Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.10.2011, 10:01   #1
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Ich kann es nicht mehr ertragen!

Das deutsche Fernsehen ist nur noch von unerträglichen total verblödenden Billig-Dokusoap und anderem belanglosem Hirnschrumpfungs-Sendungen durchzogen, die dann zur Krönung auch noch ständig widerholt werden.

Egel wohin ich auch umschalte es kommt irgendwo immer nur irgendeine dieser Sendungen für Unterbelichtete ->

Frauentausch,
X-Diaries - love,
sun & fun, Das Model und der Freak - Falling in Love,
Exclusiv - Das Star-Magazin,
Das perfekte Dinner,
Wohnen nach Wunsch,
Die Schulermittler,
Landfrauenküche,
Prominent!,
Zwei bei Kallwass,
Die Küchenschlacht,
Endlich Zuhause!,
Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben,
Topfgeldjäger,
Die Küchenchefs,
Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie!,
Die strengsten Eltern der Welt,
K 11 - Kommissare im Einsatz,
Unsere erste gemeinsame Wohnung,
Bauer sucht Frau,
usw..

Kennt noch einer einen Fernsehsender, den man nicht wegschalten müsste?

In NTV und N24 kommen ja auch nur Meldungen / Storys, welche von anderen zuvor recherchiert wurden. Zudem gehen mir diese ständigen Börsenberichte extrem auf den Kranz. Und, wenn nicht kopierte "Nachrichten" oder diese Langweiler-Börse kommt, dann gibt es Wetter Widerholungen von Air -Berlin mit eigener Nervmusik des Unternehmens als Vorspann oder zum 1000x den Bericht von einer Zukunft ohne Menschen. Hilfe ich suche doch nur informatives TV!
teddybear ist offline  
Alt 14.10.2011, 10:04   #2
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Phoenix........
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.10.2011, 10:05   #3
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Wenn Du soviel fernsehen kannst, hast Du zuviel Zeit.

Der einzige Protest der verstanden wird ist - Fernseher abschaffen.

Roter Bock

Wir haben gar keinen mehr
Roter Bock ist offline  
Alt 14.10.2011, 10:15   #4
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Der Ausschaltknopf ?
 
Alt 14.10.2011, 10:46   #5
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Wenn Du soviel fernsehen kannst, hast Du zuviel Zeit.

Der einzige Protest der verstanden wird ist - Fernseher abschaffen.

Roter Bock

Wir haben gar keinen mehr

Ganz genau so!
Deutsches TV, den Krampf und den Schruuz kann man sich nicht mehr antun!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 14.10.2011, 11:20   #6
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
In NTV und N24
Ist der selbe Müll wie der Rest, nur tarnen die sich als "Nachrichtensender". Ich glaube fernsehkritik.tv hat sich mal mit den "Dokus" die da so zwecks Füllung des Sendeplans laufen auseinandergesetzt. Grottig.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 14.10.2011, 11:46   #7
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Wenn ich denn mal TV schaue, dann überwiegend 3Sat, Arte oder Phoenix.

Ab und zu verirre ich mich auch mal auf ARD/ZDF. Gestern um 22:15 Uhr kam Maybrit Illner im ZDF. Mit Gästen wie Sahra Wagenknecht und Dirk Müller, das habe ich mir angeschaut und fühlte meine Meinung gerade von diesen beiden Personen sehr gut vertreten.

Eine der besten Talksendungen seit langem.
Stroganoff ist offline  
Alt 14.10.2011, 12:35   #8
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Man kann sich ja heutzutage, einen Film das ganze Jahr über anschauen, ohne die Werbung zu sehen!
Im März schaut man die ersten 20 min, im Mai die 2. zwanzig min, im August die 3. zwanzig min, im Oktober die 4. zwanzig min und zu Weihnachten den Rest!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 14.10.2011, 13:37   #9
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Wenn Du soviel fernsehen kannst, hast Du zuviel Zeit.

Der einzige Protest der verstanden wird ist - Fernseher abschaffen.

Roter Bock

Wir haben gar keinen mehr
Ich auch nicht.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 14.10.2011, 13:39   #10
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Der Ausschaltknopf oder Stecker ziehen hilft definitiv
darkcity ist offline  
Alt 14.10.2011, 13:46   #11
viona14
Elo-User/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14 viona14
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

arte,phoenix
__

Wir denken selten an das ,was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
=Arthur Schopenhauer=
viona14 ist offline  
Alt 14.10.2011, 14:17   #12
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Ich schaue nur noch gelegentlich Arte, 3Sat und Phoenix. Auf ARD und ZDF sehe ich noch Nachrichten und hin und wieder ein Politmagazin. Monitor z.B. ist immer noch empfehlenswert. Der Rest ist wirklich unerträglicher Dreck.
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
Alt 14.10.2011, 14:20   #13
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Technik ist tot totzupinkeln.
Ist das Empfangsgerät weg, dann hat sich das Thema erledigt.
kelebek ist offline  
Alt 14.10.2011, 14:37   #14
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Macht doch einen Hartz4 Sender auf, 3 Mio Zuschauer garantiert Tendenz steigend.
darkcity ist offline  
Alt 14.10.2011, 14:39   #15
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Da ist das Dumme nur, dass einem, nur weil es einem möglich ist, ein dummes u./o. dummmachendes Programm zu erkennen, deswegen noch lange nicht in die Wiege gelegt wurde, selbst etwas akzeptabel zum Versenden zu produzieren.
kelebek ist offline  
Alt 14.10.2011, 14:48   #16
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von kelebek Beitrag anzeigen
Da ist das Dumme nur, dass einem, nur weil es einem möglich ist, ein dummes u./o. dummmachendes Programm zu erkennen, deswegen noch lange nicht in die Wiege gelegt wurde, selbst etwas akzeptabel zum Versenden zu produzieren.
Ist doch egal, die Leute gucken sich ja sowieso jeden Müll an.
Wer sagt denn das es unbedingt besser sein muss ? Haupsache die Leute glotzen das und ein paar Hartzies bekommen einen Job.
Immer diese Miesmacherei
darkcity ist offline  
Alt 14.10.2011, 14:52   #17
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.031
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Macht doch einen Hartz4 Sender auf, 3 Mio Zuschauer garantiert Tendenz steigend.

Und für Mitarbeiter eine AGH.
Hartzeola ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:04   #18
lommler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 277
lommler
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Gerade die aufgezählten Sendungen werden von den Produktionsunternehmen (EnDeMol, Brainpool usw.), pardon, als "Arbeitslosen-TV" betitelt.

Die gescripteten Sendungen sind für mich eine Zumutung, da zappe ich gleich weiter. Meistens endet es mit dem Abschalten des TV`s weil einfach das Programm Exkrement ist.

Wenn ich schon dieses "kanackisch-deutsch" höre (Ey weisste so, ey guck ma ey Alder) ... - GRAUENHAFT !!!!

Was nützen X Sender, wenn die allesamt so einen Mist bringen ?

Doch sehen wir die Realität: Diese Sendungen würde es nicht geben, wenn diese nicht konsumiert werden.
__

Nur weil die Klügeren immer nachgeben regieren die Dummen das Land
lommler ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:08   #19
teddybear
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Wenn Du soviel fernsehen kannst, hast Du zuviel Zeit.
Wer sagt dir, dass ich zuviel fern sehe? Wie sollte ich, wenn nur Misst läuft. Ich bin keinesfalls sadomasochistisch veranlagt! Da hast du wirklich einen roten Bock abgeschosen!

Ich stellte nur fest, dass so ein Misst überall läuft, wenn ich mal die Klotze irgendwo anmache! Natürlich schalte ich auch aus, wenn solch ein Dreck überall läuft. Man will ja noch einigermaßen Intelligent bleiben und nicht etwa sein Hirn mit diesen billigen Verblödungsprogrammen mutwillig kontaminieren!

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Doch sehen wir die Realität: Diese Sendungen würde es nicht geben, wenn diese nicht konsumiert werden.
Nun ja es wird ja letztlich immer das "konsumiert" was da so im TV flimmert. Das ist wie eine Entscheidung zwischen fertigem warmen Eintopf und dem rohen Stück Fleisch bei ganz großem Hunger!

Dresden wurde in Zeiten der DDR auch das Tal der Ahnungslosen genant, weil sie sich auch nur DDR Fernsehen 1 und 2 rein ziehen konnten. Diese Sender wurden von denen mangels Alternative auch "konsumiert"!
teddybear ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:08   #20
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von lommler Beitrag anzeigen
Doch sehen wir die Realität: Diese Sendungen würde es nicht geben, wenn diese nicht konsumiert werden.
Und dagegen hilft nur eines:
AUSSCHALTEN!!!

Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:41   #21
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
... und ein paar Hartzies bekommen einen Job. ...
Dann sind sie ja gar keine Hartzies mehr.
kelebek ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:42   #22
Smudo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 193
Smudo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen
Kennt noch einer einen Fernsehsender, den man nicht wegschalten müsste?
Discovery

National Geographic

History

Kostet mich 9 Euro im Monat, ist es mir aber auch wert. RTL und die anderen Sender laufen hier nur wenn ein guter Film drin ist.
Smudo ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:45   #23
kelebek
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kelebek
 
Registriert seit: 08.11.2010
Beiträge: 1.885
kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek kelebek
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von darkcity Beitrag anzeigen
Macht doch einen Hartz4 Sender auf, 3 Mio Zuschauer garantiert Tendenz steigend.
Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Und für Mitarbeiter eine AGH.
Uhhh, ja Sch...Dingens: Bei als unbotmäßig empfundenem Kommentar sofort Sanktion ... oder (weil Sanktion inner AGH - lassen wir 's mal 'ne E sein - so nicht funktioniert) Entlassung und Kürzung.

Das JC als Rundfunkratäquivalent ... wobei des f. 'nen Priv.-Sender dann ja wieder nicht gilt ...

Meine Begeisterung für das Projekt steigt.
kelebek ist offline  
Alt 14.10.2011, 15:53   #24
Christine Vole 2010
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Zitat von teddybear Beitrag anzeigen

Nun ja es wird ja letztlich immer das "konsumiert" was da so im TV flimmert. Das ist wie eine Entscheidung zwischen fertigem warmen Eintopf und dem rohen Stück Fleisch bei ganz großem Hunger!
Ich hoffe, dass ist jetzt nicht ketzerisch, aber sind das wirklich die einzigen Alternativen ?
Für viele Mitmenschen vermutlich ja, leider.
Dennoch hörte ich da mal von einer Erfindung, wie hieß sie doch gleich...ah ja -> unbekannt?

Ein Mensch, den ich sehr schätze, hat zu Hause eine Tragetasche einer Bücherei mit dem Aufdruck (aufgemacht wie die Zigarettenwarnung)
Lesen gefährdet ihre Dummheit

jm2c

Christine
 
Alt 14.10.2011, 15:56   #25
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Hilfe - Wer rettet uns vor diesem deutschen Billig-TV?

Der ganze Mist kommt von den Privatsendern, denn die müssen Quote schinden,- um ihre Werbeblocks so teuer wie möglich verkaufen zu können.

Darum brauchen wir die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten.
Statten wir die ordentlich finanziell aus, verbieten ihnen die Werbung und die Kopie von Formaten aus dem Privatfernsehen und die Quotenjagd, die sie ja gar nicht bräuchten.

Und gut wäre es.
Rounddancer ist offline  
 

Stichwortsuche
billigtv, deutschen, hilfe, rettet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Forderungsmanagement, wer muss in diesem Fall zahlen ? Scofield Allgemeine Fragen 3 06.12.2010 21:33
Rettet den Sozialstaat vor der Pleite! Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 24.04.2010 01:23
Hilfe für Hartz IV-Empfänger oder Missbrauch als Billig-Arbeitsplatz? Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 15.10.2009 20:25
Lieber Teuer statt Billig ??? Brauche Hilfe LuckyLuke Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 15.04.2009 00:07
Rettet den Volksentscheid... Heiko1961 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 9 09.03.2007 21:05


Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland