Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Chaos in London


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.08.2011, 04:35   #1
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Chaos in London

Schwere Ausschreitungen in London - ZDF heute - ZDFmediathek - ZDF Mediathek
 
Alt 09.08.2011, 06:54   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

dies kann keine Lösung des Problems sein.

Trotzallem ist es mir in Deutschland viel zu ruhig,wobei ich mir auch Nachahmer in anderen Regionen vorstellen kann !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 09.08.2011, 07:20   #3
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Ich sag zwar schon länger, daß es gewaltfrei nie zu einer Änderung in der Sozialpolitik kommen wird.
Aber das was dort in London seit Nächten stattfindet, hat doch mit Politik NIX zu tun, (is sogar eher kontraproduktiv, denn wer weiß was da für Reaktionsmöglichkeiten der Polizei oder des Staates draus erwachsen werden?)
Auslöser war zwar wohl ein Toter in nem sozialschwachen Viertel, aber von dem was danach kam, hat sich dessen Familie schon lange distanziert.
Inzwischen gehts nur noch um Krawalle und Plünderung. Man legt Brände, gefährdet Menschenleben, und geht dann auf Plünderungstour, weil über facebook bzw ein spezielles Blackberry-Messenger-System dazu aufgerufen wurde.
Dann is das wohl die selbe Sorte Leute, die auch in Deutschland einer versehentlich öffentlich verteilten Party-Einladung zu Tausenden folgen. Das geht am Partyort auch nur selten friedlich aus.
Insofern kann ich mir sowas wie derzeit in London auch in D vorstellen (nicht mißverstehen, ich befürchte sowas, ich will es nicht).
Brandnächte wie in französischen Vorstädten haben ja auch hierzulande ihre Nachahmer gefunden.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 09.08.2011, 09:52   #4
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Ich sag zwar schon länger, daß es gewaltfrei nie zu einer Änderung in der Sozialpolitik kommen wird.
Stimmt. Aber "Revolutionen" waren selten friedlich.

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Inzwischen gehts nur noch um Krawalle und Plünderung. Man legt Brände, gefährdet Menschenleben, und geht dann auf Plünderungstour, weil über facebook bzw ein spezielles Blackberry-Messenger-System dazu aufgerufen wurde.
Gerade Blackberry hat da ein besonderes Geschmäckle:
Zitat:
Blackberry kündigt an, Londoner Plünderer auszuliefern
In mehreren Teilen Londons finden gerade Scharmützel und Plündereien und Ausschreitungen statt. Das ging am Samstag in Tottenham los, dann kamen auch Brixton, Enfield und Hackney dazu.
Zitat:
Von den riots mag man halten, was man möchte. Darüber aber, dass Blackberry die Verschlüsselung, auf die sich seine Nutzer verlassen, bricht, kann man aber nur ein eindeutiges und strenges Urteil fällen: Das. Geht. GAR. Nicht.
Ich predige es immer wieder: Verschlüsselung ist’s nur, wenn es Ende-zu-Ende ist und keine eingebaute Hintertür hat, und nicht von dem moralischen Empfinden eines Anbieters abhängt.
Das nenn ich mal wieder vorauseilender Gehorsam deluxe. Und ob das alles so fehlerfrei laufen wird, sei mal dahingestellt.

Genauso sicher für die Benutzer wie de-Mail.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 09.08.2011, 10:37   #5
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Gewalt kann ich auch nicht rechtfertigen. Aber die Regierung kann doch nicht allen Ernstes glauben, dass die Menschen ruhig bleiben bei dieser extremen Sparpolitik. Immer nur muss der kleine Mann die Zeche zahlen. Irgendwann ist es zu viel. Und wahrscheinlich ist es jetzt soweit.

Ich sehe die Schuld daher eher in der Politik.
Vincet ist offline  
Alt 09.08.2011, 11:07   #6
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Das sind keine Leute die für irgend was kämpfen wollen sondern einfach nur Chaoten. Ziel sind ja auch die kleinen Leute und nicht die Promiviertel. Das alleine zeigt was sie sind: Kriminelle die man ohne wenn und aber stoppen sollte und im höchsten Strafrahmen verurteilen sollte.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 09.08.2011, 11:19   #7
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Stimmt. Aber "Revolutionen" waren selten friedlich.


Gerade Blackberry hat da ein besonderes Geschmäckle:
Das nenn ich mal wieder vorauseilender Gehorsam deluxe. Und ob das alles so fehlerfrei laufen wird, sei mal dahingestellt.

Genauso sicher für die Benutzer wie de-Mail.
Blackberry hat seit Jahren massive finanzielle Probleme...
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:19   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Blackberry hat seit Jahren massive finanzielle Probleme...
...und London spätestens jetzt auch.
 
Alt 09.08.2011, 12:36   #9
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Vincet Beitrag anzeigen
Gewalt kann ich auch nicht rechtfertigen. Aber die Regierung kann doch nicht allen Ernstes glauben, dass die Menschen ruhig bleiben bei dieser extremen Sparpolitik. Immer nur muss der kleine Mann die Zeche zahlen. ...
Und das nun sogar im doppelten Sinne. Tottenham soll DER Problembezirk sein, da wohnen wohl eher einfache Leute und haben dort Geschäfte.
Und denen fackelt man nun ihre Existenz ab.

Wenns wirklich um nen sozialen Konflikt ginge, dann würde z.B. Kensington brennen. Da wäre auch viel schneller die Polizei und Feuerwehr vor Ort, aber bei Tottenham, da isses nich so dringend...
Ergo gehts wohl nur um schnellen Frustabbau und Spaß am Klauen und Zerstören!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 09.08.2011, 12:47   #10
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Jemand scheint im Netz mit seiner Beute anzugeben.

Zitat:
Twit and Twitter: 'Looter' posts photo of himself and his booty online as police say tweets were used to co-ordinate riots

Rule number one about pulling off a successful heist is that you don't tell anyone - and you definitely don't post a picture of yourself online with all the stolen goods.
London riots: 'Looter' posts photo of himself and his booty on Facebook | Mail Online

ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 09.08.2011, 13:06   #11
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Gewalt kann und darf kein Mittel "politischer Arbeit" sein!

Zitat:
Gewalt in Großbritannien

Erster Toter bei Krawallen in London

Bei den schweren Krawallen in London hat es das erste Todesopfer gegeben. Die britische Regierung will in der kommenden Nacht mit 16.000 Polizisten für Ordnung in London sorgen. Premierminister Cameron rief das Parlament zu einer Sondersitzung zusammen. (...)



Gewalt in Großbritannien: Erster Toter bei Krawallen in London - Ausland - Politik - FAZ.NET
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline  
Alt 09.08.2011, 13:21   #12
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Ob es sich um Chaoten handelt weiß ich persönlich nicht. Gewalt ist sicherlich, wenn überhaupt das letzte Mittel. Und ich bin ganz ehrlich. Wenn meine Kinder nichts mehr zu essen hätten, oder auch ich, würde ich auch versuchen irgendwie an Lebensmittel zu kommen. Notfalls wohl durch Diebstahl, und wenn man mir das weg nehmen würde, wohl auch mit Gewalt. Was soll man denn machen
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 09.08.2011, 13:23   #13
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Was für Zustände da herrsch(t)en, kann man auf diesen Bildern ebenfalls gut sehen:

London riots - The Big Picture - Boston.com
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 09.08.2011, 13:41   #14
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Hotti, sind Fernseher usw. Lebensmittel? Finde ich Vorräte bei den Armen oder den unteren Gesellschaftsschichten? Das ist eine Entschuldigung suchen für kriminelles Handeln.

Und was die Beute angeht, so wird Scotland Yard das hoffentlich mitbekommen. Und anschließend in den Knast mit diesen Typen. Ich habe da absolut kein Mitleid. Nicht mal mit den 13jährigen die da marodierend durch die Gegend ziehen.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 09.08.2011, 13:48   #15
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Hotti, sind Fernseher usw. Lebensmittel? Finde ich Vorräte bei den Armen oder den unteren Gesellschaftsschichten? Das ist eine Entschuldigung suchen für kriminelles Handeln.

Und was die Beute angeht, so wird Scotland Yard das hoffentlich mitbekommen. Und anschließend in den Knast mit diesen Typen. Ich habe da absolut kein Mitleid. Nicht mal mit den 13jährigen die da marodierend durch die Gegend ziehen.

Typisch staatstreuer, obrigkeitshöriger Abnicker.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 09.08.2011, 13:58   #16
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat:
The sad truth behind London riot


Zitat:
here's a sad truth, expressed by a Londoner when asked by a television reporter: Is rioting the correct way to express your discontent?

"Yes," said the young man. "You wouldn't be talking to me now if we didn't riot, would you?"

The TV reporter from Britain's ITV had no response. So the young man pressed his advantage. "Two months ago we marched to Scotland Yard, more than 2,000 of us, all blacks, and it was peaceful and calm and you know what? Not a word in the press. Last night a bit of rioting and looting and look around you."
World Blog - The sad truth behind London riot

Warum machen die ihren riot eigentlich nicht in besseren Vierteln? Kein Geld für die Metro, oder wie?
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:07   #17
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen

World Blog - The sad truth behind London riot

Warum machen die ihren riot eigentlich nicht in besseren Vierteln? Kein Geld für die Metro, oder wie?

Is it possible, that u post ur statements in german? If u doesn´t know it, this portal is moderate in german, cause the most members r german and doesn´t know the english language.
Pony und Kleid ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:13   #18
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Interessanterweise liest man in englischsprachigen Medien oft mehr und detailliertere Informationen als in deutschsprachigen.

Man vergleiche nur mal die Financial Times, deutsche und englische Ausgabe.

Ich traue längst keinem Übersetzer mehr. Lese lieber im Original. Da wird oft ganz anders formuliert, als dann bei uns geschwafelt wird.
franzi ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:27   #19
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Poor, ich möchte dich sehen, wenn man deine Wohnung, deinen kleinen Laden, dein Auto abfackelt oder dich und deine Familie bedroht. Klar, du gehst hin zu den Kriminellen und bedankst dich.

Wie blöde muss man eigentlich sein um ein derartiges kriminelles Verhalten zu entschuldigen oder zu akzeptieren.

Mein Verhalten in diesem Zusammenhang hat nichts mit einem obrigkeitshörigem Verhalten zu tun sondern es ist die Empörung wie ein rechtsstaatliches Instrument wie eine Demo von kriminellen und asozialen Menschen mißbraucht wird. Tottenham ist ein Arbeiterviertel, da wohnen keine Bonzen. Also warum wird dort so umgegangen mit den kleinen Leuten, die einfach nur in Ruhe ihr Leben leben wollen, auch wenn es spießbürgerlich ist?

Wenn es nach mir gehen würde, würde ich den Stadtteil abriegeln mit ein paar tausend Soldaten und Polizisten und dann mit Gummiküppeln drauf schlagen auf diese marodierenden Asozialen. Danach die Bande einsammeln und für mind. 10 Jahre schuften lassen in einem Steinbruch. Und anschließend dürften sie die Kosten die sie verursacht haben und den Schaden weitere Jahre abarbeiten.

Die Leute deren Häuser, Autos, Wohnungen und Läden brennen - die haben nichts mehr. Die haben keine Aktien oder schweizer Konten mit ein paar Millionen Dollar drauf. Die arbeiten von morgens bis abends und stehen jetzt vor den Trümmern ihrer Existenz. Das sind Leute wie du und ich.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:33   #20
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Wenn es nach mir gehen würde, würde ich den Stadtteil abriegeln mit ein paar tausend Soldaten und Polizisten und dann mit Gummiküppeln drauf schlagen auf diese marodierenden Asozialen. Danach die Bande einsammeln und für mind. 10 Jahre schuften lassen in einem Steinbruch.

Sippenhaftung und Femegericht!
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:43   #21
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Is it possible, that u post ur statements in german? If u doesn´t know it, this portal is moderate in german, cause the most members r german and doesn´t know the english language.
Yes Mister Außenminister! Sis is Tschör-Mäns Kantrie änd ser wi spiek not Inglisch!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:51   #22
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Is it possible, that u post ur statements in german?
Shut the **** up, you stupid german Fritz.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:53   #23
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Langsam kommen die Hintergründe und Ursachen der Krawalle ans Licht:

Erster Toter bei Krawallen in London | Ausland | Reuters
franzi ist offline  
Alt 09.08.2011, 14:53   #24
Pony und Kleid
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: 51.9833300 / 7.7833300
Beiträge: 1.131
Pony und Kleid
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Shut the **** up, you stupid german Fritz.

Wenn schon, dann "Kraut" Mit Fritz ist nun wirklich nicht gedient
Pony und Kleid ist offline  
Alt 09.08.2011, 15:15   #25
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Chaos in London

Zitat von Pony und Kleid Beitrag anzeigen
Ich möchte noch was nachtragen, zum Gefasel von Fairine. ...
Bist Du aber nachtragend!

Klar muss was geschen, wenn auch F.s Ideen mir zu sehr nach Stammtischparolen klingen.
Viel eher befürchte ich jedoch, daß jetzt Gesetze ersonnen und verabschiedet werden könnten, eigentlich als Reaktion auf die aktuellen Krawalle, aber auch hervorragend geeignet, um zukünftige Demos mit ernsthaftem Hintergrund (wie regelmäßig bei G8-Gipfeln z.B. oder die jüngsten Studentendemos) im Keim zu ersticken.
Dann wären nämlich die Aktionen der letzten Nächte ein absoluter Bärendienst!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
 

Stichwortsuche
chaos, london

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chaos um E10-Kraftstoff stier2004 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 17 09.04.2011 12:40
London Menschenmassen in Aufruhr Atlantis Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 01.04.2009 18:50
London will offenbar Mehrwertsteuer senken Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.11.2008 13:28
ANTI-CHINA-PROTESTE: Brown empfängt Fackelträger - chaotische Szenen in London Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 08.04.2008 16:57
Chaos mit Ein-Euro-Job vagabund Ein Euro Job / Mini Job 7 03.09.2005 14:15


Es ist jetzt 19:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland