Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Poststelle im Bundestag


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2011, 06:15   #1
country
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Poststelle im Bundestag

Gestern abend wurde die Poststelle in einem Gebäude des Bundestages überfallen - berichten gerade die Medien. Postmitarbeiterin verletzt.
Schwerbewaffnete Polizisten tappen wohl noch im Dunklen.
 
Alt 07.07.2011, 07:26   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Poststelle im Bundestag

Raub in Abgeordnetengebäude: Unbekannter überfällt Postfiliale im Bundestag - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama
 
Alt 07.07.2011, 07:35   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Poststelle im Bundestag

Post-Mitarbeiterin in Bundestagsgebäude überfallen | STERN.DE
 
Alt 07.07.2011, 11:13   #4
teddybear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.04.2011
Beiträge: 3.577
teddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiertteddybear Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Poststelle im Bundestag

Es ist schon erstaunlich, welche mediale Sendezeit und welchen Berichterstattungsaufwand man für einen unerlaubten Besuch in einer Poststelle des Bundestages aufbringen kann und wie wenig medialer Aufwand aber anderseits hingegen für eine durch Polizisten in einem Jobcenter getöteten Arbeitslosen oder einem UN Bericht zu einem asozialen Deutschland gewidmet wird!

Man haben wir eine “objektiv freie“ Presse !!! Einfach nur extrem armseelig !
teddybear ist offline  
Alt 07.07.2011, 11:23   #5
Supi
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Poststelle im Bundestag

@ Teddy, damit kann man ja auch wieder sich selber als "Die Guten" hinstellen.

Kommt denen doch eigentlich wie gerufen, nach den letzten meldungen der vergangenen Tage.

Ich frage mich nur, wie konnte da einer so reinmaschieren? Sollte evtl. miss Hosenanzug und Konsorten richtig interessieren.

für die mitarbeiterin tut es mir leid, sowas ist mist, wenn unschludige den kopf hinhalten muss

mal schauen wie die meldungen sich im tagesverlauf entwickeln
 
Alt 07.07.2011, 12:30   #6
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Poststelle im Bundestag

Auf GMX steht, dass es sich dabei um einen Polizisten handeln soll. Der Mann habe noch am selben Abend selbstmord begangen, und wurde bereits tot aufgefunden.

Kommentare kann man dort auch lesen - vorallem die Yuppie-Liga mischt ordentlich mit.

Zitat:
"Sie irren in Ihrer Zielgruppe - die Verarschten in diesem Land sind nicht die HartzIV-Empf. und Sozialschmarotzer, sondern die wenigen in der Mitte, die wie ich 12-14 h täglich schuften" So sieht es nämlich aus. Die am lautesten schreien, dass sie zu wenig haben, sind aber nun mal die Hartz-IV-Empfänger.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 07.07.2011, 12:32   #7
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Poststelle im Bundestag

Zitat:
07.07.2011
Überfall auf Bundestags-Postfiliale
Tatverdächtiger tot aufgefunden

In Berlin ist die Leiche eines Mitarbeiters der Polizei gefunden worden, der eine Postfiliale in einem Bürogebäude des Bundestages überfallen haben soll. Nach Polizeiangaben tötete sich der Mann wegen privater Probleme.
Überfall auf Bundestags-Postfiliale: Tatverdächtiger tot aufgefunden - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Panorama

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
 

Stichwortsuche
bundestag, poststelle

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DIE LINKE im Bundestag dr.byrd Linke und Hartz IV 136 06.06.2011 08:45
Versicherungsvertreter im Bundestag Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 19.11.2009 16:14
Offener Brief an den Bundestag destina Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 03.07.2009 12:12
Duckmäusertum im bundestag Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 72 23.04.2009 13:03
Erwerbslose in den Bundestag dr.byrd Linke und Hartz IV 16 11.03.2009 23:12


Es ist jetzt 13:56 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland