Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.10.2011, 19:23   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Daumen runter Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat:
"Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld… ?" Dieser Satz passt heute besser denn je auf die Rentenpolitik. Denn: Die Rechnung des Generationenvertrags geht bald nicht mehr auf. In Deutschland werden zu wenige Kinder geboren, während die Gesellschaft altert und die Lebenserwartung der Menschen seit Jahren steigt.
Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner überhaupt noch leisten? - Günther Jauch - Aktuelle Sendung | DasErste.de

Das populistische hat er bereits bei RTL gelernt und überträgt das nun Stück für Stück auf die öffentlich rechtlichen. Die sind auch noch so doof und spielen das Spiel mitWer jetzt meint es geht nicht besser, sollte sich die Gästeliste betrachten. Neben Bundes-Uschi schwafelt auch auch McKinsey mit.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 02.10.2011, 20:12   #2
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

wie oft ist das thema denn schon durchgehechelt worden ?

vonner will
vonner christiansen
vonnem friedman
vonnem plasberg
von allen anderen auch noch

ja, von wem denn noch nicht

jo, vonnem jauch latürlich

man und ich soll mir mit 100 jahren den bullshit noch reinziehen, oder was. mehr als 60 jahre den blödsinn noch mitmachen.
is denn scho'wieder weihnachten

da guck' ich lieber im zweiten zdf-history
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 02.10.2011, 20:30   #3
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

und für diesen bullshit soll man dann auch noch zahlen...GEZ
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 02.10.2011, 20:49   #4
Ziviler Ungehorsam
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ziviler Ungehorsam
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 1.384
Ziviler Ungehorsam
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
wie oft ist das thema denn schon durchgehechelt worden ?
Bis der letzte Michel einen Riester-Vertrag abgeschlossen hat. 15 Millionen Deutsche sind schon mit dabei.
__



"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht."
Bertold Brecht
Ziviler Ungehorsam ist offline  
Alt 02.10.2011, 20:53   #5
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von Ziviler Ungehorsam Beitrag anzeigen
Bis der letzte Michel einen Riester-Vertrag abgeschlossen hat. 15 Millionen Deutsche sind schon mit dabei.

Jau, die Riester-Werbung läuft ab dem ersten Satz von Frau von der Lügen
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 02.10.2011, 21:49   #6
jackfruit->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.07.2011
Ort: Halle Saale
Beiträge: 286
jackfruit
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

richtig find ich aber den vorschlag die beitragsbemessungsgrenze zu ändern/aufzuheben (dieses schweizer system oder wie man das nennt)

dann noch dieses freiwillige pflichtjahr ich dachte ja immer freiwillig und pflicht würden einander ausschließen (ist nach dem grundgesetz auch nicht umsetzbar)

und auch der kram von wegen rentner ab in die sozialen dienste und arbeiten
man kann hier richtige jobs schaffen rentner dürfen wenn sie das wollen 400euro nebenbei verdienen

was nützt einem rentner das punkte oder sonst was für ein zeitkonto zu sammeln, wenn er dieses vllt nie in anspruch nehmen wird

und riester lohnt sich nicht für jeden
private rentenversicherungen lohnen sich bei einigen mehr da ist das geld was man schön eingezahlt hat bei tot vor der rente auch nicht plötzlich weg

aber diese runde bei jauch ist sowieso nur lachhaft
wenn die gruselfrau schon sehe =P
jackfruit ist offline  
Alt 02.10.2011, 22:55   #7
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Können wir uns Rentner noch leisten?
Können wir uns noch unfähige Politiker leisten?
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 02.10.2011, 23:29   #8
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

bin dafür das die alten wieder back an die arbeit gehn
aber nicht in dem sinne
sondern ab in die politik mit denen
die haben lebenserfahrung und wissen wie es hier bei dem fussvolk so aussieht^^

ich denke dann hätten wie bessere gesetze
als von diesen bonzen politikern die nicht gelernt haben hart zu arbeiten für sein geld

also alle renter ab in die politik und zeigt denen mal was arbeit heist ^^
 
Alt 02.10.2011, 23:57   #9
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

@ sumse

du hast es noch nicht verstanden oder?

Die heute Alten haben schön auf Kosten der heutigen und sogar auf Kosten der nächsten Generation gelebt.
Um es mal ganz frei zu sagen. Die haben uns beschissen!

Die haben schlicht nicht mehr wie die älteren Generationen vorher für ihre eigene Rente eingezahlt und vorgesorgt.
Der Ratlose ist offline  
Alt 03.10.2011, 00:32   #10
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
Die heute Alten haben schön auf Kosten der heutigen und sogar auf Kosten der nächsten Generation gelebt.
Um es mal ganz frei zu sagen. Die haben uns beschissen!
Stimmt. Sofort notschlachten, dieses parasitäre nutzlose alte Gesindel ... und zu Soylent Green verarbeiten. Da sind sie wenigstens noch zu etwas nütze.
__

“Sie werden erst wieder Respekt vor uns haben, wenn sie Angst vor uns kriegen!

Respekt wäre uns lieber gewesen.”

(Georg Schramm)
Scarred Surface ist offline  
Alt 03.10.2011, 00:59   #11
Smudo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 193
Smudo
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Können wir uns Rentner noch leisten?

Rentner, Ja
Politiker, NEIN

Ärger für Bildungsministerin: Schavan flog für 150 000 Euro zum Papst - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten
Smudo ist offline  
Alt 03.10.2011, 08:26   #12
maniac->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Hameln / Aerzen
Beiträge: 346
maniac
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Selten bekomme ich mehr Wutgefühl als wenn die von der Leyen im TV sehe und diese ihre Lügenmärchen abläst.

Länger als 10min kann ich diese Frau nicht ertragen. So was von sich überzeugt und arrogant hab ich selten gesehen.

Eigentlich wollte ich mir den Lafontaine anschauen, welcher auch wirklich gute Argumente gebracht hatte. kam der gleich der Gegenangriff welcher von der Zensursela, wo sie mit vollkommen aus dem Zusammengang gerissenen Argumenten versucht den Lafontaine zu diskreditieren. Sie bezeichnete seine Aussage als Männerdenke und unsozial! Allerdings mit keinem Wort hat Lafontaine die Leistung von Frauen schlechter dargestellt als die der Männer. Ich frag mich echt wie diese Frau mit so einer Vehemenz und Arroganz durchs leben gehen kann. Diese Frau lässt Niemandes Meinung gelten welches sich nicht mit Ihrer deckt. Sie kommt dann gleich mit absoluten Totschlagargumenten, welche dann meist vollkommen daneben liegen. Ich habe bei dieser Person das gefühl, das sie irgendwo in den Wolken lebt und und auf dreckige Volk herabblickt.
maniac ist offline  
Alt 03.10.2011, 09:15   #13
faultier->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.10.2010
Ort: Machelen
Beiträge: 43
faultier
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Und wer laesst sich mal wieder alles gefallen.

Der Deutsche.

das sagt das Faultier. Jetzt in Rente weil Knochen zu Markte getragen hat.
faultier ist offline  
Alt 03.10.2011, 09:45   #14
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von Der Ratlose Beitrag anzeigen
@ sumse

du hast es noch nicht verstanden oder?

Die heute Alten haben schön auf Kosten der heutigen und sogar auf Kosten der nächsten Generation gelebt.
Um es mal ganz frei zu sagen. Die haben uns beschissen!

Die haben schlicht nicht mehr wie die älteren Generationen vorher für ihre eigene Rente eingezahlt und vorgesorgt.
Normaler Weise sag ich so etwas ja nicht, weil ich die beschissene Lage kenne, wo die Jüngeren keine Arbeit finden. Aber dem Ratlosen gebe ich folgenden Rat damit er nicht mehr ratlos ist. "Geh erst mal arbeiten, und zahle 40 Jahre ein, und dann meldest du dich wieder hier".
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 03.10.2011, 09:56   #15
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat:
Die heute Alten haben schön auf Kosten der heutigen und sogar auf Kosten der nächsten Generation gelebt.
Um es mal ganz frei zu sagen. Die haben uns beschissen!
ich gehe eher davon aus das man dich beschissen hat, denn schon die "alten" mussten ertragen was die volksveräter ihnen antaten, haben aber immer und zu jeder zeit in die rentenkassen eingezahlt.

wenn hier jemand die schuld an der situation trägt, dann guck nach berlin in den BT dort sitzen die wahren verbrescher am volk.
die einlagen der rentenkasse werden allzuoft für anderen unfug hergenommen und verschossen, oder um löscher zu stopfen wie zum bsp. im straßenbau, weil man die steuer der kraftfahrer halt auch anderweitig verbrennt, zum bsp. um sich in gewohnter manier die diäten zu erhöhen, oder wurschtel und seinem partner flüge zum knüpfen von geschäftverbindungen zu finanzieren etc etc...

btw, so lange es noch leute wie dich gibt, ist für die im BT alles in ordnung, denn dann haben die ihr zeil erreicht, ein feindbild vom schwächsten glied der bevölkerung zu generieren und ihre schuld auf dieses abzuwälzen!

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 03.10.2011, 10:20   #16
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Ja physicus. Ich habe 40 Jahre eingezahlt und gut verdient und dem entsprechend eingezahlt, und gehe nächstes Jahr in Vollrente mit 10,8% Abschlag. Ich komme etwa auf 1100 Euro. Aber ich bin ein Beschei$$er. Und so was muss ich mir von Typen sagen lassen, die noch nichts für die Rentenkasse getan haben. Das es heute nicht genug Arbeit gibt, weiss ich selber, aber ich/wir können auch nichts dazu. Ich habe immer zu den Erwerbslosen gestanden, und tue es auch heute noch, obwohl ich (zum Glück)nichts mehr mit Hartz zu tun habe, aber ich bin gebrandmarkt und wer einmal in Hartz war, vergisst das nicht.

Eigentlich habe ich schon zu viel geschrieben. Man sollte so Dummbatzen wie den Ratlosen einfach ignorieren.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 03.10.2011, 10:46   #17
sogehtsnich
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von sogehtsnich
 
Registriert seit: 23.05.2006
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.197
sogehtsnich
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Man muss ja auch mal davon ausgehen, die Hälfte der eingezahlten Beiträge ist im Grunde genommen jedem sein verdientes Geld. Die andere Hälfte zahlt ja der Arbeitgeber.
Wer im Monat 100 Euro zurücklegen würde und das über einen Zeitraum von etwa 35 Jahren, spart sich etwa 505 Euro/Monat oder einmalig eine Summe von etwa 113.000 Euro zusammen.
Ich weiß, da gibt es sicher noch einige andere Rechenbeispiele.

Wer gibt der Regierung einfach das Recht, unser Geld einzubehalten und für andere Sachen zu verjubeln?
Die Rentenkasse gehört der Regierung entzogen!
__

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muß das Gute den Mut haben!
sogehtsnich ist offline  
Alt 03.10.2011, 10:59   #18
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von sogehtsnich Beitrag anzeigen
Man muss ja auch mal davon ausgehen, die Hälfte der eingezahlten Beiträge ist im Grunde genommen jedem sein verdientes Geld. Die andere Hälfte zahlt ja der Arbeitgeber.
Wer im Monat 100 Euro zurücklegen würde und das über einen Zeitraum von etwa 35 Jahren, spart sich etwa 505 Euro/Monat oder einmalig eine Summe von etwa 113.000 Euro zusammen.
Ich weiß, da gibt es sicher noch einige andere Rechenbeispiele.

Wer gibt der Regierung einfach das Recht, unser Geld einzubehalten und für andere Sachen zu verjubeln?
Die Rentenkasse gehört der Regierung entzogen!
Hi...

...auch so'n Märchen, welches die Politiker gerne vorbringen.

Der Arbeitnehmer hat alles selbst erarbeitet und die Gewinne der Firmen gleich mit.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline  
Alt 03.10.2011, 11:10   #19
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat:
Der Arbeitnehmer hat alles selbst erarbeitet und die Gewinne der Firmen gleich mit.
so schauts aus, denn der arbeitgeberanteil wird vom brutto des arbeitnehmers abgezogen.
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 03.10.2011, 11:33   #20
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Als der Generationsvertrag abgeschlossen wurde, war ich noch zu jung. Heute weiss ich, wieso sich nicht jeder es sich zur Pflicht machen musste, selber eine Versicherung zu wählen, in die von mir aus auch der gleiche Betrag wie in der gesetzlichen, zusätzlich der AG-Anteil. Eine Versicherung wo der Staat keinen Zugriff drauf hat. Der Grund ist, dass der Staat immer schön hinein greifen konnte, und die Rentenkasse zweckentfremdet hat. Es wurde ja sogar schon mal zugegeben, als die Kasse noch voll war. Ich möchte nicht wissen, welche Summen da noch heimlich abgezweigt wurden. Da war beim Bankencrash mal was. Die Pensionskasse war teilweise verzockt. Und da kam tatsächlich der Vorschlag diese Kasse von der Rentenkasse auf zu stocken. Wer weiss ob sie es nicht getan haben. Nicht die Rentner haben beschi$$en, sondern ganz klar der Staat. Und zwar Beschi$$ an die Rentner und auch an die kommende Generation. Aber die Hetze von oben, jung gegen alt funktioniert, das sieht man immer wieder.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 03.10.2011, 12:32   #21
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Hallo Hotti,

als der Generationenvertrag geschlossen wurde, war Bismarck Reichstkanzler - so alt ist das! Ist also noch älter!

Das ganze System ist Schrott und unsere Politiker dazu.

Wie wärs denn mal mit staatlicher Kapitaldeckung finanziert, durch höhere Steuern für unsere oberen 100.000 plus Abschaffung der Beitragbemessungsgrenze! Wär doch mal was.

Roter Bock
Roter Bock ist offline  
Alt 03.10.2011, 12:41   #22
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Ja, wir können sie uns leisten, aber sie wollen nicht!

Nach Ansicht einer neoliberalen "Elite" sind Rentner, Behinderte, Kranke und andere Schwachperformer der Gesellschaft in ihrem gegenwärtigen Zustand einfach nicht mehr zuzumuten.
Sie sind den Neoliberalen im Weg beim Aufbau in die schöne, neue Neofaschistische Welt, in der nur der Starke, der Kraftvolle, der Ellenbogentyp eine Daseinsberechtigung hat, der sich finanzstark und damit politisch einflußreich an den üppigen Fleischtöpfen drängt, um für sich die Filetstücke zu sichern.

Menschen, die nach jahrzehntelanger Arbeit jetzt ihren Lebensabend genießen wollen, sind nutzlos für sie. Ihre Kaufkraft ist geringer, und wird durch ständig steigende Arbeitslosigkeit bei gleichzeitig sinkendem Lohnniveau noch weiter absinken.
Damit werden sie langfristig der Allgemeinheit, dem Steuerzahler zu Last fallen, was zur Folge hat, dass nach Ansicht der Wirtschaft dringend benötigte Subventionen nicht freigesetzt werden können, weil sie durch Transferleistungen an die Alten blockiert sind. Die Folgen für die Wirtschaft, und damit für die Gewinne wären nach Meinung der Unternehmer katastrophal!
Wonach daher gesucht wird, sind innovative Lösungen für Menschen, bei denen es langfristig absehbar ist, dass sie zu keinem Zeitpunkt nachhaltig einen echten Nutzen für Deutschland erbringen werden, sozialverträgliche Lösungen zu finden.

Ein guter Anfang wurde mit den ständig sinkenden Renten und Löhnen, bei steigender Arbeitslosigkeit und gedeckelten Krankenkassenleistungen gemacht. So ist sichergestellt, dass ein großer Teil der Bevölkerung von ausreichender medizinischer Versorgung, gesundem Essen und angemessenem Wohnraum ausgeschlossen ist. Unterschiedliche Studien ergaben ja bereits, dass die Lebensumstände der Bevölkerung nachweislichen Einfluß auf ihre Lebenserwartung haben.

Bisher handelte die Bundesregierung eher zögerlich, wenn es um die Umsetzung dieser Vorschläge ging, zu stark haften da noch Erinnerungen an eine dunkelbraune Vergangenheit. Doch man darf zuversichtlich sein, dass kommende Politikergenerationen diesbezüglich weniger Skrupel haben werden, zumal die Wirtschaft ihnen mit einflußreichen Positionen in den Unternehmen einschließlich einer attraktiven Bezahlung behilflich ist, vorhandene Hemmschwellen abzubauen.

Bis dahin ist man gewungen, das Vorhaben so zu kommunizieren, der Gesellschaft die wahren Zielvorhaben verschleiert zur Diskussion anzutragen. Dabei ist es wichtig, dass die Betroffenen am Ende zu dem von der Politik und Wirtschaft gemeinsam anvisierten Ergebnis kommen, dass die Endlösung der Alten, Schwachen und Kranken absolut alternativlos ist.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 03.10.2011, 12:55   #23
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat:
Bisher handelte die Bundesregierung eher zögerlich, wenn es um die Umsetzung dieser Vorschläge ging, zu stark haften da noch Erinnerungen an eine dunkelbraune Vergangenheit. Doch man darf zuversichtlich sein, dass kommende Politikergenerationen diesbezüglich weniger Skrupel haben werden
schäuble hat zumindest mal keine skrupel, er hätte das renteneintrittsalter wohl besser bei 90 jahren, damit auch sicher niemand mehr übrig bleibt, der dann noch rente beantragen könnte.

das die rente in gänze ausbleiben wird, sollten demnach schon die jetzt 50 jährigen zu spüren bekommen...

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 03.10.2011, 13:16   #24
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

Zitat von Roter Bock Beitrag anzeigen
Wie wärs denn mal mit staatlicher Kapitaldeckung finanziert, durch höhere Steuern für unsere oberen 100.000 plus Abschaffung der Beitragbemessungsgrenze! Wär doch mal was.

Roter Bock
Dann kommt die fadenscheinige Ausrede "Dann wandern sie ab". Aber auch da kann man Schranken vorsetzen. Denn das ist schlichtweg Verrat am Staat. Ich würde denen schon mal die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen, wenn sie mit ihrer ergaunerten Kohle abhauen wollen. Dazu sollte noch eine Zwangsabgabe erfolgen, denn schliesslich haben andere das Geld erwirtschaftet und nicht diese Verräter.

Ich bekomme schon wieder Wut wenn ich daran denke.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 03.10.2011, 13:19   #25
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Alte an die Arbeit! Können wir uns Rentner noch leisten?

@physicus. Schäble und Leyerulla ist das schäbigste Duo überhaupt.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
 

Stichwortsuche
alte, arbeit, leisten, rentner

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wir können uns die Reichen nicht mehr leisten Nur so Abbau Bürgerrechte 8 24.08.2010 12:55
Rentner kann sich die Krankenversicherung nicht leisten Money77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 03.05.2010 17:30
Wir können es uns ja leisten: Bund lässt Büros leerstehen Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 29.03.2009 15:54
FILM-Lets make MONEY: Können wir uns die Reichen überhaupt noch leisten? promythos Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 17 08.12.2008 00:40
Geschäftsfähig/Unterschrift leisten(können) Turtleman Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 17 16.12.2006 15:59


Es ist jetzt 23:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland