Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2011, 17:44   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Das Sparpaket ist durch, doch Griechenlands Probleme sind damit nicht gelöst. Tausende Randalierer hassen ihre Regierung abgrundtief, sie rüsten schon zur nächsten Schlacht. Ein konstruktives Konzept für die Sanierung des Landes haben die Demonstranten nicht - auf der Straße entlädt sich blanke Wut. Aus Athen berichtet Jörg Diehl mehr... [ Forum ]
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 30.06.2011, 18:03   #2
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 720
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Wie man heute in den Nachrichten überall hört, gibt der Deutsche wieder Geld aus, es geht ihm gut!

Ein Schlag ins Gesicht für die Griechen.

btw - Wer hat den Griechen denn jetzt noch brandneue Hubschrauber NH90 untergejubelt?
Tarps ist offline  
Alt 30.06.2011, 18:09   #3
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Zitat von Tarps Beitrag anzeigen
...
btw - Wer hat den Griechen denn jetzt noch brandneue Hubschrauber NH90 untergejubelt?
Kredite gibts halt nicht umsonst.

Bin mal gespannt wann auch Griechenlands Banken SO aussehen?
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 30.06.2011, 18:25   #4
left
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von left
 
Registriert seit: 22.05.2006
Ort: B. bei Bonn
Beiträge: 1.242
left
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

...in Griechenland ist es nicht anders wie bei uns.
Die Kleinen müssen die Zeche zahlen und die Großen? haben ihr Geld schon angelegt und/oder außer Landes gebracht.
Wenn Griechenland erhält, soll es auch zurückgezahlt werden.
Wie wann wieviel zurückfließen soll, muss noch festgelegt werden.
Und Griechenland muss, wenn sie Geld haben wollen, ihre Strukturen: Banken, Finanzsektor, Beamtengehälter, Steuersystem..... ändern, damit sie aus der jetzigen Krise heraus kommen.
Und wenn das Volk das nicht will, dann sollten sie halt kein Geld anfordern.
=========================================
Richtig wäre auch "Wir brauchen eine Volksaufstand!"
Nur, ich glaub es nicht dass der hier kommt.
__


Gruß left

Machen...... oder lassen.
left ist offline  
Alt 30.06.2011, 18:34   #5
wolliohne
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Europa kann aufatmen, schreibt das "Hamburger Abendblatt", warnt aber vor Euphorie:

"Bis zum Ende der Griechenland-Krise ist es allerdings noch ein weiter Weg. Zunächst muss die Athener Regierung das ambitionierte Sparprogramm gegen den Willen eines großen Teils der eigenen Bevölkerung umsetzen.

Beschäftigte, Freiberufler, Rentner, Arbeitslose - sie alle stehen vor zum Teil drastischen Einschnitten.

Ein Volk zahlt die Zeche für Fehler und Betrügereien eines über viele Jahrzehnte korrupten politischen Systems."

Ps.sicher nicht nur in Griechenland!
Pressestimmen: WDR 5
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 30.06.2011, 18:57   #6
arbeitslos in holland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von arbeitslos in holland
 
Registriert seit: 16.08.2010
Ort: im Datenloch der NSA ;)
Beiträge: 9.576
arbeitslos in holland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Zitat von Tarps Beitrag anzeigen

btw - Wer hat den Griechen denn jetzt noch brandneue Hubschrauber NH90 untergejubelt?
mit ein paar hubschraubern, kann man gegen die türkei nichts ausrichten. da wird mehr hingeliefert, weil sonst die dt. waffenindustrie nichts verdienen würde.

hdw, heckler+koch, krauss-maffei,volkswagen-porsche und siemens verkaufen trotz drohender staatspleite blendend nach GR !
staatspleite wird dem fußvolk "verordnet", während das militär(polizei) aus dem vollen schöpft.

schönste dt. waffentechnik gegen die gr. zivilbevölkerung, jeden abend in der primetime in d-land

deutsche waffen, deutsches geld................
__

„De wereld is een hooiberg – elk plukt ervan, wat hij kan krijgen“ („Die Welt ist ein Heuhaufen, ein jeder pflückt davon, soviel er kann“

Hieronymus Bosch 1450-1516
arbeitslos in holland ist offline  
Alt 30.06.2011, 19:16   #7
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Zitat:
DIE LINKE fordert einen Plan B: Die Finanzbranche muss verpflichtet werden, die Kosten der Krise zu tragen. Ein wichtiges Mittel dafür ist die Erhebung einer Finanztransaktionssteuer. Die Einnahmen aus einer solchen Steuer würden sofort den Euro stabilisieren und alle Kürzungspakete überflüssig machen.
DIE LINKE: Es gibt einen Plan B
 
Alt 30.06.2011, 20:31   #8
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Die CDU ist und war schon seit ich denken kann die Arbeitgeber-Partei.Nie und nimmer werden die ihre eigenen Leute schröpfen...eher frißt die Maus die Katze
Sprotte ist offline  
Alt 30.06.2011, 21:09   #9
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Nationalstaaten haben seit spätestens 1945 keinen Einfluss mehr auf Global Player.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 30.06.2011, 21:23   #10
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Korruption in Griechenland: Ein Arzt bricht sein Schweigen

Mein Gott wie dramatisch.

Ich hoffe dort wird weiter protestiert.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 30.06.2011, 22:05   #11
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Protest in Griechenland "Wir brauchen einen Volksaufstand!"

Zitat:
1. Griechenland zahlt seine Schulden mit den Spargeldern auf Bankkonten in der Schweiz aus eigener Kraft zurück.Dort liegen 280 Mrd. Euro, darunter sicherlich auch legale Einlagen griechischer Unternehmen und Bürger. Ein Teil dieser Gelder stammt jedoch von reichen und superreichen griechischen Steuerflüchtlingen. Eine adäquate Besteuerung dieser Vermögen würde es erlauben, den größten Teil der 340 Mrd. Euro griechischer Staatsschulden über einen längeren Zeitraum zurückzuzahlen.
2. Credit Default Swaps sollten verboten werden. Sie erlauben es Spekulanten riesige Gewinne mit einem Verschlimmern der Situation – und letztendlich mit einer Umschuldung – zu erzielen.
Griechenlandkrise in den Talkshows » Spiegelfechter
 
 

Stichwortsuche
griechenland, protest

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nürnberg: Protest: "Der soziale Friede ist bedroht" Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 18.10.2010 17:53
(mein Lieber)Schwan, "Hartz-IV-Kinder brauchen mehr Geld" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 11.03.2009 10:41
"Wir brauchen klare Regeln" Merkur Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 22.07.2008 19:22
"Wir brauchen Arbeitslosenzentren" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 22.07.2008 05:08
Der "Kampf" hat einen Namen, "Wahnsinn!" Petra36 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 19.11.2007 13:36


Es ist jetzt 04:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland