Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2011, 11:36   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat:
Das ARD-Politmagazin "Panorama" beschäftigt sich an diesem Donnerstag (7. Juli) um 21.45 Uhr in einer Spezialsendung über das "Lügenfernsehen" mit Scripted-Reality-Shows der Privatsender - dabei werden Zuschauer mit erfundenen Dialogen in die Irre geführt, eine Wirklichkeit wird nur vorgegaukelt.
Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 06.07.2011, 11:43   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat:
Börnsen kündigte einen "Maßnahmenkatalog" an, um Auswüchse zu ändern. Konkrete Maßnahmen kann die Bundesebene allerdings nicht ergreifen, da für die Privatsender die Länder zuständig sind.
sagt alles
gast_ ist offline  
Alt 06.07.2011, 11:49   #3
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat:
"Die Tatsache, dass Sie vier Folgen gefunden haben, die nach Ihrem Informationsstand und aus Ihrer Sicht kritisch sind, davon keine aktuelle, sondern zurückliegende aus den vergangenen drei bis vier Jahren, spricht dafür, dass die Zusammenarbeit mit beauftragten Produktionsfirmen jedenfalls in den allermeisten Fällen gerechtfertigt ist", erklärte Körner.
Man hätte auch mehr finden können, auch aktuelle, jedoch wurde der mit der Sichtung beauftragte Mitarbeiter plötzlich sehr krank - im Kopf, im Gemüt, an den Augen,...
Danach fand sich leider niemand mehr, der zum Vergleich mehr als eine Folge anschauen mochte!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.07.2011, 12:05   #4
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Der Raab Ausschnitt ist ja mal großartig. Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 06.07.2011, 12:09   #5
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

RTL gleicht schon sehr 9 Live, reiner Werbesender und Programm unterster Schublade wegen meiner können sie den Sender abschalten
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 06.07.2011, 12:20   #6
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat von ThisIsTheEnd Beitrag anzeigen
Der Raab Ausschnitt ist ja mal großartig. Ich komme aus dem Lachen nicht mehr raus.
Is schon immer sehr glaubhaft, wenn Leute in ein Zimmer kommen, in dem schon ein Kamera-Team auf sie wartet, diese aber überhaupt nicht darauf reagieren (stehen die etwa immer da im Zimmer?), sondern wie die Darstellerin im Raab-Video nur auf irgendne doofe Idee des Filmteams bzw. der Redaktion!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.07.2011, 13:20   #7
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

... und dass es eben noch einen zweifelhaften Mehrwert hat und als Sendungsgrundlage anderer Sender - in diesem Fall Raabs Sendung - fungiert. Es ist scheinbar relativ einfach, nicht nur Schei|ße zu produzieren, sondern sich über produzierte Schei|ße auch noch 'ne dicke Nase zu verdienen. Nur weil Raabs Sendung nicht zwangsweise in dieser Form gescriptet ist, ist sie nicht automatisch besser.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 06.07.2011, 13:38   #8
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Natürlich nicht Herr Nette, aber es war mMn sehr amüsant zu sehen, wie er sich über diese Spaghetti/Bauch Geschichte lustig macht.
Zitat von Sobieski Johann Beitrag anzeigen
Das Problem ist, dass es viele (Gestandene) gibt, die den Müll glauben!
Noch schlimmer sind die Deppen, die sich für den Mist hergeben.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 06.07.2011, 13:40   #9
Timmy.79
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat:
Auch der ehemalige Bundesminister Christian Schwarz-Schilling, in dessen Amtszeit das Privatfernsehen in Deutschland eingeführt wurde, zeigte sich in "Panorama" "entsetzt" darüber, wie Information in Teilen des Programms aussieht. Er forderte die Politik auf, zu handeln. Wenn TV nicht mehr glaubwürdig sei, könne das "eine Gesellschaft in eine chaotische und falsche Richtung bringen."
-> ... und genau das ist ja auch einzig und allein der Sinn und Zweck des Ganzen!

Zitat von Sobieski Johann
Das Problem ist für mich nicht, solch eine Kasperltruppe anzuschauen.
Das Problem ist, dass es viele (Gestandene) gibt, die den Müll glauben!
-> a) sollen und b) auch viele es [nicht anders] wollen
[Zitat:]
"Während es bei den Nazis verboten war, den "Feindsender" BBC zu hören, nutzen heute nur "Verschwörungstheoretiker", "Konspirationsfanatiker*", "Extremisten" und "Verrückte" alternative Informationsquellen im Internet. "Anständige" Menschen interessieren sich für so was nicht..."
[Quelle: "Das Medien Monopol" siehe angefügtes PDF-Dokument] <KLICK>

-> Und was ist dann mit Alternativen zu den gängigen Mainstream-Medien?? Was sagen die so genannten "Fachleute" und "Experten" dazu, wenn wir uns bei "alternativen Medien" "schlau machen" oder "unterhalten lassen" möchten ... ??

Rückspiegel
Der SPIEGEL berichtete ...

... in Nr. 37/2003 "Verschwörung 11. September - Wie Konspirationsfanatiker* die Wirklichkeit auf den Kopf stellen" über Verschwörungstheorien zu den Anschlägen des 11. September. Dabei ging es auch um die fragwürdigen Methoden des WDR-Autors Gerhard Wisnewski. Verschwörungstheoretiker Wisnewski und sein Co-Autor Willy Brunner hatten für den Westdeutschen Rundfunk eine entsprechende Dokumentation gedreht ("Aktenzeichen 11. 9. ungelöst").

Die Autoren Gerhard Wisnewski und Willy Brunner dürfen nicht mehr für den Sender arbeiten. Das wurde vergangene Woche in der Sitzung des Rundfunkrats bekannt. Der WDR fühlt sich von ihnen "getäuscht". Intendant Fritz Pleitgen distanzierte sich nach Beschwerden von Rundfunkräten von dem Beitrag; der sei kein Ruhmesblatt.
[Quelle: spiegel.de 39/2003 vom 22.09.2003] <KLICK>

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Das__Medienmonopol.pdf (1,07 MB, 45x aufgerufen)
 
Alt 06.07.2011, 13:54   #10
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

@ Timmy! Du bist doch nicht auch so ein esoterischer Verschwörungsfanatiker der so Sachen aus dem Kopp Verlag liest???? Das ist genauso die letzte "Exkremente"..
 
Alt 06.07.2011, 14:23   #11
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.468
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Wobei aber nicht alles aus dem Kopp Verlag Müll ist. Da sollte man schon differenzieren.

Aber wichtiger ist im Moment:

gegen-stimmen.de

Als Beispiel für die Arbeitsweise von RTL.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 06.07.2011, 14:54   #12
Timmy.79
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
@ Timmy! Du bist doch nicht auch so ein esoterischer Verschwörungsfanatiker der so Sachen aus dem Kopp Verlag liest???? Das ist genauso die letzte "Exkremente"..
Wenn Du mir berichten würdest, dass Du religiös bist, und ich Dir daraufhin entgegnete, dass Du doch hoffentlich nicht auch so ein fanatischer Selbstmordattentäter seist, käme das in etwa Deiner Äußerung mir gegenüber gleich ...

Anscheinend gibt es für Dich lediglich "schwarz" oder "weiß" - also entweder das eine oder das andere Extrem.

Bevor ich mir eine eigene Meinung über etwas bilde, höre ich mir zuvor immer alle [soweit das überhaupt möglich ist] Darstellungen und Berichte an.

Gehst Du davon aus, dass "Mitten im Leben!" auf RTL und anderer derartiger "scripted reality-Schund" zur Unterhaltung und Bildung der Zuschauer beitragen soll? Wohl eher nicht. Was aber ist dann Sinn und Zweck solcher Ausstrahlungen?

Ich bin der Meinung, dass sämtliche Informationen, die uns über die Medien durch die Journalisten vermittelt werden, absolut kritisch hinterfragt werden sollten!

Wir erhalten eben unsere Informationen lediglich aus der [zensierten] Feder und den [entsprechend aufbereiteten] Bildern und [entsprechend geschnittenen] Filmen dieser BerichterstatterInnen.

Auch unter den Publizisten der "alternativen Medien" gibt es selbstverständlich "schwarze Schafe". Es wird hier auf beiden Seiten versucht, mit der Angst der Menschen, a) Geld zu machen und b) Meinungen/Ansichten in die jeweils gewünschte Richtung zu manipulieren.

Hier bedarf es eines gesunden Menschenverstandes, alles zu hinterfragen, was nicht bereits durch eindeutige Fakten bewiesen wurde.

Den "K|opp-Verlag" sprichst Du wohl speziell an, weil ich Gerhard Wisnewski erwähnt habe ... ?!

Das war hier lediglich ein Zufall.

Was Gerhard Wisnewski betrifft: Dieser hat einige Berichte verfasst, die einigen anderen "Leuten" nicht in ihr Konzept passten. Dadurch verlor er letztendlich seinen Arbeitsplatz beim WDR und wurde mehrfach von verschiedenen Personen verleumdet.

Dies lies er sich jedoch nicht gefallen und reagierte entsprechend. Hier lediglich einige der Resultate daraus:

  • Am 27. Februar 2009 wurde die Technische Universität Berlin vom Kammergericht Berlin wegen schwerwiegender Ehrverletzung zu einem Schmerzensgeld in Höhe von € 5.000 an Wisnewski verurteilt, weil sie ihn in einer Ausstellung in die Nähe zu antisemitischen Verschwörungstheorien gestellt hatte.
  • Am 9. September 2009 warf der österreichische Militärexperte Gerald Karner Wisnewski in der Sendung Club 2 vor, „antisemitische Verschwörungstheorien“ zu verbreiten. „Diese Verschwörungstheorien […] haben sehr oft einen ganz banalen, anti-amerikanischen, anti-israelischen, anti-jüdischen, sozusagen auch anti-semitischen Charakter“, behauptete Karner und fügte hinzu: „Das steht in Ihren Büchern, Herr Wisnewski.“ Ferner behauptete Karner, in Büchern von Wisnewski stünde, dass bei 9/11 „nur eine Person mosaischen Bekenntnisses“ ums Leben gekommen sei. Diese Falschbehauptungen wurden Karner nun vom Landgericht München unter Androhung von 250.000 Euro Ordnungsgeld, oder ersatzweise Ordnungshaft, untersagt.
  • 2010 bezweifelte Wisnewski die Selbsttötung Kirsten Heisigs und verklagte die ermittelnde Staatswanwaltschaft vor dem Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg erfolgreich auf Öffentlichmachung der Begleitumstände des Todes.
[Quelle: wikipedia.de] <KLICK>
 
Alt 06.07.2011, 15:00   #13
Debra
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.03.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.935
Debra
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Ja ja, angeblich wollten die ja auch in Litigation PR eingreifen... bisher ist NICHTS (zum Schutz der unschuldigen Bürger) geschehen. Bzgl. RTL-"Fake"-Berichten: einfach abschalten.
Debra ist offline  
Alt 06.07.2011, 16:23   #14
Lexxy
 
Registriert seit: 04.09.2008
Beiträge: 1.247
Lexxy Lexxy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Wer das glaubt, was die da bringen...naja selbst schuld.

Ich persönlich guck da aber schon ab und zu rein, das ist irgendwie wie ein Unfall, man kann einfach nicht wegschauen.
Aber meist nicht wegen der Geschichten, sondern schon wegen der Menschen und deren "Umfeld"
Ja entschuldigung, aber wer sich für sowas hergibt, ich läster halt gerne

Ansonsten:
Im Fernsehen/Kino/Medien allgemein ist doch sowieso 90% fake, von daher.
Wer nicht vor mir steht, der wird auch nicht für "echt" gehalten, ganz einfach, dazu bin ich zu realistisch.
Man akzeptiert es, nimmt es aber nicht für voll.....

(wenn die schon in ganzen Filmen einen Kpf draufretouschieren, ne danke, da gibts nur einen Haufen drauf, seitdem guck ich Filme sehr kritisch und lass mich auch irgendwienicht mehr drauf ein, schade oder?
Lexxy ist offline  
Alt 07.07.2011, 07:17   #15
penelope->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2008
Beiträge: 1.700
penelope
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

schaut einer Boxen bei RTL? meine Nachbarn haben gemeckert.

12 Runden Werbungaber gottseidank kann man da noch ausweichen
__

lg:
penelope

Ich bin nicht die Signatur..... Ich putze hier nur!
penelope ist offline  
Alt 07.07.2011, 19:55   #16
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Heute, ARD, 21:45 "Panorama"

==> Panorama - Panorama | DasErste.de

==> Das Lügenfernsehen - Panorama - Alle Sendungen - 2011 | DasErste.de
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 07.07.2011, 20:13   #17
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

@Timmy. zu Herrn W. gibt auch unterschiedliche Meinungen:

siehe hier _ Gerhard Wisnewski

Dann jeder sich mal ein eigenes Bild machen! Aus dem Kopp Verlag kommt nur Mist, (verpackt in Büchern mit angeblichen Quellen, die meist niemand überprüfen kann es sei denn er studiert zufällig in dem Bereich, das sollte man sich als Leser klarmachen) genauso Lügen Märchen wie RTL II und Co. Aber/Und wie immer bei jeder Lüge, ist immer was Wahres dran.

Nur weil etwas geschrieben oder gesendet wird, bedeutet es nicht, das das zu 100 % stimmt.
 
Alt 07.07.2011, 21:16   #18
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.807
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen

Aber/Und wie immer bei jeder Lüge, ist immer was Wahres dran.

Nur weil etwas geschrieben oder gesendet wird, bedeutet es nicht, das das zu 100 % stimmt.
Wer WahrHeit sucht, wird selten fündig.
WahrHeit wird >gemacht! ...

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 07.07.2011, 23:01   #19
Timmy.79
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat von überflüssig44 Beitrag anzeigen
@Timmy. zu Herrn W. gibt auch unterschiedliche Meinungen:

siehe hier _ Gerhard Wisnewski

Dann jeder sich mal ein eigenes Bild machen! Aus dem Kopp Verlag kommt nur Mist, (verpackt in Büchern mit angeblichen Quellen, die meist niemand überprüfen kann es sei denn er studiert zufällig in dem Bereich, das sollte man sich als Leser klarmachen) genauso Lügen Märchen wie RTL II und Co. Aber/Und wie immer bei jeder Lüge, ist immer was Wahres dran.

Nur weil etwas geschrieben oder gesendet wird, bedeutet es nicht, das das zu 100 % stimmt.
Meinungen ... es gibt -zig verschiedene Meinungen über Alles und Jeden.
Daher habe ich am Ende in meinem Post #13 auch lediglich Fakten aufgezählt - die entsprechen nicht unbedingt zwangsläufig meiner Meinung.

Und versteife Dich mal nicht zu sehr auf diesen Verlag.

Zitat:
Wer WahrHeit sucht, wird selten fündig.
WahrHeit wird >gemacht! ...
Die Wahre Wahrheit Über Die Wahre Wahrheit
Lyrics von Damion Davis

Die einzig wahre Wahrheit ist,
dass es wahrscheinlich keine wahre Wahrheit gibt,
die die wahre Wahrheit ist.
Die einzig Wahren sind die,
die des Wahnsinns waren,
aufgrund des wahren Sinns.
Sie warten ihren Sinn
und auch sie warten ihren Sinn,
denn der einzig wahre Sinn
war nur das Warten auf den Sinn.
Früher war die wahre Wahrheit noch ein Kind,
heute ist die wahre Wahrheit der Gewinn,
der uns zwingt,
uns auf die wahre Wahrheit zu besinnen.
Unsere Sehnsucht macht uns in Wahrheit blind.
Zu blind, um die wahre Wahrheit rauszufinden,
denn es kann ja gar nicht stimmen.
Doch, ich bin es wirklich, wirklich,
ich bin so real, so real, surreal,
so dass ich mich echter,
als der echte echte einzige
Einzeller in einer Eizelle einzelzelle.
Muss das sein?
Ja, ich bin sicher, dass muss es sein!
Es muss so sein mit der Sicherheit,
mit sicherheit, mit sich allein.
Ich weiß, dass du weißt,
was er weiß, dass sie weiß,
aber ich hab' leider keinen Beweis.
Wenn ich wissen würde,
welches Wissen wahr wär',
würde ich wirklich mehr wissen
über den wirklich wahren Wert des wahren Werts.
Aber für mich hat Ware
keinen wirklich wahren Wert,
auch wenn Ware wahnsinnig lang währt
uns wurde die wahre Wahrheit oft verwehrt,
weil sich die wahre Wahrheit wehrt
gegen den wahren Wahrheitswert.
Seid ihr die wahre Wahrheit wert?
Wollt ihr die wahre Wahrheit hören?
Ich wüsste es gern, ehrlich, ich schwör'.
Denn die Wissenschaft zeigt uns,
dass man's nur mit Wissen schafft.
Sie verschafft sich Gewissheit,
ob man wirklich ein Gewissen hat.
Wissen ist Macht,
aber was machen mit dem Wissen
von dem nicht wissen,
was man macht.
 
Alt 08.07.2011, 08:55   #20
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.480
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Man stelle sich vor, ein Mensch spräche auf jede ihm gestellte Frage immer nur die Wahrheit, Lügen oder Ausweichen wäre ihm nicht möglich.
Er wäre der gefährdetste Mensch der Welt!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 08.07.2011, 14:31   #21
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.807
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Cool AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen

Man stelle sich vor, ein Mensch spräche auf jede ihm gestellte Frage immer nur die Wahrheit, ...
... wäre eben zu fragen, was sie ist, nicht wahr?
Sie erscheint so in den Raum gestellt, als eine, aller SinnlichKeit zugängige einzelne. Tangierte die Moral, sie nicht als solche auszusprechen.

Wo Hegel noch in seiner Betrachtung beginnt:
"Das Wissen, welches zuerst oder unmittelbar unser Gegenstand ist, kann kein anderes sein als dasjenige, welches selbst unmittelbares Wissen, Wissen des Unmittelbaren oder Seienden ist. Wir haben uns ebenso unmittelbar oder aufnehmend zu verhalten, also nichts an ihm, wie es sich darbietet, zu verändern, und von dem Auffassen das Begreifen abzuhalten."
... aber wir be->Greifen *grabsch...grabsch* doch nun mal, bishin wir die dingliche Wahrheit auf`s Papier bannen, wo ER schaugreifend über`s Papier zum Ende kommt, als das es dort ...
"... ein Allgemeines ist, ich nehme so es auf, wie es in Wahrheit ist, und statt ein Unmittelbares zu wissen, nehme ich wahr."
Hegel: Phnomenologie des Geistes (Kap.1)

Schon hier die Vermittlung über`s Medium angesprochen, mag die WahrHeit der Wahr->Nehmung jener Amis anno '38 beim HörSpiel Krieg der Welten ein MeilenStein der "Scripted Reality" gewesen sein.

Doch wieviel mehr Brisanz ergibt sich bei echtzeitiger Simulation der Realität in puncto Vermittlung (IrakTV) ... gar ebenso vermittelt das GeschehGebär im CERN-Projekt? Lupenrein werden wir Zeugen, wie Realität aus dem Nix geschaffen wird. (Vor allem in der Kritik dortiger Tue /SchwatzesLoch )

So zu den Leutz bei mir im Nebenraum gefragt, was denn dann Realität heuer perspektivisch sein könnte, kam die AntWort: "NIX".

Aber wenn wir doch sinnlich an die Realität gebunden sind, um zur WahrHeit zu kommen ... wie denn jezze - können wir noch richtig lügen? Häh?

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline  
Alt 13.07.2011, 13:11   #22
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Zitat:
Die verwässerte Reportage


Am Donnerstagabend um 21:45 Uhr gab es statt des Magazins “Panorama” mal eine Panorama-Reportage im Ersten zu sehen. Thema: das Fernsehen, genauer gesagt Scripted Reality Dokus. Nanu, so dachte ich: Da traut sich die ARD ja direkt mal was. Die von Anja Reschke moderierte Reportage “Das Lügenfernsehen” lief bereits am 5. Mai im NDR Fernsehen und hat mir damals gut gefallen. Sollte das Erste also jetzt tatsächlich genau diese gut recherchierte Sendung zur Prime Time um 21:45 Uhr zeigen? Nein, leider nicht ganz! Zwar war die Sendung immer noch informativ, es kamen diverse Betroffene zu Wort – und doch war ihr ein gehöriges Maß an Brisanz nun genommen worden.
Schon bei ihrer Erstausstrahlung war der Sendung durchaus anzukreiden, dass sie nicht besonders selbstkritisch war. Die Privaten – das sind natürlich die Bösen. Aber ich fand es in Ordnung, denn es sind ja nun mal die privaten Sender, die uns derzeit mit gefaketen Dokus wie “Mitten im Leben”, “Die Schulermittler” und “Mieten, kaufen, wohnen” erschlagen. Die Überarbeitung der Sendung für die ARD jedoch zeigt, dass es hier jetzt nicht nur um eine journalistische Reportage gehen soll – man will auch gleich ordentlich Propaganda für die Öffentlich-Rechtlichen machen.
==> Fernsehkritik-TV Blog » Blog Archiv » Die verwässerte Reportage
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 14.07.2011, 20:36   #23
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Scharfe Kritik an "Scripted Reality" von RTL - Politik will eingreifen

Panora, die sich gerade melden müssen. (Erntehelfer - Spargelstechen)
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
 

Stichwortsuche
eingreifen, kritik, politik, scharfe, scripted reality

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kritik an Hartz-IV-Eltern: "Bildungsgutscheine lassen sich nicht versaufen" Kat29 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 38 28.04.2011 05:17
Scharfe Kritik an Polizeieinsatz gegen "Stuttgart 21"-Gegner Martin Behrsing Stuttgart 21 2 02.10.2010 13:53
Kritik an Leidig-Äußerungen "Ihre hässliche Fratze gezeigt" Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 17.09.2009 20:07
BANKBERATER IN DER KRITIK,"Ausgenommen wie eine Weihnachtsgans" wolliohne Archiv - Finanzkrise 2008 News, Kommentare, Aktionen 5 17.06.2009 18:59
"Kritik des Neoliberalismus" und "Neoliberalismus – Analysen und Alternativen" Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 16.04.2008 23:07


Es ist jetzt 21:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland