Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Griechenlands Euro-Austritt rückt näher



 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2012, 18:19   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat:
Offen wird über einen Austritt der Hellenen aus dem Euro gesprochen, während Wirtschaftsnobelpreisträger Krugman vom "Ende des Euro" spricht
Seit längerem wird darüber spekuliert, ob und wann Griechenland aus der Eurozone austreten muss. Die Gespräche darüber werden immer offener geführt, wie auch in der Europäischen Zentralbank (EZB). Bei Treffen der Finanzminister der Euro-Zone am Montag und der EU-Finanzminister am Dienstag steht das Thema offiziell nicht auf der Tagesordnung, doch Wolfgang Schäuble hat die Diskussion in den letzten Tagen massiv befeuert. Sein Bundesfinanzministerium plant offenbar schon konkret, wie man dem Land den Austritt schmackhaft machen kann.

Dass sich in Griechenland aller Wahrscheinlichkeit nach den Wahlen keine Regierung bilden kann, ist eigentlich längst klar. Denn die Wähler haben sich mehrheitlich für Parteien entschieden, die den von Brüssel verordneten Sparkurs nicht mittragen wollen. So werden im Rahmen dieser Debatte nun die Stimmen immer lauter, die das fordern, was angeblich doch seit Jahren mit immer neuen Nothilfe-Milliarden verhindert werden sollte: ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone. ...
Griechenlands Euro-Austritt rückt näher | Telepolis
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 16.05.2012, 18:20   #2
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Für mich stellt sich nur die Frage: Wann ist es soweit. Halten die noch 4 Wochen bis zur Wahl durch?
TimoNRW ist offline  
Alt 16.05.2012, 18:46   #3
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Ich glaube nicht und ich glaube auch nicht, dass das politisch so gewollt ist, trotz aller Beteuerungen, man wolle Griechenland im Euro halten.
Die Gefahr ist zu groß dass es in Spanien und Italien so weiter geht.
__

Wir sind die 99 % - Occupy Cologne.
Wusstest Du schon, dass Du täglich etwa 30-50% in Preisen versteckte Zinsen bezahlst, während Du über Dein Sparguthaben nur vergleichsweise geringe Zinseinnahmen erzielst? Das Zinssystem arbeitet gegen Dich - solange Du unterhalb eines Vermögenswertes von ca. 500.000 € bleibst. Durch diesen Mechanismus werden in Deutschland täglich über 600 Millionen € von „fleissig“ nach „reich“ umverteilt. Wir dürfen nicht länger zulassen, dass Geld „arbeitet“.
zuteuer ist offline  
Alt 16.05.2012, 18:59   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat:
Griechen-Austritt würde Deutschland 80 Milliarden kosten

13.05.2012 · Schrecken ohne Ende oder lieber ein Ende mit Schrecken? Der Abschied Athens vom Euro würde Deutschland Milliarden kosten. Ein Verbleib in der Eurozone käme aber wohl noch teurer.

Ein Austritt Griechenlands aus dem Euro würde für Deutschland teuer - ein Verbleib aber wohl noch teurer. Hans-Werner Sinn, Chef des Münchener Ifo-Instituts, und Thomas Mayer, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, rechnen mit Kosten von bis zu 80 Milliarden Euro, die auf Deutschland durch Abschreibungen auf die Rettungshilfen und Verluste durch die sogenannten Targetsalden im Eurosystem entstünden.

Die Targetsalden sind Ungleichgewichte im Abrechnungssystems der Europäischen Zentralbank für grenzüberschreitende Zahlungen. „Allein schon durch die hohen Targetsalden muss Deutschland mit einem Verlust von etwa 30 Milliarden Euro rechnen - egal ob Griechenland austritt oder drinbleibt“, sagte Sinn der Sonntagszeitung: „Das Geld ist auf jeden Fall verloren.“
Eurokrise: Griechen-Austritt würde Deutschland 80 Milliarden kosten - Wirtschaft - FAZ
Hartzeola ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:09   #5
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.870
Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat Curt The Cat
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Ich warte täglich drauf, daß der ganze Laden hier auseinanderfliegt und sich "meine Kanzlerin", aus dem Exil, mit einer pathetischen Rede ans Volk in 'schland wendet ...



__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:15   #6
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Die Regierenden in Berlin müssen zur Verantwortung gezogen werden.
Es kann doch nicht sein dass die deutschen Steuerzahler erstmal beim Bankcrash ca. 650.000.000.000 EURO für die Banken und Reichen zahlen und nun vielleicht nochmal mindestens 80.000.000.000 EURO für Griechenland eingestehen müssen.

So ganz nebenbei verkündete die Bundeskanzlerin heute, dass Afghanistan nach Abzug der Bundeswehr weiterhin mit 150.000.000 EURO jährlich unterstützt wird.

Und der Deutsche Michel
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:21   #7
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Ich warte täglich drauf, daß der ganze Laden hier auseinanderfliegt und sich "meine Kanzlerin", aus dem Exil, mit einer pathetischen Rede ans Volk in 'schland wendet ...
wenn sie schon ins Exil geht, unsere *IM Erika, dann sollte sie aber auch die Volksverräter Altkanzler G. Schröder und W. Clement mit zur ihrem gemeinsamen Freund V. Putin nach Russland, ganz weit nach Sibirien mitnehmen.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:22   #8
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Ich warte täglich drauf, daß der ganze Laden hier auseinanderfliegt und sich "meine Kanzlerin", aus dem Exil, mit einer pathetischen Rede ans Volk in 'schland wendet ...



Das wird nix.


Neuer Mayakalender verschiebt Weltuntergang


Apokalypse: Neuer Mayakalender verschiebt Weltuntergang - Nachrichten Wissenschaft - WELT ONLINE
Sinuhe ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:26   #9
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Ich warte täglich drauf, daß der ganze Laden hier auseinanderfliegt und sich "meine Kanzlerin", aus dem Exil, mit einer pathetischen Rede ans Volk in 'schland wendet ...



Du sprichst mir aus der Seele.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:27   #10
zuteuer->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2012
Beiträge: 960
zuteuer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Und den Schäuble, den Lügner, den will ich hier auch nicht mehr sehen.

Zitat:
Die Regierenden in Berlin müssen zur Verantwortung gezogen werden.
Es kann doch nicht sein dass die deutschen Steuerzahler erstmal beim Bankcrash ca. 650.000.000.000 EURO für die Banken und Reichen zahlen und nun vielleicht nochmal mindestens 80.000.000.000 EURO für Griechenland eingestehen müssen.

So ganz nebenbei verkündete die Bundeskanzlerin heute, dass Afghanistan nach Abzug der Bundeswehr weiterhin mit 150.000.000 EURO jährlich unterstützt wird.

Und der Deutsche Michel
... zahlt...

noch.
__

Wir sind die 99 % - Occupy Cologne.
Wusstest Du schon, dass Du täglich etwa 30-50% in Preisen versteckte Zinsen bezahlst, während Du über Dein Sparguthaben nur vergleichsweise geringe Zinseinnahmen erzielst? Das Zinssystem arbeitet gegen Dich - solange Du unterhalb eines Vermögenswertes von ca. 500.000 € bleibst. Durch diesen Mechanismus werden in Deutschland täglich über 600 Millionen € von „fleissig“ nach „reich“ umverteilt. Wir dürfen nicht länger zulassen, dass Geld „arbeitet“.
zuteuer ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:29   #11
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von left Beitrag anzeigen
wenn sie schon ins Exil geht, unsere *IM Erika, dann sollte sie aber auch die Volksverräter Altkanzler G. Schröder und W. Clement mit zur ihrem gemeinsamen Freund V. Putin nach Russland, ganz weit nach Sibirien mitnehmen.
Richtig, (Ras)Putin kann gleich mit.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 16.05.2012, 19:39   #12
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Curt The Cat Beitrag anzeigen
Ich warte täglich drauf, daß der ganze Laden hier auseinanderfliegt und sich "meine Kanzlerin", aus dem Exil, mit einer pathetischen Rede ans Volk in 'schland wendet ...



margot hat für die alte genossin sicherlich ein plätzchen frei
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.05.2012, 20:02   #13
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Dann will ich auch einmal:

Zitat:
Neuer Rückschlag für Griechenland: Die Europäische Zentralbank verweigert mehreren griechischen Instituten Geld - nur Notkredite halten sie jetzt noch am Leben. Das Kapital der Banken schmilzt, weil immer mehr Anleger ihre Konten plündern. Sie fürchten den Austritt ihres Landes aus dem Euro.
EZB verweigert griechischen Banken Liquiditätshilfen - SPIEGEL ONLINE
Sinuhe ist offline  
Alt 16.05.2012, 20:05   #14
Janis
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Eurokrise: Griechen-Austritt würde Deutschland 80 Milliarden kosten

Na das ist doch kein Problem. Das kann man doch locker bei den Sozial Schwachen einsparen.
Regelsatz runter, Sanktionen rauf usw.
Alles easy !
 
Alt 16.05.2012, 20:10   #15
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

vllt sparen die schon mal vorsorglich für E, P und I

und in B dauert es auch nicht mehr lange
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.05.2012, 20:17   #16
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
vllt sparen die schon mal vorsorglich für E, P und I

und in B dauert es auch nicht mehr lange
Das sehe ich genauso.
Und deswegen wollen die auch keine offenen Proteste in D.
Die haben nämlich Angst.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 16.05.2012, 21:38   #17
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.273
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
Das ist Unsinn... der Kalender ist ja garnicht neuer, sondern älter, und damit überholt.

Selbstverständlich bleibt es beim Weltuntergang 21.12.2012bei der Uhrzeit ist man sich noch nicht einig.....
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline  
Alt 16.05.2012, 21:46   #18
Al Bandy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.10.2011
Beiträge: 1.914
Al Bandy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Und Griechenland bleibt in der EU,dafür sorgt schon das Murksel persönlich dafür,jetzt tuckern wahrscheinlich im kommenden Monat weitere 18 Milliarden nach GR ,danach wird gewählt und wenns nicht passt,dann werden sie geholfen,bzw. etwas am Wahlausgang frisiert.
Oh.. sorry,die 18 Milliarden sind schon in Griechenland zur Rettung der Banken eingetroffen.
Al Bandy ist offline  
Alt 16.05.2012, 23:40   #19
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Den nächsten Mayakalender schreib ich und der wird vorgezogen und die 18 Milliarden wandern auch zu mir.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 16.05.2012, 23:55   #20
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat:
An einen Ausstieg aus dem Euro glaube ich nicht.

Das wäre für mich nur glaubhaft, wenn GR auch aus der EU ausscheidet.

GR hat eine Bevölkerungszahl von 11.ooo.ooo, das entspricht in etwa der Grössenordnung von 4 x Berlin.

Wenn GR zur Drachme zurückkehrt, was soll denn das für eine Währung sein? Spielgeld?

Selbst wenn GR so verrückt wäre, zur Drachme zurückzukehren:

der Euro würde zur heimlichen Hauptwährung werden, alleine schon deswegen, weil jeder Grieche, der über Geld verfügt, sich in den Euro rettet, und vor allem deswegen, weil ein wichtiger Einkommensanteil Griechenlands durch Gastarbeiter im Ausland generiert wird, nicht zuletzt aus der Eurozone.

Ich darf da mal an die Rolle der Blauen Fliesen /Westgeld in der DDR erinnern.

Schlussendlich hätten wir ein EU-Land mit einer nicht akzeptierten Währung und einem Wirtschaftssystem mit Kompensationshandel, das zudem noch am EU-Subventionstropf hängt.

Da wäre es vermutlich auf Dauer gesehen sogar billiger und für alle besser, die Merkel macht GR zum deutschen Schutzgebiet .
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline  
Alt 17.05.2012, 00:04   #21
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Konstabler Beitrag anzeigen
An einen Ausstieg aus dem Euro glaube ich nicht.

Das wäre für mich nur glaubhaft, wenn GR auch aus der EU ausscheidet.

GR hat eine Bevölkerungszahl von 11.ooo.ooo, das entspricht in etwa der Grössenordnung von 4 x Berlin.

Wenn GR zur Drachme zurückkehrt, was soll denn das für eine Währung sein? Spielgeld?

Selbst wenn GR so verrückt wäre, zur Drachme zurückzukehren:

der Euro würde zur heimlichen Hauptwährung werden, alleine schon deswegen, weil jeder Grieche, der über Geld verfügt, sich in den Euro rettet, und vor allem deswegen, weil ein wichtiger Einkommensanteil Griechenlands durch Gastarbeiter im Ausland generiert wird, nicht zuletzt aus der Eurozone.

Ich darf da mal an die Rolle der Blauen Fliesen /Westgeld in der DDR erinnern.

Schlussendlich hätten wir ein EU-Land mit einer nicht akzeptierten Währung und einem Wirtschaftssystem mit Kompensationshandel, das zudem noch am EU-Subventionstropf hängt.

Da wäre es vermutlich auf Dauer gesehen sogar billiger und für alle besser, die Merkel macht GR zum deutschen Schutzgebiet .
Es gibt EU Länder die haben keinen €.Die Griechen können also trotzdem in der EU bleiben
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 17.05.2012, 00:18   #22
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat:
Es gibt EU Länder die haben keinen €.Die Griechen können also trotzdem in der EU bleiben
Ja, schon klar, aber meine Frage geht aber dahin, wo GR mit einer Spielgeldwährung in einer globalisierten Welt bleibt.

ich stelle mir gerade mal vor, Nordrhein-Westfalen führt innerhalb Deutschlands eine eigene Währung ein, selbst bei der Wirtschaftsstärke dieses Landes wäre das eine Katastrophe.

Aber wenn die Griechen die Drachme wiederhaben wollen, bitteschön, sollen die sich ruhig weiter ruinieren. Aber dann bitte nicht die Rechnung der EU präsentieren.
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline  
Alt 17.05.2012, 00:29   #23
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Konstabler Beitrag anzeigen
Ja, schon klar, aber meine Frage geht aber dahin, wo GR mit einer Spielgeldwährung in einer globalisierten Welt bleibt.

ich stelle mir gerade mal vor, Nordrhein-Westfalen führt innerhalb Deutschlands eine eigene Währung ein, selbst bei der Wirtschaftsstärke dieses Landes wäre das eine Katastrophe.

Aber wenn die Griechen die Drachme wiederhaben wollen, bitteschön, sollen die sich ruhig weiter ruinieren. Aber dann bitte nicht die Rechnung der EU präsentieren.
Sicher.Für die Rohstoffe die ja immer noch größtenteils in Dollar abgerechenet werden dürfte es schwierig werden.
Der Benzinpreis z.B dürfte sich Griechenland bei einer Drachme erst mal vervielfachen.
Anderseits würden griechische Produkte erst mal günstiger.Im Gegensatz zu dem € oder Dollar.
Ein fester Wechselkurs wie man den vor dem € hatte würde auch das einpendeln.

Natürlich haben alle Angst vor dem EU Austritt.Am wenigsten die Griechen selber.
Klar...wer hält den die griechen Staatsanleihen alle?
Stell dir mal vor du hast 100 € in griechischen Staatsanleihen.Und auf einmal sind die "nur" 1000 Drachmen wert.

Da fängt natürlich jeder Bänker und jeder Hedgefond an zu
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 17.05.2012, 00:40   #24
Konstabler
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Konstabler
 
Registriert seit: 19.12.2011
Beiträge: 1.769
Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler Konstabler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat:
Stell dir mal vor du hast 100 € in griechischen Staatsanleihen.Und auf einmal sind die "nur" 1000 Drachmen wert.
... dann würde ich hoffen, dass die Scheine graphisch nett gestaltet sind und ich damit meine Wohnng tapeziert bekommen ... dazu noch ein paar griechische Vasen auf der Fensterbank ...
__

...eines weiß ich wohl, daß ich blind war und bin nun sehend (Johannes 9,25).
Konstabler ist offline  
Alt 17.05.2012, 00:48   #25
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechenlands Euro-Austritt rückt näher

Zitat von Konstabler Beitrag anzeigen
... dann würde ich hoffen, dass die Scheine graphisch nett gestaltet sind und ich damit meine Wohnng tapeziert bekommen ... dazu noch ein paar griechische Vasen auf der Fensterbank ...
So mit Homer und Odysseus drauf?
Oder lieber eine Flasche Ouzo und ne Pita?


Obwohl...der Ouzo passt ja in die Vasen
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
 

Stichwortsuche
euroaustritt, griechenlands, näher, rückt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LSG rückt Beschluss nicht raus Justizia Allgemeine Fragen 38 09.11.2011 10:23
Die Einschläge kommen näher ganneff ALG II 7 28.09.2011 14:48
Pläne für die Umschuldung Griechenlands reifen andy84 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 27.04.2011 07:59
Albanien,die Protest Lawine kommt näher wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 26.01.2011 07:24
Griechenlands Jugend 500 Euro oder arbeitslos wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.05.2010 08:03


Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland