Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2011, 14:41   #1
Hotti
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Jetzt ist es amtlich. Das Sparpaket wurde angenommen, und die Leidtragenden sind die Bürger, die so schon nichts, oder nur wenig haben.

Aber wenigstens wird da gestreikt, und einiges lahm gelegt.


Zitat:
Die Gewerkschaften setzten aus Protest gegen das Vorhaben ihre am Vortag begonnenen landesweiten Streiks fort. In Athen fuhren keine Züge und Busse. Ministerien und staatliche Unternehmen sowie viele Banken wurden ebenfalls bestreikt. Die Fähren hatten eigentlich fahren sollen, aber Streikposten blockierten in Piräus und anderen Häfen die Anlegestellen, so dass die Schiffe nicht ablegen konnten.
Alles lesen
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 29.06.2011, 14:47   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

das ist schon kein streik mehr was da unten abgeht
ich kann das volk voll verstehn das die auf die barikaden gehn

die bonzen deren ***** ist gerettet
die bekommen weiter ihre gelder
und das kleine volk soll zahlen und wir auch
 
Alt 29.06.2011, 14:56   #3
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Ja sumse so ist es. Zuerst werden unsere Banken auf Kosten der Bevölkerung gerettet, und nun werden die griechischen Banken gerettet, und das auch auf Kosten der deutschen Bevölkerung. Wenn wenigstens bei den Armen in Griechenland etwas ankommen würde, aber die müssen noch mal Abstriche machen. Das kann nicht gut gehen, ein bis zwei Jahre noch dann ist Griechenland meiner Meinung nach pleite.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 29.06.2011, 15:02   #4
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.897
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat:
Teil der Rücklage für Beamtenpensionen

Die Papiere sind demnach Teil der Versorgungsrücklage für Beamtenpensionen, in der 3,4 Milliarden Euro angelegt seien, 6,5 Prozent davon in Griechenland-Anleihen. Diese seien 2004 und 2005 erworben worden, also lange vor Ausbruch der Staatsschuldenkrise.
Quelle :
Zwei Bundesländer halten riskante Griechenland-Anleihen


.......soll ich lachen oder weinen das habe ich mich eben wirklich gefragt,einerseits kann ich mich einer gewissen Schadenfreude nicht erwehren andererseits könnte es zur Katastrophe kommen,wenn Griechenland untergeht und etliche Länder mit sich zieht.....ich bin der Meinung,das die Geschichte nur aufgeschoben ist.
Sprotte ist offline  
Alt 29.06.2011, 15:04   #5
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Sprotte Beitrag anzeigen
Quelle :
....ich bin der Meinung,das die Geschichte nur aufgeschoben ist.
Und das wahrscheinlich auch nur sehr kurzfristig.......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 29.06.2011, 16:34   #6
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Irische Lösung?
Staatsfinanzierung als Subvention des Finanzsektors*|*NachDenkSeiten – Die kritische Website

Zitat:
Ergänzung: Unser Leser D.W. schrieb uns:
Da Irland in der Finanzkrise viele Banken verstaatlicht hat, gehen genau die von Ihnen angesprochenen Zinsgewinne indirekt an den irischen Staat. Dadurch kann sich der irische Staat unter dem Strich Geld zu 1.25% bei der EZB leihen.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline  
Alt 29.06.2011, 16:37   #7
country
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Ja sumse so ist es. Zuerst werden unsere Banken auf Kosten der Bevölkerung gerettet, und nun werden die griechischen Banken gerettet, und das auch auf Kosten der deutschen Bevölkerung. Wenn wenigstens bei den Armen in Griechenland etwas ankommen würde, aber die müssen noch mal Abstriche machen. Das kann nicht gut gehen, ein bis zwei Jahre noch dann ist Griechenland meiner Meinung nach pleite.
So lange wird's nicht dauern !
 
Alt 29.06.2011, 16:39   #8
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Das kann nicht gut gehen, ein bis zwei Jahre noch dann ist Griechenland meiner Meinung nach pleite.
Meiner Meinung nach, ist Deutschland auch schon pleite!

Die in Berlin können nur besser vertuschen .....

Deshalb läuft das Gelddruckmaschinchen auch Tag und Nacht!

Warten wir es ab, die Wahrheit kommt, manchmal etwas zu spät ....
Falke ist offline  
Alt 29.06.2011, 16:46   #9
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Warum muss eigentlich immer die Bevölkerung für die Fehlspekulationen und die Taschenspielertricks der regierenden Klasse herhalten?

Wenn sich Heuschrecken verzocken, dann werden die als "Gutachter" von der FDP in den Bundestag eigeladen (Flowers - googelt mal) aber wenn ein Harzt IV Empfänger dringend 50,-- € braucht wird er erschossen - was sind das für Zustände?

Die Banken und Heuschrecken verstaatlichenen - endlich!!!
FrankyBoy ist offline  
Alt 29.06.2011, 18:28   #10
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Karlsruhe verhandelt über Klage gegen EU-Rettungsschirm

Bundesverfassungsgericht: Karlsruhe verhandelt über Klage gegen EU-Rettungsschirm - Europas Schuldenkrise - Wirtschaft - FAZ.NET

Vielleicht bringt das ja was, aber ich glaubs nicht mehr.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline  
Alt 29.06.2011, 19:15   #11
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Falke Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach, ist Deutschland auch schon pleite!

Die in Berlin können nur besser vertuschen .....

Deshalb läuft das Gelddruckmaschinchen auch Tag und Nacht!

Warten wir es ab, die Wahrheit kommt, manchmal etwas zu spät ....
Deutschland ist schon seit langem pleite. Wenn man bereits Schulden machen muss, um seine alten Schulden bezahlen zu können und zusätzlich noch Schuldendienst leisten muss, indem man Zinsen auf die Schulden zahlt, dann muss man feststellen, dass die Staatsfinanzen marode sind.

Wenn nicht sofort oder irgendwann ein Schnitt gemacht wird - Schuldenmoratorium - dann dürfen die kommenden Generationen die Schulden abtragen. Die Menschen, die bereits heute Verzicht üben müssen, tun das bereits heute. Profitieren tuen diejenigen, die nicht genügend Steuern zahlen, obwohl sie es könnten. Schlimmer noch, sie verdienen noch an der Staatsverschuldung, weil sie in der Lage sind, dem Staat Geld zu leihen, das man ihnen mit Zins und Zinseszins zurückzahlt. Sie haben den Staat im Würgegriff. Ihr Interesse ist eigentlich auch nicht das Geld an sich, sondern sie interessiert nur, das sie sich heute und auch noch in Zukunft Güter und Dienstleistungen einkaufen können.

Kredite erzeugen Abhängigkeit. Gesunde Staatsfinanzen gründen sich nicht auf Schuldenmachen, sondern darauf, Steuern einzunehmen, damit der Staat seine Aufgaben erledigen kann.

Die Tage des Euros sind gezählt, die Tage der Kapitalisten ebenfalls. Hurra!
hellucifer ist offline  
Alt 29.06.2011, 19:25   #12
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Leute, denkt doch mal weiter - mit der Staatsverschuldung (prozentual) von Japan wären die das pleiteste Land auf Erden - außerdem haben nicht alle Griechen daran mitgewirkt, heher ein kleinerer Teil - der aber heftig.

Zitat:
2. Mai 2011 um 8:29 Uhr
Griechenland – Schock ohne Therapie

Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Griechen durch die ihnen von der der EU, der EZB und dem IWF auferlegte Schock-Strategie immer weniger in der Lage sind, ihre Schulden zu begleichen. Griechenland gleitet in eine „Rezessflation“ ab: das wirtschaftliche Wachstum bricht ein, die Inflation steigt, die Steuereinnahmen reichen bei weitem nicht aus, um die Schulden zu bedienen, der Schuldenberg ist weiter gewachsen und die Verzinsung der Kred…
Griechenland
Ruhig mal zu ende lesen - die Masse der griechischen Bevölkerung leidet unter anderem an unseren Banken, Heuschrecken und Dumpinglöhnen!

Alleine die HRE hat den deutschen Steuerzahler mehr Geld gekostet, als Griechenland überhaupt an Staatsschulden hat - vergleicht doch mal die Relationen:

Zitat:
Hypo Real Estate am Ende - 450 Mrd. Euro ‚verflüchtigen‘ sich!

Von Karl Weiss
Ein "Fass ohne Boden" sei die Hypo Real Estate (HRE), sagt SPD-Haushaltsexperte Carsten Schneider, der auch Soffin-Kontrolleur ist. Das wäre schon der zweite Bankrott-Kandidat nach der West-LB, beide mit unvorstellbaren Mengen von Steuerzahler-Geldern am Leben gehalten. Erinnern Sie sich an jenen trüben September-Montag 2008, als wir von überraschenden Meldungen beim Frühstück eingeholt wurden, welch selbiges dann Einigen im Hals stecken blieb. Die Lehman Brothers, eine der größten Investment-Banken der Erde, sei an jenem Wochenende pleite gegangen, wurde uns kühl mitgeteilt, was zu einer tiefen Finanzkrise geführt habe. In Deutschland sei am meisten die ‚Hypo Real Estate‘ betroffen, hervorgegangen aus der Bayern Hypo, vormalige Bayerische Hypotheken– und Wechselbank, verbündet mit der Bayerischen Vereinsbank. Nun, aus Bayern kommen ja immer die besten Dinge in Deutschland, nicht wahr?
Hypo Real Estate am Ende - 450 Mrd. Euro ‚verflüchtigen‘ sich!
OPder guckt euch mal die SDculdenquote von japan an, nicht erst seit FUKUSHIMA!!!
FrankyBoy ist offline  
Alt 29.06.2011, 19:32   #13
Timmy.79
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von hellucifer Beitrag anzeigen
Deutschland ist schon seit langem pleite. Wenn man bereits Schulden machen muss, um seine alten Schulden bezahlen zu können und zusätzlich noch Schuldendienst leisten muss, indem man Zinsen auf die Schulden zahlt, dann muss man feststellen, dass die Staatsfinanzen marode sind.

Wenn nicht sofort oder irgendwann ein Schnitt gemacht wird - Schuldenmoratorium - dann dürfen die kommenden Generationen die Schulden abtragen. Die Menschen, die bereits heute Verzicht üben müssen, tun das bereits heute. Profitieren tuen diejenigen, die nicht genügend Steuern zahlen, obwohl sie es könnten. Schlimmer noch, sie verdienen noch an der Staatsverschuldung, weil sie in der Lage sind, dem Staat Geld zu leihen, das man* ihnen mit Zins und Zinseszins zurückzahlt. Sie haben den Staat** im Würgegriff. Ihr Interesse ist eigentlich auch nicht das Geld an sich, sondern sie interessiert nur, das sie sich heute und auch noch in Zukunft Güter und Dienstleistungen einkaufen können.***

Kredite erzeugen Abhängigkeit. Gesunde Staatsfinanzen gründen sich nicht auf Schuldenmachen, sondern darauf, Steuern einzunehmen, damit der Staat seine Aufgaben erledigen kann.

Die Tage des Euros sind gezählt, die Tage der Kapitalisten ebenfalls. Hurra!
man* = die Bürger des Konstruktes "Bundesrepublik Deutschland"

Staat** = so soll es für den gemeinen Bürger den Anschein machen; was ist denn überhaupt der "Staat" ?
Wenn es um das Zahlen dieser von denen gewollt erzeugten Schulden durch Zinseszinserträge auf Spareinlagen/Kreditvergabe des Großkapitals geht, dann sind die kleinen BürgerInnen der Staat - die Politiker jedenfalls beteiligen sich nicht am Abbezahlen, sondern erhöhen sich vielmehr noch ihre Diäten ...

Ihr Interesse ist eigentlich auch nicht das Geld an sich, sondern sie interessiert nur, das sie sich heute und auch noch in Zukunft Güter und Dienstleistungen einkaufen können.*** = Ihr Interesse ist die Macht, die sie durch dieses Wert-ungedeckte Geldsystem, welches dem Zwangszins-System unterliegt, erreichen. Ein leistungsloses Einkommen durch die durch dieses System versklavten BürgerInnen.
 
Alt 30.06.2011, 09:27   #14
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Um mal zu sehen, was von den Griechen jetzt verlangt wird, wird das griechische Sparpaket hier auf deutsche Verhältnisse angewendet: Staatssanierung: Wenn Deutschland sparen müsste wie die Griechen - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 30.06.2011, 13:51   #15
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Hier ein Video vom gewerkschaftlichen TV-Kanal: die Volkswut der Griechen über die Kaputtsanierung ihrer Volkswirtschaft wird mit der eurpaweiten echte-Demokratie-Jetzt!-Bewegung/en zusammen gesehen.


Zitat:


Ein Jahr nach dem europäischen Hilfskredit und Griechenland steht wieder vor der Pleite. Auch wenn das Rezept nicht aufgegangen ist, wird nun das das nächste Paket geschnürt. Doch die Menschen in Griechenland wehren sich gegen diese Artvon Hilfe. Despina Koutsoumba, aus dem Vorstand der Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes ADEDY, sprach darüber am 23.06 in der Veranstaltung „Krise und Revolte“ in Berlin – organisiert von Attac und dem Bündnis „Wir zahlen nicht für eure Krise“.
STREIK.TV - Interview mit einer griechischen Gewerkschafterin
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 30.06.2011, 14:12   #16
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat:
Die Tage des Euros sind gezählt, die Tage der Kapitalisten ebenfalls. Hurra!
ich würde gern auch Hurra! rufen - nur blöderweisee, so scheint es mir ,sitzen wir Erwerbslose & Prekäre auf dem immobilsten Ästchen des gesamten globalen Finanz-Pogos - und ob dann unser Geschrei uns noch hilft - bin ich mal gespannt...
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 30.06.2011, 14:47   #17
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Und der DAX steigt.
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Alt 01.07.2011, 14:29   #18
Hotti
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 29.04.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 2.184
Hotti
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Ich will jetzt nicht einen neuen Fred aufmachen, und stelle das mal hier ein.

Den USA droht weltweit schlechtestes Rating

Dann stehen die USA schlechter da als Griechenland. Aber ich glaube niemals an eine Abstufung der Amis.

@Falke. Es kann gut möglich sein, dass wir auch schon pleite sind. Und ehrlich, ich verstehe eh nicht, wie manch einer in Deutschland immer noch auf einen haushohen Ross reitet, mit den Schulden die auf die Bananenrepublik lastet.
__

Gruß Horst

Alles was ich hier nieder schreibe ist einzig und allein meine persönliche Meinung


Kein Ziel kann weiter sein, kein Weg kann schwerer sein, als es die Heimkehr ist in die Vergangenheit




Hotti ist offline  
Alt 01.07.2011, 14:51   #19
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
ich würde gern auch Hurra! rufen - nur blöderweisee, so scheint es mir ,sitzen wir Erwerbslose & Prekäre auf dem immobilsten Ästchen des gesamten globalen Finanz-Pogos - und ob dann unser Geschrei uns noch hilft - bin ich mal gespannt...
Dann überleg doch einfach nur, wer mehr zu verlieren hat: die Erwerbslosen/Prekären oder die Kapitalisten?
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 01.07.2011, 16:28   #20
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

@Feind=Bild
Du meinst so, wie bei der letzten Krise, wo sich jetzt herausstellt, dass trotz ihrer das Kapitalistenpack noch reicher geworden ist?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline  
Alt 01.07.2011, 16:53   #21
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
@Feind=Bild
Du meinst so, wie bei der letzten Krise, wo sich jetzt herausstellt, dass trotz ihrer das Kapitalistenpack noch reicher geworden ist?
Meinte ich eigentlich nicht, aber vermutlich hast Du leider recht.

Wobei ich an eine Krise, zumindest hierzulande, eh nicht glauben mag.
Die wurde hier nur herbeigeredet, um Belegschaften zu verschlanken, Kurzarbeitergeld fließen zu lassen, Bankenverluste auf die Allgemeinheit abzuschieben, etc.
Dinge eben, um, wie Du bereits so schön schrubst, das Kapitalistenpack noch reicher werden zu lassen.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline  
Alt 01.07.2011, 16:55   #22
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Dinge eben, um, wie Du bereits so schön schrubst, das Kapitalistenpack noch reicher werden zu lassen.
Und bei weitem nicht so plump wie die Steuersenkung für Mövenpick & Co....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 01.07.2011, 18:35   #23
Ingvar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.07.2008
Beiträge: 532
Ingvar Ingvar
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Griechisches Parlament stimmt für Sparpaket

Zitat von Hotti Beitrag anzeigen
Aber ich glaube niemals an eine Abstufung der Amis.
Eben, denn die Ratingagenturen sitzen ja zufällig in Amerika!
__

Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.
Ingvar ist offline  
 

Stichwortsuche
griechisches, parlament, sparpaket

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Calypso und der listenreiche Odysseus – ein griechisches Trauerspiel Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.05.2011 21:11
EU Parlament, gleiches recht für Leiharbeiter wolliohne Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 4 23.10.2008 14:37


Es ist jetzt 03:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland