Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2011, 10:15   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Viele Schultoiletten sind so dreckig, dass Schüler sie meiden, selbst wenn sie müssen. Einige Schulen steuern jetzt gegen mit dem Modell der Autobahn-Raststätten: Sie kassieren für jedes Geschäft.
Aber nicht jeder, der mal muss, muss zahlen. Denn neben dem Bezahl-Klo gibt es auch normale Gratis-WCs. “Aber die anderen Klos sind versifft”, sagt ein Mädchen.
Quelle: Spiegel Schulspiegel Anmerkung C.H.: Ich bin einfach nur schockiert was Politik und „Pädagogen“ hier zulassen. Die Normalität der „Zwei-Klassen-Gesellschaft“ wird den Kleinsten und Jüngsten unserer Gesellschaft schon in den staatlichen Bildungseinrichtungen aufgezwungen. Und die „Hartz-IV-Empfänger-Klofrau“ wird Ihnen auch gleich noch jeden Tag vor Augen geführt.
Was für ein Bild unserer Gesellschaft können Kinder denn da entwickeln ? Ist das im Sinne des Erziehungsauftrages?
Man muss sich das einmal vorstellen, als George W. Bush sein Präsidentenamt antrat, übernahm er einen Haushaltsüberschuss. Bush hat die Schulden um rd. 7 Billionen Dollar erhöht und die Steuern um 3 Billionen gesenkt.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 02.08.2011, 11:48   #2
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Hallo

komischerweise sind es dieselben Schüler die die Toiletten verwüsten und beschmieren die sich beklagen
Sollen diese jeden Monat Runderneuert werden
Wenn die >Schule jetzt einen Toilettentrakt mit einer Reinigungskraft besetzt und dort alles sauber frisch ist und alles was man so benötigt wie Handtücher Seifen haarspray und so weiter.
dafür zahlt man dann 20 oder 30 cent pro Besuch dann finde ich das in Ordnung.

Gruss Uwe
Forenmen ist offline  
Alt 02.08.2011, 12:06   #3
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Statt zu kassieren könnte man auch die Schüler selber dazu abstellen dort sauber zu machen. Reihum kommt jede Klasse mal ran in den Pausen dort sauber zu machen. Hätte bei einigen auch noch einen Erziehungseffekt. Die Schüler würden dann auch gegenseitig auf sich aufpassen, denn wenn einer sauber machen muss und einen andern beim verschmutzen erwischt wird der-/diejenige dem anderen schon die Leviten lesen.
Denn wenn die die dort Schmierereien, Unrat und Verwüstungen hinterlassen das selber beseitigen müssen, würden die sich beim nächsten mal überlegen was sie tun.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline  
Alt 02.08.2011, 12:09   #4
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Idee AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Es liegt an Eltern und Erziehern, den Schülern beizubringen, daß man ein Klo so sauber verläßt, wie man es vorzufinden wünscht.
Und schon braucht es keinen Reinigungsdienst und keine WC-Gebühr mehr.

Wobei natürlich erstmal jedes Schulklo ordentlich renoviert, der uralte Urinstein, etc. beseitigt werden sollte,- denn wenn man ein Klo blind, nur mit der Nase findet, ist ein Zustand erreicht, der nie hätte passieren dürfen.

Und danach müssen eben alle Beteiligten drauf aufpassen, daß Papier im Papierkorb landet, Wände nicht beschmiert, Spiegel nicht verkratzt, Klobürsten weder kaputtgemacht, noch geklaut werden, und jeder bei Bedarf die Spuren seines "Großen Geschäfts" mit der Bürste beseitigt.

Es gibt durchaus Schulen, da klappt das. Und die Kinder lernen was dabei, ohne große Umstände, aber fürs Leben.
Rounddancer ist offline  
Alt 02.08.2011, 12:09   #5
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.363
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Forenmen Beitrag anzeigen
Hallo

komischerweise sind es dieselben Schüler die die Toiletten verwüsten und beschmieren die sich beklagen
Sollen diese jeden Monat Runderneuert werden
Wenn die >Schule jetzt einen Toilettentrakt mit einer Reinigungskraft besetzt und dort alles sauber frisch ist und alles was man so benötigt wie Handtücher Seifen haarspray und so weiter.
dafür zahlt man dann 20 oder 30 cent pro Besuch dann finde ich das in Ordnung.

Gruss Uwe
Dies ist Verallgemeinerung. Einige wenige tun das die anderen sind ordentlich und werden bestraft. Vor allem wenn es an das Geld geht werden wieder die Armen geoutet und dann ist nichts wie es vorher mal war.

Eine Schule soll kostenlos sein. Dazu gehören auch die Toilettengänge. Die Schule ist ein neutraler Ort wo Herkunft, sozialer Stand keine Rolle spielen sollten.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline  
Alt 02.08.2011, 12:15   #6
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Schlimm finde ich auch die "Zwei Klassen Toiletten" bei Arbeitgebern! Ich habe früher mal bei einen Messebauer gearbeitet, Pfui - Geier. So was zugesch... hab ich noch nie gesehen. Das war so übel, das ich mir das "große Geschäft" verkniffen habe und fürs kleine Geschäft hintern Busch verschwunden bin. Die Toiletten sind nie gereinigt worden.

Die oberen Chargen hatten nen Schlüssel zur Edel-Toilette, die Arbeiter wie ich - na ja!

Bei meinen Abgang hab ich mich dann bedankt. Es geht doch nix über einen Sack schnellbindenden Zement...

Danach musste renoviert werden, aber tüchtig!

Roter Bock
Roter Bock ist offline  
Alt 02.08.2011, 12:22   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat:
Es liegt an Eltern und Erziehern, den Schülern beizubringen

nur die eltern nicht die erzieher
es sollte vorausgesetzt werden
das man sich sauber verhält wenn man irgentwo als GAST ist

es liegt nur an den eltern
will ja nicht wissen wie es bei denen zuhause aussieht
wenn ihre kids alles voll schmieren oder kaputt kloppen
 
Alt 02.08.2011, 12:25   #8
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

...mehr Kontrollen + Aufsicht in den Pausen und Toilettenräumen.

Wer vandalisiert, kriegt gleich 'einen Tritt in den Hintern'.

Es kann doch nicht angehen, das wie ich selber bei der Schule von meinen Neffen so etwas erfahre. das ein Kiddy jemanden mit den Messer ins Bein sticht (GoldsteinschuleFfm.)und der Stecher lediglich eine Woche Schulverbot erhält.

Grüße
293949 ist offline  
Alt 02.08.2011, 12:32   #9
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

...und zur Ergänzung. Unabhängig von der Verantwortung der Einzelnen:

die zunehmende Kriminalität + Gewalt ist ja auch durch die zunehmende neoliberalen 'Asozialität' unserer dollen Gesellschaft mitverursacht.
293949 ist offline  
Alt 02.08.2011, 14:29   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
nur die eltern nicht die erzieher
Auch als Erzieher, z.B. im Kindergarten muß man drauf achten....das gehört dazu! Sagt dir jemand mit Erzieherausbildung...

Und auch Lehrer haben Aufsichtspflicht... auch auf den Toiletten!


Und wie sich Schüler in Schulen verhalten, hat viel mit der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern zu tun...

Paradebeispiel ist die Gesamtschule in Monheim/Rhl. für mich...hatte mir damals die Schule angesehen und drum gekämpft, daß ich meine Tochter da rein bekomme...

da gibts das Motto: Was ich sebst baue mach ich auch nicht kaputt... da werden die Kinder in allen Bereichen in die Gestaltung einbezogen und es gibt diesen ganzen Ärger mit Vandalismus nicht...
gast_ ist offline  
Alt 02.08.2011, 14:42   #11
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Auch als Erzieher, z.B. im Kindergarten muß man drauf achten....das gehört dazu! Sagt dir jemand mit Erzieherausbildung...

Und auch Lehrer haben Aufsichtspflicht... auch auf den Toiletten!


Und wie sich Schüler in Schulen verhalten, hat viel mit der Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrern zu tun...

Paradebeispiel ist die Gesamtschule in Monheim/Rhl. für mich...hatte mir damals die Schule angesehen und drum gekämpft, daß ich meine Tochter da rein bekomme...

da gibts das Motto: Was ich sebst baue mach ich auch nicht kaputt... da werden die Kinder in allen Bereichen in die Gestaltung einbezogen und es gibt diesen ganzen Ärger mit Vandalismus nicht...

wir reden hier nicht vom kindergarten
sondern schule

oder hast du noch in den ecken gepinkelt wo du in der grundschule oder erweiterten schule warst ?

auch mit 7 jahren sollte das kind wissen
wie man sein geschäft macht
mit 10 jahren sollte das kind wissen das man fremdes eigentum
nicht anmalt mit edding oder sonnst was

also kiwi
warst du so ein kind das es nicht wuste ?
und alles angemalt und kaput gemacht hat
nur weil sich einige persohnen auf die erzieher sich drauf verlassen ?

ich sage es ist und bleibt erziehungssache der eltern
und denen ganz allein
was sowas angeht

schliesslich malen die kids bei sich zuhause auch nicht die türe an
eigentlich
 
Alt 02.08.2011, 14:46   #12
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

was ist denn das für eine plumpe Verallgemeinerung? Woher willst Du denn wissen, dass es dieselben Schüler sind, die sichbeklagen, auch die Verunstalter sind?

Ein wenig platt!

Zitat von Forenmen Beitrag anzeigen
Hallo

komischerweise sind es dieselben Schüler die die Toiletten verwüsten und beschmieren die sich beklagen
Sollen diese jeden Monat Runderneuert werden
Wenn die >Schule jetzt einen Toilettentrakt mit einer Reinigungskraft besetzt und dort alles sauber frisch ist und alles was man so benötigt wie Handtücher Seifen haarspray und so weiter.
dafür zahlt man dann 20 oder 30 cent pro Besuch dann finde ich das in Ordnung.

Gruss Uwe
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 02.08.2011, 18:43   #13
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
...mehr Kontrollen + Aufsicht in den Pausen und Toilettenräumen.

Wer vandalisiert, kriegt gleich 'einen Tritt in den Hintern'.

...................................................................... .
Als LE wissen wir ja, wie gut das funktioniert und wie gleichzeitg Aggressionen abgebaut werden.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 02.08.2011, 18:48   #14
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von nightangel Beitrag anzeigen
Statt zu kassieren könnte man auch die Schüler selber dazu abstellen dort sauber zu machen. Reihum kommt jede Klasse mal ran in den Pausen dort sauber zu machen. Hätte bei einigen auch noch einen Erziehungseffekt. Die Schüler würden dann auch gegenseitig auf sich aufpassen, denn wenn einer sauber machen muss und einen andern beim verschmutzen erwischt wird der-/diejenige dem anderen schon die Leviten lesen.
Denn wenn die die dort Schmierereien, Unrat und Verwüstungen hinterlassen das selber beseitigen müssen, würden die sich beim nächsten mal überlegen was sie tun.
Genau und es gibt was Ärgerliches für Klos unter aller Sau und die Klasse ist eine Woche länger dran. Und die Kiddies regeln das dann unter sich. Ergibt sich nur ein Problem, war mal ne Kampfsport-Kante und wenn mir son ***** den Samstag versaut der möchte ich dann nicht sein.


LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 02.08.2011, 18:49   #15
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
...und zur Ergänzung. Unabhängig von der Verantwortung der Einzelnen:

die zunehmende Kriminalität + Gewalt ist ja auch durch die zunehmende neoliberalen 'Asozialität' unserer dollen Gesellschaft mitverursacht.
Die Zahlen der Gewaltkriminalität bei Jugendlichen sind rückläufig.

Nur weil im Privat TV die gleichen Vorfälle über Wochen jeden Tag vielfach wiederholt werden, wird aus der einen Tat nicht 250.

Also etwas mehr Sachlichkeit, bitte.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline  
Alt 02.08.2011, 23:47   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
wir reden hier nicht vom kindergarten
sondern schule
Sorry, aber dieses stand in deinem Posting:
Zitat:
nur die eltern nicht die erzieher
Wenn du Schule meinst, wieso redest du von "Erzieher?" In der Schule arbeiten Lehrer, keine Erzieher...
gast_ ist offline  
Alt 03.08.2011, 00:15   #17
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Sorry, aber dieses stand in deinem Posting: Wenn du Schule meinst, wieso redest du von "Erzieher?" In der Schule arbeiten Lehrer, keine Erzieher...
....und Erzieher. In sämtlichen Schulen hier im Umkreis arbeiten Erzieher. Sog. Sozialpädagogen. Etliche von ihnen erteilen sogar Unterricht.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 03.08.2011, 00:50   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
....und Erzieher. In sämtlichen Schulen hier im Umkreis arbeiten Erzieher. Sog. Sozialpädagogen. Etliche von ihnen erteilen sogar Unterricht.
Ein Sozialpädagoge ist aber kein Erzieher (auch wenn er zum Teil in den gleichen Einrichtungen arbeitet) - sieht man schon an der unterschiedlichen Berufsbezeichnung und Ausbildung sowie an den Tätigkeitsbeschreibungen :-)

Ich kenne keinen Erzieher, der an einer Schule beschäftigt wäre...
gast_ ist offline  
Alt 03.08.2011, 13:29   #19
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Einen Reinigungsdienst wird es immer brauchen.

Viele Erreger u. Bakterien sind mit dem bloßen Auge nicht sichtbar. Die verschwinden auch nicht, wenn die Schüler selbst mit einem feuchten Lappen mal drüber gehen.
Sowas muß professionell beseitigt werden.
 
Alt 03.08.2011, 13:52   #20
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Als LE wissen wir ja, wie gut das funktioniert und wie gleichzeitg Aggressionen abgebaut werden.
Genau, 'Tritt in Hintern' würde bei mir die Aggression gegen die sinnlose Zerstörung abbauen
293949 ist offline  
Alt 03.08.2011, 13:57   #21
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Das Problem mit den verdreckten Toiletten zieht sich durch die gesamte Gesellschaft; als ehemalige diplomierte Klofrau weiß ich, wovon ich spreche.
Ich habe schon in vermeintlich vornehmen Häusern Toiletten gereinigt und auch in öffentlichen Schulen.
Da gibt es überall "schöne" Überraschungen.

Dass es in manchen Schulen wirklich krass aussieht, muss ich leider bestätigen. Manche Toiletten werden abgesperrt, weil sie nicht mehr benutzbar sind, durch Verschmutzung und Vandalismus. Die Verunreinigungen sind teilweise so heftig, dass sie nicht mal mehr mit aggressivem Spezialreiniger entfernt werden können. (Auch nicht durch aggressive Putzfrauen )
Der Reinigungs-Aufwand ist doppelt so hoch wie bei normalem Verschmutzungsgrad. Dadurch entstehen auch mehr Kosten.
franzi ist offline  
Alt 03.08.2011, 14:05   #22
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Eine Klasse mal das Klo überwischen lassen ist keine schlechte Idee.

Die Feinreinigung kann dann immer noch 'ne Firma machen.
Zu meiner Zeit war es so, kreisender Reinigungsdienst und
unser Klo sah aus, wie grade neu gebaut.
Ebenso, wie wenn einer beim Bus beschmieren erwischt wurde,
durfte die ganze Klasse den Bus sauber machen.
Grade wenn Neue auf die Schule kamen, stand nach einer
Exkursion gern ein Bus auf dem Schulhof, in dem das
"Putzkommando" zugange war.
Immer pünktlich kurz nach Schuljahreswechsel.
Es hätte also durchaus einen Lehrwert.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline  
Alt 03.08.2011, 16:07   #23
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Eine Klasse mal das Klo überwischen lassen ist keine schlechte Idee.
Da würde ich als Mutter aber ganz schnell mein Veto einlegen! Meine Tochter muß nicht den Dreck wegmachen, den andere verursacht haben!

Ich hasse Versuche jemanden in Sippenhaft zu nehmen...
gast_ ist offline  
Alt 03.08.2011, 16:31   #24
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Da würde ich als Mutter aber ganz schnell mein Veto einlegen! Meine Tochter muß nicht den Dreck wegmachen, den andere verursacht haben!

Ich hasse Versuche jemanden in Sippenhaft zu nehmen...
tja, die eigenen kinder sind natürlich an nie , nichts beteiligt ..immer nur andere ...und so denkt eben jeder und jeder und....das klo bleibt/ist eben dreckig !

das passt aber auch keinem !

wenns dann aber aufwendig und teuer gereinigt /ggf renoviert /repariert werden muss und dann eben ein "unkostenbeitrag "fällig werden soll ..der ja eigentlich eher darauf hinweisen soll, das toiletten eben weder müllhalden , noch jauchegruben sind..gehen eben so denkende eltern wieder auf die barrikaden und schreien "ungerecht "diskriminierung ".

offen gesagt , ich kann nicht erkennen , was so furchtbar dran sein soll , kindern bei zu bringen , auf ihre "örtlichkeiten "selber zu achten(wie eben zu hause auch ) und in einem rotationsprinzip jede klasse /alterstufe mal in den "genuss "kommen zu lassen , ihre eigene unsauberkeit zu beseitigen ..ich wette, beim 2-"durchlauf "ist das alles nur noch halb so schlimm, weil jeder auf jeden achtet (in erwartung des sauber-machen -müssens/sollens )und man sich so gegenseitig zur sauberkeit auf dem "stillen örtchen "erzieht .

ich gehe mal davon aus, das jedem klar ist , das auch ein(e )putzfrau/putzmann ekelgrenzen hat ..also, warum einer putzfrau/putzmann zumuten, was man im vorfeld vermeiden kann ?
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 03.08.2011, 17:03   #25
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.740
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Das Letzte: Zwei-Klassen-Klos

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
Die Zahlen der Gewaltkriminalität bei Jugendlichen sind rückläufig.

Nur weil im Privat TV die gleichen Vorfälle über Wochen jeden Tag vielfach wiederholt werden, wird aus der einen Tat nicht 250.

Also etwas mehr Sachlichkeit, bitte.
Die Zahlen sind umstritten und es taucht nur das auf, was zu Anzeige gebracht wird: Shifting baselines ! D.h. Gewöhnung an ein immer gewaltgeprägteres Umfeld.
293949 ist offline  
 

Stichwortsuche
zweiklassenklos

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bekommen wir nun auch ein Zwei-Klassen-Fernsehen? Psychohexe Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 20.12.2010 19:04
Bundesregierung bereitet Zwei-Klassen-Medizin vor Mitch Miro Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 19.01.2010 22:34
Zwei-Klassen-Recht bei Hartz IV Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 06.12.2009 13:28
Zwei-Klassen-Leistungen? franzi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 28.10.2009 14:44
Zwei-Klassen Medizin - Zahnersatz Emma13 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 29 26.09.2007 16:01


Es ist jetzt 03:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland