Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > > -> Annettes Lockruf ...


 

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2011, 09:30   #1
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard Annettes Lockruf ...

Fachkräftemangel: Schavan lockt ausländische Ärzte und Ingenieure - Arbeitsmarkt - FOCUS Online

"Der Abbau bürokratischer Hürden solle Branchen mit gravierendem Bewerbermangel helfen. „Es muss in Zukunft nicht mehr nachgewiesen werden, dass für offene Stellen kein Bewerber aus Deutschland oder der Europäischen Union gefunden werden konnte“, betonte die Ministerin."

Das nenn´ ich mal einen Knaller!

franzi ist offline  
Alt 21.06.2011, 09:47   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Der Knaller wird aber schnell zum Knallfrosch, wenn die ausländischen Bewerber sehen, was Fachkräfte so in Deutschland verdienen. Denn rechnen können alle! Wo meinst du gehen die ausländischen Fachkräfte hin? Nach D oder z.B. nach GB oder USA, wo man locker das Doppelte und mehr verdient bei besseren Arbeitsbedingungen?Das ist ja das paradoxe, was sich die Wirtschaft und die Politik nicht eingestehen will, nämlich, dass Menschen - besonders die mit Bildung - nicht so dämlich sind, wie man sie gerne hätte.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 21.06.2011, 09:50   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Nun ja, könnte auch Realitätsverlust sein, da ja die meisten Politikhanseln gut bezahlte "Pseudoposten" in der Wirtschaft haben.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 21.06.2011, 09:53   #4
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Der Knaller wird aber schnell zum Knallfrosch, wenn die ausländischen Bewerber sehen, was Fachkräfte so in Deutschland verdienen. Denn rechnen können alle! Wo meinst du gehen die ausländischen Fachkräfte hin? Nach D oder z.B. nach GB oder USA, wo man locker das Doppelte und mehr verdient bei besseren Arbeitsbedingungen?Das ist ja das paradoxe, was sich die Wirtschaft und die Politik nicht eingestehen will, nämlich, dass Menschen - besonders die mit Bildung - nicht so dämlich sind, wie man sie gerne hätte.
Ich geb dir Recht, und scheinbar kommen ja nicht mal mehr Facharbeiter und Helfer !
emil1959 ist offline  
Alt 21.06.2011, 09:55   #5
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Ich geb dir Recht, und scheinbar kommen ja nicht mal mehr Facharbeiter und Helfer !
Und das ist gut so.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 21.06.2011, 09:57   #6
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Wieso sollten die auch noch kommen, wenn ihnen hier die Ein-Euro-Jobber und zukünftig die Reicharbeitsdienstler 2.0 Konkurrenz machen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 21.06.2011, 10:03   #7
Tarps
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2008
Beiträge: 720
Tarps Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Der Knaller wird aber schnell zum Knallfrosch, wenn die ausländischen Bewerber sehen, was Fachkräfte so in Deutschland verdienen. Denn rechnen können alle! Wo meinst du gehen die ausländischen Fachkräfte hin? Nach D oder z.B. nach GB oder USA, wo man locker das Doppelte und mehr verdient bei besseren Arbeitsbedingungen?Das ist ja das paradoxe, was sich die Wirtschaft und die Politik nicht eingestehen will, nämlich, dass Menschen - besonders die mit Bildung - nicht so dämlich sind, wie man sie gerne hätte.
... nicht so dämlich sind wie deutsche Diätenempfänger.
Tarps ist offline  
Alt 21.06.2011, 11:28   #8
2010
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.03.2010
Beiträge: 1.407
2010 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Zitat:
Echter Fachkräftemangel nur bei Ärzten
Einen empfindlichen Mangel an medizinischem Fachpersonal konstatieren auch die DIW-Experten. Und auch, dass regional große Unterschiede bestehen. Speziell in Ostdeutschland sei nach dem Wegzug vieler gut ausgebildeter junger Leute oft keine geeignete Fachkraft mehr zu finden.








Und die Zukunftsaussichten? Ebenfalls gut, befindet Brenke mit Verweis auf die hohe Zahl der Ingenieurstudenten. Speziell das Maschinenbaustudium sei inzwischen nach Betriebswirtschaft das beliebteste Fach. Pro Jahr werden nach der Schätzung des Experten allenfalls rund 9000 Jobs im Maschinenbau frei, weil ältere Arbeitnehmer in den Ruhestand gingen. Demgegenüber machten allein im Wintersemester 2009/2010 mehr als 23.000 Studenten erfolgreich ihr Examen.

Damit wäre also nicht nur der Ersatzbedarf gedeckt gewesen - sondern es hätten zusätzlich acht Prozent mehr Ingenieure eingestellt werden können, rechnet Brenke vor. Anzeichen für einen solchen Beschäftigungsaufbau gebe es aber nicht.
Auch die betriebliche Ausbildung lasse keinen Rückschluss auf einen Fachkräftemangel erkennen. Für die 53.000 angebotenen Lehrstellen fänden sich nur in einigen Dienstleistungsberufen - bei Klempnern oder Bäckern - nicht genug Bewerber.

Neue Studie: DIW-Experten bezweifeln Mangel an*Fachkräften - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
2010 ist offline  
Alt 21.06.2011, 12:22   #9
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Zitat von emil1959 Beitrag anzeigen
Ich geb dir Recht, und scheinbar kommen ja nicht mal mehr Facharbeiter und Helfer !
Eigenartig finde ich, dass man bis vor kurzem noch "die Flut der Zuwanderer gefürchtet" hat ...
franzi ist offline  
Alt 21.06.2011, 12:25   #10
franzi
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.769
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

"Dank des Aufschwungs gebe es zwar wieder weniger Arbeitslose, aber in fast allen Berufen noch deutlich mehr als vor der Krise - und ihre Zahl sei fast überall größer als die Zahl der offenen Stellen."

Sag ich doch!
franzi ist offline  
Alt 21.06.2011, 12:29   #11
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Eigenartig finde ich, dass man bis vor kurzem noch "die Flut der Zuwanderer gefürchtet" hat ...
Das war nur reine Angstmacherei gegenüber den AN in D. Der Sinn dahinter war wohl, dass die AN hierzulande noch mehr Zukunftsangst bekommen und dadurch "Kompromissbereiter" beim Thema Entlohnung/Arbeitszeit werden. Immerhin will keiner einer von diesen Hartz-IV-Empfänger werden, auf die man vielleicht noch selber vor kurzer Zeit geschimpft hat. Ich habe schon damals, als diese Debatte in den Medien lanciert wurde, gesagt, dass nur die Grenzregionen gefährdet sein könnten. Das aber auch nur, wenn es Anreize (Lohnvorteile) für ausländische AN gibt. Und die gibt es in D vermehrt nicht mehr. Das Märchen, von dem ausländischen Dumpinglöhner, der freudestrahlend von von einem Ostblockland in den Ruhrpott fährt, um dort für 4 Euro pro Stunde zu arbeiten, sind allenfalls feuchte Träume der INSM oder FDP. Solange sich sowas nämlich für einen AN nicht rechnet, wird auch nicht passieren. Daher. Wenn, dann eher die Grenzregionen, wo man kurze Pendelzeiten hat.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  
Alt 21.06.2011, 12:52   #12
Ludwig Zimmermann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 8
Ludwig Zimmermann
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Wo ist denn der Fachkräftemangel? Ärzte lassen sich zwar ggf aus dem Ausland importieren. Doch erscheint mir fraglich, ob die gerne in den Mangelbegiebten Brandenburg oder Mecklenburg Vorpommern arbeiten wollen. In den deutschen Großstädten gibt es keinen Ärztemangel. Die halten in der Regel nur ihre Arbeitkraft zurück, weil die Honorarre für Kassenpatienten gedeckelt sind.

Ingenieure braucht die Industrie wohl jetzt und demnächst nicht mehr. Wie beim Schweinezyklus, haben wir demnächst wieder einen Überschuss.

Nur vom Fachkräftemangel bei den Jobcentern spricht keiner.
Ludwig Zimmermann ist offline  
Alt 21.06.2011, 20:55   #13
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Annettes Lockruf ...

Ich kann nur immer wieder auf die Studie des Karl Brenke aus dem DIW verweisen, der wissenschaftlich bewiesen hat, dass es den propagierten Fachkräftemangel nicht gibt.

==> Zur Studie
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland