Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2011, 14:10   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Vorsorgliche Androhung der Leistungseinstellung Bonn – Das Erwerbslosen Forum Deutschland fordert die Bundesagentur für Arbeit (BA) erneut auf, Bescheide von Jobcentern zu unterbinden, die Leistungsbezieher und besonderes deren Familien „Quasisippenhaft“ androhen, wenn sich einzelne Menschen nicht so verhalten, wie es eine Behröde haben will. So erhalten derzeit Hartz IV-Bezieher Leistungsbescheide, indem vorsorglich schon mal angedroht [...]

weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.09.2011, 14:14   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Wenn die Bescheide rechtswidrig sind - was unternimmt man dann?

Und warum nochmal das Gleiche unter einem anderen Titel?
Hier wirds doch schon diskutiert...

Weiterbewilligungsantrag: Jobcenter drohen neuerdings da schon mit Sippenhaft?
gast_ ist offline  
Alt 19.09.2011, 14:16   #3
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wenn die Bescheide rechtswidrig sind - was unternimmt man dann?

Und warum nochmal das Gleiche unter einem anderen Titel?
Hier wirds doch schon diskutiert...

Weiterbewilligungsantrag: Jobcenter drohen neuerdings da schon mit Sippenhaft?
weil das inzwischen keine Einzelfälle mehr sind, sondern Massenversand.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.09.2011, 16:12   #4
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

duisburg siehts auch so aus
mit diesen tollen neuen texten

es wird zeit das eine übergeordnete behörde den JCs mal kräftig in den ***** tretten
was die JCs mittlerweile so treiben das ist schon nicht mehr schön
schon allein das die JCs straffrei sich eigene gesetze schaffen können
ohne das da einer ist der drüber wacht
ist ein unding
 
Alt 19.09.2011, 16:34   #5
Babbajaga
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 69
Babbajaga
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat:
So heißt beispielsweise in einem Leistungsbescheid des Landkreises Dahme-Spreewaldes:
[…]„Leistungen werden nur dann weitergewährt, wenn Sie im Rahmen Ihrer Möglichkeiten alles unternehmen, Ihre Hilfebedürftigkeit zu beenden. Das heißt beispielsweise, dass Sie

– sich intensiv um einen existenzsichernden Arbeitsplatz bemühen
– sich aktiv an allen Maßnahmen beteiligen, die dieses Ziel unterstützen
– Ihren Verpflichtungen aus der Eingliederungsvereinbarung nachkommen,
– der Einladungen des Jobcenters folgen
.“[…]

Dieser Textbaustein wird inzwischen in zahlreichen Jobcenter in Deutschland verwendet, ohne dass es dazu eine rechtliche Grundlage gibt.
Wieso sollte es dafür keine rechtliche Grundlage geben???

Und was ist dann das hier?

Zitat:
(1) Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen müssen alle Möglichkeiten
zur Beendigung oder Verringerung ihrer Hilfebedürftigkeit ausschöpfen. Der erwerbsfähige Hilfebedürftige muss aktiv an allen
Maßnahmen zu seiner Eingliederung in Arbeit mitwirken, insbesondere eine Eingliederungsvereinbarung abschließen. Wenn eine Erwerbstätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt in absehbarer Zeit nicht möglich ist, hat der erwerbsfähige Hilfebedürftige eine ihm angebotene zumutbare Arbeitsgelegenheit zu übernehmen.
(2) Erwerbsfähige Hilfebedürftige und die mit ihnen in einer Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen haben in eigener
Verantwortung alle Möglichkeiten zu nutzen, ihren Lebensunterhalt aus eigenen Mitteln und Kräften zu bestreiten. Erwerbsfähige
Hilfebedürftige müssen ihre Arbeitskraft zur Beschaffung des Lebensunterhalts für sich und die mit ihnen in einer
Bedarfsgemeinschaft lebenden Personen einsetzen.
SGB II § 2 Grundsatz des Forderns, (nur mal so nebenbei)
Babbajaga ist offline  
Alt 19.09.2011, 16:38   #6
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Babbajaga Beitrag anzeigen
Wieso sollte es dafür keine rechtliche Grundlage geben???

Und was ist dann das hier?
Eine unnötige Wiederholung von Gesetzestext mit neuem Deckmantel. Wäre das eine EGV wäre sie aus diesem Grund schon rechtswidrig. Du siehst, die Wiederholung hat nur einen Zweck. Schuldzuweisung und Einschüchterung (reine Platz- und Ressourcenverschwendung). Tagesgeschäft der neuen Eichmänner eben.

Zitat:
SGB II § 2 Grundsatz des Forderns
Zitat:
, (nur mal so nebenbei)
Nur mal so nebenbei. Dem Regelwerk des SGB II unterwirft sich jeder ALG II-Bezieher mit Unterzeichnung eines Erst- oder Folgeantrags. Wusstest du bestimmt
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 16:46   #7
Babbajaga
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 69
Babbajaga
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Nur mal so nebenbei. Dem Regelwerk des SGB II unterwirft sich jeder ALG II-Bezieher mit Unterzeichnung eines Erst- oder Folgeantrags. Wusstest du bestimmt
Jou, den § 2 SGB II sollte man kennen, bevor man sich über gleichlautende Texte aufregt und lächerlich macht....
Babbajaga ist offline  
Alt 19.09.2011, 16:48   #8
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Babbajaga Beitrag anzeigen
Jou, den § 2 SGB II sollte man kennen, bevor man sich über gleichlautende Texte aufregt und lächerlich macht....
Nicht nur den, sondern auch den § 14 Satz 1 SGB II. (Grundsatz des Förderns)
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 16:54   #9
Babbajaga
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 69
Babbajaga
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Nicht nur den, sondern auch den § 14 Satz 1 SGB II. (Grundsatz des Förderns)
Ja, aber das verzähl mal diesen Verbrechern, die hören doch spätestens beim § 10 SGB II auf zu lesen, oder schnallen das sowieso nicht!
Babbajaga ist offline  
Alt 19.09.2011, 16:56   #10
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Babbajaga Beitrag anzeigen
Ja, aber das verzähl mal diesen Verbrechern, die hören doch spätestens beim § 10 SGB II auf zu lesen, oder schnallen das sowieso nicht!
Ich bezweifle, dass die überhaupt einen § oder die Kommentierung dazu gelesen haben. Wahrscheinlich ist in der "Ausbildung" nur §§ 31 - 32 SGB II wichtig.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 17:01   #11
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Babbajaga Beitrag anzeigen
Jou, den § 2 SGB II sollte man kennen, bevor man sich über gleichlautende Texte aufregt und lächerlich macht....
wenn sich jemand gerade lächerlich mach, bist du es. Vielleicht mal mit der ständigen Rechtsprehung des BSG beschäftigten. Das öffnet viele Türen.

Im übrigen gibt es kein Gesetz, dass ganze Familien mit in Sippenhaft nimmt.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.09.2011, 17:03   #12
Seebarsch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.04.2006
Ort: NRW
Beiträge: 887
Seebarsch Seebarsch Seebarsch
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Was ist denn mit § 13 SGB I?
Man kann es auch wie die BA für den Alg 1 Bereich machen und ein dickes Merkblatt 1 aushändigen und im Antrag unterschreiben lassen, dass der HE vom Inhalt Kenntnis genommen hat.
Dann hat der HE immer die "Arschkarte" weil er Kenntnis haben musste!
Seebarsch ist offline  
Alt 19.09.2011, 17:04   #13
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Appropos WBA-Antrag. Habt ihr auch alle schön brav das neue Merkblatt zum ALG II vom JC erhalten? Denn dafür unterschreibt auch jeder, der den WBA-Antrag stellt.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 17:15   #14
Babbajaga
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 69
Babbajaga
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen

Im übrigen gibt es kein Gesetz, dass ganze Familien mit in Sippenhaft nimmt.
Also, in dem verlinkten Hinweisschreiben aus dem Spreewald ist von "Sippenhaft" nix zu finden.

Ein Bescheid ist das jedenfalls auch nicht!

Wäre übrigens ne prima Nachricht, wenn das BSG den § 2 SGB II aufgehoben hätte, ist mir aber nicht zu Ohren gekommen....

Bitte lächeln....
Babbajaga ist offline  
Alt 19.09.2011, 18:14   #15
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Appropos WBA-Antrag. Habt ihr auch alle schön brav das neue Merkblatt zum ALG II vom JC erhalten? Denn dafür unterschreibt auch jeder, der den WBA-Antrag stellt.

was für ein neues merkblat ?
hab noch keines gesehn
 
Alt 19.09.2011, 19:07   #16
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
was für ein neues merkblat ?
hab noch keines gesehn
==> http://www.google.de/url?sa=t&source...60hOrQ&cad=rja
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 19:34   #17
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide


und was soll da so besonderes dran sein ?
das ist nur ein stück papier was nix wert ist ^^
 
Alt 19.09.2011, 19:37   #18
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Lese nochmal #13, dann #16. Wenn das nicht hilft, dann schau dir mal den WBA-Antrag im Downloadbereich der BA-Webseite an. Speziell das Kleingedruckte auf der letzten Seite, wo jeder Unterschreiben soll. Vielleicht verstehst du mich dann.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 19:45   #19
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Lese nochmal #13, dann #16. Wenn das nicht hilft, dann schau dir mal den WBA-Antrag im Downloadbereich der BA-Webseite an. Speziell das Kleingedruckte auf der letzten Seite, wo jeder Unterschreiben soll. Vielleicht verstehst du mich dann.

sprich nicht in rätzlen
das bringt nix
hab auch kein zeit dazu alle anträge durch zu lesen um nach deiner meihnung nach nach rechtswriedrigen texten zu suchen
sowas mach ich dann erst wenn ich so ein antrag ausfüllen muss
und nicht vorher
und wenn da dinge drinstehn die nicht rechtens sind
macht das nix weil kann sehr schnell gekippt werden
auch eine oblikatorische klausel zu RFB das selbe
bin kein jurist um das verstehn zu müssen was die meinen
dazu bedarf es eine aufklährung und das wird hier nicht geleistet vom SB
um rechtsicherheit zu erlangen
muss der SB dich drauf hinweisen und dann muss unterschrieben werden
aber nicht in anträgen irgentwo versteckt^^
 
Alt 19.09.2011, 19:48   #20
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Ich habe nicht in Rätseln gesprochen. Ist doch alles verständlich?! Hast du dir etwa nie durchgelesen, für was du im WBA-Antrag unterschreibst? Aus Eigeninteresse solltest du den mal lesen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 19:54   #21
Babbajaga
 
Registriert seit: 16.08.2011
Beiträge: 69
Babbajaga
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Ich habe nicht in Rätseln gesprochen. Ist doch alles verständlich?! Hast du dir etwa nie durchgelesen, für was du im WBA-Antrag unterschreibst? Aus Eigeninteresse solltest du den mal lesen.
Kannst du das was du meinst nicht mal hier reinstellen?!

Ich hab auch kein Bock hinter jeder Nachricht endlos herzuklicken.....
Babbajaga ist offline  
Alt 19.09.2011, 20:01   #22
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Babbajaga Beitrag anzeigen
Kannst du das was du meinst nicht mal hier reinstellen?!

Ich hab auch kein Bock hinter jeder Nachricht endlos herzuklicken.....
Das könnte ich. Mache ich aber nicht. Wer schon nicht liest, was er unterschreibt, sollte m.M.n. dann auch nicht die "Mühen" scheuen, seine Bildungslücke selber zu schließen. Ist vom pädagogischen Effekt auch besser, als sich alles faul auf dem Silbertablett servieren zu lassen. In diesem Sinne.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 19.09.2011, 20:02   #23
Martin Behrsing
Redaktion
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Babbajaga Beitrag anzeigen
Kannst du das was du meinst nicht mal hier reinstellen?!

Ich hab auch kein Bock jeder Nachricht endlos herzuklicken.....
das ist halt das Leid der leute, die unbedingt mit allen Mitteln Recht-Haben wollen. Also warum sollen wir deine Recht-Haben-Wollen-Bedürfnisse befriedigen, wenn du sie dann doch nicht annehmen willst.

Du wirst bei uns im Forum ganz bestimmt fündig werden und zwar dezidiert. Ein Hinweis zur Suche: Bundessozialgericht.

Aber so wird das nicht mit dir hier
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 19.09.2011, 20:04   #24
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Ich habe nicht in Rätseln gesprochen. Ist doch alles verständlich?! Hast du dir etwa nie durchgelesen, für was du im WBA-Antrag unterschreibst? Aus Eigeninteresse solltest du den mal lesen.

bin nicht blöde klar liest man das
nur es ändert nix daran
rechtswridrige inhalte sind mir schnuppe da sie keine bedeutung haben
klar muss man im falle eines fall klagen aber denoch
unterschreibst du den antrag nicht
gibts keine leistungen

also was macht man ?
man unterschreibt das die leistungen weiterlaufen ggf anfangen zu laufen und man geht im nachinein gegen strittige punkte vor
wenn du das geld hast dann brauchst du nix unterschreiben von anträgen auf sozialeistungen und dann im vorfeld dagegen vorgehn
wie gesagt
rechtswridriege inhalte haben bei gericht kein bestand
 
Alt 19.09.2011, 20:08   #25
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Jobcenter versenden bundesweit rechtswidrige Bescheide

Mhh, ich habe meinen WBA zugesandt bekommen, ihn beim JC ausgefüllt wieder eingeworfen.

Wurde alles bewilligt.

Merkblatt musste ich Keines unterschreiben.
 
 

Stichwortsuche
bescheide, bundesweit, jobcenter, rechtswidrige, versenden

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter verantwortlich für rechtswidrige Ein-Euro-Jobs Anspruch auf Tariflohn Martin Behrsing ... Beruf 2 14.09.2011 18:20
Rundschreiben für JobCenter zum Bildungspaket - Rechtswidrige Anwendungspraxis -§77? teddybear Anträge 0 11.06.2011 10:30
Email versenden an, Stolperfalle dabei... Clint Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 15 30.10.2008 15:12
Rechtswidrige Bescheide - dringend Hagal ALG II 13 04.09.2008 14:34


Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland