Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2011, 18:37   #1
Babbelfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 557
Babbelfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs

Wenn das durchgeht, gibt es bald kaum noch welche, war diese Woche schon Thema bei uns im Sozialausschuß - vor allem die "sozialen Dienstleister" klappern und fürchten um ihre Existenz, denn damit bricht ihre Finanzierung ein. Dann dürfte es auch keine "Sozialkaufhäuser" mehr geben und jeder kann wieder seine Möbel beschaffen, woher er will.


Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf - Regierung kappt Ein-Euro-Jobs - Wirtschaft - sueddeutsche.de
Babbelfisch ist offline  
Alt 01.07.2011, 18:45   #2
ThisIsTheEnd
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 6.027
ThisIsTheEnd Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs

Ich dachte mir gerade, "das hast du doch schon mal alles gelesen?!"

Und richtig, der Artikel in der SZ ist vom 18.04.
ThisIsTheEnd ist offline  
Alt 01.07.2011, 18:49   #3
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs

Ich glaubs erst wenn es so weit ist.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 01.07.2011, 18:50   #4
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.139
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs

Zitat von Babbelfisch Beitrag anzeigen
vor allem die "sozialen Dienstleister" klappern und fürchten um ihre Existenz, denn damit bricht ihre Finanzierung ein.
Och, die "Ärmsten" - nun befürchte die, dass sie tatsächlich wieder echte eigene Arbeitsleistungen erbringen müssen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen und, dass sie nicht mehr die sozialen Systeme Leistungserschleichend mit dem zuspielen von Billigarbeitskräften ausnutzen können.
Couchhartzer ist offline  
Alt 01.07.2011, 18:53   #5
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs

Zitat von galadriel Beitrag anzeigen
Ich glaubs erst wenn es so weit ist.
Isses:
Zitat:
Grund ist, dass rund 12 000 Menschen weniger als vor Jahresfrist Ein-Euro-Jobs haben oder in einer Qualifizierungsmaßnahme sind, wie der Chef der Regionaldirektion, Jürgen Goecke. Das hänge mit den Kürzungen für die Arbeitsmarktpolitik durch den Bund zusammen.
Mehr Arbeitslose als vor einem Jahr in MV - MANTEL - OSTSEE ZEITUNG

Und auf diesen Thread sei auch verwiesen: http://www.elo-forum.org/euro-job-mi...eklappern.html

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.07.2011, 19:41   #6
mercator
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.03.2006
Beiträge: 1.231
mercator mercator mercator
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Arbeitsministerium: Gesetzesentwurf Regierung kappt Ein-Euro-Jobs

Interessant in diesem Zusammenhang ist, dass nun offensichtlich die Stadt München versucht, die Beschränkungen der Ein-Euro-Jobs, wie beispielsweise die sog. "Zusätzlichkeit", aufzuheben und mit Ein-Euro-Jobs eine Marktkonkurrenz aufzubauen, um eine "marktnahe" Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen zu ermöglichen. Das wäre der absolute Wahnsinn, der den weiteren Absturz der Gehälter in den entsprechenden Branchen verursachen würde.

Hinweise des Tages*|*NachDenkSeiten – Die kritische Website
__

Prof. Dr.rer.pol. Michael Wolf: "[...] Vor diesem Hintergrund ist es meines Erachtens durchaus statthaft, die für Hartz4 Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zwar nicht unbedingt im verfassungsrechtlichen, aber doch im politischen Sinne als "Verfassungsfeinde" zu bezeichnen, gegen die das Leisten von "Widerstand" nicht nur legitim, sondern auch geboten ist."
mercator ist offline  
 

Stichwortsuche
arbeitsministerium, eineurojobs, gesetzesentwurf, kappt, regierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schäuble versetzt 17 Sozialdemokraten vom Finanz- ins Arbeitsministerium yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 04.12.2010 19:57
Britische Regierung streicht halbe Mill. Jobs wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 9 20.10.2010 19:49
Rundfunkgebühren - Neuer Gesetzesentwurf benachteiligt Behinderte Sancho Archiv - News Diskussionen Tagespresse 8 07.09.2010 01:12
Kontrolliert NRW-Arbeitsministerium Mitarbeiter? wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.05.2009 07:40
Regierung sieht Ein-Euro-Jobs negativ Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 22 11.08.2008 19:45


Es ist jetzt 02:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland