Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2011, 10:59   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Arbeitslose sollen lernen, sich besser zu vermarkten. Die Bundesagentur plant ein neues Betreuungsprogramm, durch das Jobsuchende die eigenen Stärken ergründen und trainieren sollen. Teil des freiwilligen Verfahrens: ein ausführlicher Psychotest. mehr... [ Video | Forum ]
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:05   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Diese Psychotest ändern trotzdem nichts an der Tatsache, dass es mehr erwerbslose Menschen, als angebotene Arbeitsplätze gibt. Was hier gemacht wird, ist ein neue Maßnahme, ein altes Kind mit neuem Namen versehen und der Versuch, dem elo wieder die Schuld an seiner Lage einzureden und gleichzeitig überflüssige Coaches, Dozenten, und anderes Dreckspack mit Staatsknete an K***en zu halten.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:12   #3
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
Arbeitslose sollen lernen, sich besser zu vermarkten. Die Bundesagentur plant ein neues Betreuungsprogramm, durch das Jobsuchende die eigenen Stärken ergründen und trainieren sollen. Teil des freiwilligen Verfahrens: ein ausführlicher Psychotest. mehr... [ Video | Forum ]

habs mal durchgelesen.Dieser Satz :Die Ergebnisse werden mit einem Arbeitsvermittler besprochen : Ich gehe mal davon aus das kein einziger AV Kompetent genug ist hier ein Fachliche Analyse zu erstellen.Ratsam wäre das das BA seine eigenen Mitarbeiter schult.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:16   #4
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
, dem elo wieder die Schuld an seiner Lage einzureden
Da spricht du ein WAHRES Wort! Immer ist es der Elo, der seinen Karren in den Dreck gefahren hat und nicht in der Lage ist, ihn wieder raus zu bekommen.

Ich sage immer: "Mehr als mich um eine Arbeitsstelle, mit den wahrheitsgemäßen Tatsachen meines Könnens, nämlich dass ich keine Berufserfahrung habe oder sonstige Asse im Ärmel trage, kann ich nicht!"

Stärken und Schwächenanalyse, Schwächen in Stärken umwandeln, Stärken hervorheben, Schwächen minimieren.... So ein geisteskranker Bullshit!

Ich habe mich in meiner letzten Schulung notgedrungen auch wieder mit einer ähnlichen Analyse auseinander setzen müssen, die beim Abgleich zwischen dem was ich in die Waagschale werfen kann und dem was heute erwartet wird, ergeben hat, dass ich meilenweit davon entfernt bin einen Arbeitsplatz bekommen zu können.

Das Ergebnis war, dass ich mich am nächsten Tag habe krankschreiben lassen müssen, weil ich mal wieder in Depressionen stürzte.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:32   #5
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Die haben doch nicht mehr alle Latten am Zaun.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:34   #6
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Fein, da haben die Lobbyisten der H4-Industrie ja wieder was tolles zustande gebracht......
Schön, wenn wieder Arbeitsplätze entstehen
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:40   #7
Abolição->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.05.2011
Beiträge: 45
Abolição
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Es kann einen wirklich nur fassungslos machen, welche neuen Eier da gelegt werden.

Allemal wären aber in den eigenen Reihen ähnliche Tests sinnvoll, bei denen eine Tendenz zu Persönlichkeitsstörungen und Narzissmuss abgeklärt werden müsste.
Abolição ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:41   #8
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Und was soll das bringen?
Ich bin 56 und schwerbehindert. Es geht nur leichte sitzende Tätigkeit mit Parkplatz vor der Haustür. Wo wird verzweifelt nach einem 56 jährigen, depressiven Vollkrüppel gesucht?

LG

Clint
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:46   #9
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Ich soll mich vermarkten? Heißt, weil ich noch nicht gekauft bin, sei ich ein Ramschprodukt? Und nun müsse ich mich einfach "Kik"en, um bestehen zu können? Leckt mich doch am *argh* - solange das Psychotheater freiwillig ist, könnt ihr euch ja gern selbst amputieren und sezieren, ihr Marktfetischisten! Mehr und mehr isses mir eine Ehre, ja Auszeichnung, ein marktferner "Kunde" zu sein. Man bastle mir bitte einen Orden.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:48   #10
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

dasganze diehnt nicht um leute in arbeit zu bringen
es diehnt daher das man ungalubwürdig gemacht werden soll
wenn man gegen VAs oder andere bescheide vorgeht

ein psycho glaubt man weniger bei gericht
der wird dann abgestempelt

das ist das ziel
zuviele währen sich gegen schikane anktionen und andere dinge die der Sb erläst

was macht man ?
man stellt den elo als beklopt da und macht ihn unglaubwürdig


so sehe ich das und nicht das man dadurch die menschen besser in arbeit bekommt
 
Alt 25.07.2011, 11:55   #11
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Was hab ich noch vor ein paar Tagen gesagt?
Fairina ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:57   #12
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
dasganze diehnt nicht um leute in arbeit zu bringen
es diehnt daher das man ungalubwürdig gemacht werden soll
wenn man gegen VAs oder andere bescheide vorgeht

ein psycho glaubt man weniger bei gericht
der wird dann abgestempelt

das ist das ziel
zuviele währen sich gegen schikane anktionen und andere dinge die der Sb erläst

was macht man ?
man stellt den elo als beklopt da und macht ihn unglaubwürdig


so sehe ich das und nicht das man dadurch die menschen besser in arbeit bekommt
Da hasse recht!
Psychotests sind eigentlich nur dafür geeignet Fehlverhalten zu entdecken und je bekloppter desto treffsicherer das Testergebnis.
Positives verschwindet im Rauschen des Sozialangepasstem.
Will heißen man geriert sich als netter Mensch weils von einem erwartet wird.
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 25.07.2011, 11:57   #13
Nordseeinsel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.06.2011
Ort: Im Land der Zapfenstreiche
Beiträge: 311
Nordseeinsel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Hallo Clint
Bei mir ist es auch so. Vieleicht nehmen sie uns ja in Russland zum Abdichten vom AKW oder in Japan Fokuschima
Nordseeinsel ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:03   #14
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat:
Fragebögen, Gespräche mit Psychologen, Besuche im Assessment-Center
Zitat:
Die Jobsuchenden sollen lernen, ihre eigenen Stärken besser einzuschätzen und sich besser zu vermarkten"


Quelle
....so, das hätten wir, ......Jetzt brauchen wir nur noch ein wissenschaftlich fundiertes Konzept, wie wir 3,5 Mio Menschen in 500000 Arbeitsplätze pressen,.....
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:04   #15
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
....so, das hätten wir, ......Jetzt brauchen wir nur noch ein wissenschaftlich fundiertes Konzept, wie wir 3,5 Mio Menschen in 500000 Arbeitsplätze pressen,.....
Die Durchsetzung der 7 Stunden-Woche.......

Sorry, aber das ist doch alles nur noch absurd
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:05   #16
Clint->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 803
Clint
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von Nordseeinsel Beitrag anzeigen
Hallo Clint
Bei mir ist es auch so. Vieleicht nehmen sie uns ja in Russland zum Abdichten vom AKW oder in Japan Fokuschima
Da gabs doch mal was vor 1070 Jahren nannte sich "Vernichtung durch Arbeit". Und 15 Jahre Gulag am Streifen hat auch keiner jeh geschafft.
__

Stellt endlich das Dummschwätzen von "Hinterbänklern" unter Strafe.
Eigentlich sollte hier was über die FDP und ihre Wichtigkeit für die BRD stehen.
Lieber was von Armin Rohde: Die Jobs, um die Die sich drücken, gibts garnicht!
Clint ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:11   #17
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

@wolliohne: Das Video ist leider offline. Liegt es noch woanders ?

@Thema: Es gibt für das Ganze nur eine Lösung:
Reguläre, auskömmliche Jobs für die man nicht studiert haben muß.
Nur das scheint, wenn ich mir diesen Zirkus ansehe, nicht
zu interessieren.

Macht die BA endlich dicht !
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:14   #18
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
....so, das hätten wir, ......Jetzt brauchen wir nur noch ein wissenschaftlich fundiertes Konzept, wie wir 3,5 Mio Menschen in 500000 Arbeitsplätze pressen,.....
Ist bestimmt machbar
Man könnte 500000 in die "freien" Stellen bringen und die anderen 3 Mio für die Verwaltung und Betreuung der NeuJobber(Neusprach). Verwaltungswasserkopf können wir gut, da sind wir Weltmeister glaub ich.
darkcity ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:26   #19
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Verändert sich durch die Psychotests etwas in der Gesamtzahl und in der Struktur der von AG angebotenen Jobs etwas, wenn 7 Mio. Arbeitslose psychoanalytisch untersucht werden?

Man sollte besser mal mit Euren Amtsärzten und Psychoanalytikern in den Geschäftszentralen und den Personalabteilungen der Unternehmern aufkreuzen und dort die Tiefenprüfungen durchführen, wie treu sie zum Grundgesetz Art. 1, 12, 14 (2), 20 und zur UN-Menschenrechtserklärung Art. 23 stehen, wie sie gedenken, Ihren Beitrag an Jobangeboten und Übernahme von gesellschaftlichen Lasten schnellstens zu erfüllen.

Arbeitslosen verursachen in den wenigsten Fällen ihre Arbeitslosigkeit, sondern werden von Unternehmern absichtlich arbeitslos gemacht und von Mitarbeitern der Arbeitslosenverwahrlosungsanstalten dort möglichst lange gehalten, damit die Existenzberechtigung dieser Mitarbeiter bis zu deren Altersruhestand gesichert bleibt.

Wer diese Initiatve verbrochen hat, sollte sich über seinen Realitätssinn und sein Verständnis zu Ursache-Wirkung-Beziehungen sorgen, schnellstens in eine psychologische Betreuung begeben. Überall schießen neue Sigmund-Freuds-Privatpraxen aus den Amtsstuben. Die Psychoinitiative kann wohl nur eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für notleitende, gelb wählende Psychiater gewesen sein. Wirtschaftsminister Rösler und Gesundheitsminister Bahr - beide von der unter 5%-Hürden-Partei - profilieren sich mit dieser Schnapsidee, oder?

Sie sollten Schweinehirten werden, da können sie eine Sau nach der anderen durchs Dorf treiben. Ich freue mich schon darauf, wenn man ihnen eine Mistgabel in die Hand drückt, um die Hygienearbeit in den Stallungen ausführen zu müssen.
jockel ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:36   #20
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Dient alles nur der Pathologisierung von Arbeitslosen und dem Bau neuer Posten für die mittelständische Politkaste die uns unterwerfen will.
Henrik55 ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:36   #21
dummwiebrot
Elo-User/in
 
Benutzerbild von dummwiebrot
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Chemnitz
Beiträge: 204
dummwiebrot dummwiebrot
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

So einen Schmarren durfte ich während meiner letzten "Qualifizierung mit Praxistraining" auch machen.
Darunter 14 Tage Assessment mit Bewerbungstraining. Bei einem lustigen psychologischen Test kam raus:
Selbstwertgefühl = sehr gut, kurz vor neurotisch. Da hieß es dann, dass solle ich doch mal etwas zurückschrauben. Da gabs von mir erst mal ein kurzes "nö!". Meine Frage "wenn ich mir selber nix wert bin, wem dann?" blieb unbeantwortet.
Soziale Potenz (Fähigkeit sich offen darzustellen) = schwach. Das wurde natürlich auch bemängelt. Da hab ich nur drauf geantwortet, dass ich keinen Grund sehe das zu ändern nur um jedem dahergelaufenen A**** alles über mich zu erzählen was der grad wissen will.
Dominanz lag bei gut, Kommunikationsfähigkeit, Moral und Stimmungslage waren normal. Da wurde auch nicht weiter drauf eingegangen.

Für den Rest der Maßnahme hatte ich meine Ruhe. Keine Schikanen, keine Gängeleien und alle waren nett und freundlich.
Mit denen wo das Selbstwertgefühl eher schwach oder grad noch so normal war ist man ganz anders umgesprungen.

Ich vermute mal bei diesen Tests wird es in erster Linie darum gehen herauszufiltern wo man am leichtesten Schikanieren und Sanktionieren kann.
__

Greetz dwb

--------------------
Wie die Verpflegung, so die Bewegung...
dummwiebrot ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:44   #22
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von dummwiebrot Beitrag anzeigen
So einen Schmarren durfte ich während meiner letzten "Qualifizierung mit Praxistraining" auch machen.
Darunter 14 Tage Assessment mit Bewerbungstraining. Bei einem lustigen psychologischen Test kam raus:
Selbstwertgefühl = sehr gut, kurz vor neurotisch. Da hieß es dann, dass solle ich doch mal etwas zurückschrauben. Da gabs von mir erst mal ein kurzes "nö!". Meine Frage "wenn ich mir selber nix wert bin, wem dann?" blieb unbeantwortet.
Soziale Potenz (Fähigkeit sich offen darzustellen) = schwach. Das wurde natürlich auch bemängelt. Da hab ich nur drauf geantwortet, dass ich keinen Grund sehe das zu ändern nur um jedem dahergelaufenen A**** alles über mich zu erzählen was der grad wissen will.
Dominanz lag bei gut, Kommunikationsfähigkeit, Moral und Stimmungslage waren normal. Da wurde auch nicht weiter drauf eingegangen.

Für den Rest der Maßnahme hatte ich meine Ruhe. Keine Schikanen, keine Gängeleien und alle waren nett und freundlich.
Mit denen wo das Selbstwertgefühl eher schwach oder grad noch so normal war ist man ganz anders umgesprungen.

Ich vermute mal bei diesen Tests wird es in erster Linie darum gehen herauszufiltern wo man am leichtesten Schikanieren und Sanktionieren kann.
Es geht möglichst viele Arbeitslose in die Psychatrie abzuschieben, um die Arbeitslosenstatistik künstlich unten zu halten. So schont man auch die Finanzhaushalte der Arbeitsagenturen, ARGEn und Jobcenter vor der Alg-Leistungszahlung. Keiner fragt, was die auslösenden Ursachen für psychatrische Befunde sind und wer der Verursacher ist.

Psychiatrisch auffällig wird man durch existenzgefährdende Lebensverhältnisse in Arbeitslosigkeit und die Verursacher sind bekannt: kündigende Unternehmer und schikanierende Amtspersonen. Es ist systemisch verursacht, also wird durch die kapitalistische Gesellschaftsordnung verbrochen.
jockel ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:46   #23
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Verändert sich durch die Psychotests etwas in der Gesamtzahl und in der Struktur der von AG angebotenen Jobs etwas, wenn 7 Mio. Arbeitslose psychoanalytisch untersucht werden?
Ja klar die untersuchenden Personen werden nicht arbeitslos
Zitat:
Man sollte besser mal mit Euren Amtsärzten und Psychoanalytikern in den Geschäftszentralen und den Personalabteilungen der Unternehmern aufkreuzen und dort die Tiefenprüfungen durchführen, wie treu sie zum Grundgesetz Art. 1, 12, 14 (2), 20 und zur UN-Menschenrechtserklärung Art. 23 stehen, wie sie gedenken, Ihren Beitrag an Jobangeboten und Übernahme von gesellschaftlichen Lasten schnellstens zu erfüllen.
Das würde aber keine neuen Arbeitsplätze schaffen, besser wäre eine Behörde mit 1000den Angestellten schaffen die das überprüft.
Zitat:
Arbeitslosen verursachen in den wenigsten Fällen ihre Arbeitslosigkeit, sondern werden von Unternehmern absichtlich arbeitslos gemacht und von Mitarbeitern der Arbeitslosenverwahrlosungsanstalten dort möglichst lange gehalten, damit die Existenzberechtigung dieser Mitarbeiter bis zu deren Altersruhestand gesichert bleibt.
Man muss auch bereit sein gewisse Opfer zu bringen wenn man die Arbeitsosigkeit bekämpfen will und dazu gehören eben auch präventitve Maßnahmen, zur sicherung der jobs der AA und JC mitarbeiter.
Da kann man dann auch ruhig mal ein bisschen länger arbeitslos sein als nötig und sich durch Hartz4 quälen
Jeder muss eben seinen Beitrag leisten zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit,
Zitat:
Wer diese Initiatve verbrochen hat, sollte sich über seinen Realitätssinn und sein Verständnis zu Ursache-Wirkung-Beziehungen sorgen, schnellstens in eine psychologische Betreuung begeben. Überall schießen neue Sigmund-Freuds-Privatpraxen aus den Amtsstuben. Die Psychoinitiative kann wohl nur eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für notleitende, gelb wählende Psychiater gewesen sein. Wirtschaftsminister Rösler und Gesundheitsminister Bahr - beide von der unter 5%-Hürden-Partei - profilieren sich mit dieser Schnapsidee, oder?
Keine Ahnung ob die Anteile an irgendwelchen Psycholäden haben, zutrauen würd ich es denen.
aber vieleicht lesen die auch hier mit und haben gemerkt das viele voll am ende sind, und aus einer Anwandlung von pseudosozialem gefühl und geschäftlicher Expansion, hatten die dann diese merkwürdige Eingebung
darkcity ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:48   #24
Katapult
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Katapult
 
Registriert seit: 09.06.2008
Beiträge: 160
Katapult
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Wer diesen Test nicht besteht,gilt dann als psychisch krank.
Wer psychisch krank ist,leidet doch dann unter einer Behinderung,oder?
Darf man einen Behinderten schikanieren und sanktionieren??
Katapult ist offline  
Alt 25.07.2011, 12:51   #25
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Neues Programm Bundesagentur plant Psychotests für Arbeitslose

Zitat von Katapult Beitrag anzeigen
Wer diesen Test nicht besteht,gilt dann als psychisch krank.
Wer psychisch krank ist,leidet doch dann unter einer Behinderung,oder?
Darf man einen Behinderten schikanieren und sanktionieren??
Na klar: Man arbeitet christlich-demokratisch, christlich-sozial und neoliberal mit den braunen Herrenmenschen zusammen, um mal wieder eine Euthanasieaktion zu veranstalten.
jockel ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslose, bundesagentur, neues, plant, programm, psychotests

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues Projekt: Stadt plant Job-Initiative für Alleinerziehende Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 26 13.01.2009 01:19
Irland plant neues Referendum wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 10 06.01.2009 22:17
SPD plant Programm für die Konjunktur Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 19.10.2008 14:50
[Kinder] Neues Programm bietet Gratis-Sport Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 24.07.2008 12:53
Egon W. Kreutzer plant neues Projekt edy Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 19.04.2007 18:07


Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland