Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Die GEZ-Kontrolle


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2011, 14:52   #1
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die GEZ-Kontrolle

gulli.com - news - view - Vermieter sollen ab 2013 ihre Mieter für die GEZ ausspionieren

"Alle Vermieter und Wohnungsverwalter sollen künftig per Gesetz dazu gezwungen werden, der GEZ genaue Angaben über ihre Mieter zu machen, sollten die ihre Haushaltspauschale nicht bezahlen."


franzi ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:39   #2
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Die GEZ soll zur Staatverträglichen STASI ausgebaut werden !

ACHTUNG: Die GEZ soll zur Staatverträglichen STASI ausgebaut werden ! Boykottiert die Fragen des Vermieters zur Auskunft zur GEZ !
Es geht dem Vermieters nichts an ,oder überwacht in Zukunft die GEZ wie sie mit Gelder umgeht !


Zitat:
Vermieter sollen ab 2013 ihre Mieter für die GEZ ausspionieren


Alle Vermieter und Wohnungsverwalter sollen künftig per Gesetz dazu gezwungen werden, der GEZ genaue Angaben über ihre Mieter zu machen, sollten die ihre Haushaltspauschale nicht bezahlen. Das schreibt der neue Staatsvertrag über Rundfunkgebühren vor, der Anfang 2013 in Kraft treten soll. Ein Sprecher der Interessengemeinschaft "Haus und Grund" bezeichnete das Vorhaben als "absolut skandalös".


gulli.com - news - view - Vermieter sollen ab 2013 ihre Mieter für die GEZ ausspionieren
Die Pinsellutscher von der GEZ sollen Lieber mit dem Geld besser Haushalten ! Und den Augenwischer Staatsvertrag abschaffen.So das sich auch die Öffentlichen endlich den Markt und Konkurenz stellen müssen ! Boykottiert den neuen Verlogenene Stasi Staatsvertag !

Hier wird der Deutsche Staatsbürger kriminalisiert ,wärend dessen sich das Benachbarte Ausland satt sieht über zb. Sattellit an
Deutschen Produktionen !

Anstatt eine Grundverschlüsselung in Angriff zu nehmen.Und die Geld die mit Abschaltung der Analop Programme frei werden und Kosten für Transponder und Satellitenkapazität !
Das sind nämlich einige Millionen im Jahr an Kosten die gesparte werden !
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:50   #3
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Datenschutz?

Unangemeldete Mieter? (aktuell bei mir einer im Haus).

Wie dreist will der Sauhaufen eigentlich noch werden?
Und dann ist das nicht mal staatlich

Macht uns doch gleich ab Geburt ne Fessel an den Fuß und nen Chip ins Hirn, damit wir mit Volljährigkeit auch ja erfassbar sind und ja keinem von euch entkommen können
Lexxy ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:52   #4
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Ich würde dann gerne mal anregen, dass jeder Hausbesitzer sich diese "Dienstleistung" mit ca. 18 Euro pro Monat und Haushalt von der GEZ bezahlen lässt
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:52   #5
götzb
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von götzb
 
Registriert seit: 05.04.2008
Ort: in der Bucht
Beiträge: 1.466
götzb götzb götzb götzb götzb götzb götzb
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Stasi 3.0
Rechtstaat ? Was ist das ?

Die Hoffung stirbt zuletzt das dieses Gesetz die manche Länderparlamente noch kippen,denn es ist die Zustimmung sämtlicher Länderparlamente notwendig.
__

Mit Sabotage gegen Zwangsarbeit und Shicejobs oder sei strunzdoof und besitze 2 linke Hände im Hungerlohn Job

"Sozial ist was Arbeit schafft", oder "Vollbeschäftigung statt Gerechtigkeit" - Wer solche Sprüche klopft, gehört auf den Mond geschossen !
götzb ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:53   #6
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ soll zur Staatverträglichen STASI ausgebaut werden !

Jeden Tag 20,5 Mio Einnahmen!
Die sehen ihre Felle davonschwimmen, weil sie mit der Pauschale sicherlich weniger einnehmen werden.
Dann kriegt halt Herr Jauch keine 6k pro Stunde und Gottschalk auch keine 9 Mios im Jahr, sondern weniger, meine Güte.

Bin gespannt, wann jemand auf die Idee kommt, ne Steuer ähm abgabe fürs atmen zu verlangen.

Könnte man das eigentlich? Also ich mein so privat? Die Gez ist ja auch nicht wirklich staatlich.....
Lexxy ist offline  
Alt 10.08.2011, 15:54   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Chip rein............ wie bei den Viechern im Zoo, das kommt noch. Wartet's nur ab.
 
Alt 10.08.2011, 16:18   #8
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Wieso,kontrolliert die Verantwortlichen Politiker,ob diese ihre Monatliche GEZ bezahlen ! Ich denke,grade dieses Pack,zahlt NULL
cent aus Vetternwitschaftlichen Gründen an die GEZ !

Die machen so lange,bis man ihnen den Krieg erklärt ! und dann hast
du solche Zustände wie in England ! Parade Beispiel !
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 18:23   #9
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Lexxy Beitrag anzeigen
Wie dreist will der Sauhaufen eigentlich noch werden?
Und dann ist das nicht mal staatlich
Was redest Du denn da? Natürlich sind die STAATLICH!
So, vor ein paar Wochen klingelte es pnetranter an meiner Tür - also zweimal in Stunden Abständen - und immer dasselbe Blödgesicht vorm Spion. Und antwortete auch nicht, als ich KLAR und DEUTLICH fragte, was WER von MIR WILL.
Sehr unsympathische Visage, soviel kann ich schon mal sagen...
Schließlich öffente ich die Tür und wurde überschüttet mit ... Wörtern, Sätzen, die keinen Sinn machen etc.
Ich so: Hallo, ich zahle GEZ, haben Sie mich nicht registriert?
Antwort: Nein, Sie sind nicht registriert.
Ich:
Okay, kommen Sie rein und überzeugen sich, ich habe gar kein TV (ich muss SIE aber nicht reinlassen.)
Motha****a kam rein...
und stellte dann "irgendwas fest" und ich so: "So, jetzt reicht es. 1. muss ich Sie nicht reinlassen und 2. gehen Sie jetzt sofort raus aus meiner Wohnung."
Und er so: "SIE! Ich bin STAATLICH!"
Und ich so: Ach was!
Der Aufforderung, die Wohnung zu verlassen, wollte der absolut nicht nachkommen, er wollte es sich im Gegenteil hier gemütlich machen, so dass ich beinahe handgreiflich geworden wäre, beschränkte mich dann gott sei Dank aber auf:
"RAUS AUS MEINER WOHNUNG, ABER ZACKIG!"

Himmelherrgott, das war so schlimm, ich musste diesem Gesprächsaufzwinger sogar noch die Tür vor der Nase zuschlagen. Gott, was shcicken die für abartige Leute vorbei. Geht es noch!?
Wo ich registriert bin und Gebühren zahle, obwohl ich es als Hartzer gar nicht müsste? Das sehe ich nicht ein.
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 18:47   #10
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Schlicht allen Hauverbot erteilen. Ende aus, Mickey Maus.

Zitat:
Das Amtsgericht Bremen-Blumenthal hat mit Urteil vom 23.08.2010, Az.: 42 C 34/10 entschieden, dass der GEZ, allen freien Mitarbeitern der GEZ oder sonst von der Gebühreneinzugszentrale beauftragten Personen Hausverbot erteilt werden kann. Unten finden Sie unter Ihrem Bundesland ein vorbereitetes Formular, um ebenfalls der GEZ und ihren Beauftragten ein Hausverbot zu erteilen.
Musterformular zur Erteilung Hausverbot GEZ


Und freiwillig würde ich dieses Pack von Haus aus schon nicht in die Wohnung lassen. Weder zum diskutieren, noch sonst etwas. Ist es klar, dass die Person von der GEZ kommt, kommentarlos Tür zu. Fertig!
Pony und Kleid ist offline  
Alt 10.08.2011, 19:52   #11
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Was redest Du denn da? Natürlich sind die STAATLICH!
Wie BITTE ! Soll ich jetzt Lachen oder was ! Die GEZ ist keine Behörde oder sonstiges,und schon mal garnicht Staatlich !

Zitat:
Die Gebühreneinzugszentrale der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in der Bundesrepublik Deutschland (GEZ) ist die gemeinsame Gebühren- und Teilnehmerverwaltung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD, ZDF und Deutschlandradio) mit Sitz in Köln.
Sie zieht die im Rundfunkfinanzierungsstaatsvertrag festgesetzten Rundfunkgebühren für Rundfunkempfangsgeräte (Radios, Fernseher und neuartige Rundfunkempfangsgeräte) von den Rundfunkteilnehmern ein.

GEZ
Ist nur eine geschaffene Geldmaschiene wie die (DSD) Duales System Deutschland (Grüne Punkt) ,das meiste der gesammelten Schei... kommt in die Verbrennungsanlage oder wird nach Asien verschifft.
Zb. die beliebten PET Flaschen ! die anschliessend zur Fussmatte wird.

Die GEZ ist nicht Staatlich und wird es auch nie werden ! Nur viele Schwnzlutscher der Politik sitzen in den Gremien
(Vetternwirtschaft ) . Nichts im Intresse des Volkes bestimmt nicht.
Wählen lassen und schnell vergessen !
Denn solte man Antändig in den Arsc.. tretten,die sind krinineller als die Mafia.
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 19:56   #12
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von arge.ade Beitrag anzeigen

Die GEZ ist nicht Staatlich und wird es auch nie werden ! Nur viele Schwnzlutscher der Politik sitzen in den Gremien
(Vetternwirtschaft ) . Nichts im Intresse des Volkes bestimmt nicht.
Wählen lassen und schnell vergessen !
Aber der Schwanzlutscher, der es sich in meiner Wohnung gemütlich machen und mich mit Papierkram überhäufen und ansonsten total einschüchtern wollte, hat doch gesagt ER ist STAATLICH, also DER STAAT! Jetzt sagst DU, er ist es nicht?
Wer soll sich denn da noch auskennen?
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 19:59   #13
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Aber der Schwanzlutscher, der es sich in meiner Wohnung gemütlich machen und mich mit Papierkram überhäufen und ansonsten total einschüchtern wollte, hat doch gesagt ER ist STAATLICH, also DER STAAT! Jetzt sagst DU, er ist es nicht?
Wer soll sich denn da noch auskennen?
Dann lügt er um dich einzuschüchtern.Den hätte ich gleich wieder raus.
Da sie kein Anspruch auf einlass haben.
Wenn so ein Klinkenputzer vor der Tür steht getrosst schliessen.
Da se null Rechte haben !
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 19:59   #14
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Aber der Schwanzlutscher, der es sich in meiner Wohnung gemütlich machen und mich mit Papierkram überhäufen und ansonsten total einschüchtern wollte, hat doch gesagt ER ist STAATLICH, also DER STAAT!

Bist du wirklich so naiv? Dir kann man anscheinend alles erzählen. Die GEZ ist keine staatliche Behörde.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:04   #15
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Bist du wirklich so naiv? Dir kann man anscheinend alles erzählen. Die GEZ ist keine staatliche Behörde.
Dann war doch meine Reaktion mit und "Raus aus meiner Wohnung, aber zackig!" goldrichtig?
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:07   #16
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von arge.ade Beitrag anzeigen
Dann lügt er um dich einzuschüchtern.Den hätte ich gleich wieder raus.
Da sie kein Anspruch auf einlass haben.
Wenn so ein Klinkenputzer vor der Tür steht getrosst schliessen.
Da se null Rechte haben !
Ja klar, deren ganzes Gebahren zielt doch auf Einschüchterung ab. Genauso wie sein Statement, er sei "STAATLICH".
Dass da absolut gar nichts nach gekommen ist, spricht doch Bände. Ich hasse nur solche widerlichen Wichtigtuer, die andere einschüchtern wollen und der Kerl kann froh sein, nicht ein paar an die Backen gekriegt zu haben (wobei ich froh sein muss, sonst gibbet noch ne Strafanzeige gegen Debra, gelle?).

Debra schubst GEZ-Widerling aus der Wohnung.
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:10   #17
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Dann war doch meine Reaktion mit und "Raus aus meiner Wohnung, aber zackig!" goldrichtig?
jo wenn die was wollen,sollen sie dich anschreiben !

Alles andere ist nicht mehr erlaubt und kann für die GEZ unangenehm werden. Da sie niemanden mehr nötigen können.
Darujm ja hintenrum über den Vermieter ! Das wird aber auch nicht
durch kommen,DATENSCHUTZ ! Dem Vermieter geht es nichts an !
und hat kein Anspruch auf solche Daten !

Der GEZ sollte man Dicke Leinen anlegen ! Da die GEZ der grösste
und Verschwenderische Kostenfaktor überhaupt ist !

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Ja klar, deren ganzes Gebahren zielt doch auf Einschüchterung ab. Genauso wie sein Statement, er sei "STAATLICH".
Dass da absolut gar nichts nach gekommen ist, spricht doch Bände. Ich hasse nur solche widerlichen Wichtigtuer, die andere einschüchtern wollen und der Kerl kann froh sein, nicht ein paar an die Backen gekriegt zu haben (wobei ich froh sein muss, sonst gibbet noch ne Strafanzeige gegen Debra, gelle?).

Debra schubst GEZ-Widerling aus der Wohnung.
Zumal sich doch jeder Ausgeben kann als GEZ Junkie,Polizei
oder Teledoof.. etc. dann kommt der Knüppel und deine
Krankenscheine sind wech

Alle Behörden melden sich schriftlich an,das habe ich sogar meinem Versorger klar machen müssen.Bei zb. Stromzähler Wechsel.
Sonst kommt keiner rein ins Haus.
Da ich privat Wohne und nicht im Mehrfamilienhaus.
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:20   #18
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von arge.ade Beitrag anzeigen
jo wenn die was wollen,sollen sie dich anschreiben !
Genau DAS hab ich dem Arschgesicht gesagt!
Seither hab ich "Vielen Dank für Ihre GeZ-Gebühren" auf meinen Konto-Auszügen.
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:22   #19
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von arge.ade Beitrag anzeigen
Zumal sich doch jeder Ausgeben kann als GEZ Junkie,Polizei
oder Teledoof.. etc. dann kommt der Knüppel und deine
Krankenscheine sind wech

Alle Behörden melden sich schriftlich an,das habe ich sogar meinem Versorger klar machen müssen.Bei zb. Stromzähler Wechsel.
Sonst kommt keiner rein ins Haus.
Da ich privat Wohne und nicht im Mehrfamilienhaus.
Kuck mal, ich sehe das so: Ich bin eine alleinstehende Frau. Ein Widerling, der penetrant an meiner Tür klingelt und auf Fragen nicht antwortet, könnte sogar ein Gewaltverbrecher sein. Schon gar nicht muss ich als alleinstehende Frau irgendwelche fremden Männer in meine Wohnung lassen. Geht es noch?!
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:27   #20
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Kuck mal, ich sehe das so: Ich bin eine alleinstehende Frau. Ein Widerling, der penetrant an meiner Tür klingelt und auf Fragen nicht antwortet, könnte sogar ein Gewaltverbrecher sein. Schon gar nicht muss ich als alleinstehende Frau irgendwelche fremden Männer in meine Wohnung lassen. Geht es noch?!
So Was auch gibt es ja nicht so oft .... aber auch Männer kann es treffen. Wenn so ne Frau von der Halsarmee bimmelt und ihre
Lektüre zum Kamasutra los werden will. Und das, wenn man grad in der Tür steht zum Urlaub .
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:31   #21
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.937
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von arge.ade Beitrag anzeigen
So Was auch gibt es ja nicht so oft .... aber auch Männer kann es treffen. Wenn so ne Frau von der Halsarmee bimmelt und ihre
Lektüre zum Kamasutra los werden will. Und das, wenn man grad in der Tür steht zum Urlaub .

Ich meinte das durchaus ernst.
Debra ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:33   #22
arge.ade->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Beiträge: 15
arge.ade
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Ich meinte das durchaus ernst.
Mag sein,musst das aber locker sehen.
Hast ja jetzt dazu gelernt !
Fürs nächstemal bist Up to Date
arge.ade ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:34   #23
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Ja klar, deren ganzes Gebahren zielt doch auf Einschüchterung ab. Genauso wie sein Statement, er sei "STAATLICH".

Dass er staatlich ist, ist ja nicht mal falsch. Kommt drauf an, aus welcher Perspektive man es betrachtet. Staatlich bist du ja auch, denn was ist denn der Staat? Staat sind wir alle. Nur diese GEZ-Lutschpuppe hätte ich an deiner Stelle partout mit Anzeige wegen Hausfriedensbruch gedroht und gleich schriftlich ein Hausverbot ausgesprochen. Feddisch.

Zitat:
§ 123
Hausfriedensbruch


(1) Wer in die Wohnung, in die Geschäftsräume oder in das befriedete Besitztum eines anderen oder in abgeschlossene Räume, welche zum öffentlichen Dienst oder Verkehr bestimmt sind, widerrechtlich eindringt, oder wer, wenn er ohne Befugnis darin verweilt, auf die Aufforderung des Berechtigten sich nicht entfernt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Die Tat wird nur auf Antrag verfolgt.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:35   #24
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Und nocheinmal:

Die GEZ ist KEINE Behörde und ist mit KEINERLEI hoheitlichen Rechten ausgestattet.

NIEMAND ist gegenüber der der GEZ und deren Drückerkolonnen zur Auskunkft verpflichtet.

Den Straftatbestand des Schwarzsehens gibt es NICHT.

Bußgelder und Nachzahlungen können nur durch die Staatsanwaltschaft ( Bußgeld wegen "Erschleichung von Leistungen" bzw. auf dem privat-rechtlichen Klagewege erhoben werden.

Alles andere ist Mumpitz und wird sich auch nach der Reform nicht ändern.

Bei gegenteiligen Versuchen kann jederzeit nach entspr. Paragraphen ( Nötigung, Hausfriedensbruch, Verstoss gegen Datenschutz, etc. Anzeige erstattet werden).
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline  
Alt 10.08.2011, 20:37   #25
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Die GEZ-Kontrolle

Zitat von Debra Beitrag anzeigen
Genau DAS hab ich dem Arschgesicht gesagt!
Seither hab ich "Vielen Dank für Ihre GeZ-Gebühren" auf meinen Konto-Auszügen.
Das verstehe ich jetzt nicht! Du hast den persönlich abgewimmelt, und bist dann zwangsangemeldet worden?
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
 

Stichwortsuche
gezkontrolle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arge Kontrolle Pupsy ALG II 15 06.05.2014 20:08
Von der Leyen will Kontrolle? scott Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 04.07.2010 13:35
Kontrolle!! sheep ALG II 7 02.04.2009 17:06
Kontrolle vom A-Amt? sheep ALG II 6 30.03.2009 23:46
Kontrolle bei Bedarfsgemeinschaften MissMarple Allgemeine Fragen 3 26.01.2007 11:47


Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland