Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2011, 18:33   #1
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

Zitat:
Interne Mails und Dokumente belegen: Die umstrittene Internetseite "Politicially Incorrect" pflegt nach Informationen des SPIEGEL intensive Kontakte ins rechtsradikale Milieu - bis hin nach Schweden.

Hamburg - Stefan Herre, Gründer von "Politicially Incorrect", steht nicht nur mit der Partei "Die Freiheit" des Berliner CDU-Renegaten René Stadtkewitz in engem Kontakt, sondern auch mit dem schwedischen Rechtsextremisten Patrik Brinkmann. Das geht aus mehreren Zehntausend internen E-Mails und Dokumenten der umstrittenen Organisation hervor.

Brinkmann hatte sich zeitweise in der rechtsextremen DVU sowie der ebenfalls rechten PRO-Bewegung engagiert und wird vom Verfassungsschutz beobachtet. "Hier haben Sie einige ,gute' photos mit einige NS-Muslims, vielleicht können sie die fotos ferr PI verwenden", bot Brinkmann im März 2010 an. Als der Rechtsaußen nach Brüssel flog, empfahl ihm Herre dort Ansprechpartner. Mittlerweile grüßt Brinkmann Herre mit "Dein Patrik". ...
Umstrittene Internetseite: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt

War ja nicht wirklich neu, aber manche glauben es halt erst, wenn es mehrfach nachgewiesen wurde...

Bei Telepolis kann man hin und wieder P.I.ler erleben, die gegen ALG II Bezieher und andere arme Menschen massive und bösartigste Hetze betreiben. Wie schon länger bekannt, werden treiben sich P.I. Leute in diversen Foren und Kommentarseiten herum, um dort ihr wüstes Gedankengut zu verbreiten bzw. gegen ihn unliebsame Personen vorzugehen.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 18.09.2011, 18:38   #2
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.739
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

...kenne die Seite Pi nicht - ist aber so wie im wirklichen Lebm:

auch im Internet jede Menge Spinner...
293949 ist offline  
Alt 18.09.2011, 19:04   #3
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

hallo ihr lieben,

hallo 293949,

leider ist das nicht so einfach mit P.I., die sind vernetzt bis in hohe politische kreise und auch in wirtschaftlichen. ich rede da nicht nur von kleinbetrieben und mittelständlern. die bagage findest in vorständen und auf höherer führungsebene im management. dasselbe in unis und hochschulen, was glaubst wohl warum so manche fakultät so geren "elitenstatus hätte? das ist tea party auf deutsch und mehr als erschreckend.

liebe grüße von barbara
 
Alt 18.09.2011, 19:06   #4
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

Ich habe mich auch einmal mit einem früheren User aus einem Erwerbslosenforum getroffen. Bis er anfing von Islamhass etc. zu murmeln und sich selbst als P.I.ler enttarnte. Seit dem bin ich noch zurückhaltender wer meine heiligen Hallen betreten darf.

Diese Typen findest Du wirklich überall. Der moderne Faschismus ist nicht mehr so dumm, wie es der alte war. Aber gerade deswegen noch gefährlicher.

Die sind so geschickt, dass viele Mitglieder noch nicht einmal merken, dass sie Faschisten sind.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 18.09.2011, 19:19   #5
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

hallo regelsatzkämpfer,

ja ich kenne nun auch einige dieser "sympatisanten", und glaub mir vor denen graust es mir. ich traf sie im stadtrat, bei der polizei und in der FH, das waren keine studenten- aber studenten hören denen zu....

das ist der neue deutsche faschismus, und der trägt keine springerstiefel mehr und hat glatze, geschweige denn irgendeinen qualifizierten schulabschluss. nein die tragen heut anzug und krawatte, sind volkes sympathieträger und kommen daher wie freiheitliche demokraten.

liebe grße von barbara
 
Alt 18.09.2011, 19:26   #6
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten"

Und genau das erleben wir dieser Tage.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 18.09.2011, 19:31   #7
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

diesen trend, gibt es meiner meinung nach, schon seit ungefähr 10 jahren. die glatze war in den 90ern populär bei den rechten. bei denen ihren aufmärschen sieht man fast keine glatzen mehr und auch die marschierer, sind teilweise marschiererinnen !

die haben auch gewaltige schnittmengen mit us-gegnern, gleichzeitig formulieren sie israel-feindliche ziele, die widerum eine schnittmenge mit dem mulimen hat
googelt man nach begriffen wie menschenrechte, hartz4, verfassung, landet man ganz schnell auf rechten servern. die haben sogar eine schnitttmenge mit den LINKEN, oder besser gesagt: deren kader->abschaffung der brd, da ist links mit rechts einig !

im übrigen: das ausländer-thema wird doch schon von der (s)npd beackert, in gestalt von herrn s. aus b.
die npd wollte doch sogar wahlkampf machen, mit dessen dumpfen parolen. das fand der herr s. aus b. aber nicht witzig und ließ das untersagen. ohnehin sind die rechten in den östlichen bundesländern etablierter........da ist auch die arbeitslosigkeit höher und das bildungsniveau niedriger(so scheint es jedenfalls)

achso, der herr w. aus b. hat sich noch nicht distanziert vom herrn s. aus b.
so sehen die rechten aus und schwul dürfen sie auch noch sein !

@regelsatzkämpfer

so sieht es aus !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 18.09.2011, 19:46   #8
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

Es muß den Leuten klar werden, dass Islamhasser, wie die P.I.ler und andere ähnliche Gruppierungen auch "nur" Faschisten sind. Statt gegen Juden geht es halt gegen Muslime und in ihrem Hass gegen Erwerbslose, Arme, Alte, Kranke und Behinderte sind sie sich alle gleich.

Im Moment beteiligen sich dort viele Leute, die nicht einmal ansatzweise begreifen auf was und wen sie sich da einlassen. Gefördert wird das natürlich dadurch, dass demokratische Parteien den gleichen dumpfen Rassismus bedienen, wie sie auch Sozialdarwinismus betreiben, so dass sich die Grenzen zwischen Demokratie und Faschismus immer mehr verwischt.

Ich bin gespannt wie lange es dauert, bis die ersten P.I.ler hier aufschlagen um sich zu beklagen, dass wir sie nicht alle liebhaben.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 18.09.2011, 19:54   #9
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

in den 90ern gab es den aufstand der anständigen, kann man sich heute schenken.

mit dumpfen parolen macht man heute millionengewinne. kein wunder das ein hr. niedecken, wohl heute kein rock gegen rechts mehr machen würde........->reine zeitverschwendung

in form von hartz4 ist der sozialdarwinismus in gesetzesbücher gegossen worden und wird von willigen richtern, tag für tag vollstreckt !

die einen meinen, das die hartz4er "sonderbehandelt" gehören.
die anderen die ausländer.
und wieder andere die kranken/behinderten
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 18.09.2011, 20:31   #10
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

Dazu auch: http://www.elo-forum.org/off-topic/7...lamfeinde.html

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 18.09.2011, 21:07   #11
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

hallo ihr lieben,

hallo regelsatzkämpfer,

ich denke diese gruppierungen haben hier im forum schon längst aufgeschlagen und sind durchaus etabliert, auch wenn sie linken freundlich erscheinen. genauso findest diese gruppierungen innerhalb der piratenpartei, wie ich schon feststellen mußt, aber die sind eh nicht linkentauglich.

liebe grüße von barbara
 
Alt 19.09.2011, 06:09   #12
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: "Politicially Incorrect" eng vernetzt mit rechter Szene

Das ist die Gefahr der neuen Faschisten, sie geben sich so, dass sie alles unterwandern können. Die selbe Methode, wie bei den Neoliberalen.

So etwas zu bekämpfen ist äußerst schwer und erfordert absolut konsequentes Handeln ohne jede Toleranz oder Duldung.
Regelsatzkämpfer ist offline  
 

Stichwortsuche
politicially incorrect, rechter, szene, vernetzt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Günter Wallraff über "Das Recht des Stärkeren": "Der Druck nimmt zu" Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 23.06.2011 14:04
"Krach schlagen"-Block in der "Wir haben es satt"-Demo am 22. Januar in Berlin Martin Behrsing AGENTURSCHLUSS/Aktionen 121 06.06.2011 08:22
Historische "Ballastexistenzen" und heutige "Hartz IV"- 'Bezieher' ('Täter') - steh Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 02.04.2010 16:54
Mehrheit der Deutschen offen für Sozialismus!/ "Die Grenze"/"Freiheit"/Gegenleistung Redwing Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 22.03.2010 05:58
"Karlsruhe bekennt sich zur Armut" - Der "Karlsruher Pass" ist zurück Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 02.10.2009 10:14


Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland