Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2011, 07:48   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat:
In Deutschland fehlen Fachkräfte - in Griechenland, Portugal und Spanien sind Hunderttausende ohne Job. Die Bundesagentur für Arbeit buhlt nun gezielt um Ingenieure, IT-Spezialisten und Pflegepersonal aus den EU-Krisenländern. Die Forderung der Behörde: Die Bundesrepublik muss attraktiver werden.
Fachkräftemangel: Bundesagentur umwirbt*Arbeitslose aus Krisenstaaten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 18.07.2011, 08:08   #2
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat:
Die Forderung der Behörde: Die Bundesrepublik muss attraktiver werden.
Da wäre ein höheres Lohnniveau doch ein Anfang?!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 18.07.2011, 08:11   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Da wäre ein höheres Lohnniveau doch ein Anfang?!
Aber nicht für die inländischen Fachkräfte.......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 18.07.2011, 08:19   #4
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Aber nicht für die inländischen Fachkräfte.......
Die gibts doch scheinbar gar nicht, sonst müsste man ja nicht um ausländische Fachkräfte buhlen!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 18.07.2011, 08:27   #5
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Die gibts doch scheinbar gar nicht, sonst müsste man ja nicht um ausländische Fachkräfte buhlen!
Stimmt, ich vergaß.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 18.07.2011, 08:33   #6
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Erstaunlicherweise werden von der BA auch Maßnahmen bewilligt, die einen Fortzug deutscher Fachkräfte ins Ausland bezwecken, z.B. sechsmonatige Sprachkurse für Busfahrer oder Pflegekräfte. Das ist BA, wie man sie kennt.
 
Alt 18.07.2011, 08:55   #7
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von tester Beitrag anzeigen
... Man nutzt einfach die Lage der Leute aus. Ausbeutung halt.
Man stellt entweder Leute zu Niedriglöhnen ein oder gar nicht!

Wo käme man denn hin, wenn man gezwungen wäre, die Löhne anzuheben? Dafür hat man Schröder und seine Gesinnungs-Genossen nicht geschmiert, so daß sie die Agenda2010 verbrochen haben!
Und die Leute, die sich nicht in Billiglohnstellen pressen lassen wollen, die kocht halt das zuständige Jobcenter weich.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 18.07.2011, 08:59   #8
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Es ist ist traurig, dass man Arbeiter aus dem Ausland holt. Und ehrlich gesagt, glaube ich nicht wirklich daran, dass Fachkräfte Mangel hier in Deutschland besteht.

Und die andere Frage ist, wo ist denn der wirkliche Aufschwung der Wirtschaft???
Lilastern ist offline  
Alt 18.07.2011, 10:06   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

die firmen haben kein intresse
facharbeiter aus dem aussland hier einzustellen
da diese sehr schlecht ausgebildet sind

intresse besteht nur daran
an hilfskräfte mehr nicht

deutsche ausgebildete fachkräfte sind nicht umsonnst so begehrt im aussland
da wir ein hohen auslbildungs niveau haben

nein das problem ist
die regierung will geldsparen
man hat die tage ja gelesen wo im bildungswesen gekürtzt werden soll
und das will man aussgleichen mit ausländischen fachkräften
nur puste kuchen ist
die firmen spielen da nicht mit ^^
 
Alt 18.07.2011, 10:57   #10
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Böse AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Ich kann gar nicht so viel Essen wie ich muss. Jedes Jahr die gleiche Schitte. Hier stehen die Leute auf der Straße und da werden sie angeworben. Wann geht das Volk endlich gegen diese Staatsverräter auf die Straße.
Fairina ist offline  
Alt 18.07.2011, 11:16   #11
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Es ist ist traurig, dass man Arbeiter aus dem Ausland holt. Und ehrlich gesagt, glaube ich nicht wirklich daran, dass Fachkräfte Mangel hier in Deutschland besteht.
Doch, es besteht ein erheblicher Mangel an Fachkräften die für noch weniger Geld arbeiten als jetzt, dsie deutschen Fachkräfte sind einfach zu anspruchsvoll, die wollen doch tatsächlich allein von ihren Lohn/Gehalt aus einer 40std woche Leben können, obwohl sie für das gleiche geld auch 70 std in der Woche arbeiten könnten.
Zitat:
Und die andere Frage ist, wo ist denn der wirkliche Aufschwung der Wirtschaft???
Der ist ganz deutlich in den Taschen der Großunternehmer, Aufsichtsräten und Politikern usw zu sehen. Aber klar das du das nicht sehen kannst und willst, du gönnst eben diesen vorzüglichen Kraften der deutschen Wirtschaft nichts,
darkcity ist offline  
Alt 18.07.2011, 11:16   #12
Vincet
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2009
Beiträge: 548
Vincet
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Boah, gerade bei IT-Spezialisten weiß ich, dass es genug Leute gibt, die Arbeit suchen.
Das Jobcenter meint aber, dass selbst arbeitslose IT-Spezialisten erst mal einen Computer-Kurs besuchen müssen (wie man also einen PC startet, emails schreibt und so ein Kram).
Hier werden also top ausgebildete Leute nicht nur erniedrigt sondern sogar hintergangen. Von den niedrigen Löhnen ganz zu schweigen.
Vincet ist offline  
Alt 18.07.2011, 11:39   #13
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Doch, es besteht ein erheblicher Mangel an Fachkräften die für noch weniger Geld arbeiten als jetzt, dsie deutschen Fachkräfte sind einfach zu anspruchsvoll, die wollen doch tatsächlich allein von ihren Lohn/Gehalt aus einer 40std woche Leben können, obwohl sie für das gleiche geld auch 70 std in der Woche arbeiten könnten.

warum soll ich für dumbing lohn arbeiten gehn ?
wenn ich voraus jahre lang büffeln muste um eine gewisse qualifikation zu erreichen ?

die firmen die ihre dienstleistung/waren an bieten verlangen vom kunden einen gewissen preis xxx
den sie als gerechtfertig halten

ich für meine arbeitskraft und die qualifikation verlang nix anderes
warum soll ich zurückstecken und der unternehmer mach reibach an mir ?

nee nee
so nicht

entweder die zahlen vernünftig oder die gehen unter
 
Alt 18.07.2011, 11:49   #14
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Warum umwirbt oder verpflichtet die Bundeswehr nicht den Nachwuchs der Politiker, der Ministerialbürokraten, der Banker und Wirtschaftsbosse, der Rüstungswirtschaftsmanager mit der Waffe in der Hand an vorderster Front ihren Nischel zum Abknallen hinzuhalten. Auch sie sollten die großartige, deutsche Herrenmenschenfreiheit, Unternehmerdemokratie und -rechtsstaatlichkeit in fremden Ländern als Söldner und Landsknechte verteidigen und nicht nur das verarmte, in sozialer Not befindliche Fußvolk.

Der Nachwuchs der Leistungselite sollte mit gutem Beispiel vorangehen, im Zinksarg in die Heimat zurückkehren zu dürfen. Die BRD und das vereinte Europa braucht neue, tote Helden, die ins Gras gebissen haben.

Für Kanzler/-in, Volk und Vaterland!!!

Amen, drei Vaterunser und drei Rosenkränze drauf!!!

Und Fachkräfte haben wir bei der Bundesagentur für Arbeit jede Menge. Man muß sie nur für das Bewerbungs- und Motivationstraining der jobsuchenden Arbeitslosen als Dozenten gewinnen.

Paar Dozentenvorschläge:

Sabine Christiansen, Anne Will, Sandra Maischberger, Reinhold Beckmann, Johannes B. Kerner, Thomas Gottschalk, Andreas Türck, Thilo Sarrazin, die Wirtschaftsweisen, ifo-Prof. Sinn, Peter Imhof, Oliver Geissen, Harald Schmidt, Dirk Bach, Helge Schneider, Guido Horn, Stefan Raab, Dieter Bohlen, Hugo Egon Balder, Hella von Sinnen, Ingolf Lück
jockel ist offline  
Alt 18.07.2011, 11:59   #15
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von Vincet Beitrag anzeigen
Boah, gerade bei IT-Spezialisten weiß ich, dass es genug Leute gibt, die Arbeit suchen.
Das Jobcenter meint aber, dass selbst arbeitslose IT-Spezialisten erst mal einen Computer-Kurs besuchen müssen (wie man also einen PC startet, emails schreibt und so ein Kram).
Hier werden also top ausgebildete Leute nicht nur erniedrigt sondern sogar hintergangen. Von den niedrigen Löhnen ganz zu schweigen.
Ja da hab ich auch gerade eine Geschichte ghört, Informatiker/Masterabschluß
wurde zu einem Excelkurs geschickt, das macht echt Sinn.
darkcity ist offline  
Alt 18.07.2011, 12:15   #16
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Hat man mit mir seinerzeit noch unter dem BSHG auch versucht. Hab aber statt dessen die ganzen Hausfrauen dort aufgemischt und informiert über ihre Rechte. Grins, was war ich doch für ein böses Mädchen.
Fairina ist offline  
Alt 18.07.2011, 12:20   #17
xavier123
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Ich glaube, man muss diese Aktion auch in Zusammenhang mit der Ankündigung sehen, dass 17000 Stellen bei der BA gestrichen werden sollen. Da bricht jetzt anscheinend die Panik aus und man versucht alles, damit die offizielle Arbeitslosenzahl nicht weiter absinkt und die eigenen Arbeitsplätze der BA-Mitarbeiter gesichert werden.
 
Alt 18.07.2011, 13:04   #18
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von tester Beitrag anzeigen
... Der Deutsche "Wutbürger" halt
Genau DER eben nicht!

Dadurch daß es auch (leider zu wenige) Andere gibt, wurde uns ja im letzten Jahr dieses Wort beschert!

Doof nur, daß sich diese Leute zwar für ein schwachsinniges Bahnhofs-Beerdigungs-Projekt so sehr engagieren, aber nicht für die allgemeine Schieflage in unserem Land!

Leider gehn auch die (in meinen Augen) wahren Beweggründe zu sehr im ganzen Protest unter, nämlich die Grundstücks-Spekulation im Stuttgarter Bahnhofs-Viertel zum Wohle weniger Gutbetuchter.
Ganz ähnliche Gründe sinds ja schließlich auch, die den Sozialstaat unter die Erde zu bringen drohen: die Reichen noch reicher zu machen auf Kosten der Ärmeren!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 18.07.2011, 13:21   #19
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Grins, irgend was stand doch in der HN Stimme, das die BA die ganzen Zeitverträge in unbefristete Verträge umwandeln muss wegen eines Gerichtsurteils. Muss noch mal nachgucken.
Fairina ist offline  
Alt 18.07.2011, 14:16   #20
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

sollte überhaupt irgend jemand auf diese dummen Anwerbeversuche reinfallen wird er bitter enttäuscht werden.

und vor allem den Zulauf der Deutschen zu rechten Parteien bestimmt verstärken!

Nachtrag,
wir sollten den Griechen,Spanieren,Italiener u.a.deutlich und vor allem Ehrlich sagen was hier im "ehemaligen Blühenden Landschaften Deutschland" abgeht.

Ausbeutung pur,Ein Euro Jobs,immer längere Arbeitszeiten,unbezahlbare Wohnungen,Energie,Lebensmittel etc.pp und bei immer weniger Lohn.

Liebe Freunde,tut euch selbst den Gefallen und bleibt zu Hause, macht Euere eigene Revolution, Deutschland ist zu d... dazu!

oder wollt ihr Euch wirklich für einen Euro und ohne Perspektive ausbeuten lassen?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.07.2011, 17:30   #21
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
...
Liebe Freunde,tut euch selbst den Gefallen und bleibt zu Hause, macht Euere eigene Revolution, Deutschland ist zu d... dazu!
oder wollt ihr Euch wirklich für einen Euro und ohne Perspektive ausbeuten lassen?
Oder wenn der Leihjob unvermeidlich war, arbeitet in einem der Bezahlung angemessenen Tempo!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 18.07.2011, 17:36   #22
country
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Zitat von tester Beitrag anzeigen
Der Deutsche Michel geht erst auf die Straße, wenn am Anfang des Monats plötzlich alle Renten und Sozialbezüge ausbleiben ( Staatspleite ) oder alle Bankautomaten aufgrund einer deutschlandweiten "technischen Störung" ( Bankencrash ) kein Geld mehr ausgeben.

Traurig, aber wahr. Vorher passiert definitiv nichts !!!! So ist er, der deutsche "Wutbürger"
 
Alt 18.07.2011, 17:51   #23
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

gerade im Radio bringt Seehofer die 2 Mill. Deutschen Langzeitarbeitslosen wieder ins Spiel ?
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 18.07.2011, 18:08   #24
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

Auf MDR Info kam gerade ein Beitrag....da wurde das mangelnde Interesse der ausländischen Fachkräfte (auch) darauf geschoben, dass die meisten von denen nur Englisch lernen und deshalb lieber im englischsprachigen Ausland arbeiten würden.....

Ja klar......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 18.07.2011, 18:33   #25
Ela
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ela
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Sachsen
Beiträge: 552
Ela
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Bundesagentur umwirbt Arbeitslose aus Krisenstaaten

[QUOTE=sumse;884524]die firmen haben kein intresse
facharbeiter aus dem aussland hier einzustellen
da diese sehr schlecht ausgebildet sind

intresse besteht nur
an Hilfskräfte, mehr nicht

Deutsche, gut ausgebildete Fachkräfte ,sind nicht umsonnst so begehrt im Aussland
da wir ein hohen auslbildungs niveau haben



leider nicht mehr... die Regierung hat in den letzen Jahren alles daran gesetzt, das unsere Leute ( vor allem junge Leute ) nicht ausgebildet werden.
In Dummland wollen sie Hilfsarbeiter und keine Fachkräfte... die werden nämlich heutzutage inportiert... Made in Spanien, Portugal, Italien, Griechenland und wie noch die Pleitestaaten alle heissen.
Schliesslich will man dort mal die gesammte Wirtschaft übernehmen
__

"Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du."
Mahatma Gandhi

Der Moderne Satzbau:
Subjekt, Prädikat, Beleidigung, Alter!

Ela ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitslose, bundesagentur, krisenstaaten, umwirbt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BSG v. 24.11.2010: Bundesagentur für Arbeit WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.11.2010 11:33
Bundesagentur hat schwarz gebaut mathias74 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 06.09.2010 11:53
Meuterei in der Bundesagentur wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 23.06.2009 10:38
Innenrevision der Bundesagentur für Arbeit Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 13.03.2008 15:51
1 Mio Arbeitslose erscheinen nicht in der Statistik der Bundesagentur für Arbeit Catweazle Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 13.02.2008 09:25


Es ist jetzt 11:43 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland