Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2011, 22:03   #1
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

SAARBRÜCKEN taz "Beide Parteien sind sich darüber einig, dass sie sich zukünftig nicht mehr als ,Schwein oder Verbrecher' einerseits und als ,rechtsradikaler Monopolyspieler' andererseits bezeichnen werden." So steht es schwarz auf weiß in einem gerade erst bekannt gewordenen gerichtlichen Vergleich zwischen den Kontrahenten Stefan Krämer (FDP Saar) und Peter Müller (FDP Saar). Der eine, Krämer, ist Parteichef der Liberalen im Kreisverband Saarpfalz, Vorsitzender des Landesfachausschusses Finanzen und Kirchenbeauftragter. Der andere, Müller, war bis Ende Mai 2011 Vorsitzender der Liberalen im Saarpfalzkreis und ist noch Chef der Fraktion der FDP im Kreistag.
...
[Hintergrund war folgender]

Der Vergleich jetzt ist das vorläufige Ende einer Affäre, die im Oktober 2010 mit einer Runde Monopoly im privaten Kreis begann. Dem Spielkreis gehörten der Landesvorsitzende der NPD Saar, Frank Franz, und der freidemokratische Kirchenbeauftragte, Krämer (FDP), an - zuständig auch für Kontakte zu den jüdischen Gemeinden. Erstmals dazu eingeladen war der Landtagsabgeordnete Christian Schmitt, aktuell Chef der Landtagsfraktion. Schmitt erkannte den Nazi und verließ fluchtartig den Spielclub FDP/NPD. Mit Faschisten setze er sich nicht an einen Tisch, ließ Schmitt verlautbaren und informierte Parteiführung und Verfassungsschutz. Krämer dagegen blieb sitzen und würfelte mit NPD-Mann Franz weiter um Häuser und Hotels in Schlossallee und Badstraße.

hier weiter nachzulesen: - taz.de
 
Alt 13.07.2011, 22:06   #2
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Parteiausschlussverfahren für Saar-FDP-Mann beantragt

FDP-Kreischef Müller geht von "geschickter Unterwanderung" aus.




Saarbrücken/Homburg. Der FDP-Landesvorstand hat ein Parteiausschlussverfahren gegen den Publizisten Tom R., der erst vor einigen Monaten von der FDP-Hessen zum Saar-Landesverband gewechselt ist, beantragt. Anlass sind angebliche Kontakte zur rechten Szene. Dieser Beschluss der FDP-Parteispitze fiel am Dienstagabend einstimmig. "Hochachtung und höchsten Respekt" zollte der Vorstand nach Angaben von Generalsekretär Rüdiger Linsler dem stellvertretenden Landtagsfraktionschef Christian Schmitt. Er habe "geistesgegenwärtig und couragiert gehandelt", als er in der Wohnung von Tom R. eine Monopoly-Runde antraf, zu der neben Stefan Krämer, FDP-Kirchenbeauftragter, und einem weiteren FDP-Mitglied der NPD-Landeschef Frank Franz gehörte. Schmitt hatte die Runde umgehend mit dem Hinweis verlassen, er setze sich nicht mit Faschisten an einen Tisch. Er informierte Parteichef Christoph Hartmann sowie den Saarpfalz-Kreisvorsitzenden Peter Müller und schaltete den Verfassungsschutz ein. Ausdrücklich distanzierte sich der Vorstand, so Linsler, von Angriffen gegen Schmitt, die von Krämer per E-Mail an Gremienmitglieder adressiert wurden. Saarpfalz-FDP-Kreischef Müller sagte mit Hinweis auf mehrere Neumitglieder aus Hessen, die auch von Tom R. vermittelt worden sein sollen: "Ich gehe von geschickter Unterwanderung unseres Kreisverbandes durch Personen mit Rechtskontakten aus. Christian Schmitt bin ich dankbar, dass er dies aufgedeckt hat." Von anderem FDP-Führungspersonal wünsche er sich ähnlich konsequentes Handeln

hier nachzulesen: Parteiausschlussverfahren für Saar-FDP-Mann beantragt
 
Alt 13.07.2011, 22:20   #3
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Hierzu der FDP-Landeschef und Bundestagsabgeordnete Luksic im Zeitungsinterview:

Aber für Querelen ist die Partei doch immer noch gut - ob intern oder in der Koalition. Stichworte: im Saarpfalzkreis die Monopoly-Affäre und ihre Wirrungen zwischen dem neuen Kreischef Krämer und seinem Vorgänger Müller;
Luksic: In der Tat geht es um Streitigkeiten in einem Kreisverband. Dass sie öffentlich wurden, ist bedauerlich. Das müsste intern geregelt werden.

hier nachzulesen: FDP-Landeschef Oliver Luksic über Koalitionen und Konflikte


=> Vertuschung statt ZIVILCOURAGE, zumal der FDP-Fraktionschef Schmitt den Verfassungsschutz eingeschaltet hat und dafür auch noch belobigt wurde.

So fordern z. B. die Julis Saar -Pfalz: Darüber hinaus fordern die JuLis Saarpfalz die satzungsmäßige Verankerung des „Wohnortsprinzips“. Das heißt, dass ein Mitglied im Ortsverband des Wohnsitzes geführt wird. Hintergrund ist der überproportional hohe Anteil nicht im Saarpfalz-Kreis wohnender Mitglieder in FDP-Ortsverbänden. ( Junge Liberale Saarpfalz - Die Zukunft braucht Dich ), während FDP-Landeschef eine rechte Unterwanderung leugnet und nur von einem Ausschlußverfahren spricht: http://sr-mediathek.sr-online.de/bei...io.php?id=6840 ?!?
 
Alt 13.07.2011, 22:46   #4
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Der NPD-Landesvorsitzende Frank Franz weist im Internet übrigens genüßlich darauf hin, dass Stephan Krämer trotz dieses Vorfalls zum Kreisvorsitzenden des "EINFLUSSREICHSTEN und MITGLIEDERSTÄRKSTEN" FDP-Kreisverbandes gewählt wurde und zwar in Anwesenheit des damaligen Landesvorsitzenden Dr. Hartmann, der kurze Zeit später zurücktreten musste, weil sein Krisenmanagement in der sogenannten Villa Lessing-Affäre nicht so gut ankam (der Ehrenvorsitzende der FDP Saar forderte den Rauswurf des FDP-Fraktionschefs wegen einer Strafanzeige von diesem gegen ihn, die sich als vollkommen haltlos herausstellte und beide Seiten standen sich mit Anwälten gegenüber !!!!).
 
Alt 13.07.2011, 22:53   #5
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

FDP und Rechte...kein neues Thema, war doch gerade die FDP und hier besonders die Landesgruppe NRW in den 1950gern ein beliebtes politisches Betätigungsfeld hochrangiger Ex-Nazis.

Naumann-Kreis

Ob es daher kommt, dass immer mehr Leute die FDP als neoliberale Wirtschaftsfaschisten bezeichnen?
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 14.07.2011, 07:06   #6
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Es geht hier um das Jahr 2010.
Stefan Krämer ist in einer Mitgliederversammlung mit 140 Mitgliedern gewählt worden (25.05.2011; Stefan Krämer führt die Liberalen ), von denen anscheinend etliche ihren Wohnsitz nicht in diesem Kreis haben,
NACHDEM die Saarbrücker Zeitung öffentlich über die Monopolyrunde mit dem NPD-Landesvorsitzenden berichtet hatte, wo der Verfassungsschutz vom FDP-Landtagsfraktionschef Schmitt verständigt wurde. (27.10.2010; Saar-Liberale spielen mit NPD-Chef Franz Monopoly) !!!!
 
Alt 14.07.2011, 08:14   #7
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Das ist mir bewußt. Es geht mir darum zu zeigen, dass das ein Problem der FDP von Anfang an war und ist.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 14.07.2011, 09:34   #8
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

heute nachzulesen:

Stefan Krämer, umstrittener FDP-Chef im Saarpfalzkreis, gerät parteiintern immer stärker unter Druck. Der Vorstand des FDP-Ortsverbandes Homburg hat nach Angaben seines Vorsitzenden Markus Heigl am Dienstagabend mit 8:1 Stimmen Krämer aufgefordert, einen Sonderparteitag einzuberufen. Krämer, der im Mittelpunkt der so genannten "Monopoly- und Titelaffäre" steht, soll vor dem Kreisparteitag die Vertrauensfrage stellen. Dieses Gremium habe ihn zum Vorsitzenden gewählt und nicht der Kreisvorstand, der Krämer zwischenzeitlich mehrheitlich das Vertrauen ausgesprochen hat, argumentiert Heigl. Die Jungen Liberalen (Julis) im Saarpfalz-Kreis hatten bereits in der letzten Woche einen Sonderparteitag reklamiert. Heigl geht davon aus, dass weitere FDP-Ortsvereine die Einberufung eines Kreisparteitages fordern werden. Aus seiner Sicht, so Heigl, müsste Krämer zurücktreten, da er bei seiner Wahl den Delegierten falsche Angaben gemacht habe.
Krämer steht in der Kritik, weil er mit dem NPD-Landesvorsitzenden Frank Franz privat Monopoly gespielt hat und für die Einstellung eines staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahrens wegen falscher Titelführung 700 Euro gezahlt hat.

hier nachzulesen: FDP-Kreischef Krämer soll Vertrauensfrage auf Sonderparteitag stellen
 
Alt 15.07.2011, 16:38   #9
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

“Monopoly-Affäre”: Neue Rechts-Kontakte der FDP bekanntgeworden – Zerbricht die Landesregierung an der Saar wegen privatem Spieleabend?

....
DeutschlandEcho vorliegenden Fotos (siehe Bild) nach zu urteilen hatte Schmitt aber scheinbar keine Bedenken, sich mit Tony Fiedler zu treffen und dabei sogar ablichten zu lassen. Fiedler war bis 2009 im Bundesvorstand der Republikaner aktiv und führte danach die nur kurzzeitig existente DVU-Nachwusorganisation “Junge Rechte” (JR)

...
hier nachzulesen: “Monopoly-Affäre”: Neue Rechts-Kontakte der FDP bekanntgeworden – Zerbricht die Landesregierung an der Saar wegen privatem Spieleabend? « DeutschlandEcho.info
 
Alt 18.07.2011, 23:13   #10
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Der Witz an der Sache ist übrigens, dass Herr Krämer nicht wegen seiner rechten Kontakte abgewählt werden soll (Dies stand im Saarland schon vorher ausführlich in der Saarbrücker Zeitung) sondern weil er sich als Prof. bezeichnet hat, obwohl er diesen Titel nur ehrenhalber bekommen hat (?!?), während der EU-Abgeordnete Chatzimarkakis, dessen Doktortitel gerade letzte Woche aberkannt wurde, keine Konsequenzen zu erwarten hat, was jedem zeigt, wie inkonsequent sich die FDP Saar verhält.
 
Alt 19.07.2011, 19:02   #11
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Halbseidene Ehrenrettung und Haltungswahrung.
War das nicht das Spiel, dass wir als Kinder vor 45 Jahren gespielt haben, mit Badstraße und Schloballe. Da sie anscheinend "Ewiggestrige" am Werk. Wenn Linksradikale die FDP unterwandert hätten, wäre ich allerdings erstaunt.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 22.07.2011, 20:14   #12
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Die verlorene Ehre des Christian Schmitt

NPD-Ärger bei der FDP Saarland

Von Barbara Roth

In einer anonym versendeten E-Mail wird der Fraktionsvorsitzende der Saarländer FDP, Christian Schmitt, bezichtigt, Kontakte zur rechten Szene zu pflegen. Der 30-Jährige selbst beteuert, mit jenen "Wirrköpfen" nichts zu tun zu haben. Er sieht sich als Opfer einer Intrige.


hier weiterlesen: Die verlorene Ehre des Christian Schmitt - NPD-Ärger bei der FDP Saarland | DLF-Magazin | Deutschlandfunk


=> der Fraktionsvorsitzende der FDP Saar Christian Schmitt beschuldigt seine eigenen Parteifreunde der Untätigkeit in Sachen Zivilcourage und im Saarland kann sich niemand mehr sicher sein, ob der entsprechende liberale Würdenträger nicht eigentlich ein braunes U-Boot ist.
 
Alt 09.08.2011, 20:53   #13
Arndt Wiesner
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: FDP-Kreisverband im Saarland rechtsradikal unterwandert?

Luksic schlichtet: Kreischef Krämer tritt zurück

FDP-Landeschef Oliver Luksic hat in die Kontroverse um den umstrittenen Kreisvorsitzenden der Saarpfalz-FDP, Stefan Krämer, schlichtend eingegriffen. Das Ergebnis: Krämer trat von seinem Amt zurück. Zudem legten er und Fraktionschef Christian Schmitt ihren Streit bei.

hier weiterlesen: Luksic schlichtet: Kreischef Krämer tritt zurück


=> meine Lehre aus der Sache: Die FDP Saar hat das Überaschungsei neu erfunden: außen gelb und innen braun
 
 

Stichwortsuche
fdpkreisverband, rechtsradikal, saarland, unterwandert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saarland behält sich ein Ja zu Hartz IV vor dersichdenwolfärgert Archiv - News Diskussionen Tagespresse 45 10.02.2011 23:59
Wien Rechtsradikal: Bürgermeisterwahl —Talent zur Angstmache wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 12.10.2010 06:47
Saarland,Mit Hartz IV in die Obdachlosigkeit wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 23.09.2009 09:27
Saarland: Masseneintritt in die Linke claudiak Archiv - News Diskussionen Tagespresse 58 07.07.2008 19:24
Unser erster Kaiser im Kreisverband Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 22.11.2007 13:40


Es ist jetzt 20:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland