.2012, 20:05   #4
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Schade, daß man dem Ex-Innenminister Schäuble da keinen Strick mehr draus drehen kann...
Selbst wenn der seinen schwarzen Koffer aufm Kopf balancieren würde, könnte man das nicht.
Unsere Poltik ist heiliger und unfassbarer (im andern Sinne) als unser Papst

Das Innenministerium also. Sowas aber auch, und dann ist unser Herr Friedrich noch so für VDS und co? Na der traut sich aber was
Lexxy ist offline  
Alt 28.07.2012, 17:40   #5
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Der Friedrich läuft gerade Amok:

Zitat:
Innenminister Friedrich wirft Führungsspitze der Bundespolizei raus

Innenminister Friedrich tauscht die komplette Spitze der Bundespolizei aus - das berichten mehrere Medien. Der bisherige Bundespolizeipräsident Seeger sowie seine beiden Stellvertreter sollen abgelöst werden. Über die Gründe für den Personalumbau wird heftig spekuliert.
Innenminister Friedrich wirft Chef der Bundespolizei raus - SPIEGEL ONLINE
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 28.07.2012, 19:35   #6
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen

Na Kinders, ist das nicht das Paradebeispiel hier, dass es in Deutschland keine Gewaltenteilung zwischen Legislative und Exekutive, wie hier zu sehen, gibt?


Wollte es nur mal anmerken.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 28.07.2012, 20:21   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Da gehört doch nicht die Spitze ausgetauscht sondern ein Grossteil der kleinen Beamten gehört gefeuert.
Wegen Vertuschung im Amt.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 28.07.2012, 20:28   #8
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Da gehört doch nicht die Spitze ausgetauscht sondern ein Grossteil der kleinen Beamten gehört gefeuert.
Wegen Vertuschung im Amt.

Ob das nicht auch eine Verschwörungstheorie ist?
Pony und Kleid ist offline  
Alt 29.07.2012, 14:13   #9
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Zitat:
Gewerkschaft: Ablösung der Bundespolizei-Spitze löst nicht Probleme

Berlin (dpa) - Die Gewerkschaft der Polizei hat die politische Führung wegen der geplanten Ablösung der Bundespolizei-Spitze kritisiert.
Polizei: Gewerkschaft: Ablösung der Bundespolizei-Spitze löst nicht Probleme | ZEIT ONLINE


Tja, ich weiss nicht ob ich mich darüber freuen soll dass die wohl demokratiefeindlichste Organisation in Deutschland einer Meinung mit mir ist..... nicht dass das Braun auf mich abfärbt ...

Warum die Polizeigewerkschaft so von mir betitelt wird?
Weil sie immer am stärksten für eine antidemokratische Bewaffnung der Polizei eintritt, auch immer als erstes hier schreit, wenn es um neue Überwachungstechniken geht.

Die Polizeigewerkschaft ist so überflüssig wie ein Kropf, soll sie doch der Polizei ein "normales" Äusseres geben.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist gerade online  
Alt 02.08.2012, 16:52   #10
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Wie war das jetzt. Die Tschaepe kann nicht die Mörderin der Polizistin sein, weil ihre Kollegen beim Ku- Klux- Klan waren. Und für die andern 12 Opfer findet sich auch noch eine Erklärung. Am Ende hat es eine NSU nie gegeben.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 02.08.2012, 20:02   #11
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Nicht der Vorgang ist ungeheuerlich, sondern die Berichterstattung.

Die Hauptakte dieser Soko über den Thüringer Heimatschutz musste vor sieben Jahren fristgerecht vernichtet werden.
Aber darüber berichten die Zeitungen, wenn überhaupt, nur am Rand.
 
Alt 04.08.2012, 12:51   #12
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

So! Die Drygalla ist abgereist, um sich vor den Briten in Sicherheit zu bringen. Die Frage ist, welche Aufgabe hatte sie beim Verfassungsschutz?
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 05.08.2012, 15:00   #13
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Sie hat ihm also nur das Auto geliehen. Und das lief nicht auf dem Papier ihres Polizeisportvereins.
Was nützen die Boden-Luft- Raketen auf Londoner Dächern, wenn der Feind schon drin ist. Man erinnert auch schon wieder an München.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 06.08.2012, 10:47   #14
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: NSU-Affäre Innenministerium unter Vertuschungsverdacht

Der rotehusar informiert kostenlos auf verlorenem Posten.

„Kein Athlet der Olympia-Mannschaft hat es verdient, in diese Geschichte hineingezogen zu werden“, so der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in London....

Warum ist sie denn überhaupt abgereist? Verbandspräsident Siegfried Kaindel will auch abreisen, um eine Frage mit der Polizistin Drygalla zu klären.

So soll das ganze auf der Beziehungsebene ablaufen. Bereits 2006 (!) habe NPD- Fischer mit dem Ruderer Munski darüber "geredet". Auch im Ruder-Landesverband von Mecklenburg-Vorpommern wusste man «seit vielen Jahren» von der Beziehung, hatte Präsident Hans Sennewald gesagt.

Sie soll in die Sportfoerdergruppe der der Bundeswehr aufgenommen werden. Da rollen die Tränen. Wohl weil "er" sich überhaupt nicht aeussert.

„Kein Athlet der Olympia-Mannschaft hat es verdient, in diese Geschichte hineingezogen zu werden“, so der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in London.... Aber genau das ist der springende Punkt. Das ganze DOSB stinkt nach brauner Masse aus Hintern des Innenministers. Deshalb die helle Aufregung im Team. Daher fühlt sie sich

Dass wir sie demnächst als Mitglied im VVN/BdA begrüßen dürfen, ist fraglich. In diesem Falle wäre sie womoeglich niemals in den Rudererverband gelangt.

Es bleibt aber in jedem Fall verwunderlich, dass zuvor die dem Verfassungsschutz und auch in der Ruderer-Szene bekannten Informationen über das rechte Umfeld Drygallas nicht die obersten Sportbehörden erreichten. (fnp.de) Das sieht dem Verfassungsschutz ähnlich.

Alles in allem hoffen wir mal, dass die Deutschen Olympioniken keinen Anschlag auf London planten, aber sie versuchen, diesen Eindruck zu vermeiden.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
innenministerium, nsuaffäre, vertuschungsverdacht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Innenministerium plant hochgerüsteten Sicherheitsstaat edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.10.2009 13:24
Innenministerium will Verfassungsschutz zur Polizei machen edy Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 28.09.2009 20:07
Innenministerium plant eigenständige Abhörbehörde Bruno1st Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.05.2008 07:59
Liechtenstein-Affäre:Abgeordnete sollen unter Steuersündern sein Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 25.02.2008 09:55
Innenministerium will Datenbankzugriff für BND, BKA und Konsorten Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 13.02.2008 18:18


Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland