Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Die Redaktionen setzen Kapitalismus auf "Sell"


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2011, 00:23   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die Redaktionen setzen Kapitalismus auf "Sell"

Zitat:
Wie im Crash die Mainstream-Medien zu Vorreitern der Kapitalismuskritik werden

Der möglicherweise fundamentalste und überraschendste Kommentar eines Mainstream-Mediums ist sehr gut versteckt. Unter dem Titel "Heiliger Zorn der Welt" schreibt der Jurist und Rechtsspezialist Heribert Prantl, stellvertretender Chefredakteur der Süddeutschen Zeitung, scheinbar über die englischen riots. Nicht nur seine Kollegen vom Wirtschaftsteil, sondern auch die süddeutsche Geld- und Finanzelite, durchweg Abonnenten der Süddeutschen, konnten darin folgende Passage lesen, die hier ausgiebig zitiert werden soll:
Die Redaktionen setzen Kapitalismus auf "Sell" | Telepolis
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 23.08.2011, 07:19   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Redaktionen setzen Kapitalismus auf "Sell"

Zitat:
Wann wird Kapitalismus wieder als "Strong buy" aufs Börsenparkett zurückkehren?
Von mir aus NIE! Kann von mir aus genauso verschwinden wie sämtliche Börsenparkette dieser Welt.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 23.08.2011, 20:26   #3
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Redaktionen setzen Kapitalismus auf "Sell"

Zitat:
Am Ende zitiert BILD auch noch den Autor dieser Zeilen:"Das Vertrauen in die Stabilität von neu gedrucktem Geld ist weiter gesunken. Jeder fürchtet, wertlose Schuldtitel in der Hand zu halten", erklärt Dr. Alexander Dill, Direktor des Basel Institute of Commons and Economics, gegenüber BILD.de.
wertlose schuldtitel in papierform würde ich ja noch an meinen hintern lassen nach dem geschäft, aber die BLÖÄD doch nicht....die nehme ich nicht mal in die hand.

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline  
Alt 23.08.2011, 20:58   #4
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die Redaktionen setzen Kapitalismus auf "Sell"

ZDF-Mediathek: Frontal21 vom 23.08.2011, 21:20 Uhr - Toll! Dax im freien Fall

Wann stehen eigentlich die Bundesregierung, die Wirtschafts- und Bankenverbände auf dem Sklavenmarkt zum Verkauf?

Zum 1, zum 2., zum 3.!!!

Wer bieten für die überhaupt noch was?????

Wenn die versteigert werden, dann kann die Bevölkerung ein Freudenfest ausrichten.

Für's einfach gestrickte Volk:

Ernst Neger - So Ein Tag So Wunderschön Wie Heute - YouTube

Für's Bildungsbürgertum

Europahymne mit Text - YouTube
jockel ist offline  
 

Stichwortsuche
kapitalismus, redaktionen, sell, setzen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die soziale Marktwirtschaft "in die neue Zeit zu setzen KK aus C Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 29.03.2010 16:08
"Kapitalismus untergräbt ökonomische Grundlage" - Werner Rügemer im LZ Interview Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.07.2009 16:49
Die Hilfsbedürftigen sind "in Thätigkeiten zu setzen" ela1953 Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 5 22.02.2009 18:12
"CDU muss gegen Kapitalismus kämpfen" Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 30.11.2008 13:09
Marx ist wieder »in« und "Kapitalismus denken" Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 09.11.2008 23:03


Es ist jetzt 09:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland