Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2011, 22:30   #1
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Zitat:
Heidi Knake-Werner: Ich hab die Hartz-Gesetze als schweren Angriff auf das Sozialsystem abgelehnt. Insofern ist mir deren Umsetzung alles andere als leicht gefallen. Mir war wichtig, dafür zu sorgen, dass Hartz-IV-Betroffene in gewohnter Umgebung bleiben können, also Ghettobildung in den Randlagen verhindert wird. In unseren AV für die Wohnkosten wurde eine Übergangsfrist von einem Jahr festgelegt, weil es für die Betroffenen wichtiger ist, sich um einen neuen Job zu kümmern, als eine neue Wohnung zu suchen. Die Richtwerte für die Miethöhe orientieren sich am Mietspiegel. Auf Vorgaben für die Wohnungsgröße haben wir verzichtet. Für Alleinerziehende, Ältere und Menschen mit Behinderungen wurde aufs Kostensenkungsverfahren ganz verzichtet, bei anderen wurde eine Überschreitung der Richtwerte um 10% ermöglicht. All dies hat dazu beigetragen, dass in Berlin von den 320.000 Bedarfsgemeinschaften jährlich nur 0,2% umziehen mussten.
spielräume dehnen | Linksnet

Mich würde mal interessieren wie die Berliner(gerade Teddybear) die diese Aüßerungen bewerten...
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 20.09.2011, 22:38   #2
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Zitat von druide65 Beitrag anzeigen
spielräume dehnen | Linksnet

Mich würde mal interessieren wie die Berliner(gerade Teddybear) die diese Aüßerungen bewerten...
Die bekommen wahrscheinlich Magengeschwüre wenn die das lesen!
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 20.09.2011, 22:44   #3
druide65
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Ich bin da zuweit weg vom Geschehen,daher interesiert es mich was die Betroffenen dazu sagen.
Das der LV der Linken Berlin ehr"Konserativ Rechts" ist weiß ich....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 20.09.2011, 23:53   #4
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Ich verstehe nicht so recht, was genau du von uns hören möchtest -

wir sitzen in Berlin zur Zeit seit Monaten auf heissen Kohlen, weil sich die Frau-und Herrschaften im Senat ewig lange Zeit lassen, eine neue gesetzeskonforme AV Wohnen vorzulegen...
Vielleicht geht's ja nun nach den Wahlen schneller.

Natürtlich hatte die von dir bzw. Knake-Werner erwähnte alte AV-Wohnen ihre 'Vorteile' gegenüber den bundesweit gültigen Vorgaben. Aber die 'Vorteile' sind nun mal gerichtlich gecancelt worden - und waren/sind ihrerseits, gemessen an einem echten würdevollen Wohnen, eh auch mikrig ausgelegt.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 21.09.2011, 00:02   #5
druide65
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht so recht, was genau du von uns hören möchtest -

wir sitzen in Berlin zur Zeit seit Monaten auf heissen Kohlen, weil sich die Frau-und Herrschaften im Senat ewig lange Zeit lassen, eine neue gesetzeskonforme AV Wohnen vorzulegen...
Vielleicht geht's ja nun nach den Wahlen schneller.

Natürtlich hatte die von dir bzw. Knake-Werner erwähnte alte AV-Wohnen ihre 'Vorteile' gegenüber den bundesweit gültigen Vorgaben. Aber die 'Vorteile' sind nun mal gerichtlich gecancelt worden - und waren/sind ihrerseits, gemessen an einem echten würdevollen Wohnen, eh auch mikrig ausgelegt.

Einfach die Meinung sagen damit ich mir ein Bild davon machen kann

Es interessiert mich halt...
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline  
Alt 21.09.2011, 15:54   #6
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen

Natürlich hatte die von dir bzw. Knake-Werner erwähnte alte AV-Wohnen ihre 'Vorteile' gegenüber den bundesweit gültigen Vorgaben. Aber die 'Vorteile' sind nun mal gerichtlich gecancelt worden - und waren/sind ihrerseits, gemessen an einem echten würdevollen Wohnen, eh auch mikrig ausgelegt.
Um´s mal mit den Bremer Stadtmusikanten zu sagen: "Etwas besseres als den Tod finden wir überall."

Aus meiner Sicht typisches Wahlkampfgequatsche bzw. Schöngerede vom 6.9.2011. Das hat allerdings am 18.September kaum noch jemand der LINKEN abgenommen. Die Zeit für Regeneration in der Opposition sollte jetzt in der Partei genutzt werden.

Ob eine neue Regierung den Erwerbslosen in der Stadt von größerem Nutzen ist, muss allerdings bezweifelt werden
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline  
Alt 21.09.2011, 19:25   #7
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Also eigentlich hätten wir umziehen müssen gemessen an den in anderen Kommunen meist noch schlechteren Angemessenheitskriterien. Es gab aber dank der damaligen AV Wohnen weder eine Aufforderung, die Kosten zu senken noch eine langatmige Einzelfallprüfung.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 22.09.2011, 13:39   #8
Atze Knorke
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1.463
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Heidi Knake-Werner (ehemalige Sozialsenatorin Berlin) über die AV Wohnen

Also Leuts aus Berlin,

mir platzt doch HIER der Kragen!

Die Bruch-Buden-Nummer und diejenigen die davon ganz arg
betroffen sind, hilft das in ihrer Zwanglage und Notlage wenig
bis gar nicht!

Wer oder wat hilft MIR in meinem ELEND weiter, ist in den
Freds nachzulesen?

Wat hilft es die Heide weiter ins Feld zu ziehen, die hat auch
nur die AV-Wohnen vermuschpokert!
Wer als ehemalige Sozi-Senatorin so ein Ding dreht, wie mit
der Treberhilfe ... Schelm wer böses dabei denkt ... der ist
doch nicht SOZIAL ... nur mal am Rande zur Erinnerung ...

Die Erbin des Sozialsenatorenpostens, Frau Carola Bluhm,
hat eklatanten Dornröschenschlaf gehalten!

Und still ruht der SENAT vor sich hin!

Jetzt sind erstmal Sondierungsgespräche!

Zum Thema verfütterte BERLIN-MIETEN-MISERE:

http://www.bmgev.de/uploads/media/MieterEcho_Nr.349.pdf

Habe fertig, muss mich um meine eigene verhartzte und armutsrenten MISERE kümmern!
__

Icke grüß' mal, Atze Knorke

Die Beiträge sind reiner, persönlicher Erfahrungsschatz keine Rechtsberatung.

"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, fünfzig, um schweigen zu lernen." (Ernest Hemingway)

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Mahatma Gandhi)
Atze Knorke ist offline  
 

Stichwortsuche
berlin, ehemalige, heidi, knakewerner, sozialsenatorin, wohnen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Berlin]Wohnen unter Hartz IV ethos07 Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 226 29.09.2011 20:02
BSG kippt AV-Wohnen in Berlin dr.byrd KDU - Richtlinien / -Verordnungen 40 15.04.2011 22:29
Sozialsenatorin Knake-Werner tritt zurück Paolo_Pinkel Linke und Hartz IV 0 12.07.2009 11:26
Knake-Werner: Prekäre Beschäftigung darf nicht zur Normalität werden Ahasveru Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 11.12.2008 10:41
Video: 54 Min Vortrag von Götz Werner über das Grundeinkomme trx123 ...Grundeinkommen 1 03.11.2006 06:05


Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland