Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Von Politik und Wirtschaft frustriert und vom Leben gezeichnet


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2011, 22:04   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.468
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Von Politik und Wirtschaft frustriert und vom Leben gezeichnet

Zitat:
Die Internationale Arbeitsorganisation warnt davor, dass die weltweit hohe Arbeitslosigkeit der 15- bis 24-Jährigen und die Armut derer, die nur mehr Niedriglohnjobs finden, einen gefährlichen Mix ergeben

Die Internationale Arbeitsorganisation (International Labour Organization, ILO) zeichnet in ihrem aktuellen Bericht ein düsteres Bild von der Situation und den Aussichten der Jugend weltweit. Die Generation, die zu Zeiten der Krise seit 2008 versucht hat, Arbeit zu finden, habe großes Pech. Sie sei nicht nur mit der damit einhergehenden Arbeitslosigkeit bzw. Unterbeschäftigung konfrontiert, sondern auch mit wahrscheinlich längerfristigen Konsequenzen, die aus künftig niedrigeren Löhnen erfolgen. Darüberhinaus verstärkt die Krise das Misstrauen in das politische und ökonomische System, heißt es in einer Warnung, welche die Veröffentlichung der Studie gestern begleitete.

Der Effekt der Wirtschaftskrise zeigt sich deutlich in den Zahlen, die von der ILO ermittelt wurden. Demnach stieg die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen im Zeitraum von 2008 auf 2009 weltweit um 4,5 Millionen. Zuvor, in den Jahren 1997 bis 2007, betrug der Anstieg weniger als 100.000. Derzeit wird der Zahl der jungen Arbeitssuchenden auf weltweit 75,1 Millionen geschätzt. Die Dunkleziffer könnte aber weitaus höher sein, heißt es. Zwar wurde 2011 im Vergleich zum Rekordjahr 2010 ein Trend zur leichte Verbesserung notiert, die Arbeitslosenquote der 15- bis 24Jährigen fiel bislang um ein Zentelprozent auf 12,6 % zurück, aber demgegenüber macht der Bericht auf die Möglichkeit aufmerksam, dass sich Jugendliche aus Frustration die amtliche Arbeitssuche aufgeben haben und somit nicht mehr als arbeitslos registriert sind.

Herausgestellt wird das Beispiel Irland, wo die Arbeitslosenquote der Jüngeren von 9 Prozent im Jahr 2007 drei Jahre später auf 27,5 Prozent hochgeschraubt hat; auch diese Zahl könnte höher sein, da viele die Krise in Schulen oder zuhause abwarten würden - "hiding out" - und damit nicht in der Analyse erfasst werden. ...
Von Politik und Wirtschaft frustriert und vom Leben gezeichnet | Telepolis
Regelsatzkämpfer ist offline  
 

Stichwortsuche
frustriert, gezeichnet, leben, politik, wirtschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Polit-Ambitionen von Migranten: Integriert, engagiert, frustriert wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.10.2010 15:18
gar keine EGV bekommen, sondern gleich ein VA, aber noch nicht gezeichnet Lefty Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 1 01.09.2010 16:57
arbeitssuchend und frustriert melissa1919 Job - Netzwerk 1 03.05.2010 14:41
Leben in Hartz-IV ist keineswegs durch "anstrengungslosen Wohlstand" gezeichnet Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.03.2010 17:22
Kriminelle Politiker:Deutliche Zunahme in Wirtschaft, Verwaltung, Justiz und Politik wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 16.12.2008 21:40


Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland