Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Massenkollaps in Textilfabrik


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2011, 13:26   #1
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Massenkollaps in Textilfabrik

Ganz frisch:

Zitat:
Erneut sind in einer Textilfabrik in Kambodscha Hunderte von Arbeitern zusammengebrochen. Fast 300 Beschäftigte eines Zulieferers der Bekleidungskette H&M seien ins Krankenhaus eingeliefert worden, teilte die Polizei in der Provinz Kampong am Donnerstag mit. Am Mittwoch bereits seien 85 Arbeiter ohnmächtig geworden und hätten Medikamente bekommen müssen, am Donnerstag dann weitere 198 Beschäftigte, sagte Vize-Polizeichef Ly Vireak der Nachrichtenagentur AFP. Alle seien aber bereits wieder auf dem Weg der Besserung, die Ursache ihres Zusammenbruchs werde nun untersucht. Gewerkschaftsvertreter Chea Mony sagte AFP, viele der insgesamt 4600 Arbeiter hätten sich zuvor über einen "komischen Geruch" beschwert.
>>Das ganze Drama<<

Dieser "komische Geruch" ist selbst hierzulande noch in vielen Geschäften wahrzunehmen.
 
Alt 25.08.2011, 14:09   #2
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

hallo,

...und kommt man in so einen Laden rein, rennt man schneller wieder raus, als gedacht...da stinkt es, gewaltig...
ob nun HuM oder K*K..oder Erns*ings....alles Billigbrummer mit Textilien, die man nicht kaufen darf...wegen Chemie...

Gruß
Anna
Anna B. ist offline  
Alt 25.08.2011, 15:14   #3
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Und wo darf man kaufen?

Es ist ja nicht so, dass die teuren Marken hier besser wären. Sie haben lediglich eine sehr viel höhere Gewinnmarge und extrem hohe Marketingausgaben.
 
Alt 25.08.2011, 15:19   #4
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
hallo,

...und kommt man in so einen Laden rein, rennt man schneller wieder raus, als gedacht...da stinkt es, gewaltig...
ob nun HuM oder K*K..oder Erns*ings....alles Billigbrummer mit Textilien, die man nicht kaufen darf...wegen Chemie...

Gruß
Anna
In einem Disskaunter* in unserem Ort wurden vor Kurzem Wachstuch-Tischdecken verkauft. Der Gestank rund um die Wühlkiste war bestialisch. Das trifft nach meiner Ansicht auf fast alle Billig-Kunststoffe zu. Besonders penetrant aufgefallen waren mir vor zwei, drei Jahren diese weichen Schlapper, als die auf den Markt geschwämmt wurden.

*eingedeutscht

100 Jahre Duden
 
Alt 25.08.2011, 15:28   #5
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Dieser komische Geruch entspringt der Begasung der Textilien gegen Insekten usw. die für Importe von Textilien vorgeschrieben ist.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 25.08.2011, 15:32   #6
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Warum wird man den Geruch aber nicht mehr los? Ich meine, ich habe vor vielen Jahren mal ein Schraubendreherset gekauft, das ich wegen des Gestankes nach etwas mehr als drei Jahren unbenutzt entsorgt habe. Nebenbei wurden unzählige Liter Wasser beim Versuch, den Gestank loszuwerden, vergeudet.
 
Alt 25.08.2011, 15:40   #7
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Warum wird man den Geruch aber nicht mehr los? Ich meine, ich habe vor vielen Jahren mal ein Schraubendreherset gekauft, das ich wegen des Gestankes nach etwas mehr als drei Jahren unbenutzt entsorgt habe. Nebenbei wurden unzählige Liter Wasser beim Versuch, den Gestank loszuwerden, vergeudet.
Bei Werkzeug isses meist das Rostschutzöl, was darauf nicht gerade sparsam aufgetragen wird (wird seinen Grund haben).

Ganz schlimm is auch der Gestank von Gummiteilen, wie Rädern, Schläuchen, etc. aus Fernost. Das is nich nur einfach Kautschukgestank, das tut schon weh in der Nase.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 25.08.2011, 15:46   #8
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Bei Werkzeug isses meist das Rostschutzöl, was darauf nicht gerade sparsam aufgetragen wird (wird seinen Grund haben).

Ganz schlimm is auch der Gestank von Gummiteilen, wie Rädern, Schläuchen, etc. aus Fernost. Das is nich nur einfach Kautschukgestank, das tut schon weh in der Nase.
Ja genau, die Griffe von den Schraubendrehern waren aus so gummiartigem Zeugs, rot und schwarz. Und erst die Kiste, in der die lagen ...
 
Alt 25.08.2011, 23:35   #9
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Dieser komische Geruch entspringt der Begasung der Textilien gegen Insekten usw. die für Importe von Textilien vorgeschrieben ist.
du kennst dich aus! in nl entladen wir diese container !
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 25.08.2011, 23:39   #10
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von K. Lauer Beitrag anzeigen
Ja genau, die Griffe von den Schraubendrehern waren aus so gummiartigem Zeugs, rot und schwarz. Und erst die Kiste, in der die lagen ...
die verwendeten weichmacher dringen über die haut in den körper ein und verursachen krebs !

ich kaufe solches werkzeug nicht, weil ich höherpreisige werkzeuge benutze. mit so nem billigkram kann man sowieso nicht arbeiten
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 25.08.2011, 23:50   #11
doppelhexe
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 23.07.2011
Beiträge: 3.118
doppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiertdoppelhexe Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

mich würde mal intressieren, was alu-staub macht, wenn man ihn einatmet... passiert hier in de.... und solch komische braune putzwolle in dina5-format...

ich hab schon pickel, seitdem ich damit arbeite...
doppelhexe ist offline  
Alt 26.08.2011, 00:11   #12
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von doppelhexe Beitrag anzeigen

ich hab schon pickel, seitdem ich damit arbeite...
deine pickel sind unschön, aber nicht gefährlich

stäube aber schon:

Silikose

BG informieren wegen fehlendem arbeitsschutz !

Arbeitsschutz
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 26.08.2011, 01:18   #13
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von en Jordi Beitrag anzeigen
Und wo darf man kaufen?

Es ist ja nicht so, dass die teuren Marken hier besser wären. Sie haben lediglich eine sehr viel höhere Gewinnmarge und extrem hohe Marketingausgaben.
Das trifft vielleicht manchmal zu, aber nicht immer. Wenn man beides im Schrank und in der Waschmaschine hat, kann man den Unterschied oft deutlich merken.

Diese Billigproduktion hat ihren Preis, den andere bezahlen müssen.

Aber wenn das Thema auftaucht, gibt es immer ganz schnell Einwände, damit es wieder verschwindet.

Verständlicherweise machen es andere mit dem unangenehmen Thema Hartz IV genauso.
Erolena ist offline  
Alt 26.08.2011, 08:37   #14
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Holland in Not, ja klar kenne ich mich da aus. War ja Import- und Exportleiterin in einer Firma die u. a. damit zu tun hatte.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 27.08.2011, 11:19   #15
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Massenkollaps in Textilfabrik

Zitat von Erolena Beitrag anzeigen
Das trifft vielleicht manchmal zu, aber nicht immer. Wenn man beides im Schrank und in der Waschmaschine hat, kann man den Unterschied oft deutlich merken.

Diese Billigproduktion hat ihren Preis, den andere bezahlen müssen.

Aber wenn das Thema auftaucht, gibt es immer ganz schnell Einwände, damit es wieder verschwindet.

Verständlicherweise machen es andere mit dem unangenehmen Thema Hartz IV genauso.
Und wo trifft es nun nicht zu? Woran kann man sich orientieren? Das ist mir alles zu allgemein.

Heute wird Geld nicht mehr mit Produkten sondern mit dem Markenimage verdient. Die Produktion ist zweitrangig und die Ware wird oft bei denselben Produzenten gekauft, die auch für die Billigmarken herstellen.

Lesenswert dazu ist z.B. No Logo von Naomi Klein.
 

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland