Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Kommt jetzt bald die Frauenquote?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2011, 15:10   #1
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat:
Kommt jetzt bald die Frauenquote? Am Montag trifft sich Familienministerin Schröder mit der Wirtschaft, die Opposition sieht darin eine "Schaufenster-Veranstaltung". Im Interview kritisiert SPD-Parteivize Schwesig die geplante freiwillige Regelung - und fordert ein strenges Gesetz.
(...)

SPD-Vize Schwesig im Interview: "Frau Schröder lässt sich vorführen" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik


Das kann ja so nichts werden! Die 25.000 Euro Strafgebühr werden doch lächelnd aus der Portokasse beglichen - oder die Eigenverpflichtung wird so niedrig gehalten, dass sie leicht einzuhalten ist, nur leider den Frauen nicht hilft!
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 16.10.2011, 15:36   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Frauen helfen aber auch keine Quoten. Nur Chancengleichheit von Geburt an.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:02   #3
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Firlefanz
Halef ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:11   #4
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

reichen merkel, schröder und von der leiche nicht????

weg mit dem PACK !!!
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:13   #5
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Wie kann man einem Unternehmen so was vorschreiben? Die Frauen haben die gleiche Rechte.

Es wäre es mit Quote ü60 oder Raucherquote?
Hartzeola ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:26   #6
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen

Es wäre es mit Quote ü60 oder Raucherquote?
Unterqualifiziertenquote
Überqualifiziertenquote
Disqualifiziertenquote
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:27   #7
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Bevor das nun wieder in allgemeiner Selbstverherrlichung versinkt. In unserem Landkreis wurde die Gleichstellungsbeauftragtenstelle halbiert. (Merke: nicht Frauenbeauftragte)
Der Wirtschaftsverein hatte sich öffentlich dagegen ausgesprochen. 23 Männer befanden: das brauchen wir hier nicht.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:32   #8
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.803
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Hallo 08150815,

Du suchst Frauen für was genau? Als Bettmatratze, Wichsvorlage, Haussklavin oder Kombination aus den dreien etwa?
Werd mal konkret.....

Zitat von 08150815 Beitrag anzeigen
Ich suche Frauen und es kommen keine !!!!
Was soll ich da machen,was hilft da eine Quote ??
meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:35   #9
Halef
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 152
Halef Halef
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von roterhusar Beitrag anzeigen
Der Wirtschaftsverein hatte sich öffentlich dagegen ausgesprochen. 23 Männer befanden: das brauchen wir hier nicht.
Und das bedeutet Zwangsläufig, dass 23 Frauen nicht zu dem selben Ergebnis hätten kommen können?
Halef ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:36   #10
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.803
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Hallo Hartzeola,

auf dem Papier, ja!!
In der Realität: nein!!

Papier ist allerdings geduldig

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Wie kann man einem Unternehmen so was vorschreiben? Die Frauen haben die gleiche Rechte.
meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline  
Alt 16.10.2011, 16:39   #11
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Frauenquote klingt erst mal gut. Das heißt aber im gleichen Atemzug, dass Männer benachteiligt werden.

In meinem Umfeld kenne ich keine Frau, die eine solche Quote gut finden würde.

Wer noch zweifelt:

Warum soll eine allein erziehende Mutter besser gestellt werden als ein alleinerziehender Vater?
 
Alt 16.10.2011, 17:43   #12
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen

Warum soll eine allein erziehende Mutter besser gestellt werden als ein alleinerziehender Vater?
Stimmt. Es ist an der Zeit, die Quote von allein erziehenden Väter einzuführen.
Hartzeola ist offline  
Alt 16.10.2011, 18:01   #13
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Warum soll eine allein erziehende Mutter besser gestellt werden als ein alleinerziehender Vater?
Es geht um eine Quote in den Führungsetagen bei den DAX Konzernen.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 16.10.2011, 18:10   #14
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.037
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Es geht um eine Quote in den Führungsetagen bei den DAX Konzernen.
Beim Verstoß Bussgeld:

Gleichberechtigung - Frauenquote für Konzerne - Bei Verstoß Bußgeld - Wirtschaft - Berliner Morgenpost - Berlin
Hartzeola ist offline  
Alt 16.10.2011, 18:16   #15
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von Halef Beitrag anzeigen
Und das bedeutet Zwangsläufig, dass 23 Frauen nicht zu dem selben Ergebnis hätten kommen können?
Nein. Wenn einmal der Wirtschaftsverband aus 23 Vertreterinnen bestehen würde, würden sie wohl feststellen: Männerbeauftragte brauchen wir nicht. Vielleicht auch nicht, hoffe jedenfalls, dass es andere Wege gibt.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 16.10.2011, 18:21   #16
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Da unterst belichtetem Zitat keinerlei *Ironie-Modus* anhängig ist, muß wohl davon ausgegangen werden, daß jener WitzFigur ein ur-eigener Witz gelungen ist. Quasi: NaturWitz ... ohne bessere Einsicht.

Frag ich mich langsam echt, ob er jener Brigade der "Paten" entstammt.

Dann wäre solcher Schrott, wie nachfolgend dokumentiert, ob seiner vehement patriarchal-geprägten Paten-nerei, ja noch halbwegs nachvollziehbar.



Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen

Frauenquote klingt erst mal gut.
Das heißt aber im gleichen Atemzug,
dass Männer benachteiligt werden.
Dieser sexistische Wahn in seiner AbwehrHaltung kommt hier voll erkennbar durch.

Hier wird: bekennend Front gemacht.

Aber wird auch bedacht, daß wir überall einer Quotierung unterliegen?
Zwar umgekehrt?

Nach welcher Quote werden wohl BWL-, oder besser noch VWL-Studis irgendwo eingestellt? Weil sie "Ahnung" haben? Schon bei letzteren Studis, emporgleitend in ihren Zünften, zeigt ihnen das "Forum" hier zuoft & allzudeutlich, was sie von diesen so >auserkorenen "Quotis" hält ...

- - - - -

Zum Problem:
>Solange< gewisse Ein- und Ausbuchtungen am menschlichen Körper darüber entscheiden, ob eins einen Job kriegt oder nicht ... verdammt:
Solange soll die Quote halt sein!

Schließlich wollen diese menschlichen Hengste & Stuten doch >alle grasen.
Da taugt es nicht, wenn der Hengst das VorRecht hat, die sattesten GrasBüschel zu rupfen, nicht wahr?

- - - - -

Manchmal, ja ?manchmal?, ergibt sich auch noch >Vorteilhaftes bei der Rekrutierung der ProduktionsKräfte, wenn auch die Weiber (so sie denn noch ihrem vorgezeichneten SozialVerhalten gehorchen) zum Zuge kommen.

Wenn jedoch - plattitüdenmäßig - das schoßhervorhebende Kleid, dem abgewandelten HerrenHosenAnzug unterliegt ... ist die Chose gelaufen.
Dann hat sich das Weib innerhalb dieser patriarchalen GesellSchaft zur ?Frau?! emanzipiert. Und damit fast dem Herrn entsprechend personalisiert ... im IdentiFik.

- - - - -

Was natürlich jed`s hier weiß
merket trotzdem auf:

Wann ist ein Mensch ein Mann?
Wann ist ein Mensch eine Frau?

Dem "biologistischen" Geschlecht gleich ein`s in das HinterTeil tretend ... da sind sie spaltenmäßig ja relativ gleich quotiert, gilt unser Interesse mehr dem "sozialen Geschlecht".

Wo noch anno dunnemals es eine >revolutionäre Forderung nach GeschlechterGleichheit war, verkommt sie in unserer "VerwertungsGesellschaft" zu einer >mehr und mehr: lächerlichen Attitüde

- - - - -

Fazit:

Befreien wir uns von die GeSchlächter
.........im WIDERSTAND
zu staatlichen BiologistenDenkers
... mit Gelächter ... diesen Henkers.

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 16.10.2011, 22:06   #17
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Kommt jetzt bald die Frauenquote?



So ein Quatsch!

1. Man nimmt den Besten.
2. Seitdem Frauen auch an der Regierung sind, geht alles viel schneller den Bach hinunter, eigenartigerweise.

Nur so, was ein Herr schröder eingeführt hat, hat eine Frau Merkel nicht wieder abgeschafft.

Fazit: Wir brauchen keine Quote, wir brauchen nur vernünftige Menschen.
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 17.10.2011, 18:25   #18
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen

So ein Quatsch!

Fazit: Wir brauchen keine Quote,
wir brauchen nur vernünftige Menschen.
Tja, Alter Sack, das war vehement gesprochen.

Nur, >was ist vernünftig?, seitens der Einsteller?

Die letzten florierenden Äußerungen,
ich glaub mich zu erinnern:
6% ChefEtagenDamsen
... spricht da deutliche Sprache.

Wohlgemerkt:
Selber glaub ich nicht daran, daß durch eine höhere Anzahl jener Damsen, sich im VerwertungsGefüge ... grundlegend was ändert.

>Aber wir sind ja bei diesem obskuren Thema:
Quote / als GerechtigkeitsSache.
Eine bürgerliche Spezifikation der Auslese.

In unteren Schichten wird eingestellt, wie`s halt opportun erscheint.

Weiber, im lichten Alter der bumsfähigen Vermehrung, z. B., werden halt nicht eingestellt ... wo sie unbedingt mal hinwollen.

Eine Sekräterin muß vorhanden sein ... und nicht durch solche Sperenzkens irgendwo ablungern, gelle?

... und dieser Argwohn, lieber Alter Sack,
ist sackgesichtig den Einstellern eierlich in`s Gesicht geschrieben.

Diese Säcke interessiert kein >Drumherum.
Nur ihre betriebseigene BWL gibt ihnen Perspektive ... und damit verbundene Tantieme.

- - - - -

Mir ist der Stoff letztlich zu dröge.
JedeR kennt den Salat.

Ist mehr `ne Sache für den
Genossen Jockel.

So er es liest, übergebe ich mich -
was die Sache angeht

und ihm die damit versaute Übergabe
... per Thema.

... ER ist fähig, das zu bereinigen. Vorerst.

... mal völlig aus der Reihe,
einen Gruß an jenen Strategen

... auch, wenn er anarchotangiertes Teuchz
nich so richtig leiden mag


.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 17.10.2011, 18:32   #19
Stephan42
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

 
Alt 17.10.2011, 18:44   #20
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Ich fänds wichtiger, daß keine Frau weniger bekommt als ein vergleichbar qualifizierter Mann (- nur weil sie ne Frau is), als daß wenige Frauen der Quote wegen Karriere machen dürfen (- nur weil sie ne Frau sind).

Sobald die nämlich nen Fehler machen, werden alle nur sagen "die is halt nur die Quotenfrau" und sie is auf ewig abgestempelt.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 17.10.2011, 18:58   #21
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Blinzeln AW: Kommt jetzt bald die Frauenquote?

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen

Ich fänds wichtiger, daß keine Frau weniger bekommt als ein vergleichbar qualifizierter Mann (- nur weil sie ne Frau is), als daß wenige Frauen der Quote wegen Karriere machen dürfen (- nur weil sie ne Frau sind).
Hast auch Recht, Feind=Bild.

Nur bedenke immer:

Dieser ganze Gerechtigkeits/SudelKroams ist angelegt, auf:
FUNKTIONieren der ProduktivKräfte im >Gegebenen!

Sowohl es auch gelte,
gällt uns der Schrei:
>nach mehr.

... Du verstehst? ??? ...

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
 

Stichwortsuche
frauenquote

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jetzt werde ich wirklich bald irre mit denen.... joplina Allgemeine Fragen 9 18.09.2011 18:03
Jetzt kommt der Hammer !!! kasele ALG II 31 03.08.2009 08:01
Ausbildung bald vor bei und will jetzt ALG 1 beantragen Freeway ALG I 1 02.06.2009 14:49
Was kommt bald auf mich zu? kamikazeboy ALG II 9 07.11.2005 15:14


Es ist jetzt 16:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland