Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2011, 06:32   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Umfrage (bei wem?)


Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel
Könnte man den Bundeskanzler direkt wählen, hätten laut einer ARD-Umfrage Steinmeier und Steinbrück von der SPD wesentlich bessere Chancen als Angela Merkel. Die Union schneidet so schlecht ab wie nie zuvor in diesem Jahr – aber besser als die SPD. zum Artikel
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 08.07.2011, 15:02   #2
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Also wenn ich mir diese Bundestagsdiskussionen auf Phoenix anschaue, dann sind die mir ehrlich gesagt auch sympathischer.
Und da ich jetzt auch nicht soooo der Politikexperte bin, würde ich persönlich auch die mehr vorziehen
Spaß beiseite.

Ist doch klar, der Wähler sieht immer nur das direkte vor dem Gesicht, ein Langzeitgedächtnis hat er nicht, also wird so gewählt/sympathisiert:

"oh Arbeit muss sich lohnen, ich arbeite also 60 Std/Woche, ich bin gemeint, FDP supi"
"hey, wir kriegen 5€ mehr, besser wie nix! CDU ist doch voll toll"
"Panzer? na besser als wenn die hier rumstehen und jemanden verletzten"......

das vergangene, schlechte gibt es nicht mehr, da das ja (zu sonst komischerweise) ja überdeckt wird.....das ist wirklich ein Phänomen oder? Normal merkt sich ein Mensch eine schlechte Sache fürn Rest des Lebens, auch wenn 99% gut waren.......nur bei den Wahlen alle 4 Jahre nicht.

ok, viel Bla um nix (von mir), aber es könnte doch wirklich ein Hinweis sein, wieso die Wähler so sind, wie sie sind oder?

(man will immer das haben, was man gerade nicht hat triffts auch und ist kürzer )
Lexxy ist offline  
Alt 08.07.2011, 15:15   #3
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Steinmeier und Steinbrück sind nicht beliebt. Merkel ist lediglich noch unbeliebter als die beiden. Das trifft es dann eher.

Frei nach dem Motto: Eine Warze ist unbeliebt, aber Lepra noch unbeliebter.

Wobei ich die Meinung der "Öffentlichkeit" in einem Punkt nicht verstehe: Die drei schenken sich in Sachen Bürgerverachtung nun wirklich nichts und müßten daher gleich verhaßt sein.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 08.07.2011, 15:27   #4
Merkur
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.01.2006
Beiträge: 1.887
Merkur Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Die Medien bereiten nur das Volk darauf vor wer 2013 Kanzler wird.
Merkur ist offline  
Alt 08.07.2011, 15:40   #5
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.364
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Zitat von Regelsatzkämpfer Beitrag anzeigen
Steinmeier und Steinbrück sind nicht beliebt. Merkel ist lediglich noch unbeliebter als die beiden. Das trifft es dann eher.
Laut Politbarometer führen Steinbrück und Steinmeier aber die Beliebtheitsskala an.

Politbarometer zum Anklicken - 10.06.11 - Politbarometer - ZDFmediathek - ZDF Mediathek
AsbachUralt ist gerade online  
Alt 08.07.2011, 16:07   #6
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Na in der Opposition ist es idR immer einfacher beliebter als die Regierung zu sein. Würde ich jetzt nicht überbewerten. Allerdings schon seltsam, dass es ausgerechnet die beiden Nasen sind.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 08.07.2011, 16:14   #7
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Zitat von AsbachUralt Beitrag anzeigen
Laut Politbarometer führen Steinbrück und Steinmeier aber die Beliebtheitsskala an.

Politbarometer zum Anklicken - 10.06.11 - Politbarometer - ZDFmediathek - ZDF Mediathek
Ist relativ, nicht absolut zu sehen.

Sie sind die Besseren unter den Schlechten.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 08.07.2011, 16:15   #8
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Na in der Opposition ist es idR immer einfacher beliebter als die Regierung zu sein. Würde ich jetzt nicht überbewerten. Allerdings schon seltsam, dass es ausgerechnet die beiden Nasen sind.



haste andere ??????

die werden doch nicht mal fähigeren leuten ne chance geben, da sähen die "gurkenköppe "vielleicht noch "älter "aus und /oder der ganzen schwindel fliegt erst recht auf !
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
Alt 08.07.2011, 17:24   #9
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen

Ist doch klar bei den beiden GEZ und Hartz - Befürwortern
Steinmeier & Steinbrück



Kann aber auch sein, dass die noch Westerwelle und den Ministerpraktikanten Rösler gefragt haben.



Es kann aber auch sein, dass sie bei der fragwürdigen Umfrage nur zwischen Pest und Cholera haben auswählen lassen! Sprich überhaupt nicht zur Debatte stand, ob es auch ein Sigmar aus der SPD oder ein Gysi von Der Linken sein könnte! Man kann, wie man sieht, Umfragen auch so hinbiegen, bis sie das erwünschte Ergebnis bringen!


Am besten mal fragen, wer für die ARD diese Umfrage genau gemacht hatte? Vielleicht eines der Callcenter mit Zeitklaven, welche indirekt nunmehr für EX "Super" Minister Clement die Kohle ranschöffeln! Könnt mir sehr gut vorstellen, dass Clement sein Kind mit den Zeitarbeitssklaven nicht gern durch die Machtübernahme eines tatsächlichen SPD-Kanzler verlieren möchte. Mindestlohn wäre ja sehr schlecht für die Sklavenhalter. Bei seinen Freunden Peer und Steini könnt er das sicher noch schön lange hinauszögern und wenn dann doch einer kommen sollte, dann wird der eben auf 1,99 €/ Std. festgesetzt!

edit:

So bin dem ganzen Bericht mal von Focus nachgegangen. Natürlich standen in der Umfrage auch nur die 3 Kasperköpfe zur Auswahl. Aber bei Infratest-dimap wird nicht von besser oder schlechter sondern lediglich von einem Kopf an Kopf geredet! Frage mich, warum der Focus hier die beiden Nieten aus der SPD so unsachlich hoch puschen will?

Mai Infratest-dimap Kanzlerfrage extra

"Die politische Stimmung nach der ersten Hälfte des Wahljahres 2011: CDU/CSU stagniert, FDP verharrt im Stimmungstief, SPD profitiert nicht von der Schwäche der Regierung, Linke verlieren, Grüne im Aufwind. Bei einer hypothetischen Direktwahl des Bundeskanzlers liegen die SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier bzw. Peer Steinbrück Kopf-an-Kopf mit der Amtsinhaberin Angela Merkel. Der sozialdemokratische Parteichef Sigmar Gabriel läge allerdings hinter der Kanzlerin zurück. "
teddybear ist offline  
Alt 08.07.2011, 17:48   #10
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Zitat von hope40 Beitrag anzeigen
haste andere ??????
Guter Einwand. Nein, auf Bundesebene fällt mir da spontan niemand ein.

Auf Landesebene ist mir Tante Kraft ganz sympathisch. Allerdings hat die ja auch schon bewiesen das sie eine Luftnummer ist (Normenkontrollklage).
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 08.07.2011, 18:05   #11
hope40
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hope40
 
Registriert seit: 20.10.2010
Beiträge: 1.895
hope40 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Nicht mehr nachvollziehbar Steinmeier und Steinbrück beliebter als Merkel

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Guter Einwand. Nein, auf Bundesebene fällt mir da spontan niemand ein.

Auf Landesebene ist mir Tante Kraft ganz sympathisch. Allerdings hat die ja auch schon bewiesen das sie eine Luftnummer ist (Normenkontrollklage).

also, die ganzen "kasperköppe "die sich mehr oder weniger "berufspolitiker "nennen, oder sich verhalten (und es wird geduldet, das sie sich so verhalten )als wären sie welche, sind mir suspekt !

die werden nicht die hand beissen, die sie füttert und gefüttert werden sie ja bekanntlich nicht vom volk !

aber, soll es das noch geben, das ein ganz gewöhnlicher arbeitnehmer, der bäcker, maurer oder weiss ich was gelernt hat, also, mit einem volksnahem, realistischen hintergrund (wie lange er ihn dann behält ist ne ganz andere frage )in der politik was werden kann ?????????????
ich denke nicht, die zeiten dürften vorbei sein ..aber, ich lasse mich eines besseren gerne belehren !
__

liebe grüsse

hope

wir sind das volk !

"Die meisten großen Taten, die meisten großen Gedanken haben einen belächelnswerten Anfang."
Albert Camus


"Wenn man kein Geld hat, denkt man immer an Geld. Wenn man Geld hat, denkt man nur noch an Geld."
Jean Paul Getty


"Die Deutschen sind tatenarm und gedankenvoll.()"
Friedrich Hölderlin
hope40 ist offline  
 

Stichwortsuche
beliebter, merkel, nachvollziehbar, steinbrück, steinmeier

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wahl 2009: Warum Merkel und Steinmeier nicht mehr kandidieren sollten Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 12.08.2009 17:16
Maggie Merkel und Finanzrambo Steinbrück. Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.03.2009 12:06
Merkel und Steinmeier: BKA-Gesetz oder Bombay Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 30.11.2008 18:05
elterngeld offenbar beliebter als erwartet ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 10.12.2007 07:47
"Merkel beliebter als der Papst" Bienchen Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 10.11.2007 16:20


Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland