Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Berlin: Räumungsklagen u. Wohnungsräumungen ohne Statistik


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2012, 23:34   #1
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Berlin: Räumungsklagen u. Wohnungsräumungen ohne Statistik

Zitat:
Räumungsklagen und Wohnungsräumungen in Berlin
Pressemitteilung des AK Wohnungsnot (Mai 2012)

Die politisch Verantwortlichen in Berlin wissen weder, wie viele Menschen aufgrund einer Räumungsklage von einem Verlust ihrer Wohnung bedroht sind noch wie viele Wohnungen letztendlich tatsächlich von den zuständigen Gerichtsvollzieher(inne)n in Berlin geräumt werden. Dies musste Staatssekretär Büge für die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales in der Beantwortung einer Kleinen Anfrage der Grünen einräumen. Dagegen fordern Praktiker/-innen der Wohnungslosenhilfe sowie Wissenschaftler/-innen in Berlin seit Jahren die Entwicklung einer Statistik für Wohnungsnotfälle. Seit Ende 2004 gibt es keine validen Daten mehr zu akut Wohnungslosen in Berlin, und auch zu Räumungsklagen und Wohnungsräumungen sind die Daten nur lückenhaft bzw. gar nicht vorhanden.

„Wir wissen, dass es 2011 in Berlin 684 Rinder und 270 Hühner gab. Wie viele Menschen aus ihren Wohnungen geräumt wurden, wissen wir nicht. Das ist ein Skandal!“, findet Prof. Dr. Susanne Gerull von der Alice Salomon Hochschule Berlin, die seit Jahren zum Thema Mietschulden und Räumungen forscht und publiziert. „Ohne Kenntnisse über den Umfang von drohendem Wohnungsverlust und tatsächlichen Räumungen kann keine gezielte Präventionsstrategie entwickelt werden“, sagt Karsten Krull vom Arbeitskreis Wohnungsnot in Berlin. Das Hilfesystem kann nur noch reagieren, aber nicht offensiv agieren, wenn Menschen ihre Wohnung aufgrund einer Räumungsklage verlieren.

Der Arbeitskreis Wohnungsnot fordert die politisch Verantwortlichen in Berlin auf, umgehend eine Bundesratsinitiative zur Entwicklung einer Wohnungsnotfallstatistik zu starten. Hinsichtlich Räumungsklagen und Wohnungsräumungen sind Daten zum Umfang, aber auch zu den Merkmalen der Betroffenen wie Anzahl der Haushaltsangehörigen, Kindern etc. dringend erforderlich. Hierfür muss die Statistik der Amtsgerichte entsprechend angepasst werden.
Arbeitskreis Wohnungsnot | Stellungnahmen: Räumungsklagen und Wohnungsräumungen in Berlin. Pressemitteilung des AK Wohnungsnot
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 09.05.2012, 23:37   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Berlin: Räumungsklagen u. Wohnungsräumungen ohne Statistik

Zitat:
„Wir wissen, dass es 2011 in Berlin 684 Rinder und 270 Hühner gab. Wie viele Menschen aus ihren Wohnungen geräumt wurden, wissen wir nicht. Das ist ein Skandal!“
So ist es...
gast_ ist offline  
 

Stichwortsuche
berlin, räumungsklagen, statistik, wohnungsräumungen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berlin: Occupy besetzt das Haus der Statistik am Alex Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.11.2011 16:45
[KrSüdeuropa]: Spanien - Jugend "ohne Job, ohne Wohnung, ohne Pension und ohne Angst" ethos07 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.05.2011 14:38
Mit Minijob aus Statistik? Unvermittelt Ein Euro Job / Mini Job 3 16.07.2009 14:41
Geschönte Statistik der BA dr.byrd Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 04.11.2008 12:45


Es ist jetzt 13:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland