Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2011, 00:25   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Ausrufezeichen TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat:
Film von Oliver Heinsch und Thomas Reuter
Die Bundesregierung malt ein rosiges Bild: Die Älteren seien die Gewinner am Arbeitsmarkt. Immer mehr ältere Arbeitnehmer seien in Beschäftigung, wie Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen gerne betont. Rente mit 67 - kein Problem! Sogar über die Rente mit 69 wird mittlerweile offen diskutiert. Doch stimmt die Erfolgsgeschichte überhaupt?
Dieser Frage gehen die Autoren des ARD-exklusiv "Alt, Arm, Arbeitslos - immer mehr Ältere rutschen ab" nach. Sie haben ältere Arbeitslose begleitet, im Alltag zwischen Jobcenter, Jobsuche und Minijob und dabei festgestellt: Es gibt offenbar auch eine andere Wahrheit: Der Aufschwung auf dem Arbeitsmarkt ist gerade an vielen älteren Arbeitslosen vorbeigegangen. Und das, obwohl sie gut qualifiziert, hochmotiviert und ständig auf Jobsuche sind. "Das sagt einem keiner, aber ich bin einfach zu alt", beschreibt einer der Arbeitslosen seinen Frust.
Das Erste online - Programm - ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.08.2011, 05:33   #2
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Ich hab gestern die Vorschau gesehen. Wurde ine Maßnahme des Jobcenter gezeigt, wie ältere Leute auf Sportplatz Gymnastic mit Bällen gemacht haben.
blinky ist offline  
Alt 23.08.2011, 21:52   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.08.2011, 22:17   #4
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Ich hab gestern die Vorschau gesehen. Wurde ine Maßnahme des Jobcenter gezeigt, wie ältere Leute auf Sportplatz Gymnastic mit Bällen gemacht haben.
Und ich habe heute früh beim x-ten, angeordneten Bewerbungstraining mit PowerPoint-Präsentation erfahren dürfen, daß sich jetzt jobsuchende Erwerbslose ohne Leistungsbezug hervorragend für's Alter in voller Eigenverantwortung und -vorsorge luxuriös freiwillig rentenversichern lassen können - mit einem Minijob als einzige Einkunftsquelle ohne ALG II.

für 19,9% = 79,60 Euro Rentenbeitragsabführung

AG-Anteil 15% = 60 Euro
AN-Anteil 4,9% = 19,60 Euro

Ergebnis am Ende ca. 4 Euro Rentensteigerung im Monat und vielleicht dann das 10 bis 20fache von heutigen Lebenshaltungskosten und bis dahin hat die CDU/CSU/FDP alle Sozialsysteme inklusive der Rente entweder abgeschafft oder so privatisiert, daß man davon nicht mehr leben kann.

400 Euro - 79,60 Euro = 320,40 Euro bleiben zum Leben - schlechter als 364 Euro Regelsatz von ALG II

Theoretisch ist das geforderte pfändungsfreie Existenzminimum für einen Single mit soziokultureller Beteiligungsmöglichkeit?

knapp um die 1.000 Euro im Monat

Das habe ich den dort rumsitzenden Teilnehmern versucht klarzumachen. Die schnallen das einfach nicht, daß die Karre in diese Richtung geht, wenn man nur noch unter prekären Bedingungen jahrzehntelang leben soll. Die scheinen auf einen Messias zu warten, der die errettet.

Ich wurde aus diesem Bewerbungstraining binnen einer Stunde gefeuert, weil meine Kritik nicht ins Konzept der rosarot gefärbten Märchenwelt des Arbeitsagenturvortrags passte.
jockel ist offline  
Alt 24.08.2011, 09:36   #5
MrPaperman->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.08.2011
Beiträge: 26
MrPaperman
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Oh, das scheint ja recht interessant zu sein. Ich bin zwar noch nicht sooooo Alt, aber auch nicht mehr der Jüngste :D. Ich werde mir das Morgen früh an schauen, da es doch recht spät kommt und ich früh ins Bett muss wegen Kind und Kindergarten. Ich denke mal das wird auch in der Mediathek verfügbar sein.

Warum kommen solche Interessante Dokumentationen immer so spät und nicht Tagsüber auf den Öffentlich rechtlichen? Tagsüber läuft da nur Schund :(
MrPaperman ist offline  
Alt 24.08.2011, 11:29   #6
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von MrPaperman Beitrag anzeigen
Oh, das scheint ja recht interessant zu sein. Ich bin zwar noch nicht sooooo Alt, aber auch nicht mehr der Jüngste :D. Ich werde mir das Morgen früh an schauen, da es doch recht spät kommt und ich früh ins Bett muss wegen Kind und Kindergarten. Ich denke mal das wird auch in der Mediathek verfügbar sein.

Warum kommen solche Interessante Dokumentationen immer so spät und nicht Tagsüber auf den Öffentlich rechtlichen? Tagsüber läuft da nur Schund :(
Ja Mr. Paperman ist doch leicht zu erklären: Vormittags, nachmittags und am frühen Abend kann man medienwirksam den Teil des Volkes erreichen, den man locker mit Brot-und-Spiele-Sendungen (wie im alten Rom die Glatiatorenkämpfe in den Arenen mit Daumen hoch oder runter) verblöden kann.

Spätabends und nachts bringt man etwas Gesellschaftskritik, um den Anschein von ausgleichender Mitbestimmung des Volkes, von Demokratie zu wahren. Wenn Du dann in der Falle liegst, hast Du nichts von dieser ausgleichenden Wirkung.

Gesellschaftskritische Sendungen sich anzusehen ist sinnvoll, weil sie andeuten, wohin die Reise zu welchen Nah- oder Fernzielen mit uns sozial gehen soll. Wer sich das ansieht, macht sich so seine eigene Gedanken - fängt endlich an wie viele andere Gleichbetroffene in die gleiche Richtung zu denken und zu handeln. Wenn das erreicht ist, brauchen wir das gleiche, gemeinsame, solidarische Handeln gegen Diejenigen, die uns diese Entwicklungsrichtungen aufzwingen wollen.

Einzelne Finger kann man von Staats- und Behördenseite nacheinander einzeln brechen. Bei einer geschlossenen Faust geht das nicht.

Ich hoffe Du hast den bildlichen Vergleich - die Metapher - verstanden. Ich hoffe, daß wir alle gemeinsam empfindsam für das soziale Elend um uns rum werden und nicht wollen, das es zu einer sich vergrößernden Massenerscheinung wird. Uns geht es nicht allein so, sondern vielen anderen auch. Ein Verkriechen hinter der eigenen Wohnungstür hilft nicht weiter.

Die DDR-Bürger haben es mit ihren Montagsdemos 1989 friedlich bewiesen wie der Volkswille eine Regierung hinwegfegt. Es wird Zeit es mit der aktuellen Regierung und den Machthabern zu wiederholen!!!

Weg damit!!! Dieser Volkswille muß über alle Generationen hinweg gehen und nicht jede Bevölkerungsgruppe ihren eigenen Vorteil, ihre eigene, vermeintlich sozial sichere Nische suchen.

Ein republikweiter Generalstreik über mehrere Wochen wäre das Beste. Wenn man die Wirtschaft und Banken an ihren empfindsamsten Stellen lahmlegt, hat das politische, hoffentlich basisdemokratische Folgen.

Warum ältere, berufserfahrene, jobsuchende Erwerbslose nicht in den Firmen eingestellt werden, bei den angeblichen Fachkräftemangel, kann ich mir nur mit der Macht- und Profitgier der Unternehmer erklären.

Was mir unverstädlich bleibt - auch Geschäftsführer, Manager, Personaler erreichen mal die Ü50+. Warum schließen die nicht von sich auf andere?
jockel ist offline  
Alt 24.08.2011, 11:48   #7
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Aufnahme ist Programmiert!

Zitat von jockel Beitrag anzeigen

Das habe ich den dort rumsitzenden Teilnehmern versucht klarzumachen. Die schnallen das einfach nicht, daß die Karre in diese Richtung geht, wenn man nur noch unter prekären Bedingungen jahrzehntelang leben soll. Die scheinen auf einen Messias zu warten, der die errettet.

Ich wurde aus diesem Bewerbungstraining binnen einer Stunde gefeuert, weil meine Kritik nicht ins Konzept der rosarot gefärbten Märchenwelt des Arbeitsagenturvortrags passte.
Hattest du etwas anderes erwartet? Versuch das selbe bei einem Erwerbstätigen mit 1300€ Netto Monatseinkommen, und dann wirst du sehen, wie schnell man sich von dir distanziert. Aber nicht weil du so nicht reinpasst, nein, weil du das Konzept - welches zum Gegenwärtigen Zeitpunkt prima funktioniert - ins wanken bringst.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 24.08.2011, 12:35   #8
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Aufnahme ist Programmiert!


Hattest du etwas anderes erwartet? Versuch das selbe bei einem Erwerbstätigen mit 1300€ Netto Monatseinkommen, und dann wirst du sehen, wie schnell man sich von dir distanziert. Aber nicht weil du so nicht reinpasst, nein, weil du das Konzept - welches zum Gegenwärtigen Zeitpunkt prima funktioniert - ins wanken bringst.
Solange diese AN, die Alg- und Rentenempfänger regelmäßig ihre Kohle erhalten, funktioniert's mit dieser künstlich aufgeputschten Distanzierung. Die leben von der Hand in den Mund und denken keine 10, 20 Jahre voraus - rennen mit Scheuklappen rum.

Ich kann so eine Lebensführung nicht nachvollziehen.
jockel ist offline  
Alt 24.08.2011, 16:28   #9
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Rente: Rentenansprüche im Osten seit 1992 um ein Viertel gesunken


Die Rentenansprüche in Ostdeutschland sind seit 1992 um gut ein Viertel gesunken. Durchschnittlich sind die Rentenanwartschaften dort seitdem um 26,5 Prozent zurückgegangen, wie aus einer aktuellen Auswertung des Bundesarbeitsministeriums hervorgeht. Noch liegt die durchschnittliche Rente im Osten bei 850 Euro pro Monat, in den nächsten Jahren ist jedoch gerade hier mit einem weiteren drastischen Rückgang zu rechnen. Der Vorsitzende der LINKEN Klaus Ernst fordert, dass sich die die Politik der drohenden Altersarmut im Osten endlich stellen müsse: "Niemand darf künftig im Alter weniger als 850 Euro pro Monat haben."


Quelle: DIE LINKE. Newsletter vom 24.8.2011


Ernst, Du hast noch nicht begriffen, daß die Ex-DDR/Neue Bundesländer von Westbesatzern als Beute angesehen wird. Das plündert man aus bis das Land und die Menschen auf dem Zahnfleisch kriechen.

Es ist schwierig vom Fahrersitz eines Porsches das zu erkennen und zu verstehen.
jockel ist offline  
Alt 24.08.2011, 17:31   #10
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.655
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Ich hab gestern die Vorschau gesehen. Wurde ine Maßnahme des Jobcenter gezeigt, wie ältere Leute auf Sportplatz Gymnastic mit Bällen gemacht haben.
Und dazu lief eben im MDR auch ein Ausschnitt,
spazieren gehen, Muscheln sammeln, malen und basteln!

Die ganze Maßnahme läuft 3 Monate.

Ohne Worte
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline  
Alt 24.08.2011, 17:42   #11
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Und dazu lief eben im MDR auch ein Ausschnitt,
spazieren gehen, Muscheln sammeln, malen und basteln!

Die ganze Maßnahme läuft 3 Monate.

Ohne Worte
Na ja, aber es gibt auch welche die vorher nicht mal spazieren gegangen sind und nur zum Einkauf das Bett verlassen hatten.
Was fehlt sind halt geeignete soziale Umstände die von der Schule an
jeden nach seinen Talenten fördern.
Was nutzt es wenn Handwerk angeblich goldenen Boden hat aber die alten erfahrenen Handwerker mit 50+ niemandem mehr etwas
beibringen?
Anstelle von malen und basteln> ab in den Müll
malen und basteln in der Grundschule z.B. Kindern beibringen.
 
Alt 24.08.2011, 18:05   #12
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von Krypteia Beitrag anzeigen
Na ja, aber es gibt auch welche die vorher nicht mal spazieren gegangen sind und nur zum Einkauf das Bett verlassen hatten.
Was fehlt sind halt geeignete soziale Umstände die von der Schule an
jeden nach seinen Talenten fördern.
Was nutzt es wenn Handwerk angeblich goldenen Boden hat aber die alten erfahrenen Handwerker mit 50+ niemandem mehr etwas
beibringen?
Anstelle von malen und basteln> ab in den Müll
malen und basteln in der Grundschule z.B. Kindern beibringen.
Richtig - die aus dem Erwerbsleben ausgeschiedenen, berufserfahrenen Handwerker und anderen Fachleute könnte man von den allgemeinbildenden Schulen an aufwärts zur Talenteförderung bei den Kindern und in der Jugend als Förderer und Trainer einsetzen - sozusagen für die Berufsorientierung und als Begleitung während der Berufsausbildung und Weiterbildung. Aber so läßt man Fachwissen und Berufserfahrung der Ü40+, Ü50+ wegwerfen.

Die Machthaber in diesem Land sind nicht bei Trost.
jockel ist offline  
Alt 24.08.2011, 19:58   #13
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Warum ältere, berufserfahrene, jobsuchende Erwerbslose nicht in den Firmen eingestellt werden, bei den angeblichen Fachkräftemangel, kann ich mir nur mit der Macht- und Profitgier der Unternehmer erklären.

Was mir unverstädlich bleibt - auch Geschäftsführer, Manager, Personaler erreichen mal die Ü50+. Warum schließen die nicht von sich auf andere?
Und bleiben gar bis 70? M.E. bräuchte D dringendst Anti-Diskriminierungsgesetze (oder Gesetze, dass Arbeitslose bevorzugt wieder eingestellt werden sollten). Mit HartzIV wurde aber das Gegenteil davon eingeschlagen, das lebt ja ausschließlich von Diskriminierung. Auf dem Arbeitsamt wird Arbeitslosen erzählt, ab 40 bekämen sie bereits keine Arbeit mehr usw. Das stimmt nicht (immer). (Am besten hört man auf gar nichts, was die Arbeitsamtfritzen einem erzählen, denn die haben meistens Null Ahnung von der freien Wirtschaft. Woher denn auch, sind ja immer im öD gewesen. Dann hieß es, ab 45 bekommt man als Frau keine Bürojobs mehr. (Stimmt definitiv auch nicht.) Ab 50 zählst Du gar zu den "Pflegefällen" dort. Dabei weiß ich aus einer großen FA, dass dort sogar noch Leute mit 55 hin gewechselt sind (aber aus anderen Jobs, nicht aus Arbeitslosigkeit). Die Empfangsdamen dort waren teilweise über 60! Jahre alt. Wiedereinsteigerinnen, nachdem der Mann gestorben war etc. Mir gefiel es dort gut in der FA, weil dort junge, mittelalte und ältere Leute arbeiteten.
Bei der Arge erzählen Dir manche Vollidioten auch, dass Du bereits nach einem Jahr überhaupt gar keine Qualifikation mehr hast (man verlernt ja alles so schnell, vor allem wenn man schon "alt" ist. Die denken wohl, wir haben alle Alzheimer ab 40.) Die haben echt einen an der Marmel, die wollen nur ihre Fake-Kurse füllen (dafür wird Steuergeld unnötig verbraten). Als ob man etwas, was man mal gelernt hat, so einfach wieder "vergisst". Wenn einem irgendwas fehlt wie Computerwissen oder sonstwas, könnten die Arbeitslosen ja selbst danach fragen, da geschult zu werden. Aber einfach so pauschal zu behaupten, man könne nach einem Jahr "nichts" mehr...
Ich hab jetzt mit 50 noch einen Bürojob bekommen. Obwohl ich doch gar nichts kann lt. der Arbeitsvermittlerin von der ARGE.
Debra ist offline  
Alt 24.08.2011, 20:41   #14
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

noch 5 Min.
blinky ist offline  
Alt 24.08.2011, 20:59   #15
Klaus Bonn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.04.2011
Beiträge: 113
Klaus Bonn
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

@Paolo_Pinke danke für den Tipp!
Klaus Bonn ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:03   #16
Blitzgedanke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 557
Blitzgedanke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

jetzt isses soweit

bei dem Vorturner am Aquabecken würde sich bei mir keen Beenchen regen, ich hätte bei der Körperertüchtigung auch gerne ein lecka Happen am Beckenrand fürs Ooge stehn sehn (die kiegen ja schließlich Kohle dafür)

und singen gibt es auch auch noch
Mööööönsch, da kann man sich gar nicht entscheiden, welchen Kurs man zuerst belegen soll
Blitzgedanke ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:23   #17
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.733
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Hallo,

ich könnt kotzen...sorry,

stellt sich die Tante vom JC auch noch an den Beckenrand und schaut debil grinsend in die Runde und guckt, welches von den Schäfchen nicht richtig mitturnt...
sind die denn von allen guten Geistern verlassen?
Schämen die sich nicht?

auch die Massnahme der "Muschelsammler" ... was wird da ein Haufen Geld in den Sand gesetzt...Uno spielen und was war da noch...
Bilderchen an der Wand wie im Kindergarten...ich fass es nicht.

VW kassiert mal eben auch für Kurse die Fördermittel....warum nicht...und jetzt ist der nette Mensch 61 Jahre alt und wieder rausgeschmissen....
VW hat nicht einen Cent investiert, stand dafür aber X-mal in der Zeitung..wie sozial sie doch sind und stellen noch ältere Arbeitslose ein...

Diese ganze JC, Fördermaßnahmen undKursanbieter, das müßte allles mal auf den Prüfstand, wo kommt was vernünftiges bei rum und welche Dinge sind was für die Rundablage...
auch dieser Chor....die gute Frau hat ja tolle Ideen...
und wer sich weigert wird sanktioniert....und sie findet sich noch als Superwoman...

unglaublich
da wird Geld verschleudert, was man viel sinnvoller anlegen könnte...

und Ulla von der Leier flötet fröhlich vor sich: der ältere Arbeitnehmer ist der Gewinner...die wird das wohl selbst glauben, sonst würd sie das nicht so erzählen..

Gruß
Anna
Anna B. ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:32   #18
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Gut, da die VHS Bonn solche Kurse nicht öffentlicht macht und sich am Telefon auch eher kargsam verhält - öffentliche Flyer gibt es nicht, sondern nur für Auserwählte, sollten Bonner zumindest dieses sinnige Angebot annehmen.

http://www.elo-forum.org/alg-ii/7841...einladung.html
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:32   #19
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

also, diese arroganz vom diesem druckerpartronen-sackgesicht macht mich schon sprachlos !

gut, mit jetzt 38 beglücke die druckerpatronen-mafia schon lange nicht mehr, weil ich einen laserdrucker habe !
(uralte brother schwarz-weiss kiste)

ich bin betroffen, von dem schicksal der ehemaligen pharma-angestellten, die in dem reitstall, wo sie früher mit dem pferd geritten ist, heute für 10€ die ställe ausmistet und schon mit dem gedanken spielt, ihren volvo aus besseren zeit, zu versilbern.

die angst im hinterkopf, dass die altersvorsorge bald aufgebraucht ist und hartz4 folgen wird

ob diese blödquatschende und total verBLÖDete lohnsteuer-meschpoke das gesehen hat, wie ihre steuergelder für spaziergänge am rhein verprasst werden, nur damit dummquatschende jc-zombis ihre hirrnrissigen lebensweisheiten(für komplette deppen)an das zwangsverpflichtete volk der vom arbeitsmarkt ausgekotztenverbreiten können ??!
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:38   #20
Stroganoff
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.01.2009
Beiträge: 540
Stroganoff Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Ich habe mir diesen Report gerade mal angeschaut.

Ich verstehe nicht (naja, eigentlich schon, schlichte Gemüter halt), warum sich gestandene Männer und Frauen ab 50 sowas gefallen lassen. Muscheln sammeln am Strand? Am Rhein rumlatschen? Uno spielen? Im Chor singen? Auf so einen Gymnastikball hocken?

Alles schöne Dinge, wenn man es freiwillig macht, aber doch nicht in einer Maßnahme, die einen in Arbeit bringen soll.

Wie gut, dass ich bei der letzten Infoveranstaltung zu einer Maßnahme, erstmal alle Maßnahmefuzzis gegen mich aufgebracht habe, somit wollten die mich nichtmal mehr mit Verwaltungsakt haben.

Aber die anderen Hartzis in der Infoveranstaltung, zu denen auch die über 50-Jährigen gehören, haben natürlich mal wieder feige die Klappe gehalten und dürfen nun auch Ähnliches machen wie in dem gerade gesehenen Beitrag.

Fällt mir echt schwer mit solchen Duckmäusern Mitgefühl zu haben. Ich würde mich schämen mich mit über 50 Jahren in einer Maßnahme so zum Deppen machen zu lassen, wie die Damen und Herren gerade im TV.
Stroganoff ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:42   #21
Rubber Duck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 45
Rubber Duck
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von Anna B. Beitrag anzeigen
Hallo,

ich könnt kotzen...sorry,

stellt sich die Tante vom JC auch noch an den Beckenrand und schaut debil grinsend in die Runde und guckt, welches von den Schäfchen nicht richtig mitturnt...
sind die denn von allen guten Geistern verlassen?
Schämen die sich nicht?

auch die Massnahme der "Muschelsammler" ... was wird da ein Haufen Geld in den Sand gesetzt...Uno spielen und was war da noch...
Bilderchen an der Wand wie im Kindergarten...ich fass es nicht.

VW kassiert mal eben auch für Kurse die Fördermittel....warum nicht...und jetzt ist der nette Mensch 61 Jahre alt und wieder rausgeschmissen....
VW hat nicht einen Cent investiert, stand dafür aber X-mal in der Zeitung..wie sozial sie doch sind und stellen noch ältere Arbeitslose ein...

Diese ganze JC, Fördermaßnahmen undKursanbieter, das müßte allles mal auf den Prüfstand, wo kommt was vernünftiges bei rum und welche Dinge sind was für die Rundablage...
auch dieser Chor....die gute Frau hat ja tolle Ideen...
und wer sich weigert wird sanktioniert....und sie findet sich noch als Superwoman...

unglaublich
da wird Geld verschleudert, was man viel sinnvoller anlegen könnte...

und Ulla von der Leier flötet fröhlich vor sich: der ältere Arbeitnehmer ist der Gewinner...die wird das wohl selbst glauben, sonst würd sie das nicht so erzählen..

Gruß
Anna
Dem ist eigentlich nicht viel hinzuzufügen...

Doch, Danke ARD, dass du wenigstens den Mut hast, einen Ansatz zu finden! War noch viel zu harmlos, das hätte besser sein können

Wenn's nicht zu ernst wäre, hätte ich glatt lachen können, aber wenn ich die Worthülsen von Ursula höre könnt ich
__

Dream as if you'll live forever. Live as if you'll die today.
James Dean
Rubber Duck ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:45   #22
1957er
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
1957er Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Sehe ich genauso. Die Erfahrung mache ich auch immer wieder. Wenn ich meine Hilfe anbiete, um diesen Schwachsinn abzuwehren, bekomme ich als Kommentar: Das bringt ja doch nichts und die kriegen dich auch noch.

Das Beispiel im Film: Mann fängt als Papiersotierer an, natürlich über ZAF. Er sieht es als Perspektive

Leider sind einige nicht bereit, sich helfen zu lassen.

Zitat von Stroganoff Beitrag anzeigen
Ich habe mir diesen Report gerade mal angeschaut.

Ich verstehe nicht (naja, eigentlich schon, schlichte Gemüter halt), warum sich gestandene Männer und Frauen ab 50 sowas gefallen lassen. Muscheln sammeln am Strand? Am Rhein rumlatschen? Uno spielen? Im Chor singen? Auf so einen Gymnastikball hocken?

Alles schöne Dinge, wenn man es freiwillig macht, aber doch nicht in einer Maßnahme, die einen in Arbeit bringen soll.

Wie gut, dass ich bei der letzten Infoveranstaltung zu einer Maßnahme, erstmal alle Maßnahmefuzzis gegen mich aufgebracht habe, somit wollten die mich nichtmal mehr mit Verwaltungsakt haben.

Aber die anderen Hartzis in der Infoveranstaltung, zu denen auch die über 50-Jährigen gehören, haben natürlich mal wieder feige die Klappe gehalten und dürfen nun auch Ähnliches machen wie in dem gerade gesehenen Beitrag.

Fällt mir echt schwer mit solchen Duckmäusern Mitgefühl zu haben. Ich würde mich schämen mich mit über 50 Jahren in einer Maßnahme so zum Deppen machen zu lassen, wie die Damen und Herren gerade im TV.
1957er ist offline  
Alt 24.08.2011, 21:53   #23
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von arbeitslos in holland Beitrag anzeigen
ob diese blödquatschende und total verBLÖDete lohnsteuer-meschpoke das gesehen hat, wie ihre steuergelder für spaziergänge am rhein verprasst werden, nur damit dummquatschende jc-zombis ihre hirrnrissigen lebensweisheiten(für komplette deppen)an das zwangsverpflichtete volk der vom arbeitsmarkt ausgekotztenverbreiten können ??!
Mich erinnert das immer mehr an KDF oder so was aus der Nazi-Zeit. Das ist alles so zynisch.
Debra ist offline  
Alt 24.08.2011, 22:16   #24
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Ich horche gerade in mich hinein und versuche zu ergründen, was mich an diesem Film mehr erschüttert hat: Wie weit das arge Dreckspack inzwischen zu gehen bereit ist ... oder wieviele Grenzdebile es offenbar gibt, die sich diesen argen Dreck (Gymnastik, Chor, etc.) freiwillig antun. Man könnte sich fast die ketzerische Frage stellen, ob solche vollständig verblödeten Untertanengestalten überhaupt etwas Besseres verdienen.
__

“Sie werden erst wieder Respekt vor uns haben, wenn sie Angst vor uns kriegen!

Respekt wäre uns lieber gewesen.”

(Georg Schramm)
Scarred Surface ist offline  
Alt 24.08.2011, 22:20   #25
Krypteia
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: TV-TIP: Mi, 24.08.11 | 21:45 Uhr, ARD-exclusiv: Alt, arm, arbeitslos

Zitat von 1957er Beitrag anzeigen
Sehe ich genauso. Die Erfahrung mache ich auch immer wieder. Wenn ich meine Hilfe anbiete, um diesen Schwachsinn abzuwehren, bekomme ich als Kommentar: Das bringt ja doch nichts und die kriegen dich auch noch.

Das Beispiel im Film: Mann fängt als Papiersotierer an, natürlich über ZAF. Er sieht es als Perspektive

Leider sind einige nicht bereit, sich helfen zu lassen.
Papiersortierer: 8 Std. im Müll wühlen, das Band rast an einem vorbei, der Rücken tut sogar den Jüngeren nach einer Stunde streiken. Keine Heizung im Winter, Hitze im Sommer.
Früher gabs mal 10 Mark/ Stunde dafür. Mit Inflation gerechnet müsste es heute mind. 12 €/ Stunde geben.

Mich erinnert das auch an KDF und Org. Todt.
1933 waren es schätzungsweise 65 Millionen Einwohner in Deutschland auf gößerer Fläche bei etwa 5,5 Milllionen Erwerbslosen.
Statistik: Arbeitslose 1921 - 1932

Damals wurde auch erst eine Bevölkerungsgruppe wegen der Religion angefeindet und die Erwerbslosen in den Medien schlecht gemacht.
 
 

Stichwortsuche
2145, arbeitslos, ardexclusiv, tvtip

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lernbörse exclusiv - ich will da rein! Rounddancer Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 17 15.11.2015 02:15
ARD Exclusiv 21.45 Uhr, Die kiK Story wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 32 03.11.2011 15:10
Mi, 17.08.11 | 21:45 Uhr / ARD-exclusiv: Rot-Grün macht Kasse Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 12 21.08.2011 12:27
Warum muss sich ein Arbeitslos werdender denn arbeitslos melden ???????? Disco Abbau Bürgerrechte 6 28.11.2010 20:21
Arbeitslos - Arbeit - Arbeitslos - EGV noch gültig? Xivender Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 05.05.2009 20:22


Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland