Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Studie über hohe Dispokredite



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2012, 07:54   #1
Nasenbohrer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.01.2012
Beiträge: 541
Nasenbohrer Nasenbohrer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Studie über hohe Dispokredite

Zitat:
Mit 40 Milliarden Euro sind die Deutschen im Dispo - eine gewaltige Summe.
Die Banken machen damit viel Geld, denn sie verlangen bis zu 18,25 Prozent Zinsen.
Völlig überzogen

Komisch,
darüber regt sich der "Normal Deutsche" kaum auf .........
Nasenbohrer ist offline  
Alt 19.07.2012, 08:49   #2
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Studie über hohe Dispokredite

Hat eigentlich schon einmal jemand wegen Zinswucher geklagt?
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 19.07.2012, 09:11   #3
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Studie über hohe Dispokredite

natürlich rege ich mich darüber auf, wundere mich auch regelmässig das über die bankster und deren methoden nicht gesprochen wird. und warum man nicht für guthaben auch mehr als 5 % zinsen bekommt, hier bekommt man ja nicht mal 2 %.

Mein tip: alles geld nach dem bezahlen aller überweisungen ( Dann hätten die meisten banken zwischen dem 5-30. des monats kein geld mehr)abholen, sprich den banken nicht unnötig geld für ihre spekulationen zur verfügung stellen. das würd ziehen,aber der aufruf sein geld von der bank zu holen, wird dann sicher dafür sorgen ,das der sek bei einem vorbei kommt.

wenn die bank geld haben will, muss sie das geld sich leihen: prozentsatz 18% hahaha, so haben wir dann auch wieder mehr geld. man muss das prinzip nur umdrehen, mal von seiner faulheit alles mit EC karte zu bezahlen absehen.
aber wer ist schon so clever, wie ich...traut sich ja keiner was... also jammern hilft nicht. ja und auch kleinbeträge machen da ne menge aus, die menge würde es ausmachen.
 
Alt 19.07.2012, 09:16   #4
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.272
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Studie über hohe Dispokredite

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen

Mein tip: alles geld nach dem bezahlen aller überweisungen abholen, sprich den banken nicht unnötig geld für ihre spekulationen zur verfügung stellen. das würd ziehen,
Es gab da vor 2 Jahren schon den Aufruf zu einem bestimmten Datum alles Geld abzuholen.... wurde natürlich nicht drüber berichtet ausser im Internet. Bankrun 2010....
Nein, man lässt einfach kein Geld mehr bei der Bank. Bei mir Grundsatz seit 7 Jahren schon.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 19.07.2012, 11:58   #5
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Studie über hohe Dispokredite

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Hat eigentlich schon einmal jemand wegen Zinswucher geklagt?
Wucher beginnt erst ab 20%. Auf der Schiene haben sie mal in den 80ern die KKB erwischt und deshalb liegt der Zins jetzt knapp unter 20%.

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
 

Stichwortsuche
dispokredite, hohe, studie

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzept fürs Bildungspaket Unmut über hohe Hürden wächst wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 30.05.2012 09:52
Studie über JC Neukölln: Vom Leben als Nummer Souverän Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 18.12.2011 16:01
HASPA-STUDIE: Unbequeme Wahrheiten über Hamburg Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 28.06.2011 17:59
Erstattung von Umzugskosten ohne Arge-Mitteilung über zu hohe Mietkosten? workout ALG II 7 31.12.2010 12:13
Studie über die wahren Verhältnisse bei Hartz IV franzi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 17.09.2010 14:05


Es ist jetzt 06:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland