Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2011, 17:39   #1
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Zitat:
05.07.2011 18:06 Uhr Von Matthias Meisner
Exklusiv Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Die UN gehen in ihrem neuesten Staatenbericht hart mit der sozialen Lage in Deutschland ins Gericht. Vier Jahre nach dem Vorgängerbericht seien viele der früheren Empfehlungen nicht umgesetzt worden.
UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik - Politik - Tagesspiegel

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 05.07.2011, 18:08   #2
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.367
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Und was meint die UN zur sozialen Lage in den USA,in Uganda,in Rumänien und weiteren fast 200 Ländern dieser Welt?
AsbachUralt ist offline  
Alt 05.07.2011, 18:48   #3
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Zitat:
Gelobt wird, dass die Arbeitsmarktreformen den niedrigsten Stand der Arbeitslosen in den vergangenen 20 Jahren ermöglicht hätten. Zugleich wird kritisiert, dass die Grundsicherung von Hartz-IV-Empfängern „keinen angemessenen Lebensstandard“ gewähre.
Ich kann den ersten Satz irgendwie nicht nachvollziehen.
 
Alt 05.07.2011, 20:27   #4
Alter Sack
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Alter Sack
 
Registriert seit: 16.06.2010
Beiträge: 1.130
Alter Sack Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Zitat:
Gelobt wird, dass die Arbeitsmarktreformen den niedrigsten Stand der Arbeitslosen in den vergangenen 20 Jahren ermöglicht hätten. Zugleich wird kritisiert, dass die Grundsicherung von Hartz-IV-Empfängern „keinen angemessenen Lebensstandard“ gewähre.


Zitat von thorschroeer Beitrag anzeigen
Ich kann den ersten Satz irgendwie nicht nachvollziehen.

Ich auch nicht, die haben wohl öfters die Schule geschwänzt, und das meistens bei Mathe...
__

Erst wenn man selber von einer Sache betroffen ist, merkt man, wie der Staat versagt hat.
Alter Sack ist offline  
Alt 05.07.2011, 21:09   #5
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Wo kann ich den Bericht bekommen? Ich könnte diesen für zwei Gerichtsverfahren vor dem LSG und SG gebrauchen über zwei anhängie Regelsatzklagen.
blinky ist offline  
Alt 05.07.2011, 21:15   #6
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Die deutsche Übersetzung könntest du versuchen beim Tagesspiegel zu bekommen. (Steht ja oben, dass sie die exklusiv haben.)

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 05.07.2011, 22:22   #7
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Dann müsste ich den Zeitungsartikel zum Gegenstand machen.
blinky ist offline  
Alt 05.07.2011, 23:02   #8
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Wo kann ich den Bericht bekommen? Ich könnte diesen für zwei Gerichtsverfahren vor dem LSG und SG gebrauchen über zwei anhängie Regelsatzklagen.
Vielleicht findest du oder ein Bekannter von dir hier etwas, ich schaffe es nicht etwas herauszufiltern.

2011
emil1959 ist offline  
Alt 05.07.2011, 23:14   #9
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Gut muss ich die Tage mir mal genauer anschauen. Danke.
blinky ist offline  
Alt 05.07.2011, 23:44   #10
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

oder meinste den hier

http://www2.ohchr.org/english/bodies/cescr/docs/E.C.12.DEU.5-ENG.doc
blinky ist offline  
Alt 06.07.2011, 05:38   #11
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik

Zitat:
Zugleich wird kritisiert, dass die Grundsicherung von Hartz-IV-Empfängern „keinen angemessenen Lebensstandard“ gewähre.
UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik - Politik - Tagesspiegel

Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik | tagesschau.de

Den Staatenbericht selber habe ich noch nicht gefunden, vllt seid Ihr da schneller.
__


-
im Grünen ist offline  
Alt 06.07.2011, 06:43   #12
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.773
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Rüge von der UNO

Staatenbericht: Uno kritisiert deutsches Sozialsystem - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

"Diskriminierung, Kinderarmut, Pflegenotstand - und kaum Programme gegen das soziale Gefälle: Die Vereinten Nationen haben Deutschland wegen seiner Gesellschaftspolitik scharf kritisiert. In ihrem aktuellen Staatenbericht gibt sich die Uno "tief besorgt" - und fordert die Bundesregierung zum Handeln auf."

Peinlich für Deutschland!
franzi ist offline  
Alt 06.07.2011, 07:13   #13
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Rüge von der UNO

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Staatenbericht: Uno kritisiert deutsches Sozialsystem - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

"Diskriminierung, Kinderarmut, Pflegenotstand - und kaum Programme gegen das soziale Gefälle: Die Vereinten Nationen haben Deutschland wegen seiner Gesellschaftspolitik scharf kritisiert. In ihrem aktuellen Staatenbericht gibt sich die Uno "tief besorgt" - und fordert die Bundesregierung zum Handeln auf."

Peinlich für Deutschland!
Peinlich ist , daß solche Politiker noch hier im Lande Ihr kriminelles Unwesen treiben dürfen und der Rest der Arschkriecher die da hinterher schleimen , auch nichts machen können und wollen !
Bla bla bla , und die eigene Tasche voll machen


Ja ja , die alte Leier.Hat die UNO denn bis jetzt gepennt ? Was wir hier schon jahrelang wissen , sehen und am eigenen Laib erfahren , muss man erst ein Bericht anfertigen ! Wen nutzt die Kritik , ändern wird sich eh nichts , zumindest nichts im Positiven
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 06.07.2011, 07:49   #14
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Rüge von der UNO

Da wirds die deutsche Polit-Kaste sicherlich kaum anders halten wie Gaddafi, Mubarrak oder wie das ganze korrupte Unterdrücker-Pack noch heisst:

Sie werden sich einen Dreck drum scheren, was der zahnlose Tiger namens UNO an Kritik von sich gibt!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.07.2011, 08:44   #15
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Dann müsste ich den Zeitungsartikel zum Gegenstand machen.
Nein, das meinte ich so nicht. Sondern:
Zitat:
Lieber Tagesspiegel,

Sie schreiben in Ihrem Artikel ... blablabla Für dies und das tät ich den Bericht gebrauchen. Könnten Sie ihn mir zusenden?

MfG,

blinky
Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 06.07.2011, 08:49   #16
HIS_2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2011
Beiträge: 457
HIS_2 HIS_2 HIS_2
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik

Zitat 2
Zitat:
Dagmar Enkelmann, Geschäftsführerin der Linken im Bundestag, erklärte: „Die teilweise scharfe Kritik des UN-Rats zeigt, dass der deutsche Sozialstaat längst nicht mehr auf der Höhe der Zeit ist. Armutsbekämpfung, Beschäftigungsprogramme und Wohnungslosigkeit sind eben keine linken Hirngespinste.“
Stimmt! DAS ist traurige Wahrheit!
HIS_2 ist offline  
Alt 06.07.2011, 08:52   #17
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik

was bringt eine rüge wenn keine taten volgen
rügen kann ich alles und jeden nur das hat keine relevanz

solang der deutsche michel nicht merkt das CDU und FTP im hintergrund noch die SPD das land an die wand fahren
wird auch nix passieren
da kann wer rügen wer will

es würde mehr erreicht werden wenn man strafen also sanktionen verhängen würde
dann würden die politiker auch umschwänken
aber so ist das ein schuss ins leere
 
Alt 06.07.2011, 08:55   #18
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Man könnte diese beiden Threads hier mit dranhängen:

http://www.elo-forum.org/news-diskus...alpolitik.html

http://www.elo-forum.org/news-diskus...ruege-uno.html
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.07.2011, 08:57   #19
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Rüge von der UNO

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Da wirds die deutsche Polit-Kaste sicherlich kaum anders halten wie Gaddafi, Mubarrak oder wie das ganze korrupte Unterdrücker-Pack noch heisst:

Sie werden sich einen Dreck drum scheren, was der zahnlose Tiger namens UNO an Kritik von sich gibt!

Auch Dtschln. gehört mittlerweile zu den Schurkenstaaten.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline  
Alt 06.07.2011, 08:59   #20
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Rüge von der UNO

Im Menschenrechtsbericht der EU zum Jahr 2006 wurden die Menschenrechtsverletzungen im Sozialrecht angeprangert und angesprochen. Reaktion der Regierung?

Warum auch, wenn die Betroffenen selber keinen Druck machen.
Regelsatzkämpfer ist offline  
Alt 06.07.2011, 09:08   #21
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
...
es würde mehr erreicht werden wenn man strafen also sanktionen verhängen würde
...
Au ja, ein Handelsembargo wie gegen Kuba.
Das wäre der Todesstoß gegen den Exportweltmeister!
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 06.07.2011, 09:33   #22
Friedberger->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 76
Friedberger
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Rüge von der UNO

Vielleicht marschieren ja bald die Blauhelme hier ein...


Greetz
__

If they don´t give a shit about me-

I don`t give a shit about them !

Friedberger ist offline  
Alt 06.07.2011, 09:44   #23
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Au ja, ein Handelsembargo wie gegen Kuba.
Das wäre der Todesstoß gegen den Exportweltmeister!

joa das hätte was^^
dann würden die lobyisten den politikern den arschaufreissen
das die das fix ändern würden^^^

ohne export kein geldscheffeln^^
dann würden die firmen auch anders mit der politik umgehen
zwar mit wiederwillen aber würden es machen
sonnst kein export ^^
 
Alt 06.07.2011, 09:48   #24
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Vereinten Nationen rügen deutsche Sozialpolitik

Interessante Kommentare dazu:



Mi, 06.07.2011 - 08:13 — Hermes Conrad
Gut, dass wir sie haben. Sonst wüssten wir gar nicht, dass in Deutschland die Menschen auf der Straße verhungern und dass Israel fortwährend seine Nachbarn überfällt.
Mögen sich diese Schurkenstaaten doch mal ein Beispiel an solch verdienten UN-Mitgliedsstaaten wie Syrien, Iran und China nehmen. Leuchtende Beispiele für Demokratie nach Innen und Außen.
Aber in einem haben sie schon recht: Der UN-Mitgliedsbeitrag wäre in einer Hartz-IV-Erhöhung wesentlich besser angelegt.
ubbt


über manche Kommentare. Die Kälte und der Egoismus schlägt einen förmlich entgegen. Anscheinend haben so Viele vergessen, auf welcher Arbeit sich das "Wirtschaftswunder" Deutschland auch gestützt hat. Aber erstmal die eigenen Pfründe sichern, was geht mich das Elend anderer Menschen an. Auch heute gibt es Ausbeutung in seiner schlimmsten Erscheinung (fehlende Mindestlöhne), darüberhinaus leistet sich Deuschland ein schlechtes Bildungssystem (Pisavergleich). Zur schlechten Sozialpolitik kommt noch das Ausspielen der Menschen untereinander hinzu (Hartz IV-Empfänger sind ASSI´s, Migranten kriminell und Rentner leben sowieso in Saus und Braus). Solange wir uns gegenseitig attakieren und nicht gemeinsam gegen diese soziale Kälte vorgehen, wird sich auch nichts ändern!
Das Positive an der Meldung ist, dass wir nach außen nicht mehr als Schlaraffenland wirken.

Von wo kommt der Bericht? UN? Und wer sitz im Gremium?
Russland, China, Indien, Algerien, Ägypten, Weißrussland, Jordanien, Brasilien und andere...
Was wollen die denn machen? Uns in Den Hag wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit anklagen?
Wir haben noch immer eines der besten Sozialsysteme der Welt! Und wenn´s den ach so schlimm gebeutelten Asylanten bei uns so schlecht geht, können sie ja gerne in ein Land gehen, in dem sie besser behandelt werden.
viele Grüße
EricCartman


kann unterschiedlich beantwortet werden.
Man kann - wie einige hier - die Fakten ignorieren, den Bericht als unbedeutend, unbegründet, unsinnig abtun.

Man kann natürlich weiterhin sagen, dass es ALGII-Empfängern gut geht, weil anderswo auf der Welt Menschen ohne Arbeit einfach verhungern.
Man sollte dann aber auch in Erinnerung behalten, dass anderswo auf der Welt Bürgerkrieg und Aufstände zur Tagesordnung gehören. Die Idee des Sozialstaates ist keine in Paragraphen gegossene christliche Nächstenliebe, sondern die Idee, durch solidarische Grundversorgung Gesellschaft zu stabilisieren und so für demokratische Prozesse offen zu halten.

Wie ist es nun in Deutschland? Selbst die Bundesregierung gibt zu, dass ein durchgehend bis zum Rentenalter in Vollzeit arbeitender Deutscher mindestens etwa 10€ verdienen müsste um nicht in Altersarmut zu fallen.
Wenn man sich diese Zahl anguckt weiß man , dass nicht nur Armut existiert sondern produziert wird. Mit allen sozialen Folgen und Kosten.


Vereinte Nationen rügen deutsche Sozialpolitik | meta.tagesschau.de
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 06.07.2011, 09:59   #25
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: UN-Staatenbericht: Erneute Rüge für Deutschland wegen Arbeits- und Sozialpolitik

Aus den von wolliohne zitierten Kommentaren:

Zitat:
Wie ist es nun in Deutschland? Selbst die Bundesregierung gibt zu, dass ein durchgehend bis zum Rentenalter in Vollzeit arbeitender Deutscher mindestens etwa 10€ verdienen müsste um nicht in Altersarmut zu fallen.
Hab ich was verpasst? Wann hat die Regierung das denn verlauten lassen?
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeits, deutschland, erneute, rüge, sozialpolitik, unstaatenbericht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzugskosten wegen arbeits aufnahme Futzi1980 Allgemeine Fragen 3 09.12.2010 22:52
EU > Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.04.2009 13:58
Video: Arbeits(un)recht in Deutschland - H4 wirkt Tinka Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 21.03.2009 11:08
Sozialhelden oder Sozialpolitik? Janko360 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.03.2009 17:13
Sozialpolitik = soziale Politik? Für Wölfin Dopamin Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 18 14.02.2007 08:09


Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland