Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Attac Krisenanhörung in Berlin: Für ein solidarisches Europa!


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2011, 13:28   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Attac Krisenanhörung in Berlin: Für ein solidarisches Europa!





Mit einer Anhörung zu den Ursachen und Folgen der Finanz- und Eurokrise beteiligt sich Attac Deutschland am 15. Oktober an dem europaweiten Aktionstag, den die spanische Bewegung für "echte Demokratie" initiiert hat. ZeugInnen unter anderem aus Griechenland, Spanien, Island und Irland kommen zu Wort und berichten, wie sich die Krise und die verordneten radikalen Sparmaßnahmen in ihren Ländern auf ihr Leben auswirken. JournalistInnen, ÖkonomInnen, AktivistInnen und PolitikerInnen sprechen über die tieferen Ursachen der Krise und diskutieren mit den TeilnehmerInnen Alternativen zu Sparzwang und sozialem Kahlschlag.

Das Hearing soll den BürgerInnen die Möglichkeit geben, tiefere Einblicke in die Ursachen der Krise zu bekommen und sich mit konkreten Lösungsvorschlägen in die öffentliche Debatte einzumischen. Denn die Kürzungspolitik, die für eine Umverteilung von unten nach oben sorgt, ist nicht alternativlos!




Statt Sozialkahlschlag und Privatisierung fordert Attac:
  • Banken und Vermögen besteuern, statt jene zu belasten, die bereits jetzt nicht ausreichend zum Leben haben.
  • Internationales Schuldenaudit! Tranzparenz über Empfänger von Rückzahlungen, Forderungen und Legitimität (Staatsschulden aus Bankenrettung, Ansprüche aus Finanzspekulationen, neue Kredite aus dem EU-Rettungsschirm).
  • Finanzmärkte endlich entwaffnen: Hochriskante Spekulationen verbieten, Finanztransaktionssteuer einführen, "systemrelevante" Großbanken zerschlagen und vergesellschaften.

Zu den Gästen des Hearings gehören:

  • Harald Schumann, Journalist (Der Tagesspiegel)
  • Nicola Liebert, Journalistin (Taz) und Trägerin des Jörg-Huffschmid-Preises
  • Aris Chatzistefanou und Katerina Kitidi, AutorInnen/RegisseurInnen des Films "Debtocracy", Athen
  • Ricardo Patiño, Außenminister der Republik Ecuador
  • Einar Gudmundsson, Schriftsteller und politischer Aktivist, Island
  • Virginie de Romanet, Kommittee zur Annulierung der Schulden der Dritten Welt (CADTM), Brüssel
  • June Kelly, politische Aktivistin, Irland
  • Carlos Cuesta, Bewegung des 15. Mai, Spanien

Geplanter Ablauf der Krisenanhörung


  • 10 Uhr: Block 1: Folgen von Krise und Austeritätspolitik
    Gäste aus vier besonders hart von der Krise getroffenen Ländern – Griechenland, Spanien, Island und Irland – werden über ihre Erfahrungen und die Auswirkungen von Krise und Austeritätspolitik auf ihr Land berichten. Dabei werden auch die Ursachen der Krise herausgearbeitet.
  • 12 Uhr: Mittagspause

  • 13:30 Uhr: Block 2: Alternativen und Forderungen
    In drei Politikfeldern werden Alternativen zur Lösung der Krise vorgestellt: in den Bereichen Verschuldung/Schulden-Audit (Virginie de Romanet und Ricardo Patiño), Rettungsmaßnahmen (Harald Schumann) und Steuern bzw. Umverteilung (Nicola Liebert). Anschließend soll es Gelegenheit für Rückfragen aus dem Publikum und Diskussion geben. Ziel ist es, Anknüpfungspunkte für gemeinsame Handlungsoptionen zu finden.
  • 15:15 Uhr: Block 3: Alternativen und Handlungsoptionen
    In verschiedenen Gruppen werden konkrete Strategien erarbeitet, um Alternativen zur Kürzungspolitik in die Öffentlichkeit und die politische Arena zu tragen.Die Ergebnisse werden zum Ende der Veranstaltung im Plenum zusammengetragen.
  • 16.45 Uhr: Ende



Veranstaltungsort:

Mit dem Grips-Theater konnte ein Partner gewonnen werden, der in Berlin und weit über Berlin hinaus seit über 40 Jahren für emanzipatorisches Theater und politisches Engagement steht. Grips-Theater
Altonaer Straße 22
10557 Berlin

U-Bahnhof Hansaplatz (U9) oder
mit der S-Bahn: Station Bellevue (S5, S7, S9, S75)
Stadtplan

Kartenverkauf

Karten für fünf Euro (ermäßigt drei Euro) gibt es vor der Krisenanhörung an der Kasse oder im Vorverkauf des Grips-Theaters: Tel. 030 - 397 47477.


Livestream vom Hearing


Die Attac Krisenanhörung wird auch im Internet via Livestream übertragen. Ab dem 15.10.2011 um 09 Uhr senden wir Live aus dem Grips-Theater in Berlin.
Informationen zum Stream gibt es unter Livestream - Attac Gruppe - Eurokrise!



Ansprechpartner

Bei allgemeinen Fragen zur Anhörung:
Christoph Mayer: christoph.mayer@attac.de
Georg Frigger: georgfrigger[at]gmx.de
Bei technischen Fragen:
Nico Wehnemann: nico.wehnemann[at]attac.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 07.10.2011, 17:09   #2
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Attac Krisenanhörung in Berlin: Für ein solidarisches Europa!

... und für die die in Berlin daran teilnehmen wollen, gibt's dann auch hier mehr Infos:
http://www.elo-forum.org/agenturschl...en-wandel.html

Denn interessant im Moment: die ATTAC-Indoor-Veranstaltung soll ab Nachmittag mit den CAMPada-Outdoor-Aktivitäten zusammengekoppelt werden - es könnte also schon ein sehr spannender Tag für alle 'In- & Out'-Menschen in Berlin werden
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 07.10.2011, 17:11   #3
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Attac Krisenanhörung in Berlin: Für ein solidarisches Europa!

Na ich glaub, wir wollen dann doch mehr wissen - und ob wir das gerade mit einer PN rauskriegen? (prüf mal den Link)

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
 

Stichwortsuche
attac, berlin, europa, krisenanhörung, solidarisches

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Materialien zu:] Solidarisches Begleiten - KEINE/R MUSS ALLEIN ZUM AMT! ethos07 AGENTURSCHLUSS/Aktionen 5 31.03.2010 15:25
[Bln] AKTION SOLIDARISCHES BEGLEITEN! am 07-12-2009 in Marzahn-Hellersdorf ethos07 AGENTURSCHLUSS/Aktionen 0 02.12.2009 10:09
ATTAC will auf die Straße Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 03.01.2009 01:18
Attac,Ein anderes Europa für eine andere Welt wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 11.08.2008 00:30
CDU Gremien beraten Soziales Solidarisches Bürgergeld Marcel ...Grundeinkommen 8 12.01.2007 21:37


Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland