Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2011, 08:29   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat:
Der Steganos Anti-Bundestrojaner erkennt und entfernt die bekannten Versionen des sogenannten "Bundestrojaners", einem staatlichen Ausspähprogramm. ...
Da der Trojaner in "freier Wildbahn" entdeckt wurde ist nicht auszuschließen, dass Verbrecher (andere als die bisherigen Nutzer) diesen für ihre Zwecke mißbrauchen. Daher kann es für jeden nötig sein seinen Rechner regelmäßig zu prüfen. Dabei bitte beachten, dass das Programm immer wieder aktualisiert wird, wenn neue Varianten des Trojaners gefunden werden und daher sollte man regelmäßig neue Updates und Upgrades downloaden und den Check wiederholen.

Steganos Anti-Bundestrojaner: Anti-Bundestrojaner - Steganos Software GmbH

Damit es nicht länger heißt: O zapft is
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:13   #2
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Ich kenne die Website nicht aber wäre es nicht möglich, dass die BRD diese nutzt, um ihren Trojaner zu verbreiten. Sprich, das gar keine gute Software ist? Rein spekulativ :-)
Und: werden jetzt nicht alle Antivirentools nachziehen und ihre Software aktualisieren, sodass dieser Bundestrojaner (ich hasse dieses Wort) erkannt wird?
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:16   #3
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Sehe ich genau so Vader!

im Zweifel,lieber mal öfter abschalten.

wer die BT Sitzung ein wenig verfolgt hat konnte sehr schnell erkennen das wir nicht nur am Telefon überwacht werden.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:26   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Steganos dürfte wohl bekannt sein? z. B. Datenverschlüsselung etc.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:30   #5
Vader
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Vader
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Dagobah
Beiträge: 3.790
Vader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader EnagagiertVader Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Steganos dürfte wohl bekannt sein? z. B. Datenverschlüsselung etc.
Habe ich auch gerade gelesen. Aber wer weiß denn schon, was für Gelder auf Steganos Bankkonto wandern? Ich traue diesem Staat und den großen Firmen nicht. Was wissen wir denn schon? Wir sind doch nur Marionetten...
__

Liebe Grüße
Vader

- - -
Erstaunlich, wie verwirrt manche Menschen plötzlich sind, wenn ein Satz anders endet als man es Kartoffel.
Vader ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:35   #6
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Die Firma arbeitet nicht alleine allein an der Software. Außerdem was ist besser

a.) Gar nichts tun, weil ja die Schutzsoftware schlecht sein könnte
b.) Etwas tun, weil ja die Schutzsoftware funktionieren könnte

Es gibt eigentlich nur eine sichere Methode: Internet nicht mehr verwenden.

Alles andere ist nie 100% Sicherheit, sondern "nur" eine eingeschränkte. Ist aber eine eingeschränkte Sicherheit nicht doch besser als keine?

Steganos war schon sehr früh für ziemlich sichere Schutzprogramme bekannt. U.a. für eine Software mit der Daten in anderen Dateien versteckt werden konnten (daher der Name der Firma...abgeleitet von Steganographie). Hier hat man sich nicht selten mit deutschen Behörden gestritten und weitergemacht.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:38   #7
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

es für manche besser, leiber quasi paranoid Firmen zu misstrauen und deshalb nicht auf Sicherheit setzen.

So gesehen müsste man sich vor jeder Antivirensoftware fürchten und lieber den Rechner mit Viren befallen lassen. Oder direkt den Rechner abschaffen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:40   #8
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Vader Beitrag anzeigen
Habe ich auch gerade gelesen. Aber wer weiß denn schon, was für Gelder auf Steganos Bankkonto wandern? Ich traue diesem Staat und den großen Firmen nicht. Was wissen wir denn schon? Wir sind doch nur Marionetten...
dann gilt die alte Devise - nur ein Rechner der nicht am Netz ist, ist sicher. Jedenfalls vor dem Netz, nicht hingegen vor bösen Nachbarn, dagegen helfen nur 7 Schlösser, oder vor der Ausspähung mittels elektromagnetischer "Bilder", dagegen hilft evtl. nur eine komplette Kupferbeschichtung des gesamten Zimmers.

fG
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:45   #9
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Die Firma arbeitet nicht alleine allein an der Software. Außerdem was ist besser

a.) Gar nichts tun, weil ja die Schutzsoftware schlecht sein könnte
b.) Etwas tun, weil ja die Schutzsoftware funktionieren könnte

Es gibt eigentlich nur eine sichere Methode: Internet nicht mehr verwenden.

Alles andere ist nie 100% Sicherheit, sondern "nur" eine eingeschränkte. Ist aber eine eingeschränkte Sicherheit nicht doch besser als keine?
Welche Sicherheit ? Wenn du keine Zielperson bist, braucht dich der Bundestrojaner nicht zu interessieren. (haben die kein Personal für um jeden Vogel zu beobachten)
Wenn du Zielperson bist, kannst du eh nix machen, dann kommen die kurz zu dir nach hause wenn du nicht da bist, schieben dein ganzes System in eine VM und du merkst garnichts (ala bluepill), kannst nach Trojanern suchen wie du lustig bist. Siehst das noch nichtmal am traffic der dir angezeigt wird.
darkcity ist offline  
Alt 21.10.2011, 09:53   #10
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
es für manche besser, leiber quasi paranoid Firmen zu misstrauen und deshalb nicht auf Sicherheit setzen.

So gesehen müsste man sich vor jeder Antivirensoftware fürchten und lieber den Rechner mit Viren befallen lassen. Oder direkt den Rechner abschaffen.
Oder eine Live-CD benutzen
Da ware der Bundestrojaner und andere Viren/Trojaner nach jedem shutdown tschüss
darkcity ist offline  
Alt 21.10.2011, 10:10   #11
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Welche Sicherheit ? Wenn du keine Zielperson bist, braucht dich der Bundestrojaner nicht zu interessieren. (haben die kein Personal für um jeden Vogel zu beobachten)
Wenn du Zielperson bist, kannst du eh nix machen, dann kommen die kurz zu dir nach hause wenn du nicht da bist, schieben dein ganzes System in eine VM und du merkst garnichts (ala bluepill), kannst nach Trojanern suchen wie du lustig bist. Siehst das noch nichtmal am traffic der dir angezeigt wird.
Du hast meine Posts nicht korrekt gelesen. Der Trojaner ist in der freien Wildbahn und damit frei für Modifikationen und Nutzung durch andere Gruppierungen, als die unsere "Staatsdiener". Damit geht es nicht mehr nur darum sich vor staatlicher Schnüffelei zu schützen.

Es ist auch der Quellcode des Trojaners frei zugänglich.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 21.10.2011, 10:45   #12
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Du hast meine Posts nicht korrekt gelesen. Der Trojaner ist in der freien Wildbahn und damit frei für Modifikationen und Nutzung durch andere Gruppierungen, als die unsere "Staatsdiener". Damit geht es nicht mehr nur darum sich vor staatlicher Schnüffelei zu schützen.

Es ist auch der Quellcode des Trojaners frei zugänglich.
Wo ist der Quellcode frei zugänglich ? Ich hab nur gelesen Binärcode

Der CCC veröffentlicht nun die extrahierten Binärdateien [0] von behördlicher Schadsoftware, die offenbar für eine "Quellen-TKÜ" benutzt wurde, gemeinsam mit einem Bericht zum Funktionsumfang sowie einer Bewertung der technischen Analyse. [1] Im Rahmen der Analyse wurde vom CCC eine eigene Fernsteuerungssoftware für den Behörden-Trojaner erstellt.

Davon abgesehen gibt es viel üblere Schnüffelsoftware für kriminelle, die brauchen den Bundestrojaner garnicht.
Die nutzen Zeroday exploites und installieren dann ihren müll.
darkcity ist offline  
Alt 21.10.2011, 11:11   #13
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Wo ist der Quellcode frei zugänglich ? Ich hab nur gelesen Binärcode

Der CCC veröffentlicht nun die extrahierten Binärdateien [0] von behördlicher Schadsoftware, die offenbar für eine "Quellen-TKÜ" benutzt wurde, gemeinsam mit einem Bericht zum Funktionsumfang sowie einer Bewertung der technischen Analyse. [1] Im Rahmen der Analyse wurde vom CCC eine eigene Fernsteuerungssoftware für den Behörden-Trojaner erstellt.

Davon abgesehen gibt es viel üblere Schnüffelsoftware für kriminelle, die brauchen den Bundestrojaner garnicht.
Die nutzen Zeroday exploites und installieren dann ihren müll.
Quellcode als reassemblierte Dateien u.a. sind verfügbar. Darüberhinaus ist natürlich auch jede binäre Datei direkt veränderbar, wenn man über die entsprechenden Kenntnisse verfügt.

Siehe Definition Reassember/Dissassembler: Definition bzw. Erklärung: Disassembler

Mann..bist Du ein KlugExkrementr. Lies Dir mal die Details zum Bayern-/Bundestrojaner bei Kaspersky durch. Gerade zur neuen Version mit 64bit Windows Tauglichkeit. Das Teil ist um ein Vielfaches besser als die erste CCC entdeckte Version und wird mit jeder Version leistungsfähiger. Auch darin sich in Systemen einzunisten.

Und warum sollten gerade die nicht so finanzstarken Verbrecher dieser Welt (unter denen es durchaus auch Programmierer gibt) sich die Arbeit machen simple Trojaner zu verwenden/neue zu entwickeln bzw. welche aus irgendwelchen Trojanerbaukästen zu nehmen, wenn es eine wesentlich leistungsfähigere Kopiervorlage gibt?

Davon abgesehen werden viele Bürger sollten sie den "Bayerntrojaner" bei sich finden nicht auf die Idee kommen, dass gar nicht der Staat bzw. das Land sie überwachte, sondern irgendwelche Verbrecherbanden. Und daher er kleinlaut gar nichts unternehmen außer das Teil vielleicht gerade einmal zu entfernen. Das erhöht die Sicherheit der Gauner erheblich.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 21.10.2011, 12:03   #14
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Quellcode als reassemblierte Dateien u.a. sind verfügbar. Darüberhinaus ist natürlich auch jede binäre Datei direkt veränderbar, wenn man über die entsprechenden Kenntnisse verfügt.

Siehe Definition Reassember/Dissassembler: Definition bzw. Erklärung: Disassembler
Was du nicht sagst, dann müsstest du auch wissen, das reassembelter code nicht 1zu1 den orginal quellcode herausspuckt.
und im bincode herumwurschteln funktioniert auch nur bedingt
Zitat:
Mann..bist Du ein KlugExkrementr. Lies Dir mal die Details zum Bayern-/Bundestrojaner bei Kaspersky durch. Gerade zur neuen Version mit 64bit Windows Tauglichkeit. Das Teil ist um ein Vielfaches besser als die erste CCC entdeckte Version und wird mit jeder Version leistungsfähiger. Auch darin sich in Systemen einzunisten.
der einzige der hier klugscheeisst bist du
Hab ich alles schon gelesen, wird wohl eher werbewirksame gründe haben.
Zitat:
Und warum sollten gerade die nicht so finanzstarken Verbrecher dieser Welt (unter denen es durchaus auch Programmierer gibt) sich die Arbeit machen simple Trojaner zu verwenden/neue zu entwickeln bzw. welche aus irgendwelchen Trojanerbaukästen zu nehmen, wenn es eine wesentlich leistungsfähigere Kopiervorlage gibt?
Weil es genug fertigen müll gibt
Zitat:
Davon abgesehen werden viele Bürger sollten sie den "Bayerntrojaner" bei sich finden nicht auf die Idee kommen, dass gar nicht der Staat bzw. das Land sie überwachte, sondern irgendwelche Verbrecherbanden. Und daher er kleinlaut gar nichts unternehmen außer das Teil vielleicht gerade einmal zu entfernen. Das erhöht die Sicherheit der Gauner erheblich.
Die haben die doch sowieso, oder hast du schon mal gehört, das jemand bei der polizei meldet, wenn der scanner einen trojaner auf seinem rechner findet
(ich weiss schon was gleich wieder an blabla kommt)
darkcity ist offline  
Alt 21.10.2011, 12:10   #15
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

so macht nun Euer "Wer kann weiter p...en" bitte privat und nicht hier.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 21.10.2011, 12:19   #16
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
so macht nun Euer "Wer kann weiter p...en" bitte privat und nicht hier.
Es ging darum das er behaupet hat, den Quellcode gäbe es "in freier Wildbahn"
und pöse kriminelle würden den schon anwenden. So steht das aber nicht auf den von ihm genanten Seiten und auf anderen auch nicht.
Das er gleich beleidigend wird wenn man ihn darauf hinweist, dafür kann ich nichts.
darkcity ist offline  
Alt 21.10.2011, 12:26   #17
Al Bandy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.10.2011
Beiträge: 1.914
Al Bandy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Andauernd immer die selbe Person sucht sämtliche News im Netz zusammen,die eigentlich Allgemein nicht spezifisch für ein Arbeitslosenforum sind.

Bin ich hier im Cafe Bla gelandet?
Al Bandy ist offline  
Alt 21.10.2011, 12:29   #18
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kostenlose Anti-Bundes-/Bayerntrojaner-Software verfügbar

Beruhigt euch!

Der Trojaner ist vollkommen kostenlos.

So lange ich nichts zahlen muss, nehme ich gern zwei Stück.


 
 

Stichwortsuche
kostenlose, verfügbar

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesucht: kostenlose Software gast_ Allgemeine Fragen 16 09.03.2011 00:07
Schwangerschaftsberatung fordert kostenlose Anti-Baby-Pille bei Hartz IV Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 01.12.2008 13:20
BVerfG Urteil zum Bundestrojaner am Mittwoch HartzDieter Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.02.2008 13:34
Bundestrojaner... sickness Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 16.01.2008 11:58


Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland