Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Der Brandstifter und die Biedermänner


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2011, 17:58   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Der Brandstifter und die Biedermänner

Der Brandstifter und die Biedermänner

Politik und Medien gaben sich sehr überrascht, als offenbar wurde, dass die Terroranschläge in Norwegen von einem bekennenden „Konservativen“ verübt wurden. Diese Überraschung ist aber schlussendlich nur ein Beleg für Blindheit auf dem „rechten“ Auge. In den letzten Jahren hat sich der rechte Rand merklich radikalisiert. Anstatt diese Radikalisierung zum Thema zu machen und auf die Gefahren hinzuweisen, haben Politik und vor allem die Medien sie stattdessen in unverantwortlicher Weise angeheizt. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Gerade auch Deutschland ist nicht vor einem Terrorismus von rechts gefeit. Von Jens Berger
Mehr…
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 25.07.2011, 20:30   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Der Brandstifter und die Biedermänner

Politik und Medien gaben sich sehr überrascht, als offenbar wurde, dass die Terroranschläge in Norwegen von einem bekennenden „Konservativen“ verübt wurden. Diese Überraschung ist aber schlussendlich nur ein Beleg für Blindheit auf dem „rechten“ Auge. In den letzten Jahren hat sich der rechte Rand merklich radikalisiert. Anstatt diese Radikalisierung zum Thema zu machen und auf die Gefahren hinzuweisen, haben Politik und vor allem die Medien sie stattdessen in unverantwortlicher Weise angeheizt. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Gerade auch Deutschland ist nicht vor einem Terrorismus von rechts gefeit. Von Jens Berger
Mehr…
Rechts, links........... alle sind sie krank im Hirn.

Wie leicht es von rechts nach links oder auch umgekehrt geht, konnte man in der Doku "Die Anwälte" speziell am Fall des Horst Mahler sehen.

‪Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte‬‏ - YouTube

Wobei der natürlich mehr Ideologe als Täter war.
 
Alt 25.07.2011, 20:57   #3
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen

Rechts, links........... alle sind sie krank im Hirn.

Wie leicht es von rechts nach links oder auch umgekehrt geht, konnte man in der Doku "Die Anwälte" speziell am Fall des Horst Mahler sehen.

‪Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte‬‏ - YouTube

Wobei der natürlich mehr Ideologe als Täter war.
*lechts - rinks*

Es gibt nix Gutes -
außer man läßt es
... >zufällig
sein, gelle?

? ???

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 25.07.2011, 21:10   #4
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
Und dieser Wind sind, soziale Unzufriedenheit geschürt durch politische und wirtschaftliche Machenschaften!

Und wenn der Sturm vorbei ist, dann will es keiner gewesen sein, der den Wind gesät hat...
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 25.07.2011, 22:10   #5
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Und dieser Wind sind, soziale Unzufriedenheit geschürt durch politische und wirtschaftliche Machenschaften!

Und wenn der Sturm vorbei ist, dann will es keiner gewesen sein, der den Wind gesät hat...
Lieber alter Sack, genau mit deinen Aussagen kommen diese rechten Biedrmänner und fanen sich die Leute ein. Du hast nun viel Zeit, also informiere dich gründlichst!
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 25.07.2011, 22:32   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Wer Wind sät, wird Sturm ernten.
Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Und dieser Wind sind, soziale Unzufriedenheit geschürt durch politische und wirtschaftliche Machenschaften!
Was soll denn daran nicht stimmen?
 
Alt 25.07.2011, 23:03   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

das rechts ausschwung erfährt
ist klar

siehe EU arbeitsmarkt
und unsere politische lage

beispiel
arbeitslosen was bildung angeht wird gestrichen
fachläute werden verstärkt im ausland gesucht

naaa klingels


denke mal das wird nicht lange dauern das die rechten die oberhand gewinnen werden
 
Alt 25.07.2011, 23:53   #8
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Lieber alter Sack, genau mit deinen Aussagen kommen diese rechten Biedrmänner und fanen sich die Leute ein. Du hast nun viel Zeit, also informiere dich gründlichst!
Lieber Martin, meine Aussage ist die nackte Wahrheit!
Nur durch die Unzufriedenheit des Volkes können diese Biedermänner entstehen, und ich bin es schonmal gar nicht der dazu beiträgt, ich habe nur darauf hingewiesen wie sowas zustande kommt und wer diese Übeltäter sind.
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 26.07.2011, 00:48   #9
Souverän
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat:
...In den letzten Jahren hat sich der rechte Rand merklich radikalisiert. Anstatt diese Radikalisierung zum Thema zu machen und auf die Gefahren hinzuweisen, haben Politik und vor allem die Medien sie stattdessen in unverantwortlicher Weise angeheizt. Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Gerade auch Deutschland ist nicht vor einem Terrorismus von rechts gefeit. Von Jens Berger...
Jens Bergers Aussage ist:
Politik und Medien haben die Radikalisierung des rechten Randes angeheizt.
Politik und Medien säen den Wind (=aufheizen mit rechtspopulistischen Parolen) und ernten den Sturm (=Terrorismus von rechts).

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
Und dieser Wind sind, soziale Unzufriedenheit geschürt durch politische und wirtschaftliche Machenschaften!...
Deine Aussage wäre dann:
Politik und Medien säen soziale Unzufriedenheit (=aufheizen mit politischen und wirtschaftlichen Machenschaften) und ernten den Sturm (=Terrorismus von rechts)?

Klingt unsinnig. Was meinst Du genau?

Zitat von Alter Sack Beitrag anzeigen
...durch die Unzufriedenheit des Volkes können diese Biedermänner entstehen, ... ich habe nur darauf hingewiesen wie sowas zustande kommt und wer diese Übeltäter sind.
Diese Biedermänner entstehen durch die Unzufriedenheit des Volkes? Wie genau glaubst Du kommt sowas zustande und wer genau sind die von Dir genannten Übeltäter? Woraus genau besteht denn Deiner Meinung nach die Unzufriedenheit des Volkes? Aus dem von Jens Berger erwähnten rechten Hass in den Kommentaren der Springerpresse?

Das wird man ja wohl noch mal fragen dürfen!
 
Alt 26.07.2011, 01:08   #10
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

 
Alt 26.07.2011, 20:36   #11
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Der Brandstifter und die Biedermänner

Zitat von Souverän Beitrag anzeigen
Das wird man ja wohl noch mal fragen dürfen!
Du darfst!

Vorab, von Medien/Presse habe ich gar nicht geredet!

*

Aber ich möchte Deine Frage mit einer Gegenfrage beantworten!

Warum gibt es dieses Forum, ist das aus Langeweile entstanden und warum ist ein Mann mit dem Vornamen "Adolf" an die Macht gekommen, usw usw, ich möchte jetzt nicht die ganze Weltgeschichte aufführen???

Weil, die Menschen alle so zufrieden sind oder waren!
Oder weil es eine
soziale Unzufriedenheit gibt oder gab!
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
 

Stichwortsuche
biedermänner, brandstifter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brandstifter als Feuerwehrleute wolliohne Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 0 11.03.2009 10:59


Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland